Präsentiert von

Schlüsselszenen

90' + 4'
Alejandro Pozo
Gelbe Karte
81'
Cote
Rafa
73'
K. Benzema
Vinícius Júnior
2 - 0
41'
Asensio
Casemiro
1 - 0
20'
Bryan Gil
Gelbe Karte

Match-Statistik

Ballbesitz
63% 36%
6
6
Schüsse
Schüsse aufs Tor 8 4
Pässe 611 327
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map
Live-Tabelle
Pos Team SP S U N T GT +/- PKT Form
1 Atlético Madrid ATM Atlético Madrid 36 24 8 4 63 23 +40 80 S U S N S
2 Real Madrid RMA Real Madrid 36 23 9 4 64 27 +37 78 S U S U S
3 FC Barcelona BAR FC Barcelona 36 23 7 6 83 36 +47 76 U U S N S
4 FC Sevilla SEV FC Sevilla 36 23 5 8 52 29 +23 74 S U N S S
5 Real Sociedad RSO Real Sociedad 36 15 11 10 54 37 +17 56 N S N S S
6 Betis Sevilla BET Betis Sevilla 36 15 10 11 46 48 -2 55 U S U U U
7 FC Villarreal VIL FC Villarreal 36 14 13 9 55 42 +13 55 S N S N N
8 Celta de Vigo CEL Celta de Vigo 36 13 11 12 51 53 -2 50 S S S S N
9 Athletic Bilbao ATH Athletic Bilbao 36 11 13 12 46 39 +7 46 N U S U S
10 FC Granada GRA FC Granada 36 13 6 17 45 61 -16 45 N N N S N
11 CA Osasuna OSA CA Osasuna 36 11 11 14 36 45 -9 44 S U N N S
12 Cádiz CAD Cádiz 36 11 10 15 33 53 -20 43 N S S U N
13 Levante LEV Levante 36 9 13 14 43 53 -10 40 U U N N N
14 FC Valencia VAL FC Valencia 36 9 12 15 46 52 -6 39 N S N U N
15 Deportivo Alavés ALA Deportivo Alavés 36 8 11 17 32 54 -22 35 S U N U S
16 Getafe GET Getafe 36 8 10 18 26 42 -16 34 N N N S N
17 Huesca HUE Huesca 36 7 12 17 34 52 -18 33 S N S N N
18 Real Valladolid VLD Real Valladolid 36 5 16 15 32 51 -19 31 N N U U U
19 Elche ELC Elche 36 6 12 18 29 54 -25 30 N N N S U
20 SD Eibar EIB SD Eibar 36 6 12 18 28 47 -19 30 U S S N N

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Abstieg

Live-Ticker

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Berichterstattung heute. Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest. Bis bald!
Am kommenden Dienstag steht für Real das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Liverpool an. Vier Tage danach folgt der Liga-Hit gegen den FC Barcelona. Eibar ist in der Primera Division am nächsten Spieltag zu Hause gefordert gegen Levante.
Spitzenreiter Atletico Madrid und der FC Barcelona spielen erst morgen beziehungsweise am Montag. So hat Real sich fürs Erste auf Rang 2 vorgeschoben. Ein Punkt beträgt der Vorsprung vor Barca, drei Zähler Rückstand sind es bis zu Atletico. Eibar bleibt Vorletzter, aber Schlusslicht Alaves kann morgen Nachmittag vorbeziehen, wenn gegen Vigo gepunktet wird.
Real Madrid hat gegen den Tabellen-Vorletzten der Primera Division sicher nicht seine beste Saisonleistung abgerufen, aber dennoch sehr deutlich gemacht, wer Herr im Haus ist. Dass am Ende nur zwei Treffer raussprangen, spricht einerseits für die Defensive der Gäste, andererseits aber auch dafür, dass Real vorne bei den sich bietenden Chancen nicht komplett konzentriert zu Werke ging. Einige knappe Abseitssituationen waren allerdings ja auch dabei. Wie auch immer: Der 19. Saisonsieg springt hochverdient heraus nach den 90 Minuten.
90' + 4' Jetzt ist das Spiel vorbei. Real Madrid gewinnt gegen SD Eibar mit 2:0 (1:0).
Alejandro Pozo
Gelbe Karte
90' + 4' Alejandro Pozo sieht unmittelbar vor dem Schlusspfiff Gelb für ein Foul an Arribas.
90' + 3' Die letzten Sekunden der Partie laufen ...
90' + 2' Real kontert, aber Vinicius kann die Kugel links im Strafraum nicht unter Kontrolle bringen. Paulo Oliveira kann klären.
