Präsentiert von

Schlüsselszenen

87'
D. Peretz
Gelbe Karte
78'
E. Ampadu
Gelbe Karte
76'
E. Shomurodov
Tor
1 - 1
32'
S. Kiyine
Rote Karte
1'
D. Okereke
M. Aramu
0 - 1

Match-Statistik

Ballbesitz
68% 31%
12
0
Schüsse
Schüsse aufs Tor 16 2
Pässe 548 260
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Abstieg

Live-Ticker

Das war es für heute aus dem Olimpico. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend. Bis bald!
Die Roma muss nun abwarten, was Atalanta morgen und Florenz am Montag abliefern, der 6. Platz liegt nun nicht mehr in den eigenen Händen. Für die AS geht es am letzten Spieltag zum FC Turin. Der FC Venedig empfängt am kommenden Wochenende Cagliari Calcio.
Am Ende reichten der Roma 46 Abschlussversuche nicht aus, um gegen die bereits abgestiegenen Gäste aus Venedig mehr als ein 1:1 herauszuholen. Venezia lieferte nach dem Platzverweis für Kiyine 60 Minuten in Unterzahl eine beindruckende Abwehrschlacht ab und belohnte sich dafür noch einmal mit einem Punkt.
90' + 7' Die TV-Bilder bringen keinen Elfmeterbeweis. Und so endet das Spiel 1:1.
90' + 6' Jetzt ist der VAR noch gefragt, ob Ebuehi den Ball beim Klärungsversuch mit der Hand berührt hat.
90' + 5' Es gibt noch einmal Ecke für die Hausherren. Die Nachspielzeit ist eigentlich vorbei.
90' + 4' Pellegrini schießt aus 18 Metern knapp rechts am Tor vorbei.
90' + 3' Caldara klärt eine Hereingabe von Shomurodow fast ins eigene Tor, Mäenpää kann nur unkontrolliert klären. Aber sowohl Abraham wie auch El Shaarawy bekommen den Nachschuss nicht aufs Tor.
90' + 1' Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
89' Aluminium die Vierte. Zalewski zieht von der linken Strafraumecke nach hinten. Doch auch sein Schuss an die Unterkante der Latte kommt im Feld wieder auf.
D. Peretz
Gelbe Karte
87' Dor Peretz stoppt Smalling und sieht Gelb.
86' Zalewski macht mit seinem geblockten Distanzversuch die 40 voll. Venezia hat seit über eine Stunde nicht mehr aufs gegnerische Tor gezielt.
C. Volpato
Carles Pérez
83' Jose Mourinho beschließt seine Wechselmöglichkeiten und bringt Cristian Volpato für Carles Perez.
82' Zalewskis Schussversuch wird geblockt, aber die Roma bleibt dran und auch El Shaarawy versucht es aus der Distanz. Doch Mäenpää bleibt der Turm in der Schlacht.
T. Ebuehi
D. Črnigoj
80' Letzte Wechsel bei den Gästen, Dennis Johnsen kommt für David Okereke.
D. Johnsen
D. Okereke
80' Und Tyronne Ebuehi ersetzt Domen Crnigoj.
E. Ampadu
Gelbe Karte
78' Ethan Ampadu räumt Zalewski ab und sieht Gelb.
78' Der Treffer war der 31. (!) Torschuss der Roma an diesem Abend. Venezia braucht für sein Tor gerade einmal zwei Versuche.
E. Shomurodov
Tor
76' Toooor! AS ROMA - FC Venedig 1:1. Der Torschütze leitet den Treffer mit einem herrlichen Hacktrick von der Strafraumgrenze selbst ein. Zunächst scheitert Pellegrini aus kurzer Distanz noch an Mäenpää, doch Eldor Shomurodov hämmert den Nachschuss dann unter die Latte und ins Tor.
74' Zalewski findet aus 22 Metern die Lücke. Der Distanzschuss kommt durch, Mäenpää hat den Ball erst im Nachfassen. Es lauerte aber kein Roma-Spieler auf den Abstauber.
