90.+4! Rene Biskup rettet Schalkes U19 gegen den BVB
Der BVB verschafft sich um Halbfinale der U19-Meisterschaft eine gute Ausgangsposition. Es fehlte nicht viel, und sie wäre sogar noch besser.

Die U19-Junioren des Bundesligisten Schalke 04 haben mit einem Derby-Tor in letzter Minute ihre Chance auf den Einzug ins Endspiel um die Meisterschaft gewahrt. Der königsblaue Nachwuchs erreichte gegen Borussia Dortmund vor 5300 Zuschauern in Oberhausen am Mittwoch ein 2:2 (1:1).

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der eingewechselte Rene Biskup erzielte in der vierten Minute der Nachspielzeit den umjubelten Ausgleich für Mannschaft von Trainer Norbert Elgert.

Emre Aydinel trifft per Freistoß für den BVB gegen Schalke 04

Tobias Raschl hatte den BVB in der Anfangsphase per Elfmeter-Nachschuss in Führung gebracht (8.), vom Punkt glich Kapitän Görkem Can für Schalke aus (44.). Nach Emre Aydinels sehenswertem Freistoßtreffer zum 1:2 (64.) sah der BVB lange wie der Sieger aus, ehe Biskup spät zuschlug.

Emre Aydinel Schalke 04 Borussia Dortmund U19 2019

Im Rückspiel am Montag haben die Dortmunder, Meister von 2016 und 2017, Heimrecht.

Im Finale am 2. Juni wartet entweder der VfL Wolfsburg oder der VfB Stuttgart. Wolfsburg, Sieger der Staffel Nord/Nordost, hatte am Dienstag im Hinspiel beim Süd/Südwest-Champion ein 0:0 erreicht. Schalke hatte die West-Staffel vor dem BVB für sich entschieden.

Kommentare ()