Präsentiert von

Schlüsselszenen

72'
J. Gvardiol
Eigentor
2 - 2
56'
C. Nkunku
Dani Olmo
2 - 1
45' + 1'
D. Szoboszlai
Rote Karte
40'
F. Dietz
F. Kainz
1 - 1
36'
T. Werner
B. Henrichs
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
52% 47%
3
3
Schüsse
Schüsse aufs Tor 5 4
Pässe 440 396
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Live-Ticker

Damit verabschiede ich mich aus Leipzig. In Sachen Bundesliga sind wir bereits um 18.30 Uhr wieder für Sie da, wenn Schalke 04 Borussia Mönchengladbach empfängt. Bis gleich!
Die Kölner dagegen stehen mit vier Punkten nach zwei Spieltagen exzellent da und hätten sogar gewinnen können. In Überzahl hatte die Mannschaft von Steffen Baumgart gegen individuell besser besetzte Leipziger zunächst Probleme, vor allem ein überragender Kainz hielt den FC aber im Spiel. Der 1. FC Köln muss am Sonntag bei Eintracht Frankfurt ran.
Die Leipziger bleiben damit auch im zweiten Saisonspiel ohne Sieg. Die Mannschaft von Domenico Tedesco startete gut in die Partie und ging in Führung, ließ sich aber zu früh defensiv überrumpeln und geriet dann durch die Rote Karte gegen Szoboszlai erneut ins Hintertreffen. Das 2:2 fiel am Ende glücklich, aber auch, weil Leipzig sehr passiv in der Schlussphase agierte. Leipzig spielt am kommenden Samstag gegen Union Berlin.
90' + 3' Dann ist Schluss! Leipzig und Köln trennen sich 2:2!
90' + 1' Die Nachspielzeit in Leipzig läuft bereits, drei Minuten werden angezeigt.
B. Henrichs
Gelbe Karte
89' Henrichs kassiert nach einem taktischen Foul im Mittelfeld noch einmal Gelb.
A. Haidara
Dani Olmo
87' Nächster Wechsel bei Leipzig: Haidara kommt für Olmo.
85' Nun ist Köln wieder am Drücker, die Leipzier sind alle in ihrer eigenen Hälfte eingekesselt. Adamyan geht gegen Orban und Simakan mal ins Dribbling, wird von den beiden Leipzigern aber abgeblockt.
83' Die Leipziger gehen trotz ihrer Unterzahl auf den dritten Treffer, auch Köln marschiert nochmal nach vorne. Beide Mannschaften spielen in der Schlussphase auf Sieg.
81' Zehn Minuten sind in Leipzig noch zu gehen. Sehen wir noch einen Treffer oder bleibt es beim 2:2?
F. Kainz
Gelbe Karte
79' Auch Kainz wird zum ersten Mal in dieser Spielzeit verwarnt, der Österreicher hatte Olmo rechts vom eigenen Sechzehner umgetreten.
78' Auch Leipzig geht offensiv plötzlich nochmal in die Vollen, eine Raum-Fanke von links ist dann aber doch ein Stück zu lang und keine Gefahr für Köln.
S. Adamyan
Gelbe Karte
76' Adamyan führt sich direkt mit einer Gelben Karte ein, der Stürmer kassiert seine erste Verwarnung nach einem taktischen Foul von hinten gegen Nkunku.
75' Nächster Versuch von Kainz! Der Österreicher zieht aus 20 Metern leicht rechter Position erneut ab, schießt diesmal aber einen halben Meter am linken Pfosten vorbei.
T. Lemperle
D. Ljubičić
73' Außerdem bringt Baumgart einen zweiten Stürmer: Lemperle kommt für Ljubicic.
S. Adamyan
F. Dietz
72' Offensivwechsel bei Köln: Dietz wird durch Adamyan ersetzt.
