Präsentiert von

Schlüsselszenen

90' + 4'
Munir
Gelbe Karte
90' + 4'
I. Rakitić
Gelbe Karte
78'
Rober Correa
Gelbe Karte
55'
Joan Jordán
Aleix Vidal
0 - 2
28'
L. Ocampos
Elfmetertor
0 - 1

Match-Statistik

Ballbesitz
49% 50%
9
3
Schüsse
Schüsse aufs Tor 6 4
Pässe 432 469
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Abstieg

Live-Ticker

Da war es von hier. Machen Sie es gut, auf Wiedersehen.
Für Sevilla geht es Mittwoch im Pokal gegen UD Almeria weiter, Eibar spielt in acht Tagen in der Liga gegen CA Osasuna.
Nach einer ziemlich ausgeglichenen ersten Hälfte führte Sevilla etwas glücklich durch einen Elfmeter. Auch nach dem Seitenwechsel zeigte sich Eibar phasenweise als mindestens ebenbürtiger Gegner, kassierte aber zehn Minuten nach Wiederanpfiff das zweite Tor. In der Folge verwalteten die Gäste das Ergebnis erfolgreich gegen die nicht immer überzeugenden Offensivbemühungen der Hausherren. Für den Moment haben sich die Andalusier an Barca vorbei auf den 3. Platz geschoben, Eibar verbleibt auf dem 15. Rang.
90' + 5' Ende! Der FC Sevilla schlägt SD Eibar 2:0.
I. Rakitić
Gelbe Karte
90' + 4' Auch Ivan Rakitic sieht noch die Gelbe Karte.
Munir
Gelbe Karte
90' + 4' Kurz vor Schluss holt sich Munir El Haddadi noch eine Gelbe für sein gestrecktes Bein ab.
90' Vier Minuten Nachspielzeit stehen auf der Tafel.
87' Durch Zufall springt die Kugel im Strafraum zu Pedro Leon, der aus spitzem Winkel von rechts abzieht. Bono reißt die Arme hoch und pariert den Pflichtball.
85' So richtig viel Schwung ist nicht mehr im Spiel. Sevilla verwaltet das Ergebnis und Eibar beißt sich an der Abwehr der Gäste ein wenig die Zähne aus.
Munir
Suso
82' Suso geht ebenfalls runter, Munir El Haddadi ist neu.
Diego Carlos
Sergi Gómez
82' Bei Sevilla kommt Diego Carlos für die letzten Minuten ins Spiel, Sergi Gomez geht raus.
Rober Correa
Gelbe Karte
78' Correa holt sich direkt Gelb ab.
Aleix García
P. Diop
75' Auch Aleix Garcia ist neu dabei, Papa Kouly Diop hat Feierabend.
Rober Correa
Alejandro Pozo
75' Alejandro Pozo verlässt das Spielfeld, Rober Correa kommt rein.
73' Kontersituation für den FC Sevilla: Rakitic treibt den Ball durch das Mittelfeld, mit etwas Glück springt dieser im Zweikampf zu Ocampos. Er möchte in den Sechzehner durchstecken, sein Pass wird aber im letzten Augenblick abgefangen.
I. Rakitić
Óliver Torres
70' Ivan Rakitić kommt für Oliver Torres aufs Feld.
67' Es ist weiter eine ausgeglichene Angelegenheit. Momentan passiert vor den Toren allerdings nicht viel.
64' Bryan sorgt mal wieder für eine Chance: Links in der Box setzt er sich mit etwas Glück durch und sucht direkt den Abschluss. Er visiert aus 13 Metern das lange Eck an und verfehlt es nur knapp.
Arbilla
Gelbe Karte
62' Es gibt eine Gelbe gegen Arbilla.
Yoel
M. Dmitrović
61' Yoel Rodríguez ersetzt Dmitrovic.
Sergi Enrich
Y. Muto
60' Auch Yoshinori Muto verlässt den Rasen, Sergi Enrich ist neu im Spiel.
58' Eibars Keeper Dmitrovic gibt seiner Bank ein Zeichen, wirft den Ball ins Aus und humpelt durch seinen Sechzehner. Es wird wohl nicht weitergehen für ihn.
Joan Jordán
Tor
55' Tooor! SD Eibar - FC SEVILLA 0:2. Der neue Rechtsverteidiger macht gleich auf sich aufmerksam, Aleix Vidal dringt in den Strafraum ein und gibt die Kugel an den Fünfer. Leicht abgefälscht kommt diese zu Jordan, der aus wenigen Metern ins kurze Eck trifft.
Aleix Vidal
Assist
