News Spiele

Real Sociedad vs. Atlético Madrid Spielbericht 14.09.19

END
2 - 0
RSO
ATM
M. Ødegaard (58)
Nacho Monreal (61)
Reale Arena
LaLiga: Fati-Gala bei Barca-Sieg gegen Valencia, Real gewinnt dank Benzema-Doppelpack
15:08 MESZ 15.09.19
Ansu Fati Barcelona 2019-20
Der 16-jährige Ansu Fati hat den FC Barcelona zum Sieg gegen Valencia geführt. Auch Real Madrid siegt, während Stadtrivale Atletico patzt.

Der spanische Meister FC Barcelona hat eine erfolgreiche Generalprobe für den Champions-League-Auftakt am Dienstag (21.00 Uhr im LIVE-TICKER) bei Bundesligist Borussia Dortmund gefeiert. Trotz des erneuten Ausfalls von Superstar Lionel Messi wegen einer Wadenverletzung fuhren die Katalanen gegen den FC Valencia mit 5:2 (2:1) ihren zweiten Saisonsieg ein.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Durch den Erfolg nach der Führung durch den 16 Jahre alte Teenie-Star Ansu Fati (3.), dem ersten Liga-Treffer des niederländischen Neuzugangs Frenkie de Jong (7.) sowie weiteren Toren von Gerard Pique (52.) und Luis Suarez (61. und 82.) rückte Barca bis auf zwei Zähler an Tabellenführer Atletico Madrid heran.

Das Team des deutschen Nationaltorhüters Marc-Andre ter Stegen profitierte dabei von der 0:2 (0:0)-Niederlage des Spitzenreiters bei Real Sociedad San Sebastian. Nur einen Zähler hinter Atletico schob sich Rekordchampion Real Madrid durch ein 3:2 (3:0) gegen UD Levante auf den zweiten Platz punktgleich vor Athletic Bilbao (0:0 am Freitag bei Real Mallorca) vor.

Real siegte durch Treffer von Karim Benzema (26./31.) und Casemiro (40.). Die Königlichen zeigten aber in der zweiten Hälfte große Schwächen und mussten nach ihrer klaren Pausenführung noch um den Sieg bangen. 

Real-Trainer Zinedine Zidane lobte denn auch vor allem den Auftritt seines Teams vor der Pause: "Wir haben die drei Punkte, und wir haben in der ersten Hälfte unglaublich gespielt. Auch die Tore und die Bereitschaft waren außerordentlich. Aber so müssen wir über 90 Minuten spielen."

Der 2014er-Weltmeister Toni Kroos spielte 90 Minuten durch, der Ex-Frankfurter Luka Jovic wurde in der 83. Minute für Benzema eingewechselt.

FC Barcelona - FC Valencia 5:2 (2:1)

Tore: 1:0 Fati (2.), 2:0 de Jong (7.), 2:1 Gameiro (27.), 3:1 Pique (51.), 4:1 Suarez (51.), 5:1 Suarez (82.), 5:2 Gomez (90.+2) 

Real Sociedad - Atletico Madrid 2:0 (0:0)

Tore : 1:0 Ödegaard (58.), 2:0 Monreal (61.)

Real Madrid - UD Levante 3:2 (3:0)

Tore: 1:0 Benzema (25.), 2:0 Benzema (31.), 3:0 Casemiro (40.), 3:1 Mayoral (49.), 3:2 Melero (75.)

CD Leganes - FC Villarreal 0:3 (0:2)

Tore : 0:1 Moreno (26.), 0:2 Silva (Eigentor, 39.), 0:3 Moreno (90.+3)

SD Eibar - Espanyol 1:2 (0:0)

Tore: 1:0 Ramis (58.), 1:1 Ferreyra (76.), 1:2 Granero (79.)

Gelb-Rote Karte: Naldo (Espanyol/90.+2)

Deportivo Alaves - FC Sevilla 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 Jordan (37.)

Celta Vigo - FC Granada 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Sanchez (45.+6), 0:2 Herrera (54.)

Rote Karten: Saenz (11./Vigo), Beltran (29./Vigo)

Real Valladolid - CA Osasuna 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Hervias (65.), 1:1 Ibanez (82.)

Real Betis - FC Getafe 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Mata (15./Elf.), 1:1 Joaquin (73./Elf.)

Rote Karte: Carvalho (25./Real Betis)