Präsentiert von

Schlüsselszenen

90' + 3'
D. Volkmer
S. Adamyan
90' + 1'
D. Steininger
T. Mohr
87'
M. Lais
A. Fein
77'
M. Bauer
D. Atanga
75'
M. Grüttner
Tor
75'
H. Al Ghaddioui
Assist
73'
H. Al Ghaddioui
A. Vrenezi
66'
J. Green
Gelbe Karte
49'
D. Atanga
Tor
49'
T. Mohr
Assist
Anpfiff
46'
S. Parker
F. Reese
32'
M. Grüttner
Gelbe Karte
10'
M. Maloča
Gelbe Karte
Anpfiff
3
2
3
1

Statistik

Ballbesitz
% %
8
7
Schüsse
Schüsse aufs Tor 3 6
Pässe 358 294

Live-Ticker

Ende Gelände - vielen Dank an alle Mitleser, ich wünsche Ihnen noch ein ruhiges Wochenende. Auf Wiederlesen!
Kommende Woche ist Länderspielpause, danach gastieren die Fürther in Bielefeld. Jahn Regensburg empfängt Darmstadt.
Die Spielvereinigung aus Fürth bleibt somit Vierter, während Regensburg einen Platz verliert und auf Platz 7 steht. Pauli, Paderborn und Heidenheim könnten aber noch vorbeiziehen.
Das bayerische Duell im Ronhof endet ohne Sieger, sowohl Fürth als auch Regensburg können damit aber leben. Die Hausherren kamen mit viel Schwung aus der Kabine und gingen durch einen Kopfball von Atanga auch in Führung. Mit zunehmender Spieldauer drückte der Jahn aber aufs Tempo, erspielte sich Chancen und verdiente sich so den Ausgleichstreffer. Diesen erzielte Grüttner nach schöner Vorarbeit des eingewechselten Al Ghaddioui.
90' + 4' Schlusspfiff! Fürth und Regensburg trennen sich 1:1.
D. Volkmer
S. Adamyan
SSV Jahn Regensburg
90' + 3' Auch bei Regensburg wird das Wechselkontingent ausgeschöpft - Dominic Volkmer ersetzt Sargis Adamyan.
90' + 2' Wittek und Freistoß - das wird heute nichts mehr. Nächster Versuch aus großer Distanz, wieder schnurstracks in die Wolken.
D. Steininger
T. Mohr
SpVgg Greuther Fürth
90' + 1' Jetzt der letzte Wechsel bei den Fürthern: Tobias Mohr macht Platz für Daniel Steininger.
90' Drei Minuten Nachspielzeit!
88' Beide Trainer, Damir Buric und achim Beierlorzer, hätten sogar noch einen weiteren Wechsel übrig. Vielleicht ja in der Nachspielzeit.
M. Lais
A. Fein
SSV Jahn Regensburg
87' Zweiter Wechsel bei der Jahnelf: Startelf-Debütant Adrian Fein hat Feierabend, Marc Lais ersetzt ihn.
85' Fünf Minuten sind noch zu gehen, bei einem Punktgewinn würden beide Teams im vorderen Drittel bleiben. Bei einem Sieg wäre Fürth aber sogar Zweiter.
83' Mohr mit dem Freistoß aus weiter Distanz, die hohe Flanke wird an vorderster Front geklärt. Wenig später das unnötige Offensivfoul von Magyar.
80' Die Schlussphase läuft und könnte noch richtig interessant werden - Regensburg ist dem zweiten Tor näher, das Fürther Publikum gibt aber ebenfalls Vollgas.
M. Bauer
D. Atanga
SpVgg Greuther Fürth
77' Zweiter Wechsel bei Fürth: Torschütze David Atanga weicht für Maximilian Bauer.
M. Grüttner
Tor
SSV Jahn Regensburg
75' Tooooor! Fürth - REGENSBURG 1:1. Die Jahnelf schlägt zurück! Adamyan findet Al Ghaddioui mit einem starken Schnittstellenball, der gerade eingewechselte Flügelmann geht an die Grundlinie und schlägt noch einen cleveren Haken. Im Rückraum lauert Grüttner, der mit links ins leere Tor vollstreckt, weil Burchert noch den kurzen Pfosten schließen musste. Fünfter Saisontreffer für Grüttner.