72' Venezia gebührt Respekt. Trotz des feststehenden Abstiegs liefert der Tabellenletzte noch einmal einen grandiosen Kampf ab und stemmt sich in Unterzahl gegen den Ausgleich. Noch 20 Minuten.
70' Caccarini bekommt den Fuß dazwischen. Auch Abraham kommt von halbrechts mit seinem Schuss nicht durch. Die anschließende Ecke wird ebenfalls geklärt.
L. Pellegrini
Gelbe Karte
68' Lorenzo Pellegrini nimmt für ein Foul an Ampadu die Gelbe Karte mit.
67' Pellegrini kommt links im Strafraum nicht weiter, sonder passt mit Übersicht in den Rückraum, wo El Shaarawy knapp übers Tor abschließt.
M. Svoboda
A. Matějů
65' Und Michael Svoboda kommt für Ales Mateju.
D. Peretz
M. Aramu
65' Doppelwechsel bei den Gästen, Dor Peretz übernimmt für Mattia Aramu.
64' Karsdorp flankt hoch an den zweiten Pfosten, wo El Shaarawy per Kopf ans Außennetz abschließt.
62' El Shaarawy sucht von links aus spitzem Winkel den Abschluss ins lange Eck. Mäenpää packt die Fingerspitzen aus und klärt zur Ecke.
D. Okereke
Gelbe Karte
61' David Okereke räumt Karsdorp ab und sieht Gelb.
E. Shomurodov
J. Veretout
60' Es war die letzte Aktion von Jordan Veretout, der Eldor Shomurodov weichen muss.
59' Veretout klärt mit sehr hohem Bein im eigenen Strafraum gegen Fiordilino, der zu Boden geht. Doch für den Schiedsrichter reicht dies nicht für einen Strafstoß.
58' Die Roma drängt und drückt nach der Pause auf den Ausgleich und mehr. Doch das Tor will nicht fallen. Die AS hat heute schon dreifach Aluminium bedient.
56' Jetzt muss Pellegrini schon drüber lachen. Sein Freistoß aus 22 Metern kommt einmal mehr sehr gut, doch dieses Mal rettet die Oberkante der Latte für den Gast aus Venedig.
54' Abraham nimmt den Ball stark mit der Fußsohle mit und lässt so den Gegenspieler ins Leere lauf. Die scharfe Hereingabe rutscht durch den Fünfmeterraum. Pellegrini kommt aus spitzem Winkel noch zum Abschluss. Mäenpää ist einmal mehr zur Stelle.
52' Das Tor der Gäste bleibt wie vernagelt. Nun nimmt sich Cristante aus 20 Metern ein. Herz, doch der straffe Schuss springt von der Unterkante der Latte nur auf die Linie und nicht ins Tor. Abraham vergibt noch den Nachschuss.
50' Cristante bringt den zweiten Ball von der Strafraumkante an den Fünfmeterraum. Pellegrini verzieht per Kopf deutlich.
48' Perez verlängert direkt in den Strafraum. Die Idee war gut, aber Pellegrini kommt einen halben Schritt zu spät.
46' Das Spiel läuft wieder.
S. El Shaarawy
M. Kumbulla
46' Und dann bringt Jose Mourinho noch Stephan El Shaarawy für Marash Kumbulla.
N. Zalewski
L. Spinazzola
46' Nicola Zalewski kommt für Leonardo Spinazzola, der sicherlich noch nicht wieder über 90 Minuten gehen kann.
R. Karsdorp
A. Maitland-Niles
46' Dreifachwechsel bei den Hausherren. Rick Karsdorp kommt für Ainsley Maitland-Niles.
Dreifachwechsel bei den Hausherren.
