Bundesliga: VfB Stuttgart vs. 1. FSV Mainz 05 - Wetten & Quoten
Pascal Stenzel VfB Stuttgart Bundesliga
Getty Images
Der VfB Stuttgart empfängt am Freitagabend den FSV Mainz 05. Welches Team setzt sich durch? Die Wetten und Quoten im Überblick.

Am 19. Spieltag der Bundesliga trifft der VfB Stuttgart auf den 1. FSV Mainz 05. Anstoß der Partie ist am Freitag, den 29. Januar, um 20.30 Uhr. Goal und bet365 präsentieren mögliche Wetten und die zugehörigen Quoten.

Matchquoten (bet365): Stuttgart 1.72, Unentschieden 4.00, Mainz 4.50

VfB Stuttgart vs. Mainz 05: Mögliche Wetten und die zugehörigen Quoten

Der VfB Stuttgart ist erstmals in seiner Vereinshistorie in den ersten acht Heimspielen einer Saison sieglos. Setzt sich diese Serie heute fort und Mainz ergattert sich mindestens einen Punkt, erhält man für die Wette "Doppelte Chance X2" eine 2.00-Quote.

Stuttgart spielte in keinem der vergangenen 14 Bundesligaspiele zu null – das ist die aktuell mit Abstand längste Negativserie der Liga. Kassiert der VfB heute erneut mindestens ein Gegentor, gibt es dafür eine Quote von 1.33.

Silas Wamangituka ist Stuttgarts treffsicherster Angreifer und war in der laufenden Bundesliga-Saison bereits an 13 Treffern direkt beteiligt (zehn Tore, drei Assists). Trifft Wamangituka heute auch gegen Mainz, bekommt man dafür die Quote 1.95.

VfB Stuttgart vs. Mainz 05: Anstoßzeit, Austragungsort und weitere Wetten

Stattfinden wird die Begegnung zwischen Stuttgart und Mainz am Freitag, den 29. Januar, um 20.30 Uhr in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart.

Wer an weiteren Empfehlungen zu Wetten anderer Spiele und den dazugehörigen Quoten interessiert ist, findet hier eine stets aktuelle Übersicht.

Stuttgart VS

Mainz

BESTE WETTE QUOTEN-WETTE
Mehr als 1.5 Tore - Quote 1.14 Endstand 2:2 - Quote 12.00

Betting Bet365 Banner Germany 15-01-2020

Die Quoten entsprechen dem Zeitpunkt der Erstellung des Artikels. Spielen Sie verantwortungsbewusst. Glücksspiel kann süchtig machen.

VfB Stuttgart

Form

Alle
BMG 1 - 2 VFB
S
VFB 2 - 1 FCA
S
RBL 2 - 0 VFB
N
VFB 1 - 3 WOB
N
FCU 2 - 1 VFB
N
VFB 2 - 3 BVB
N
VFB 1 - 0 SVW
S
VFB 3 - 0 FWK
S
FCB 4 - 0 VFB
N
SGE 1 - 1 VFB
U
1. FSV Mainz 05

Form

Alle
M05 1 - 3 BVB
N
SGE 1 - 1 M05
U
M05 1 - 1 BSC
U
M05 2 - 1 FCB
S
SVW 0 - 1 M05
S
KOE 2 - 3 M05
S
M05 1 - 1 DSC
U
M05 2 - 2 FCN
U
TSG 1 - 2 M05
S
S04 0 - 0 M05
U
Head to Head
20 Spiele (4 Unentschieden)
6 Siege gesamt 10
5 Heimsiege 7
1 Auswärtssiege 3
Letzte 5 Spiele
2 Siege
0 Unentschieden
3 Siege
STU 2 - 0 MAI
MAI 1 - 4 STU
STU 2 - 3 MAI
MAI 1 - 0 STU
MAI 3 - 2 STU
10 Erzielte Tore 8
Spiele über 2,5 Tore 3 / 5
Beide Teams trafen 3 / 5
Mannschaftsvergleich
  • Angriff
  • Verteidigung
  • Distribution
  • Disziplin
Spielervergleich

Fakten zum Spiel

  1. Der VfB Stuttgart feierte beim 4-1 in der Hinrunde seinen geteilt höchsten Bundesliga-Sieg gegen den 1. FSV Mainz – erstmals seit der Saison 2005/06 könnte der VfB beide Spiele einer BL-Saison gegen Mainz gewinnen.
  2. Nach zuvor 7 sieglosen Bundesliga-Spielen beim VfB Stuttgart gewann Mainz seit Jahresbeginn 2014 3 der 5 BL-Gastspiele bei den Schwaben, bei keinem Team mehr in diesem Zeitraum.
  3. Der VfB Stuttgart traf in allen 12 Bundesliga-Heimspielen gegen Mainz (24 Tore gesamt) – gegen kein anderes aktuelles BL-Team hat der VfB zu Hause aktuell so eine lange Trefferserie.
  4. Der VfB Stuttgart verlor 4 der vergangenen 6 Bundesliga-Partien – doppelt so viele wie an den ersten 12 Spieltagen (2). Zuletzt verlor Stuttgart 2 Partien in Folge – 3 Niederlagen in Serie wären ein Novum für den VfB in dieser Saison.
  5. Mainz gewann am 18. Spieltag mit 3-2 gegen RB Leipzig und beendete damit seine 9 Bundesliga-Partien andauernde Sieglosserie. Bei jenem Sieg holte Mainz genauso viele Punkte wie in den vorangegangenen 9 sieglosen Partien.
  6. Stuttgart ist erstmals in seiner Vereinshistorie in den ersten 8 Heimspielen einer Saison sieglos – und das einzige Team ligaweit neben Köln, das in dieser Saison noch kein Heimspiel gewinnen konnte. Immerhin spielte Stuttgart in 5 der 8 Heimspiele remis.
  7. Mit nur 5 Punkten aus 8 Bundesliga-Auswärtsspielen belegt Mainz nur den 17. Platz in der Auswärtstabelle. Der einzige Auswärtssieg gelang am 8. Spieltag beim 3-1 in Freiburg. Zuletzt holte Mainz aber beim 1-1 in Dortmund einen beachtlichen Punkt.
  8. Der VfB Stuttgart spielte in keinem der vergangenen 14 Bundesligaspiele zu null – das ist die aktuell mit Abstand längste Negativserie der Liga. Überhaupt wahrte der VfB in dieser Saison nur einmal eine Weiße Weste (2-0 bei der Hertha am 4. Spieltag) – das ist Ligatiefstwert mit Gegner Mainz sowie Tabellenschlusslicht Schalke 04.
  9. Stuttgarts Kapitän Gonzalo Castro steht unmittelbar vor seinem 400. Einsatz in der Bundesliga. Er erzielte bislang 36 Tore und bereitete 68 weitere Treffer vor. Sein Debüt feierte er vor 16 Jahren, am 23. Januar 2005 für Leverkusen gegen Hannover (3-0).
  10. Mainz-Trainer Bo Svensson gewann als Spieler des FSV Mainz alle seiner 3 Bundesliga-Duelle gegen den VfB Stuttgart – gegen kein anderes Team trat er im FSV-Trikot so oft an im Oberhaus ohne einen einzigen Punktverlust.
Mehr dazu