H. Al Ghaddioui
Assist
SSV Jahn Regensburg
75' Vorlage Hamadi Al Ghaddioui
H. Al Ghaddioui
A. Vrenezi
SSV Jahn Regensburg
73' Erster Wechsel bei Regensburg: Albion Vrenezi geht, Hamadi Al Ghaddioui kommt.
72' Keita-Ruel hat bislang noch nicht seinen besten Tag erwischt: Nach Zuspiel von Atanga braucht der kräftige Angreifer im Strafraum zu lange, auch der Rückpass landet beim Gegner.
70' Wieder glänzt Adamyan als Vorbereiter und sieht George am Strafraumrand. Frei vor Burchert scheitert der Regensburger aber schon an der Ballannahme, so kommt es erst gar nicht zum Torschuss.
67' ... Sörensen steht schon bereit, scheitert mit dem wuchtigen Freistoß aus 25 Metern aber an der Vier-Mann-Mauer.
J. Green
Gelbe Karte
SpVgg Greuther Fürth
66' Gelb für Fürths Julian Green, der George taktisch umreißt. Zudem eine gute Freistoßmöglichkeit für den Jahn ...
63' Toller Pass von Adamyan auf Fein, der sich in den Strafraum dreht. Aus spitzem Winkel ist nur der Rückpass möglich - der Versuch ist aber zu ungenau und geht schief. Adamyan stand parat.
61' Atanga geht am rechten Strafraumeck etwas plump zu Boden, bekommt aber trotzdem den Freistoß geschenkt. Diesen setzt Wittek trotz Verwirrungstaktik der eigenen Mitspieler klar über den Kasten.
58' Ein großes Problem bei den Gästen aus Regensburg ist nach wie vor die schwache Passquote, die unter 60 Prozent liegt. Das liegt aber auch an den vielen langen Bällen.
56' Glück für Burchert! Der Fürther Schlussmann leistet sich einen schlimmen Fehlpass in die Füße von Adamyan, der auf das Tor zusteuern darf. Im letzten Moment kommt Burchert aber noch mit den Fingerspitzen dazwischen.
55' Auf der anderen Seite kommt der eingewechselte Parker aus etwa 20 Metern erstmals zum Abschluss, der wuchtige Schuss mit rechts wird von Thalhammer gefährlich abgefälscht. Knapp über das Tor.
53' Regensburg ist nun als Spielgestalter gefordert. Über Fein landet der Ball bei Vrenezi, der am Sechzehner aber direkt einen Fehlpass produziert.
51' Start nach Maß für die Spielvereinigung in die zweiten 45 Minuten - Regensburg befindet sich gedanklich noch in der Kabine. Die Gegenwehr beim Gegentor war äußerst dürftig.
D. Atanga
Tor
SpVgg Greuther Fürth
49' Tooooor! FÜRTH - Regensburg 1:0. Jetzt gelingt Fürth der Führungstreffer! Mohr wird auf der linken Bahn überhaupt nicht angegriffen und setzt aus dem Halbfeld zu einer wunderbaren Flanke an. Föhrenbach und Nandzik stehen zu weit weg von Atanga, der am Fünfer frei zum Kopfball kommt und die Kugel zu seinem ersten Saisontor ins rechte Ecke befördert.
T. Mohr
Assist
SpVgg Greuther Fürth
49' Vorlage Tobias Mohr
47' Gleich die Riesenchance für die Fürther! Atanga marschiert über links nach vorne und bedient Keita-Ruel mit einem schönen Querpass. Der Angreifer will die Kugel gegen die Laufrichtung von Pentke platzieren, der Jahn-Keeper fährt aber gerade noch den rechten Schuh aus.
46' Rein in den zweiten Spielabschnitt!
S. Parker
F. Reese
SpVgg Greuther Fürth
46' Wechsel bei Fürth zur Pause: Shawn Parker kommt für Fabian Reese.
Noch keine Treffer im bayerischen Duell, beiden Mannschaften fehlt der entscheidende Zug zum Tor. In der Anfangsphase machten die Gäste aus Regensburg den gefährlicheren Eindruck, eine Doppelchance durch Adamyan und Föhrenbach entschärfte der aufmerksame Fürth-Keeper Burchert. Die Kleeblätter selbst kamen erst kurz vor der Halbzeit zu einer Torchance, ein Green-Distanzschuss und ein Kopfball von Maloca führten aber nicht zum Erfolg.
