Copa del Rey, Achtelfinale: Barca leistet sich Aussetzer bei Levante
Getty Images
Im Achtelfinalhinspiel der Copa del Rey unterliegt Barcelona überraschend bei Levante und muss sich im zweiten Duell richtig steigern.

Der FC Barcelona hat in der Copa del Rey das Achtelfinalhinspiel bei Levante mit 1:2 (0:2) verloren. Die Katalanen, die ohne Top-Stars wie Lionel Messi und Gerard Pique antraten, die geschont wurden, verschliefen die Anfangsphase und lagen schnell mit 0:2 zurück. Erst kurz vor Schluss verbesserte Philippe Coutinho die Ausgangslage für die Gäste, indem er einen Foulelfmeter zum 1:2 verwandelte.

Der kriselnde spanische Rekordmeister Real Madrid hat sich hingegen eine gute Ausgangslage für den Einzug ins Viertelfinale erspielt. Die Königlichen, die auf den verletzten deutschen Nationalspieler Toni Kroos verzichten mussten, setzten sich im Achtelfinal-Hinspiel 3:0 (1:0) gegen CD Leganes durch und feierten den ersten Pflichtspielsieg im neuen Jahr.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Auf Atletico Madrid wartet dagegen im Rückspiel eine kniffligere Aufgabe. Das Team von Trainer Diego Simeone kam lediglich zu einem 1:1 (1:1) beim FC Girona und kann noch nicht sicher für das Viertelfinale planen.

Levante - Barcelona 2:1 (2:0)

Tore: 1:0 Cabaco (4.), 2:0 Mayoral (18.), 2:1 Coutinho (85., Foulelfmeter)

Real Madrid - Leganes 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Ramos (44., ELF), 2:0 Vazquez (68.), 3:0 Vinicius (77.)

Atletico Madrid - Girona 1:1 (1:1)

Tore: 0:1 Griezmann (9.), 1:1 Lozano (34.)

Bilbao - Sevilla 1:3 (0:1)

Tore: 0:1 Nolito (6.), 1:1 San Jose (49.), 1:2 Silva (53.), 1:3 Ben Yedder (77.)

Real Betis - Real Sociedad 0:0

Gijon - Valencia 2:1 (1:1)

Tore: 1:0 Noblejas (34.), 1:1 Gameiro (45.+1), 2:1 Blackman (79.)

Villarreal - Espanyol 2:2 (0:1)

Tore: 0 : 1 Darder (15.), 0:2 Lopez (71.), 1:2 Ekambi (85.), Bacca (89.)

Getafe - Real Valladolid 1:0 (0:0)

Tore: 1:0 Angel (90.)

Kommentare ()