90' + 1' Eibar hat den Ball auf dem linken Flügel - aber nur so lange, bis Real entschieden dazwischen geht.
90' + 1' Drei Minuten werden nachgespielt.
90' Und wieder: Real wehrt die Ecke mühelos ab.
89' Und noch mal: Ecke für Eibar.
88' Courtois ist schnell unten, als Inui einen Abpraller aus neun Metern wuchtig aufs Tor bringt. In der Mitte seines Gehäuses wehrt der Real-Keeper den Ball auf der Linie ab.
86' Nur drei Bälle brachte Eibar aufs Tor der Madrilenen. Es wird klar, warum diese Partie eine sehr einseitige Angelegenheit war: Während Madrid vorne seine Gefährlichkeit in der ein oder anderen Szene unter Beweis gestellt hat, gelang das den Gästen so gut wie gar nicht. Seinen Ruf als schlechteste Offensive der Liga hat Eibar bestätigt.
85' Kike Garcia profitiert von einem Ballverlust der Gastgeber in der Zone vor dem eigenen Strafraum. Der Rechtsschuss fliegt aber weit am Kasten vorbei.
84' Den Angriffsversuchen auf beiden Seiten fehlt in der Endphase der Begegnung die Präzision.
82' Real Madrid kontert über die rechte Seite, der Angriff wird aber nicht konzentriert zu Ende gespielt.
Cote
Rafa
81' Rafael Soares raus, Cote rein. Das ist der letzte Wechsel bei den Gästen.
M. Díaz
K. Benzema
80' Real Madrid nimmt Karim Benzema aus der Partie. Nun kommt Mariano Diaz zum Comeback nach längerer Verletzungspause.
78' Eibar schiebt nun natürlich deutlich weiter vor. Madrid zieht einen Riegel am eigenen Strafraum auf.
Miguel Atienza
P. Diop
76' Auch Diop geht vorzeitig aus dem Spiel. Miguel Angel Atienza ist der Einwechselspieler für ihn.
Kévin Rodrigues
Pedro León
76' Eibar wechselt für die Schlussphase: Kevin Rodrigues ist neu drin für Pedro Leon.
75' Auf der anderen Seite muss Dmitrovic aufpassen bei einem Flachschuss auf rutschigem Boden von Benzema. 
74' Courtois wehrt den Ball bei einem Inui-Schuss im Strafraum ab. Eibar versucht sich an einer Reaktion auf das 0:2, aber gefährdet das Tor der Gastgeber noch nicht wirklich.
K. Benzema
Tor
73' Toooor! REAL MADRID - SD Eibar 2:0. Karim Benzema erzielt seinen 18. Saisontreffer - und entscheidet damit wohl diese Partie. Nach einem energischen Vorstoß von Vinicius über die linke Seite kommt dessen Flanke perfekt etwa ans rechte Fünfereck. Dort steht Benzema sehr frei - und hat so auch sehr wenig Mühe, den Ball als Aufsetzer rechts ins Eck zu setzen.
Vinícius Júnior
Assist
73' Vorlage Vinícius José Paixão de Oliveira Júnior
71' Casemiro bringt den Ball zwar aus etwa 20 Metern unten rechts im Tor unter, aber auch dieser Treffer zählt nicht. Zuvor stand Arribas in der Entstehung des Treffers klar im Abseits links im Strafraum.
70' 20 Minuten sind noch zu spielen. Wie viel Risiko geht Eibar in der Schlussphase.
Vinícius Júnior
Marcelo
68' Vinicius ist auch neu dabei. Für ihn macht Marcelo Platz.
Sergio Arribas
Isco
68' Sergio Arribas kommt bei Real Madrid ins Spiel. Isco geht raus.
67' Wieder gibt es eine Ecke für Eibar. Real verteidigt die aber sicher.
66' 25 Minuten sind noch zu spielen. Die Madrilenen führen nur knapp und tun im Moment nicht viel dafür, dass sich das zu ihren Gunsten ändert.
64' Heftiger Regen und ein Gewitter sind mittlerweile über dem Stadion aufgezogen. Die äußeren Bedingungen sind nun ziemlich schwierig.
63' Nach der Ecke wird erst ein Kopfball von Oliveira geblockt, dann zielt Diop aus der Distanz am Tor vorbei.
62' Das war knapp: Courtois wird um ein Haar von einem flachen Rückpass überrascht. Erst im letzten Moment grätscht der Keeper den Ball kurz vor der Linie zur Ecke.
Sergi Enrich
Aleix García
61' Auch Eibar wechselt ein weiteres Mal: Für Aleix Garcia spielt Sergi Enrich.
