News Spiele

Racing Straßburg vs. Olympique Marseille Live-Kommentar 29.10.22

END
2 - 2
STR
OM
L. Mothiba (76)
K. Gameiro (90+3)
B. Dieng (8)
I. Kaboré (35)
Stade de la Meinau

Live-Ticker

Das wars an dieser Stelle aus dem Stade La Meinau in Straßburg. Danke für Ihr Interesse und bis zum nächsten Mal!
OM ist am kommenden Dienstag gegen Tottenham Hotspur in der Champions League im Einsatz und kann sich dort mit einem Sieg für das Achtelfinale qualifizieren. Strasbourg spielt am kommenden Samstag bei Aufsteiger AC Ajaccio.
In der Tabelle tut sich nach diesem Ergebnis erstmal nichts. Straßburg bleibt vorerst auf Platz 16, Marseille vorerst auf Platz 5.
Kevin Gameiro rettete Straßburg in der Nachspielzeit per Direktabnahme einen Zähler gegen Olympique Marseille. Lange sah es so aus, dass OM den Zwei-Tore-Vorsprung aus der ersten Halbzeit über die Ziellinie retten würde, doch in der Schlussviertelstunde erhöhten die Elsässer nochmal die Schlagzahl und kamen dank der Treffer von Lebo Mothiba und Gameiro tatsächlich noch zum glücklichen Ausgleich. Ein wichtiger Punktgewinn für Straßburg, für Marseille ist das Unentschieden wohl zu wenig.
90' + 6' Und das wars!
K. Gameiro
Tor
Racing Straßburg
90' + 3' TOOOR! STRASBOURG - Marseille 2:2. Gameiro schießt einen Abpraller von der Strafraumkante aus ins Tor. Der Ausgleich in letzter Minute für die Elsässer!
90' + 1' Vier Minuten gibt es noch obendrauf.
89' Lopez rettet für OM! Gleich zweimal hält der Keeper sensationell gegen Gameiro. Die anschließende Ecke pflückt er dann sicher runter.
87' So langsam läuft den Hausherren hier die Zeit davon.
84' Ein Straßburg-Freistoß von der rechten Außenbahn fliegt an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
81' Straßburg rennt jetzt nochmal an. Gelingt den Hausherren tatsächlich noch der späte Ausgleich?
A. Harit
B. Dieng
Olympique Marseille
79' Und auch Marseille nochmal mit einem Wechsel. Harit kommt für Dieng.
78' Auf der Gegenseite schießt Nuno Tavares den Ball aus 17 Metern übers Tor.
C. Dagba
R. Pierre-Gabriel
Racing Straßburg
77' Außerdem ersetzt Dagba Pierre-Gabriel.
D. Liénard
T. Delaine
Racing Straßburg
77' Nochmal ein Doppelwechsel bei Straßburg für die Schlussphase. Lienard ersetzt Delaine.
L. Mothiba
Tor
Racing Straßburg
76' TOOOR! STRASBOURG - Marseille 1:2. Der Anschlusstreffer! Bellegarde flankt aus dem linken Halbfeld ins Zentrum, wo ein Straßburger am Ball vorbei fliegt. Doch Mothiba steht richtig und zimmert die Murmel unhaltbar für Lopez in die Maschen.
J. Bellegarde
Assist
Racing Straßburg
76' Vorlage Jean-Ricner Bellegarde
75' 15 Minuten sind regulär noch zu spielen. Marseille spielt es im Moment locker runter. Die Straßburger kommen im Moment nicht gefährlich vor das Tor.
Gerson
C. Ünder
Olympique Marseille
72' Cengiz Ünder macht Platz für Gerson.
72' Ajorque legt in der Box ab zu Mothiba. Dessen Schuss saust links am Kasten vorbei.
Nuno Tavares
Gelbe Karte
Olympique Marseille
70' Nuno Tavares sieht für ein Foulspiel die Gelbe Karte.
69' Im Moment plätschert dieses Spiel so ein wenig der Schlussphase entgegen.
S. Prcić
A. Thomasson
Racing Straßburg
66' Und Prcic kommt ins Spiel für Thomasson.
L. Ajorque
J. Aholou
Racing Straßburg
66' Ajorque kommt ins Spiel für Aholou.
S. Touré
S. Kolašinac
Olympique Marseille
65' Toure kommt ins Spiel für Kolasinac.