J. Gvardiol
Eigentor
72' Toooooor! Rasenballsport Leipzig - 1. FC KÖLN 2:2! Game on! Die gefühlt x-te Kainz-Ecke von der linken Seite geht scharf an den langen Pfosten, wo Simakan unter dem Ball durchtaucht und so Gvardiol die Sicht nimmt. Der Verteidiger kann nicht mehr reagieren und bugsiert den Ball unglücklich ins eigene Tor.
71' Linton Maina verpasst den erneuten Ausgleich! Ein herausragender Ball von Kainz von der linken Seite landet beim eingewechselten Stürmer am langen Pfosten. Mainas Schuss aus zehn Metern wird von Gvardiol aber noch zum Eckball geblockt.
69' Kurz vor Beginn der Schlussphase scheinen die Leipziger die Begegnung im Griff zu haben. Die Gastgeber halten Köln clever vom eigenen Kasten fern. Der Mannschaft von Steffen Baumgart scheint dagegen die Luft auszugehen.
André Silva
T. Werner
67' Timo Werner hat Feierabend: Der deutsche Nationalspieler wird durch Andre Silva ersetzt.
66' Die Begegnung plätschert derzeit vor sich hin. Leipzig hat sich ein wenig zurückgezogen und will die Führung in Unterzahl verteidigen. Derweil plant auch Domenico Tedesco den nächsten Wechsel.
64' Baumgarts Wechsel sind auf den ersten Blick positionsgetreu. Die Kölner wirken nach dem 1:2 ein wenig geschockt und brauchen gerade ein paar Minuten, um sich wieder zu fangen.
O. Duda
E. Martel
62' ... und Duda für Martel.
B. Schmitz
K. Ehizibue
62' ... Schmitz für Ehizbue ...
L. Maina
J. Thielmann
62' Gleich drei Wechsel sind angezeigt: Maina kommt für Thielmann ...
60' Steffen Baumgart wird gleich seine ersten Wechsel vollziehen. Mal schauen, wie sehr der FC-Trainer auf Offensive umstellt.
58' Für Nkunku ist es der zweite Saisontreffer, der Franzose traf schon am 1. Spieltag gegen Stuttgart, auch dort zur zwischenzeitlichen Führung. Mal schauen, ob die Kölner nun ebenfalls wieder schnell antworten können.
C. Nkunku
Tor
56' Tooooor! RASENBALLSPORT LEIPZIG - 1. FC Köln 2:1! Nkunku überragend! Olmo schickt den Franzosen mit einem Steilpass und reichlich Tempo im Zentrum nach vorne, wo Nkunku alle Gegenspieler ausspurtet und den Ball aus neun Metern leicht linker Position oben rechts einschweißt.
Dani Olmo
Assist
56' Vorlage Daniel Olmo Carvajal
54' Tedesco hat mit Kampl und Gvardiol die eigene Defensive angesichts der Unterzahl gestärkt, allerdings könnte Kampl auch durchaus offensiv mit eingreifen. Die Kölner werden sich angesichts der exzellenten Leipziger Offensive zurückhalten und nicht zu forsch agieren.
52' Die Kölner beginnen schon mal spielbestimmend, kommen gut aus der Kabine. Hector bringt einen flachen Ball von links in den Fünfer, Ehizibue tritt am langen Pfosten allerdings Olmo auf die Füße. Schiedsrichter Brand entscheidet auf Offensivfoul.
50' Die Kölner haben nun wie bereits gegen Schalke eine Halbzeit in Überzahl vor sich, am vorigen Sonntag resultierte das in drei Treffern im zweiten Durchgang. Ein gutes Omen?
T. Hübers
Gelbe Karte
48' Hübers kassiert nach einem taktischen Foul im Mittelfeld Gelb, es geht direkt ruppig weiter. Für Hübers ist es die erste Verwarnung in dieser Spielzeit.
46' Weiter gehts! Der Ball rollt wieder in Leipzig!