Rodrygo
Asensio
61' Außerdem ersetzt Rodrygo nun in der Offensive Marco Asensio.
T. Kroos
L. Modrić
61' Für Luka Modric ist bei Madrid nun Toni Kroos dabei, der seine Verletzung überwunden hat.
60' Csemiro und Mendy fälschen den Ball nach einer Inui-Flanke von links zu einer Ecke ab.
59' Ein Schuss von Vazquez aus 20 Metern bringt Eibars Gehäuse nicht in Gefahr.
57' Vazquez auf rechts und Marcelo auf links sind die beiden auffälligsten Akteure bei den Madrilenen heute Nachmittag. Insgesamt brachte Real schon elf Flanken in die Box der Gäste. 
55' Benzema kommt aus sieben Metern - nach einer Flanke von Vazquez - zum Kopfball, aber da er den Ball nur in Rücklage erwischt, ist das nicht in die Kategorie "Torchance" einzuordnen.
54' Fünfmal musste der Keeper der Gäste heute schon Bälle abwehren - und einmal musste er sich geschlagen geben. Courtois war erst zweimal richtig gefordert.
52' Dmitrovic lenkt den Ball bei einem Asensio-Schlenzer aus 16 Metern über die Latte. Starke Szene von beiden.
52' Marcelo mit seiner x-ten Linksflanke heute. Isco muss mit dem "langen Bein" zum Ball gehen, aber Dmitrovic wehrt ab.
50' Der knappe Rückstand sorgt natürlich auch dafür, dass Eibar nicht mit vollem Risiko auf Angriff spielt zu diesem Zeitpunkt der Partie.
49' Casemiro und Pozo prallen im Mittelfeld zusammen. Beide können weiterspielen. Es gibt einen Freistoß für Eibar, den Courtois aber abfängt im Strafraum.
48' Einen Abschluss von Vazquez im Strafraum nach einer Flanke von rechts wehrt Dmitrovic ab.
47' Real muss eigentlich nicht viel mehr machen als den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Eibar muss offensiv mehr Druck machen.
46' Das Spiel läuft wieder.
T. Inui
Bryan Gil
46' Einen Wechsel gibt es bei Eibar: Für den bereits verwarnten Bryan Gil spielt nun Takashi Inui.
10:6-Torschüsse - das liest sich wie ein Offensivspektakel, aber so war es nicht in den ersten 45 Minuten. Real spielt zwar überlegen und hat das Geschehen über weite Strecken unter Kontrolle. Da aber Eibar konzentriert verteidigt, kommt Madrid kaum zu klaren Chancen. Pech hatte das Zidane-Team bei zwei knappen Abseitsentscheidungen und einem Lattentreffer, sodass die verdiente Führung dann erst kurz vor der Pause gelang. Die Ausgangssituation für den zweiten Durchgang gegen den Tabellenvorletzten ist nun natürlich perfekt.
45' + 2' Pause in Madrid. Real führt gegen Eibar mit 1:0.
45' Real-Keeper Courtois bekommt auch mal wieder was zu tun: Einen Schuss von Diop aus 16 Metern wehrt er ohne Probleme ab.
43' Die Führung für Madrid geht voll in Ordnung, aber dass Eibar einen Treffer kassiert durch einen unnötigen Ballverlust im Vorwärtsgang, das ist natürlich ziemlich bitter.
Asensio
Tor
41' Toooor! REAL MADRID - SD Eibar 1:0. Einen Ballverlust von Diop im Mittelfeld bestrafen die Königlichen mit einem schnellen Konter, der im Führungstreffer mündet. Marco Asensio nimmt den Ball nach einem Steilpass von Casemiro auf und schlenzt ihn dann - ohne Gegenwehr von Abwehrmann Arbilla - genau von der Strafraumgrenze links ins Eck. Eibars Schlussmann ist in dieser Szene ohne Abwehrchance. Asensio steht jetzt bei vier Saisontoren.
Casemiro
Assist
41' Vorlage Carlos Henrique Casimiro
39' Nach einer Ecke köpft Eder Militao den Ball am Tor der Gäste vorbei.
37' Das nächste Abseitstor der Hausherren: Asensios Abschluss aus acht Metern mit der Hacke durch die Beine von Eibar-Schlussmann Dmitrovic ist zwar sehenswert. Aber: Beim Zuspiel von Isco von der Strafraumgrenze steht der Angreifer knapp strafbar im Abseits. Der VAR versagt dem Treffer die Anerkennung.