65' Rongier legt an der Strafraumkante quer rüber zu Payet. Der französische Nationalspieler sucht sofort den Abschluss, sein Schuss wird aber von einem Verteidiger geblockt.
62' Der eingewechselte Nuno Tavares tanzt links an der Box einen Straßburger aus und flankt - doch dort steht keiner seiner Mitspieler.
60' Auf der anderen Seite zimmert Bellegarde einen Standard aus dem linken Halbfeld direkt aufs Tor - Lopez packt sicher zu.
58' Das muss das 3:0 sein! Payet bringt den Ball von der linken Strafraumhälfte an den zweiten Pfosten, wo Ünder einläuft und das verwaiste Tor nicht trifft.
57' Den Straßburgern ist das Bemühen nicht abzusprechen, sie verlagern das Geschehen auch immer wieder in die OM-Spielhälfte. Der letzte Pass kommt aber noch nicht an.
54' Aholou kann nach einer kurzen Behandlungspause offenbar zumindest vorerst weiterspielen.
B. Dieng
Gelbe Karte
Olympique Marseille
52' Jetzt bleibt Aholou nach einem Zusammenprall mit Dieng am Boden liegen. Der Unparteiische winkt die Teamärzte aufs Spielfeld. Dieng sieht die Gelbe Karte.
49' Es sieht jetzt so aus, dass OM versucht, das Spiel vom eigenen Tor wegzuhalten und durch längere Ballbesitzphasen das Spiel zu beruhigen.
46' Es geht weiter mit der 2. Halbzeit!
Nuno Tavares
J. Clauss
Olympique Marseille
46' ... und Nuno Tavares ersetzt Clauss.
V. Rongier
J. Veretout
Olympique Marseille
46' Bei OM ersetzt hingegen Rongier Veretout ...
L. Mothiba
H. Diallo
Racing Straßburg
46' In der Pause wurde auf beiden Seiten gewechselt. Bei den Hausherren soll nun Mothiba Diallo vertreten.
Marseille führt verdientermaßen durch die Treffer von Bamba Dieng und Issa Kabore mit 2:0. Straßburg fand in der ersten Hälfte des ersten Durchgangs nicht statt, wurde dann mit zunehmender Spieldauer aber gefährlicher und hatte auch Chancen. Allerdings war OM insgesamt das spielbestimmende Team und geht daher mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Halbzeitpause.
45' + 4' Und das solls dann fürs Erste gewesen sein - Pause in Straßburg!
45' + 1' Drei Minuten gibts an Nachschlag noch obendrauf.
42' Es laufen bereits die letzten Minuten im ersten Durchgang. Die Führung für die Gäste ist auch in dieser Höhe hochverdient.
38' Nach einer Flanke von Thomasson von links befördert Kolasinac das Spielgerät an die eigene Querlatte. Der Ball springt vor die Füße von Pierre-Gabriel, der aus spitzem Winkel an Lopez scheitert. Fast der Anschlusstreffer im Gegenzug!
I. Kaboré
Tor
Olympique Marseille
35' TOOOR! Strasbourg - MARSEILLE 0:2. Wieder ist Keeper Lopez der Ausgangspunkt. Dann geht es über die rechte Außenbahn über Mbemba nach vorne und per Direktspiel schnell in die Spitze auf Clauss, der von der linken Seite an den zweiten Pfosten ablegt. Dort steht Kabore und bugsiert das Leder über die Linie.
J. Clauss
Assist
Olympique Marseille
35' Vorlage Jonathan Clauss
34' Nächste Ecke Straßburg - diesmal wird es etwas gefährlicher. OM bekommt die Kugel nicht weg, Pierre-Gabriel nimmt den zweiten Ball und wuchtet ihn auf den Kasten - drüber!
32' Auf der anderen Seite gibt es einen Eckball für die Hausherren, den Lopez aber souverän aus dem Straßburger Nachthimmel pflückt.
30' Chancen im Minutentakt für OM! Zunächst trifft Cengiz Ünder mit seinem Flachschuss nur den rechten Pfosten. Kurze Zeit später macht Veretout über die linke Seite Dampf und spielt dann Clauss an, dessen Hereingabe ein Abwehrspieler fast ins eigene Tor befördert.