45' + 2' Pause im Ronhof!
45' + 2' Wittek darf sich noch einmal als Standardschütze beweisen, doch sowohl der Freistoß aus dem Halbfeld sowie der sechste Eckball des Spiels bringen keinerlei Ertrag. Das kann der Fürther Linksverteidiger besser.
45' Zwei Minuten werden in Durchgang eins nachgespielt.
42' Vrenezi steckt die Kugel aus dem linken Halbfeld auf Adamyan durch, der aus aussichtsreicher Position abziehen könnte - wäre der Angreifer da nicht einen Schritt in der Abseitszone gestanden.
40' Kurze Unterbrechung auf dem Feld: Fürths Abwehrmann Maximilian Sauer klärt mit letztem Einsatz gegen Grüttner und hält sich danach das Sprunggelenk. Doch alles in Ordnung.
38' Langsam aber sicher steuern wir auf den Halbzeitpfiff zu, das letzte Risiko wollen beide Teams noch nicht gehen. In den vergangenen Minuten wurde der Gastgeber aus Fürth aber immer stärker.
36' Und auch der Eckball im Anschluss ist nicht schlecht! Scharfe Flanke an den vorderen Fünfer, der aufgerückte Maloca lässt das Leder sanft über den Kopf streifen. Knapp links am Pfosten vorbei.
35' Was ein Geschoss von Green, der eine unfreiwillige Ablage aus 20 Metern Torentfernung direkt nimmt. Der Versuch ist jedoch nicht ganz platziert und wird von Pentke zur Ecke abgelenkt.
M. Grüttner
Gelbe Karte
SSV Jahn Regensburg
32' Jetzt auch die erste Verwarnung auf Regensburger Seite, Marco Grüttner kommt gegen Mohr zu spät. Der Jahn-Spielführer sieht seine dritte Gelbe in der laufenden Spielzeit.
31' Burchert stellt bislang einen großen Rückhalt für die Fürther dar - wieder ist Magyar gegen Adamyan unaufmerksam, den zu weit vorgelegten Ball schnappt sich der Kapitän allerdings ohne Probleme.
29' Gute Konterchance für Regensburg, Adamyan marschiert fast über die gesamte Spielhälfte. Der Regensburger Offensivmann umkurvt auch Magyar, kurz vor Burchert geht ihm aber die Puste aus. Immerhin ein Eckball.
26' Auch die Statistiken sprechen für den SSV Jahn: Fast 60 Prozent gewonnene Duelle und schon sechs Abschlüsse - Fürth steht bei zwei. Nur die Passquote (ebenfalls 60 Prozent) könnte deutlich besser sein.
24' Optimistischer Versuch von Wittek, der nach einer abgewehrten Ecke von rechts aus 30 Metern volley abschließt. Der Schuss geht Richtung Tribüne.
21' Vrenezi zeigt sich bislang extrem spielfreudig und setzt sich auf dem linken Flügel durch. Flacher Rückpass auf George, der mit dem linken Schlappen abzieht. Im letzten Moment von der Fürther Hintermannschaft geblockt.
19' Schönes Zuspiel von Ernst, der Keita-Ruel mit einem weiten Pass von der Mittellinie findet. Doch schon zum dritten Mal geht die Fahne an der Seitenlinie hoch - diesmal zu unrecht.
17' Keita-Ruel, mit sechs Toren Fürths bester Angreifer in der laufenden Saison, meldet sich erstmals zu Wort. Der Franzose stellt seinen bulligen Körper in den Weg, wird beim Schussversuch aber entscheidend gestört.
15' Eine Viertelstunde ist gespielt - und bislang präsentiert sich die Jahnelf als deutlich torgefährlicher. Wobei die größte Möglichkeit aus einer Standardsituation resultierte.
12' Doppelchance für Regensburg! Eine Ecke von rechts wird zunächst geklärt, erst beim zweiten Anlauf wird es gefährlich. Fürth-Keeper Burchert entschärft sowohl den Versuch von Adamyan als auch den Föhrenbach-Nachschuss aus kurzer Distanz. Stark reagiert vom ehemaigen Herthaner.