Venedig ging nach weniger als einer halben MInute mit dem ersten Angriff und der ersten Chance durch Okereke gleich in Führung. Die Gäste stehen zwar schon seit dem Nachmittag als erster Absteiger fest, doch die Abschiedstour durch die Serie A ist noch einmal couragiert. Aber an manchen Stellen auch übermotiviert, denn Sofian Kiyine sah nach einem unnötigen Tritt in der 32. Minute die Rote Karte. Trotzdem läuft die Roma weiter dem frühen Rückstand hinterher, die Chancen auf den Ausgleich waren aber da.
45' + 4' Pause im Olimpico.
45' + 2' Die Gäste kommen noch einmal zu einer Ecke. Doch die Hereingabe von Aramu segelt über die Köpfe hinweg durch den Strafraum.
45' Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
43' Perez schnappt sich den Freistoß und bringt ihn knapp außerhalb des rechten Strafraumecks direkt auf den Kasten. Mäenpää klärt mit beiden Fäusten zur Seite.
41' Maitland-Niles sucht aus 20 Metern den Abschluss. Ampadu fälscht gefährlich aufs eigene Tor ab. Aber sein Keeper reagiert mit gutem Reflex.
40' Da kann die Roma doch tatsächlich mal Kontern. Der Ball von Cristante kommt lang zu Abraham, der im Strafraum mit links stoppt und mit rechts abschließen will. Der Schuss wird zur Ecke geblockt.
L. Spinazzola
Gelbe Karte
39' Leonardo Spinazzola vorspringt die Ballannahme, im Anschluss trifft er Mateju am Fuß und sieht Gelb.
38' Jetzt verteidigt Venezia mit zwei engeren Viererketten am eigenen Strafraum. Das wird sicher nicht ewig gutgehen.
36' Für sein Startelfdebüt liefert Spinazzola ein sehr munteres Spiel ab. Wieder sucht er aus der Distanz den Abschluss, dieses Mal wird der Versuch auf Kosten einer Ecke geklärt.
34' Veretout bringt den anschließenden Freistoß dann über die Mauer hinweg aufs Tor. Mäenpää ist zur Stelle.
S. Kiyine
Rote Karte
32' Und die Entscheidung ist schnell getroffen, der Ball war längst weg, da setzte Sofian Kiyine gegen Pellegrini mit einem Tritt nach. Der Venezia-Spieler sieht Rot.
32' Simone Sozza wird vom VAR zur Seitenlinie gebeten, um sich eine mögliche Unsportlichkeit anzuschauen.
L. Fiordilino
A. Vacca
28' Luca Fiordilino kommt für den angeschlagenen Antonio Vacca.
28' Ceccaroni passt aus dem Mittelfeld in die Spitze. Okereke startet, kommt aber nicht rechtzeitig an den gut gedachten Pass.
A. Vacca
Gelbe Karte
26' Antonio Vacca stoppt Veretout und sieht Gelb.
25' Spinazzola zieht von der linken Seite nach innen und findet die Lücke. Der Schuss mit rechts geht einen Meter links am Kasten vorbei ins Aus.
24' Pellegrini passt in die Tiefe in den Lauf von Abraham, der abschließen will. Doch Ceccaroni stochert gegen den Stürmer erfolgreich und verhindert den Schuss.
22' Der designierte Absteiger verharrt keineswegs komplett passiv. Crnigoj sucht aus 23 Metern den Abschluss. Rui Patricio hat den Flachschuss erst im Nachfassen sicher.
19' Pellegrini zirkelt den Freistoß aus 17 Metern scharf über die Mauer, scheitert aber an der Latte. Das war die bislang beste Möglichkeit zum Ausgleich.
S. Kiyine
Gelbe Karte
18' Sofian Kiyine stoppt Perez kurz vor der Strafraumgrenze. Er sieht für das Foul Gelb und verschafft den Hausherren zusätzlich eine gute Freistoßmöglichkeit.
16' Pellegrini wird beim aussichtsreichen Schussversuch aus 18 Metern geblockt.