25' Erste gute Offensivaktion von Straßburg! Sie stören früh in der gegnerischen Hälfte, Gameiro bringt dann den Flankenball auf Diallo, dessen Schuss knapp links vorbeirollt.
22' Jetzt mal ein schöner Chippball von Guendouzi aus dem Mittelfeld in die Box auf Clauss, der kann die Kugel aber nicht annehmen.
20' Von den Straßburgern kommt hier bislang wenig bis gar nichts Konstruktives im Spiel nach vorne. OM kontrolliert das Spielgeschehen hier ganz klar.
17' Es sieht hier erstmal eher so aus, dass OM dem zweiten Treffer deutlich näher ist als der Gastgeber dem Ausgleich. Cengiz Ünder mit dem nächsten Schuss auf den Kasten - drüber!
14' Findet Straßburg hier nun eine passende Antwort auf den frühen Rückstand?
11' Cengiz Ünder schießt den Ball aus aussichtsreicher Position über den Querbalken. Da war mehr drin!
B. Dieng
Tor
Olympique Marseille
8' TOOOR! Strasbourg - MARSEILLE 0:1. OM-Schlussmann Lopez haut einen Freistoß aus der eigenen Hälfte einfach mal weit und hoch nach vorne in Richtung Dieng. Der Mittelstürmer setzt sich gegen zwei Verteidiger durch und vollendet im Fallen über Sels hinweg zur frühen Führung.
Pau López
Assist
Olympique Marseille
8' Vorlage Pau López Sabata
7' Erster gefährlicher Angriff der Marseillais, die sich über die linke Seite schön in die Gefahrenzone durchkombinieren. Den Schuss von Dieng kratzt ein Verteidiger allerdings von der Linie. Glück für Straßburg!
4' Klassisches Abtasten in den Anfangsminuten. Aholou mal mit einem Schuss aus 20 Metern - der Ball fliegt aber weit über das Gehäuse.
1' Der Ball in Straßburg rollt.
Die Protagonisten betreten soeben den Rasen. Gleich geht es los!
Schiedsrichter der Begegnung ist Ruddy Buquet aus Amiens. Er wird heute sein siebtes Ligue-1-Spiel in dieser Saison leiten.
OM hingegen steht zwar auf Platz 5 in der Liga und hat auch noch alle Chancen aufs Weiterkommen in der Champions League. Allerdings haben die Marseillais wettbewerbsübergreifend die letzten drei Partien allesamt verloren. Die Elf von Coach Igor Tudor braucht heute dringend drei Auswärtspunkte, um den Anschluss an die begehrten Champions-League-Ränge nicht abreißen zu lassen.
Die Straßburger stehen nur aufgrund der besseren Tordifferenz nicht auf einem Abstiegsplatz in der Ligue 1 und brauchen gegen Champions-League-Aspirant Marseille dringend Punkte. Am besten gleich drei, denn die Elsässer sind das einzige Team im französischen Oberhaus, das in dieser Saison erst einen einzigen Sieg einfahren konnte.
Nach dem Sieben-Tore-Spektakel am frühen Abend im Parc des Princes, das Paris St. Germain am Ende mit 4:3 gegen Troyes gewonnen hatte, ist ab 21:00 Uhr der Sechzehnte Racing Strasbourg im Stade La Meinau gegen den Fünften Olympique Marseille im Einsatz.
Bei Marseille wird es fünf Wechsel personeller Art geben. Anstelle von Gigot, Rongier, Nuno Tavares, Harit und Sanchez stehen Kolasinac, Kabore, Cengiz Ünder, Payet und Dieng in der Startformation.
Die Gäste aus Marseille schicken hingegen folgende Elf ins Rennen: Pau Lopez - Mbemba, Balerdi, Kolasinac - Kabore, Guendouzi, Veretout, Clauss - Cengiz Ünder, Payet - Dieng.
Es gibt bei Strasbourg vier personelle Wechsel. Anstelle von Djiku, Dagba, Prcic und Lienard starten Perrin, Pierre-Gabriel, Aholou sowie Delaine.
Gleich zu Beginn der Blick auf die beiden Aufstellungen. Die Hausherren schicken folgendes Personal ins Rennen: Sels - Nyamsi, Perrin, Le Marchand - Pierre-Gabriel, Thomasson, Aholou, Bellegarde, Delaine - Gameiro, Diallo.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 13. Spieltages zwischen Racing Strasbourg und Olympique Marseille.