Präsentiert von

Schlüsselszenen

87'
V. Osimhen
D. Mertens
0 - 2
78'
H. Lozano
Gelbe Karte
46'
K. Koulibaly
Gelbe Karte
35'
Fabián Ruiz
P. Zieliński
0 - 1
24'
K. Manolas
Gelbe Karte

Match-Statistik

Ballbesitz
43% 56%
2
8
Schüsse
Schüsse aufs Tor 4 8
Pässe 351 484
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Abstieg

Live-Ticker

Wir wünschen einen schönen Abend, auf Wiedersehen.
In einer Woche geht es für Napoli gegen den designierten Meister Inter, während Sampdoria Hellas Verona begrüßt
Auch wenn Sampdoria in einigen Phasen des Spiels sehr gut dagegenhielt und sich durchaus gute Chancen erspielte, ist der Napoli-Sieg am Ende verdient. Lange konnten die Gäste ihren Vorsprug nicht ausbauen, obwohl sie immer wieder gefährliche Szenen kreierten. Entscheidend für den Sieg war, dass das 1:1 wegen eines vermeintlichen Offensivfous aberkannt wurde, elf Minuten später stellte Napoli auf 2:0 und die Partie war entschieden. Für den Moment zieht das Gattuso-Team an Atalanta vorbei auf den 4. Platz.
90' + 7' Schluss! Napoli gewinnt 2:0 bei Sampdoria Genua.
90' + 4' Die Gäste machen das gut, langsam aber sicher läuft die Nachspielzeit ab.
90' + 2' Es sollen sogar sechs Minuten nachgespielt werden.
T. Bakayoko
Fabián Ruiz
90' Auch Fabian verlässt den Rasen, Tiemoue Bakayoko mach ein paar Minuten mit.
E. Elmas
L. Insigne
90' Eljif Elmas kommt für die Nachspielzeit, Lorenzo Insigne geht runter.
V. Osimhen
Tor
87' Tooor! Sampdoria Genua - SSC NEAPEL 0:2. Die Entscheidung! Aus dem Mittelfeld wird Victor Osimhen von Mertens steil geschickt. Er läuft Yoshida davon, nimmt den Ball mit rechts in den Sechzehner mit und schießt aus recht spitzem Winkel. Es schlägt genau zwischen Audero und dem Pfosten ein - schöner Treffer des Angreifers.
D. Mertens
Assist
87' Vorlage Dries Mertens
M. Léris
M. Damsgaard
86' Außerdem hat Mikkel Damsgaard Feierabend, ihn ersetzt Mehdi Leris.
V. Verre
J. Jankto
86' Valerio Verre kommt ins Spiel, Jakub Jankto verlässt das Feld.
83' Die Hausherren wollen unbedingt den Ausgleich, doch lauert Napoli genau auf solche Situationen. Gerade geht es zwischen den Strafräumen hin und her, ohne das sich eine klare Chance ergeben würde.
80' Im rechten Halbfeld verspürt Di Lorenzo überhaupt keinen Gegnerdruck und flankt lässig. Osimhen setzt sich neun Meter vor dem Tor durch, köpft aber nur in die Handschuhe von Audero.
H. Lozano
Gelbe Karte
78' Hirving Lozano führt sich mit einem Rempler gegen Keeper Audero ein, wofür er direkt Gelb sieht.
76' Direkt nach den Wechseln wird die Ecke von rechts ausgeführt. Candreva bringt sie in den Fünfer, wo Ospina abseits des Balles unterwegs ist und Thorsby deutlich am höchsten steigt. Er bringt den Ball im Kasten unter, jubelt und stellt sich in der eigenen Hälfte wieder auf. Doch Paolo Valeri schaut sich die Szene an und entscheidet auf Offensivfoul: Thorsby hat sich wohl bei Koulibaly aufgestützt.
D. Mertens
P. Zieliński
74' ... und Dries Mertens kommt für Piotr Zielinski aufs Feld.
H. Lozano
M. Politano
74' Doppelwechsel bei Napoli: Hirving Lozano ersetzt Matteo Politano ...
70' Auch wenn Napoli die klar besseren Chancen hatte, ist Sampdoria weiterhin voll im Spiel. Und das nicht nur ergebnistechnisch, sondern auch von den Spielanteilen her. Es verbleiben noch gut 20 Minuten.
K. Baldé
F. Quagliarella
67' Bei den Gastgebern wird gewechselt. Keita Balde ersetzt Fabio Quagliarella.
66' Bei der Aktion eben oder beim Zusammenprall mit Gabbiadini vor einiger Zeit hat sich Ospina wohl leicht verletzt. Meret macht sich vorsorglich warm.