J. Gvardiol
M. Halstenberg
46' ... und Gvardiol ersetzt Halstenberg. Der Wechsel ist positionsgetreu.
K. Kampl
Hugo Novoa
46' Leipzig tauscht zur Pause zweimal: Kampl kommt für den glücklosen Novoa und soll das Zentrum nach dem Platzverweis gegen Szoboszlai verstärken ...
Die Kölner zeigen in den ersten 45 Minuten in Leipzig, dass sie auch gegen eine Spitzenmannschaft spielerisch mithalten können. Trotz des unglücklichen Rückstands nach einem Patzer schon Schwäbe gelang es der Mannschaft von Steffen Baumgart, mit einem Konter sofort den Ausgleich zu erzielen. Für die Rheinländer ist nach Wiederanpfiff alles drin.
Klasse erste Halbzeit in Leipzig, in der beide Mannschaften offensiv das Spiel gestalten wollten. Leipzig startete zunächst stark, ließ sich dann aber von aggressiven und vor allem willensstarken Kölnern überrumpeln, bis Werner mit einem Distanzschuss die Leipziger vermeintlich in Richtung Heimsieg schubste. Anschließend waren die Gastgeber defensiv aber erneut zu offen, prompt folgte der Ausgleich.
45' + 3' Dann ist Pause in Leipzig!
D. Szoboszlai
Rote Karte
45' + 1' Szoboszlai fliegt vom Rasen! Der Ungar fährt gegen Kainz den Ellbogen aus, der Österreicher geht anschließend zu Boden. Harte Entscheidung, Szoboszlai ist schon auf dem Weg in die Kabine.
44' Beide Mannschaften machen kurz vor der Pause nochmal Druck nach vorne, zunächst die Begegnung aber erneut unterbrochen, diesmal liegt Ljubicic am Boden. Der Youngster scheint sich im Zweikampf den Fuß verdreht zu haben.
42' Für Dietz ist es der erste Treffer im Oberhaus, nach einer soliden Leistung am ersten Spieltag trifft er nun auch erstmals in der Bundesliga. Die Kölner antworten damit schnell auf den Rückstand, Schwäbe hatte den Treffer mit einer starken Parade und dem anschließenden Abschlag eingeleitet.
F. Dietz
Tor
40' Toooooor! Rasenballsport Leipzig - 1. FC KÖLN 1:1! Und jetzt platzt auch der Knoten bei Dietz! Kainz setzt sich links im Sechzehner stark gegen Halstenberg durch und spielt die Kugel flach an den langen Pfosten, wo Novoa am Ball vorbeirutscht und Dietz blank lässt. Der Mittelstürmer stochert die Kugel oben ins kurze Eck.
F. Kainz
Assist
40' Vorlage Florian Kainz
38' Werner erzielt damit nicht mal eine Halbzeit nach seiner Rückkehr schon seinen ersten Pflichtspieltreffer. Es ist sein 87. Treffer in der Bundesliga und Nummer 91 im Trikot von Rasenballsport Leipzig.
T. Werner
Tor
36' Toooooor! RASENBALLSPORT LEIPZIG - 1. FC Köln 1:0! Traumstart für Timo Werner! Henrichs legt den Ball im Mittelfeld quer auf Werner, der aus gut 30 Metern leicht linker Position einfach mal aus der Distanz abzieht. Schwäbe verschätzt sich leicht, sodass die Kugel unten rechts einschlägt. Den lässt der Kölner Keeper durchrutschen.
B. Henrichs
Assist
36' Vorlage Benjamin Paa Kwesi Henrichs
34' Die Leipziger haben die leicht höheren Spielanteile, Köln dagegen bereits vier Torschüsse auf dem Konto. Es bleibt eine ausgeglichene Partie, gerade wieder mit leichten Vorteilen für die Leipziger.
32' Die Leipziger versuchen es vor allem über die linke Seite, wo Ehizibue bisher ein wenig überfordert ist. Raum hat dort bisher klar Oberwasser, kann daraus aber abgesehen vom Abseitstor noch kein Kapital schlagen.
