Ligue 1: PSG fertigt Marseille im Klassiker ab, AS Monaco feiert Last-Minute-Sieg in Lille
Getty
PSG lässt gegen Marseille nichts anbrennen. Monaco feiert beim Tabellenzweiten Lille einen Last-Minute-Sieg.

Paris Saint-Germain hat am 29. Spieltag der Ligue 1 den nächsten Erfolg gefeiert. Im französischen Klassiker gegen Olympique Marseille gewann PSG mit 3:1 (1:0). Der Tabellenzweite, OSC Lille, kassierte eine Last-Minute-Pleite gegen die AS Monaco.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

OGC Nizza und der FC Toulouse trennten sich derweil mit einem Unentschieden, die Partie endete 1:1.

PSG - Olympique Marseille 3:1 (1:0)

Tore: 1:0 Mbappe (45.+2), 2:0 Di Maria (55.), 2:1 Germain (46.), 3:1 Di Maria (66.)

Rote Karte: Mandanda (62./Marseille)

Bes. Vorkommnis: Pele hält Foulelfmeter von Mbappe (90. +4)

Lille - Monaco 0:1 (0:0)

Tor : 0:1 Vinicius (90.)

Lyon - Montpellier 3:2 (1:1)

Tore:  1:0 Terrier (11.), 1:1 Mollet (36.), 2:1 M. Dembele (58.), 3:1 Aouar (86.)

Reims - Nantes 1:0 (0:0)

Tor:  1:0 Oudin (59.)

Nizza - Toulouse 1:1 (1:0)

Tore : 1:0 Cyprien (20.), 1:1 Ndombe (89.)

Caen - St. Etienne 0:5 (0:3)

Tore: 0:1 Hamouma (4.), 0:2 Beric (20.), 0:3 Nordin (30.), 0:4 Ghezali (85.), 0:5 Vada (90.+1)

Nimes - Straßburg 2:2 (0:1)

Tore: 0:1 Mothiba (9.), 0:2 Fofana (53.), 1:2 Lybohy (66.), 2:2 Savanier (90., Elfmeter)

Guingamp - Dijon 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Blas (86., Elfmeter)

Angers - Amiens 0:0

Bordeaux - Rennes 1:1 (0:0)

Tore:  1:0 Kamano (59.), 1:1 Niang (90. + 2)

Kommentare ()