64' Genua meldet sich zurück: Vor dem Sechzehner wird Gabbiadini freigespielt. Der auffälligste Samp-Spieler schießt aus 18 Metern auf die linke Ecke, der Torerfolg wird durch eine tolle Parade von Ospina verhindert.
61' Nach sehr ereignisreichen Minuten befindet sich die Partie in einer etwas ruhigeren Phase. Dann spitzelt Osimhen Gegenspieler Yoshida den Ball an den Arm. Es wird auf Abseits entschieden, washabl diese Szene keine Rolle mehr spielt.
57' Auf der Gegenseite spielt Damsgaard einen Steilpass in den Lauf Gabbiadinis, der bei seinem Schuss mit Ospina kollidiert. Der Keeper wehrt den Ball ab, dann wird Offensivfoul gepfiffen. Nach kurzer Behandlung beider Akteure geht es weiter.
55' Schon wieder Fabian, erneut zieht er aus 17 Metern ab, dieses Mal mit links auf die links Ecke. Audero lenkt zur Seite ab, wo Insigne steht. Auch den Nachschuss auf die kurze Ecke wehrt der Keeper ab.
54' Nach der Balleroberung im Mittelfeld nähert sich Fabian mit großen Schritten dem Strafraum. Rechts und links laufen die Mitspieler in Position, doch der Spanier schießt selbst. Aus 17 Metern setzt er seinen Versuch drüber.
51' Sampdoria beginnt stark, läuft aber in einen Konter. Im Strafraum legt Fabian rechts in die Box zu Zielinski, der aus spitzem Winkel abzieht. Audero ist zur Stelle und wehrt den Schuss ab.
47' Beide Teams sind personell unverändert aus der Pause gekommen.
K. Koulibaly
Gelbe Karte
46' Kalidou Koulibaly sieht für ein Foul an Bereszynski die Gelbe Karte.
Es geht weiter.
Napoli wird seiner Favoritenrolle gerecht. Die Gäste kamen in einem zunächst ausgeglichenen Spiel zu einigen Chancen, nach der Führung getaltete das Gattuso-Team die Partie zu seinen Gunsten. Sollte die Chancenauswertung im zweiten Durchgang noch besser werden, wird es eine klare Angelegenheit.
45' + 1' Pause! Napoli führt 1:0 in Genua.
43' Auf rechts wird Di Lorenzo freigespielt, er bringt den Ball flach in die Mitte. Politano ist eingelaufen, trifft den Ball sieben Meter vor dem Kasten aber nicht richtig - knapp links vorbei.
39' Die Gäste bleiben am Drücker, ihre vertikalen Bälle aus dem Mttelfeld reißen immer wieder Lücken in Genuas Abwehr. Der Ball läuft jetzt sehr flüssig bei Napoli.
Fabián Ruiz
Tor
35' Tooor! Sampdoria Genua - SSC NEAPEL 0:1. Wieder sind es vier, fünf schnelle Pässe, die Sampdoria alt aussehen lassen - Osimhen, Zielinski und Fabian bringen zentral vor dem Strafraum Tempo ins Spiel. Am Rande des Sechzehners angekommen, schließt Fabian flach ab und findet die untere rechte Ecke.
P. Zieliński
Assist
35' Vorlage Piotr Zieliński
33' Eine schöne Kombination auf dem rechten Flügel bringt Politano im Sechzehner etwas Platz. Statt in die Mitte zum eingelaufenen Osimhen zu legen, versucht es der agile Flügelspieler aber mit einer Ablage auf den Elfmeterpunkt. Der Ball wurd abgefangen und Osimhen regt sich zurecht auf.
30' Eine halbe Stunde ist gleich gespielt. Was die Chancen angeht, hat sich Napoli ohne Frage einen Vorteil erspielt. Die Spielanteile sind ingesamt aber recht ausgeglichen verteilt.
26' Beim direkten Gegenangriff zieht Insigne von links in die Mitte, schießt aus 15 Metern auf die rechte Ecke - Audero lenkt den guten Versuch um den Pfosten.
25' Candreva hebt den Ball völlig harmlos sehr weit über das Tor von Ospina.
25' Dazu ist es eine sehr gefährliche Position für einen direkten Versuch: 18 Meter zentral vor dem Kasten.
K. Manolas
Gelbe Karte
24' Konstantinos Manolas sieht für ein Foul an Gabbiadini die erste Gelbe des Spiels.