35' Real gewinnt bisher mehr als 60 Prozent der Zweikämpfe und hat auch weiter ein deutliches Plus beim Ballbesitz (knapp 70 Prozent).
33' Eibar schiebt ein wenig mehr nach vorne im Pressing, sodass Real nicht mehr so leichtfüßig durchs Mittelfeld kombinieren kann. Das Resultat ist eine relativ ereignislose Phase in diesem Spiel.
31' Eibar kommt auf der rechten Seite durch. Im Strafraum ist es dann Pozo, der zum Abschluss kommt. Der Ball fliegt aber als Schrägschuss weit links am Kasten der Madrilenen vorbei.
30' Noch 15 Minuten sind es bis zur Pause. Ein bisschen fehlt bei Madrid nun das nötige Tempo, um mit schnellen Angriffen die Abwehr der Gäste stärker unter Druck zu setzen.
29' Während Real Madrid die drittbeste Abwehr der Liga stellt (23 Gegentore, nur Atletico (18) und Sevilla (21) haben weniger), ist Eibar mit nur 22 erzielten Toren das schlechteste Team in der Offensive.
28' Madrid zieht sich etwas zurück, doch Eibar kommt gegen die engmaschige Defensive des Zidane-Teams nicht durch in die Box.
27' Isco und Benzema kommen mit schnellem und direktem Spiel durch in den Strafraum, aber Isco findet links dann keine freie Schussbahn.
25' Eine Ecke von Eibar können die Gäste nicht dazu nutzen, das Tor der Gastgeber in Gefahr zu bringen.
24' Real-Coach Zinedine Zidane guckt zwar etwas skeptisch, aber eigentlich kann er nach dem ersten Viertel der Partie durchaus zufrieden sein. Seine Mannschaft bestimmt die Partie gegen einen sehr defensiv eingestellten Gegner. Das einzige Manko ist die Schlussphase der Angriffe, die nicht immer gut zu Ende gespielt werden.
23' Jetzt greift Eibars Schlussmann Dmitrovic ein: Einen Schuss aus 18 Metern von Isco fängt er locker auf der Linie ab. 
21' Wow, was für ein Freistoß: Asensio bringt den Ball von der rechten Seite mit links fast perfekt aufs Tor. Dmitrovic springt vergeblich in Richtung linker Winkel, der Keeper hat aber Glück: Der Ball klatscht an die Latte.
Bryan Gil
Gelbe Karte
20' Bryan Gil verpasst das nächste Spiel gelbgesperrt. Er zieht kurz vor der Strafraumgrenze Vazquez zu Boden.
20' 4:3 lautet das Torschuss-Verhältnis bis hierhin - aber auf beiden Seiten kam nur ein Ball überhaupt aufs Tor.
18' Bis zum Strafraum kommt Real immer wieder ziemlich flüssig durchs Mittelfeld durch. Doch an der Box zieht Eibar dann seine Reihen eng zusammen, sodass die Offensive der Madrilenen noch nicht die entscheidenden Lücken findet.
16' Der Ball fliegt hoch und weit bis ans rechte Fünfereck, wo aber Sergio Alvarez nur in Rücklage zum Abschluss kommt per Kopf. Der Ball fliegt weit am Tor vorbei.
15' Bryan Gil erspielt auf der linken Seite die erste Ecke für Eibar in dieser Partie.
14' Beim nächsten Real-Angriff bringt wieder Marcelo den Ball von der linken Seite hoch in den Strafraum. Asensio kommt an diese Hereingabe nicht ran - er steht aber in dieser Szene sowieso im Abseits.
12' Knapp 65 Prozent Ballbesitz haben die Königlichen, die die Partie klar bestimmen.
10' Casemiro will am rechten Fünfereck den Ball nach einer Marcelo-Flanke aufs Tor bringen, geht aber zu Boden. Rafa Soares ist eng dran am Gegenspieler und hält ihn auch, aber ob seine Berührung Casemiro ursächlich zu Fall bringt, lässt sich von Referee und VAR nicht belegen. Kein Elfer - und wieder Glück damit für Eibar.
8' Der Druck des Zidane-Teams, das weit nach vorne schiebt, ist ziemlich hoch. Eibar hat defensiv viel zu tun und kommt in dieser Phase der Partie kaum zu entlastenden Aktionen.
7' Madrid nähert sich erneut dem Tor der Gäste an: Casemiros Schuss von außerhalb des Strafraums wird geblockt.
5' Abseitstor von Karim Benzema, der bei der Flanke von Marcelo vom linken Flügel einen Schritt zu weit vorne steht. So hat Eibar schon wieder Glück, dass der Kopfballtreffer ins rechte Eck keine Anerkennung findet.
