LaLiga: Barca siegt in Überzahl, Atletico und Valencia bleiben dran
Luis Suarez Jordi Alba Villarreal Barcelona LaLiga
Getty Images
Nachdem Atletico und Valencia ihre Hausaufgaben gemacht hatten, legt Barca nach. Bei Villarreal profitieren Messi und Co. von einer Roten Karte.

Am 15. Spieltag von LaLiga hat Real Madrid den FC Sevilla mit 5:0 abgeschossen. Cristiano Ronaldo schnürte einen Doppelpack, auch Toni Kroos traf. Genau wie die Königlichen jagen auch Stadtrivale Atletico und der FC Valencia weiterhin Tabellenführer  Barcelona , das am Sonntagabend mit 2:0 bei Villarreal die Oberhand behielt. Luis Suarez und Lionel Messi trafen für die Blaugrana. Atleti bleibt bei Real Betis cool und gewinnt mit 1:0, während Valencia zuhause über Celta Vigo triumphierte.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

FC Villarreal - FC Barcelona 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Suarez (72.), 0:2 Messi (83.)

Rote Karte: Raba (Villarreal, 60.)

Real Betis - Atletico Madrid 0:1 (0:1)

Tore: 0:1 Saul Niguez (29.)

Real Madrid - Sevilla 5:0 (5:0)

Tore: 1:0 Nacho (3.), 2:0, 3:0 Ronaldo (23., 31., Elfmeter), 4:0 Kroos (38.), 5:0 Hakimi (42.)

Getafe - Eibar 0:0

Alaves - Las Palmas 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Ibai (23.), 2:0 Munir (55.)

La Coruna - CD Leganes 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Adrian Lopez (24.)

Valencia - Celta Vigo 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Zaza (28.), 1:1 Aspas (46.), 2:1 Parejo (81., Elfmeter)

Real Sociedad - Malaga 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Baston (23., Elfmeter), 0:2 Chory Castro (58.)

UD Levante - Athletic Bilbao 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Aduriz (5., Elfmeter), 1:1 Laporte (73., Eigentor), 1:2 Postigo (79., Eigentor)

Espanyol Barcelona - Girona (Mo., 21.00)

Kommentare ()