23' Im Anschluss an einen Freistoß im linken Halbfeld kommt das Leder zu Zielinski links im Strafraum. Der Pole legt in den Fünfer, von dort springt der Ball mehrere Male zwischen den Anwesenden hin und her, bevor Audero schließlich zugreifen kann.
20' Die große Druckphase der Gäste ist schon eine Weile beendet. Die Hausherren gestalten die Partie gerade ausgeglichen, kommen aber selbst nicht in gute Abschlusspositionen. Dafür könnten sie jederzeit in einen der gefärhlichen Napoli-Konter laufen.
16' Genua bringt gleich mehrere Ecken von links in die Mitte, doch keine der Hereingaben findet einen Mitspieler. Am Ende klärt Napoli, ohne dass es gefährlich geworden wäre.
13' Der Druck der Gäste hat sich in den letzten Minuten deutlich erhöht, es war bereits mehrere Male ziemlich knapp am Strafraum Sampdorias, das bisher aber noch das Glück auf seiner Seite hat: Auf das Tor ist noch kein gefährlicher Schuss gekommen.
9' Vor dem eigenen Strafraum verliert Candreva den Ball an Osimhen, der nach halblinks zu Insigne gibt. Vor dem Sechzehner angekommen entscheidet dieser sich für einen Schuss - er trifft genau den eingelaufenen Osimhen am Rücken.
6' Gute Chance für Napoli: Politano ist auf rechts durchgebrochen und bringt eine schöne Hereingabe in die Mitte. Der einlaufende Zielinski nimmt den im vollen Lauf als Dopkick und setzt das Leder aus acht Metern neben das Tor.
4' Die Gastgeber holen im rechten Halbraum einen Freistoß heraus, den Gabbiadini scheinbar direkt aufs Tor bringen will. Ein schwieriges Unterfangen, 25 Meter vom Kasten entfernt - er drischt die Kugel in die Mauer.
1' Los gehts!
Im Vergleich zum Juve-Spiel stehen bei Napoli vier Neue in der Startelf: Ospina, Manolas, Politano und Osimhen beginnen für Meret, Rrahmani, Lozano und Mertens. Bei den Genuesen sind Yoshida und Jankto neu für Tonelli und Adrien Silva.
Zuletzt aber lief es zufriedenstellend für die Mannschaft aus Ligurien: Nach einem 1:0 über den FC Turin am vorletzten Spieltag trotzte man zuletzt Milan ein 1:1 ab. Dabei glich der Favorit erst in der 87. Minute aus.
Sampdoria steht nur fünf Plätze, aber saftige 20 Punkte hinter Napoli. Das liegt vor allem an einer schwachen Rückrunde, nur zehn Zähler holte man aus ebenso vielen Spielen - in der entsprechenden Tabelle hat das Team von Claudio Ranieri lediglich zwei Punkte mehr als Benevento auf dem ersten Abstiegsplatz.
Das war ein Rückschlag im Rennen um die Champions League gegen einen direkten Konkurrenten. Noch steht Napoli auf dem 5. Platz, hat zwei Zähler Rückstand auf Atalanta und deren drei auf Juve. Auf Lazio, das den 6. Rang belegt, sind es vier Punkte Vorsprung, allerdings haben die Süditaliener ein Spiel mehr absolviert. Es geht also sehr eng zu auf den Plätzen drei bis sieben, was die Wichtigkeit der heutigen Partie für die SSC Neapel klarmachen dürfte.
Napoli hatte in den vergangenen Wochen einen tollen Lauf in der Liga hingelegt, gewann fünf von sechs Spielen, auch gegen Milan und die Roma - dazu gab es ein Remis. Das Nachholspiel am Mittwoch gegen Juve beendete diese Serie, die Alte Dame setzte sich mit 2:1 durch.
Dies ist die Startelf der Gäste: Ospina - Di Lorenzo, Manolas, Koulibaly, Mario Rui - Fabian, Demme - Politano, Zielinski, Insigne - Osimhen.
Dies ist die Startelf der Hausherren: Audero - Bereszynski, Yoshida, Colley, Augello - Candreva, Thorsby, Damsgaard, Jankto - Quagliarella, Gabbiadini.  
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 30. Spieltages zwischen Sampdoria Genua und dem SSC Neapel.