Barcelona siegt im Spitzenduell und verliert Messi, Real Madrid stürzt weiter in die Krise
Zuletzt aktualisiert
Barcelona gewinnt das Topspiel, muss sich jedoch um Lionel Messi sorgen. Real Madrid rutscht nach der Pleite gegen Levante tiefer in die Krise.

Der amtierende Meister FC Barcelona hat das Spitzenduell gegen den FC Sevilla am 9. Spieltag in LaLiga mit 4:2 für sich entschieden und damit die Tabellenführung übernommen. Trotz der Freude über den Heimsieg bleibt ein großer Wermutstropfen: Superstar Lionel Messi bereitete zwar den Führungstreffer von Coutinho vor und netzte im Anschluss sogar selbst, musste dann aber aufgrund einer Ellbogenverletzung ausgewechselt werden. 

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Real Madrid hatte zuvor erneut einen Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen UD Levante kassierten die Königlichen daheim eine 1:2-Niederlage und sind nun wettbewerbsübergreifend seit fünf Spielen sieglos. In der Tabelle rutschen Gareth Bale und Co. auf Platz fünf ab.

FC Barcelona - Sevilla 4:2 (2:0)

Tore:  1:0 Coutinho (2.), 2:0 Messi (12.), 3:0 Suarez (63., Elfmeter), 3:1 Sarabia (79.), 4:1 Rakitic (88.), 4:2 Muriel (90.+1)

Real Madrid - Levante 1:2 (0:2)

Tore: 0:1 Morales (6.), 0:2 Roger M. (13., Foulelfmeter), 1:2 Marcelo (72.)

Celta Vigo - Alaves 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Pina (58.)

Valencia - Leganes 1:1 (0:0)

Tore:  0:1 Gumbau (63., Foulelfmeter), 1:1 Gaya (85.)

Villarreal - Atletico Madrid 1:1 (0:0)

Tore:  0:1 Filipe Luis (51.), 1:1 Mario Gaspar (65.)

Rayo Vallecano - Getafe 1:2 (0:0)

Tore: 0:1 Foulquier (63.), 0:2 Akieme (67., Eigentor), 1:2 de Tomas (74.)

Gelb-Rote Karte: Trejo (90.+3, Rayo Vallecano)

Eibar - Bilbao 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Charles (17., Foulelfmeter), 1:1 Williams (21.)

Huesca - Espanyol 0:2 (0:1)

Tore:  0:1 Borja Iglesias (41.), 0:2 Borja Iglesias (64.)

Betis - Valladolid 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 Antonito (35.)

Real Sociedad - Girona 0:0

Kommentare ()