M. Maloča
Gelbe Karte
SpVgg Greuther Fürth
10' Frühe Gelbe für Fürths Mario Maloca, der Grüttner unsanft zu Boden streckt. Seine zweite Verwarnung in dieser Saison.
9' Der Jahn verzichtet auf ein frühes Pressing und empfängt die Hausherren am Mittelkreis. Beide Mannschaften sind vor allem bei der Jagd auf den zweiten Ball sehr aktiv.
6' Mohr mit dem ersten Vorstoß über die linke Seite, die flache Hereingabe rutscht durch den Fünfer - und auch die anschließende Flanke von Fürths Rechtsverteidiger Sauer findet keinen Abnehmer.
4' In der vergangenen Spielzeit setzte sich Regensburg übrigens gleich zweimal durch. Adamyan erzielte beim 3:2-Sieg in der Vorrunde zwei Tore, das Rückspiel endete nach einem George-Doppelpack 2:1.
2' Die in Rot gekleidete Jahnelf probiert es direkt mit zwei langen Diagonalbällen, darauf scheinen die Fürther aber vorbereitet zu sein. Noch keine Gefahr.
1' Ab die Post! Die Gäste aus Regensburg stoßen an.
Klasse Stimmung im Ronhof, verständlich bei der grandiosen Formkurve auf beiden Seiten. Die 22 Akteure klatschen sich ab - gleich folgt der Anpfiff!
Für Achim Beierlorzer, dem Trainer der Gäste aus Regensburg, ist es eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Der gebürtige Erlanger spielte sieben Jahre (1989 bis 1996) für Fürth und war auch im NLZ von 2010 bis 2014 tätig.
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Dr. Martin Thomsen. Der 33-Jährige aus Kleve wird an den Seitenlinien von Bastian Börner und Andreas Steffens unterstützt. Tobias Endriß fungiert als 4. Offizieller.
Nicht umsonst haben die Fürther erst sieben Gegentore kassiert und somit einer der besten Abwehrreihen der Liga. Regensburg traf hingegen schon 15 Mal ins Schwarze und ist seit dem sensationellen 5:0-Sieg in Hamburg auf Erfolgskurs - aus den letzten drei Partien gab es die volle Punkteausbeute.
Vor dem Duell überschütten sich beide Trainer mit Lob. Fürth-Coach Damir Buric erklärte im Vorfeld: "Sie haben eine gewisse Kontinuität und einen guten, geilen Trainer, der die Mannschaft gut entwickelt hat". Sein Gegenüber Achim Beierlorzer bezeichnete den Kontrahenten als "sehr kompakt, sehr defensivstark und hinten sehr gut eingespielt".
Auch bei der Jahnelf wird kräftig durchgewechselt - trotz des 3:1-Erfolgs in Duisburg. Jonas Föhrenbach, Alexander Nandzik, Adrian Fein, Maximilian Thalhammer und Albion Vrenezi rücken allesamt in die erste Elf.
Bei Jahn Regensburg schenkt Achim Beierlorzer folgenden elf Akteuren das Vertrauen: Pentke - Stolze, Sörensen, Föhrenbach, Nandzik - Vrenezi, Fein, Thalhammer, George - Grüttner, Adamyan.
Zwei Wechsel bei den Fürthern im Vergleich zum 1:0-Sieg in Dresden: Julian Green und Fabian Reese beginnen für den am Kreuzband verletzten Yosuke Ideguchi und Lukas Gugganig, der eine Gelbsperre absitzen muss.
Zunächst aber die Aufstellungen - Damir Buric schickt bei der SpVgg Greuther Fürth diese Startelf ins Rennen: Burchert - Sauer, Maloca, Magyar, Wittek - Reese, Ernst, Green, Mohr - Keita-Ruel, Atanga.
MIttelfranken gegen Oberpfalz: Mit Fürth und Regensburg stehen sich die zwei Überraschungsteams der bisherigen Saison zum bayerischen Derby gegenüber. Die Kleeblätter rangieren vor dem heutigen Spiel auf Platz 4, der Jahn ist Tabellensechster.
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 9. Spieltages zwischen der SpVgg Greuther Fürth und Jahn Regensburg.
Kommentare ()