30' Erneute Diskussion zwischen Benjamin Brand und Domenico Tedesco, der mit der Linie des Unparteiischen nicht einverstanden ist. Diesmal geht es um einen Ball, der vermeintlich nicht im Seitenaus war. Nach einem kurzen Austausch beruhigen sich die Gemüter aber wieder.
28' Olmo hat auf der linken Seite mal viel Platz und versucht den stark einlaufenden Raum am langen Pfosten zu bedienen, der Ball des Spaniers ist aber zu ungenau, sodass die Kölner die Flanke problemlos einsammeln können.
26' Die Begegnung plätschert ein wenig vor sich hin, auf beiden Seiten schnaufen die Offensivkräfte derzeit durch. Die Leipziger wirken nun aber deutlich passiver als noch im ersten Durchgang.
24' Mitte des ersten Durchgangs sehen wir in Leipzig eine ausgeglichene Partie, beide Teams kommen mit reichlich offensiver Feuerkraft ins Spiel und setzen die gegnerischen Defensivreihen unter Druck. Leipzigs Rückkehrer Timo Werner ist noch vergleichsweise unauffällig, spielte aber schon einige clevere Pässe.
22' Ljubicic - was ist denn mit den Kölnern los? Der Österreicher nimmt einen Pass von Dietz klasse rechts im Sechzehner auf und zieht aus acht Metern ab, sein Schuss geht knapp über das kurze Lattenkreuz.
20' Die Kölner drehen ein wenig auf, sind spielerisch derzeit die bessere Mannschaft. Leipzig hat in den vergangenen Minuten ein wenig den Faden verloren.
J. Thielmann
Gelbe Karte
18' Thielmann reißt nach einer Kölner Ecke Raum zu Boden, um einen Konter zu unterbinden. Der Kölner wird dafür zum ersten Mal in dieser Spielzeit verwarnt.
17' Dietz auf der Gegenseite! Thielmann legt das Spielgerät nach einem Steilpass von Ehizibue flach vor den Elfmeterpunkt zu Dietz, der aus zwölf Metern flach abzieht. Simakan hat noch den Fuß dazwischen - Eckball.
15' Leipzig jubelt zum zweiten Mal - und erneut vergebens. Werner dreht zunächst klasse gegen Hübers auf und schickt Nkunku steil im Strafraumzentrum, wo der Stürmer Schwäbe umkurvt und einschiebt. Der Franzose stand aber klar im Abseits.
14' Ruppiger Beginn, immer wieder sorgen kleinere Fouls für Spielunterbrechungen auf beiden Seiten. Die Leipziger erhöhen langsam ihre Spielanteile.
12' Köln auf der Gegenseite: Kainz bringt eine scharfe Flanke von der linken Seite an den kurzen Pfosten zu Dietz, der das Spielgerät um Zentimeter mit dem Kopf verpasst. Die Kugel saust Zentimeter am rechten Aluminium vorbei.
11' Und Video-Assistent Felix Zwayer schreitet korrekterweise ein. Raum spielt die Kugel im Duell mit Ehizibue klar mit der Hand, Brand schaut sich die Szene selbst nochmal an und nimmt den Treffer anschließend zurück.
9' Olmo mit dem Traumstart für die Leipziger! Raum setzt sich links im Sechzehner gegen Ehizibue durch und spielt den Ball von der Grundlinie zurück auf Olmo, der auf der Höhe des linken Sechzehnerecks maßgenau unten ins rechte Eck einnetzt. Schwäbe ist chancenlos. Schiedsrichter Brand trübt aber die Euphorie, er prüft ein mögliches Handspiel von Raum.
7' Die Kölner halten in der Anfangsphase gut dagegen, lassen die Leipziger kaum mal in die eigene Hälfte vordringen. Das ist ein sehr guter Start für die Gäste, die sich heute eigentlich auf eine defensiv geprägt Begegnung eingestellt hatten.