3' Im Gegenzug die große Chance zur Führung für Real: Pozo spielt ohne großen Gegnerdruck einen Rückpass in Richtung Keeper Dmitrovic. Der gerät aber zu kurz, sodass Benzema den Ball erläuft. Sein Versuch, den Torhüter zu umkurven, schlägt aber fehl. Es geht weiter mit einer Ecke. Viel Glück in dieser Szene für Eibar.
3' Den ersten Torschuss geben aber die Hausherren ab: Courtois hält den Versuch von Diop aus 15 Metern unten links ohne Probleme.
2' Die in weißen Trikots und Hosen spielenden Madrilenen pressen gegen den Aufbau bei Eibar.
1' Das Spiel läuft.
1' Toooor! REAL MADRID - Eibar 1:0.
Karim Benzema wird noch als Spieler des Monats März geehrt - und dann kann es losgehen.
Die Kapitäne sind Marcelo bei den Hausherren und Kike Garcia bei den Gästen.
Beide Mannschaften stehen bereit und kommen gleich auf den Platz.
In etwa 15 Minuten wird die Partie angepfiffen - bei Temperaturen von knapp 20 Grad Celsius und leicht bewölktem Himmel. Schiedsrichter der Begegnung im Stadion Alfredo di Stefano ist gleich Isidro Diaz de Mera Escuderos.
Das Hinspiel gewann Madrid kurz vor Weihnachten auswärts mit 3:1. Benzema und Modric trafen schon in der Anfangsviertelstunde. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer von Kike Garcia (28.) sorgte Vazquez dann erst in der Nachspielzeit für die endgültige Entscheidung zugunsten des Zidane-Teams.  
Real Madrid hat in der Liga zuletzt drei Siege in Folge eingefahren, während Eibar elf Partien hintereinander nicht gewinnen konnte. Das Momentum liegt also klar bei Los Blancos. Andererseits: Der neutrale Beobachter würde sich sicher auch über eine Überraschung nicht beschweren ...
Real Madrid will mit einem Sieg heute das Führungs-Duo der Liga weiter unter Druck setzen. Trainer Zidane kündigte an, dass seine Mannschaft sich voll auf Eibar konzentrieren wird - auch wenn das Liverpool-Spiel im Champions-League-Viertelfinale am Dienstag und dann der Hit gegen Barca am kommenden Samstag anstehen. Der Trainer erwartet heute eine sehr intensive Partie: "Wir wissen, was für ein Gegner uns erwartet."
Die Partie dürfte eine klare Angelegenheit werden zugunsten der Hausherren, die in der Tabelle hinter Atletico Madrid (66) und dem FC Barcelona (62) mit 60 Punkten Rang 3 belegen. Bisher gab es 13 Partien zwischen beiden Teams in der Primera Division - und elf davon gewannen die Königlichen. Der einzige Sieg gelang Eibar im November 2018 zu Hause mit einem 3:0.
Beim Tabellenvorletzten aus dem Baskenland ist Pedro Rigas verletzt nicht einsatzbereit. Nicht fit sind auch Edu Exposito, Yoshinori Muto und Rober Correa - sie fehlen ebenfalls im Kader der Gäste. Immerhin: Cote ist als Ersatzspieler dabei. Ein 4-3-3 ist mit dem Startelf-Personal genauso möglich wie das bewährte 3-4-3.
Die Gäste aus Eibar beginnen mit: Dmitrovic - Pozo, Paulo Oliveira, Arbilla, Rafa Soares - Alvarez, Diop, Garcia - Leon, Kike Garcia, Gil. Trainer: Mendilibar Etxebarria.
Real-Kapitän Sergio Ramos fällt mit einer Wadenverletzung aus, die er sich bei einem Einsatz für Spanien in der WM-Qualifikation zuzog. Der 35-Jährige fehlt wohl mehrere Wochen. Eden Hazard und Toni Kroos haben zuletzt wieder mit dem Team trainiert, doch während der deutsche Nationalspieler auf der Bank sitzt, ist der Belgier noch nicht wieder im Kader. Daniel Carvajal und Federico Valverde fehlen verletzt, Alvaro Odriozola und Mariano Diaz sitzen nach langen Verletzungspausen zumindest ebenfalls wieder auf der Bank. Real startet im bekannten 3-4-3.
So spielt Real Madrid: Courtois - Eder Militao, Nacho, Mendy - Vazquez, Casemiro, Modric, Marcelo - Benzema, Isco, Asensio. Trainer: Zidane.
Herzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 29. Spieltages zwischen Real Madrid und SD Eibar.