55' Vorlage Aleix Vidal Parreu
52' Die Hereingabe von rechts wird zur nächsten Ecke geklärt - auch diese sorgt nicht für Gefahr.
50' Die ersten Minuten vergehen und keines der Teams erspielt sich einen klaren Vorteil. Nun holt Eibar eine Ecke heraus.
46' Dann geht es weiter.
Aleix Vidal
Navas
46' Und bei Sevilla ersetzt Aleix Vidal rechts hinten Jesus Navas.
Pedro León
T. Inui
46' Bei Eibar kommt Pedro Leon für Takashi Inui.
Sevilla sieht sich einem mutigen und engagierten Gegner gegenüber, der sich ein 1:1 zur Pause verdient hätte. Offensiv lief es bei Eibar vor allem über die linke Seite und den starken Bryan. Aus den zugegeben nicht sehr zahlreichen Chancen machten die Gastgeber keinen Treffer, während ihnen defensiv ein paar Fehler unterliefen. Einer davon führte zum Elfmeter und zur Führung Sevillas. Die Andalusier hatten Phasen, in denen sie das Spiel bestimmten - diese waren jedoch nicht von langer Dauer.
45' + 3' Pause. Der FC Sevilla führt nach 45 Minuten 1:0 gegen Eibar.
45' + 1' Es sollen drei Minuten nachgespielt werden.
44' Die nächste Chance für Eibar! Bei einer Freistoß-Hereingabe von rechts entwischt Kike Garcia seinen Bewachern und lenkt die Kugel mit dem Kopf aus acht Metern an den linken Pfosten. Die beste Chance zum Ausgleich bisher.
42' Wieder geht es über die linke Seite und Bryan ist beteiligt. Kike Garcia schießt von links in der Box aber zu mittig, so dass Bono den wuchtigen Schuss abwehrt.
40' Wenn bei Eibar etwas geht, dann ist immer Bryan beteiligt: Dieses Mal setzt sich der Flügelspieler sehenswert gegen Jordan und Fernando durch und spielt Diop frei. Dessen Schuss aus 16 Metern rauscht nur knapp über die Latte.
37' Auf dem rechten Flügel spielen Suso und Jesus Navas einen Doppelpass, der Letzteren etwas Platz im Strafraum verschafft. Doch der Rechtsverteidiger schließt überhastet mit seinem linken Fuß ab und zielt viel zu hoch.
33' Einen Freistoß von der rechten Seitenlinie zieht Bryan tatsächlich direkt auf das Tor. Am Fünfer ist Bono vor Muto zur Stelle und klärt mit beiden Fäusten.
30' Die Angriffe der Andalusier werden immer ansehnlicher, häufig laufen die Gastgeber nur hinterher.
L. Ocampos
Elfmetertor
28' Tooor! SD Eibar - FC SEVILLA 0:1. Lucas Ocampos tritt an, hat den Keeper genau im Blick und schiebt das Leder abgezockt flach in die Mitte. Dmitrovic hat sich für die rechte Ecke entschieden.
27' Wieder geht ein Gäste-Akteur im Strafraum zu Boden. Dieses Mal ist es En-Nesyri, der Bigas den Ball abluchst und vom Abwehrmann gegen das linke Knie getreten wird. Wieder schaut sich der Schiedsrichter die Bilder an der Seitenlinie an - und entscheidet auf Elfmeter!
24' Sevilla zieht deutlich das Tempo an. Die Kombinationen durchs Mittelfeld funktionieren mittlerweile deutlich besser, enden aber so gut wie immer, bevor es richtig gefährlich werden kann.
Sergi Gómez
Gelbe Karte
20' Sergi Gomez bekommt Gelb zu Gesicht.
20' Schiedsrichter Sanchez Martinez schaut sich die Bilder an - und ändert seine Entscheidung! Es gibt doch keinen Elfer, Dmitrovic hat wohl den Ball berührt.
19' Jordan schlägt den Freistoß in den Sechzehner, wo En-Nesyri im richtigen Augenblick gestartet ist. Der Angreifer legt den Ball an Dmitrovic vorbei und wird vom Keeper abgeräumt - Strafstoß.
P. Diop
Gelbe Karte
17' Wenn die Pressinglinien mal schnell überspielt werden, hat Eibar allerdings Probleme. Papa Kouly Diop sieht für ein Foul an En-Nesyri 30 Meter vor dem Kasten Gelb.