14' Spinazzola will über die linke Seite den Konter einleiten, bleibt aber hängen. Für ihn ist es der erste Startelfeinsatz seit dem Viertelfinale bei der EM im Vorjahr gegen Belgien. Er laborierte fast ein Jahr lang an den Folgen der Achillesfersenverletzung.
12' Aramu bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld hoch in den Strafraum. Ampadu läuft ein und verpasst den Abschluss nur knapp. Auch da sah die Abstimmung der Hausherren bedenklich aus.
10' Cristante macht im Strafraum noch einen kleinen Ausfallschritt nach links und sucht dann den Abschluss. Der Versuch ist wuchtig, aber Ampadu blockt zur Ecke.
8' Pellegrini kommt gegen Mateju im Zweikampf zu Fall. Doch für den Schiedsrichter kein Grund, auf Elfmeter zu entscheiden.
6' Die Hausherren suchen nach Antworten. Veretout will den Ball von der Torauslinie scharf in den Rückraum bringen, ein Abwehrbein kommt dazwischen.
3' Statistiken zur ersten Minute: Die Roma gewann in der Serie A keines der letzten drei Spiele nach 0:1-Rückstand. In dieser Spielzeit verlor man nach Rückstand bereits neun Partien.
D. Okereke
Tor
1' Toooor! AS Rom - FC VENEDIG 0:1. Nur, weil man schon abgestiegen ist, muss man ja das Toreschießen nicht einstellen. Die Hausherren spekulieren auf Abseits, aber David Okereke ist im richtigen Moment gestartet und köpft die Hereingabe von Aramu ungehindert ins lange Eck.
M. Aramu
Assist
1' Vorlage Mattia Aramu
1' Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Simone Sozza.
Zuletzt verlor die AS gegen den direkten Verfolger aus Florenz. Die Roma, Florenz und Atalanta gehen punktgleich in das große Saisonfinale um die Plätze 6 bis 8. Atalanta hat morgen ein schweres Auswärtsspiel bei Milan, Florenz muss Montag bei Sampdoria ran. Für die Römer sollte das Spiel gegen den Absteiger zur Pflichtaufgabe werden, im Finale wartet das Auswärtsspiel beim FC Turin.
Auch der Roma geht im Saisonfinale ein wenig die Luft aus, seit vier Spielen wartet das Team von Jose Mourinho nun schon auf einen Sieg. So geht die Nummer 1 der Stadt zwei Spieltage vor dem Ende im Moment an Lazio auf dem 5. Rang.
Doch nach neun Niederlagen aus den letzten zehn Spielen ist die Entwicklung natürlich wenig überraschend. Da hat auch Ende April die Entlassung von Aufstiegstrainer Paolo Zanetti nichts mehr. Nachwuchscoach Andrea Soncin für das Team nun in die zweite Liga.
Seit heute Nachmittag ist es auch rechnerisch fix, der FC Venedig steigt nach nur einem Jahr wieder in die Serie B ab. Durch das 1:1 von Salernitana in Empoli kann Venezia zwar noch nach Punkten zum anderen Aufsteiger aufschließen, hat dann aber das direkte Duell nicht auf seiner Seite.
Bei den Gästen gibt es drei personelle Veränderungen. Aramu, Ampadu und Okereke starten anstelle von Svoboda, Cuisance und Henry.
Der FC Venedig ist mit dieser Startelf angereist: Mäenpää - Caccaroni, Caldara, Kiyine - Mateju, Ampadu, Vacca, Haps - Aramu, Okereke, Crnigoj.
Es gibt im Vergleich zur Vorwoche vier Wechsel. Kumbulla, Perez, Maitland-Niles und Spinazzola beginnen für Mancini, Karsdorp, Sergio Oliveira und Zalewski.
AS Rom startet wie folgt: Rui Patricio - Kumbulla, Smalling, Ibanez - Perez, Cristante, Maitland-Niles, Spinazzola - Pellegrini, Veretout, Abraham.
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 37. Spieltages zwischen der AS Rom und dem FC Venedig.