5' Besonderes Augenmerk liegt heute auf dem erst 20 Jahre alten Eric Martel, der vor Saisonbeginn aus Leipzig an den Rhein wechselte. Er gibt sein Bundesliga-Debüt im Mittelfeldzentrum.
3' Thielmann mit dem ersten Abschluss! Der junge Kölner zieht von der linken Seite in Richtung Strafraumeck und zieht von dort aus ab, sein Schuss fliegt mittig knapp über den Kasten von Gulacsi.
1' Los gehts! Der Ball rollt in Leipzig!
Geleitet wird die heutige Begegnung von Benjamin Brand, seine Assistenten an den Seitenlinien sind Thomas Stein und Marcel Unger. Vierter Offizieller ist Max Burda. An den Video-Monitoren sitzt heute Felix Zwayer, er wird wiederum von Markus Häcker unterstützt.
Die Leipziger dagegen verpflichteten mit Timo Werner den Torjäger, der die Leipziger einst zur Vize-Meisterschaft schoss und die Offensive nach einer eher schwachen Vorsaison im Spiel nach vorne wieder ankurbeln soll. Auch vor Wochenfrist hatten die Leipziger trotz zahlreicher Gelegenheiten in der Offensive Probleme mit der Effizienz, so reichte es in Stuttgart nur für ein 1:1.
Leipzig ist natürlich eine andere Nummer als Aufsteiger Schalke, dennoch zeigen die drei Treffer zum Saisonauftakt: Beim 1. FC Köln läuft es in der Offensive, auch die Leipziger müssen sich vor den variabel agierenden Gästen in Acht nehmen. Für Steffen Baumgart ist das Duell mit den Sachsen ein Härtetest: Er wird heute sehen, ob seine Mannschaft erneut in der oberen Tabellenhälfte angreifen kann.
Der überstürzte Abgang von Anthony Modeste überschattete den eigentlich souveränen 3:1-Auftakterfolg der Kölner bei Schalke 04. Ohne Ersatz geht die Elf von Steffen Baumgart in das erste Auswärtsspiel der Saison in Leipzig. Aber: Mit Kainz und Ljubicic knipsten am vergangenen Wochenende bereits zwei Offensivkräfte, die Modeste im Verbund ersetzen könnten.
Steffen Baumgart dagegen tauscht im Vergleich zum 3:1 gegen den FC Schalke 04 vier Mal: Chabot wird in der Innenverteidigung durch Hübers ersetzt, auf der rechten Seite beginnt Ehizibue für Schmitz. Martel ersetzt im Mittelfeld Schindler, sodass Dietz als einzige Spitze vorne drin steht.
Die Kölner beginnen so: Schwäbe - Ehizibue, Kilian, Hübers, Hector - Shkiri, Martel - Thielmann, Ljubicic, Kainz - Dietz.
Domenico Tedesco tauscht damit im Vergleich zum 1:1 gegen den VfB Stuttgart auf drei Positionen: Klostermann wird in der Dreierkette durch Simakan ersetzt, im Mittelfeldzentrum startet Szoboszlai für Kampl. Und: Rückkehrer Timo Werner gibt im Sturm sein Debüt für Andre Silva.
Die Aufstellungen sind da, Leipzig beginnt folgendermaßen: Gulacsi - Simakan, Orban, Halstenberg - Novoa, Henrichs, Szoboszlai, Raum - Nkunku, Werner.
Die einen verlieren ihren Star-Stürmer, die anderen holen ihren zurück: Die Vorzeichen vor dem Duell zwischen Köln und Leipzig könnten nicht unterschiedlicher sein. Wer schnappt sich die wichtigen drei Punkte in Leipzig? Finden wir es heraus!
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 2. Spieltages zwischen RB Leipzig und dem 1. FC Köln.