16' Nach einer Viertelstunde steht noch keine klare Chance für Sevilla zu Buche. Die Hausherren spielen in der gegenerischen Hälfte ein aufwendiges Pressing, das die Andalusier kaum aus der eigenen Hälfte heraufinden lässt.
12' Die Gastgeber bleiben aktiv, auch wenn Sevilla mehr Spielanteile hat als in der Anfangsphase. Vor allem Bryan auf der linken Seite macht bei Eibar ordentlich Betrieb. Seine Flanken finden gerade aber keinen Mitspieler.
Paulo Oliveira
Gelbe Karte
9' Für ein taktisches Foul an Jordan kassiert Paulo Oliveira eine frühe Gelbe.
K. Rekik
M. Acuña
7' Der Ex-Herthaner Karim Rekik ersetzt Acuna.
6' Acuna sitzt auf dem Rasen - es wird sofort angezeigt, dass der argentinische Außenverteidiger nicht weiterspielen kann.
4' Eibar startet druckvoll ins Spiel, setzt den Favoriten von Beginn an unter Druck - und zwar mit dem Ball in den eigenen Reihen und einigen Flankenversuchen. Einen ersten Abschluss bringt der Ex-Mainzer Muto nach Hereingabe von Bryan zustande, der Kopfball geht einen Meter links daneben.
1' Es geht los!
Eibar hat seit vier Pflichtspielen nicht mehr gewonnen, vor einer Woche gab es ein Remis gegen Celta Vigo, zuvor drei Pleiten am Stück. Doch gerade das 1:2 gegen Atletico vor neun Tagen hat gezeigt, dass die Basken momentan nicht so schlecht spielen, wie es die Ergebnisse suggerieren: Gegen den Tabellenführer führte erst ein äußerst fragwürdiger Strafstoß in den letzten Minuten zur Niederlage.  
Im letzten Ligaspiel gegen Cadiz fiel vor allem Angreifer Youssef En-Nesyri auf, er erzielte beim 3:0 alle Tore. Ohnehin läuft der Marokkaner in 2021 heiß: In seinen fünf Spielen im Januar steuerte der 23-Jährige sieben Treffer bei.
Die anderen sechs Begegnungen entschied der FC Sevilla alle für sich: Das Topspiel gegen San Sebastian, drei Copa-del-Rey-Partien, zuletzt Mittwoch gegen den FC Valencia, sowie die Pflichtsiege gegen Alaves und Cadiz. Wegen der drei Siege in Folge in der Liga haben die Andalusier mit Barca und Real Schritt gehalten und stehen nur einen beziehungsweise vier Punkte hinter diesen beiden.
Der FC Sevilla überzeugt auch im ersten Monat in 2021, die Andalusier haben ihren deutlichen Aufwärtstrend nach dem Jahreswechsel fortgeführt. Dabei hatte der Januar einige Herausforderungen zu bieten: Seit dem 2.1. musste das Team von Julen Lopetegui acht Spiele bestreiten. Dass davon nur ein einziges verloren ging, gegen den klaren Tabellenführer Atletico Madrid, ist eine beachtliche Leistung. Die einzige andere Partie, die in diesem Zeitraum nicht gewonnen wurde, war das Stadtduell mit Betis, das direkt zum Start ins neue Jahr 1:1 endete.
Nach dem Sieg im Pokal am Mittwoch rotieren beim FC Sevilla Fernando, Oliver, Ocampos und En-Nesyri zurück in die Mannschaft. Gudelj, Rakitic, de Jong und Munir weichen. Jose Luis Mendilibar bringt im Vergleich zum letzten Spiel drei Neue: Arbilla, Diop und Inui für Rafa Soares, Alvarez und Recio.
Dies ist die Startelf der Gäste: Bono - Jesus Navas, Kounde, Sergi Gomez, Acuna - Oliver, Fernando, Jordan - Suso, En-Nesyri, Ocampos.
Dies ist die Startelf der Hausherren: Dmitrovic - Pozo, Paulo Oliveira, Bigas, Arbilla - Inui, Diop, Edu Exposito, Bryan - Muto, Kike Garcia.
Herzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 21. Spieltages zwischen der SD Eibar und dem FC Sevilla.