Ligue 1: PSG fährt Zittersieg in Brest ein, Marseille ringt Lyon nieder
Marseille Lyon Ligue 1 10112019
Getty
An beiden Toren in Brest ist Julian Draxler bei Paris Saint-Germain beteiligt. Der Erfolg in der Bretagne ist ein glücklicher für den Spitzenreiter.

Am 13. Spieltag in Frankreichs Ligue 1 hat Tabellenführer Paris Saint-Germain einen hart erkämpften 2:1 (1:0)-Auswärtserfolg bei Stade Brest eingefahren. Dabei war Julian Draxler sowohl mit der Vorarbeit am 1:0 durch Angel di Maria als auch am 2:1 von Mauro Icardi, das er einleitete, beteiligt.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Im Top-Spiel standen sich am Sonntagabend die alten Rivalen Olympique Marseille und Olympique Lyon gegenüber. OM siegte dabei knapp mit 2:1.

Olympique Marseille - Olympique Lyon 2:1 (2:0)

Tore: 1:0 Payet (18.), 2:0 Payet (39.), 2:1 Dembele (59.)

Rote Karte: Alvaro (OM, 64.)

Stade Brest - Paris Saint-Germain 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 di Maria (39.), 1:1 Grandsir (72.), 1:2 Icardi (85.)

OGC Nizza - Girondins Bordeaux 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Lees-Melou (27.), 1:1 Briand (49., Strafstoß)

Racing Strasbourg - Olympique Nimes 4:1 (2:0)

Tore: 1:0 Ajorque (14.), 2:0 Mothiba (45.+2), 2:1 Philippoteaux (48.), 3:1 Lienard (70.), 4:1 Mothiba (85.)

Gelb-Rote Karte: Miguel (66., Nimes)

Stade Reims - Angers 0:0

Tore: keine

Gelb-Rote Karte: Fulgini (70.)

OSC Lille - FC Metz 0:0

Tore: keine

AS Monaco - FCO Dijon 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Golovin (42.)

Stade Rennes - SC Amiens 3:1 (1:1)

Tore: 0:1 Guirassy (35.), 1:1 Hunou (39.), 2:1 Niang (62.), 3:1 Raphinha (79., Foulelfmeter)

HSC Montpellier - FC Toulouse 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Laborde (43.), 2:0 Le Tallec (59.), 3:0 Savanier (75.)

Nantes - AS Saint Etienne 2:3 (2:2)

Tore: 1:0 Blas (14.), 1:1 Trauco (22.), 2:1 Louza (26.), 2:2 Bouanga (34.), 2:3 Bouanga (67.)