Präsentiert von

Schlüsselszenen

90' + 2'
H. Mendes
Eigentor
4 - 1
85'
A. Milik
D. Payet
3 - 1
56'
M. Guendouzi
D. Payet
2 - 1
27'
B. Kamara
M. Guendouzi
1 - 1
13'
A. Laurienté
Elfmetertor
0 - 1

Match-Statistik

Ballbesitz
63% 36%
7
7
Schüsse
Schüsse aufs Tor 5 7
Pässe 574 321
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Champions League Qualifikation
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Relegation
Abstieg

Live-Ticker

Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Olympique Marseille und Lorient. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Für Marseille geht es am 24. Oktober ab 20:45 Uhr mit dem Topspiel gegen Paris St. Germain weiter. Auf Lorient wartet ebenfalls an diesem Tag das Heimspiel ab 15 Uhr gegen Girondins Bordeaux. 
Olympique Marseille hat bislang neun Spiele bestritten und liegt mit 17 Punkten nun auf Platz 3. Lorient hat weiterhin 14 Zähler, hat auch schon zehn Begegnungen in der laufenden Ligue-1-Saison bestritten und liegt auf Rang 12. 
Olympique Marseille hat am 10. Spieltag der Ligue 1 einen 4:1-Heimsieg gegen Lorient eingefahren. Bis zur 56. Minute war das Spiel mit 1:1 noch ausgeglichen, dann zog Marseille davon. Ein Kopfball von Guendouzi brachte Olympique auf die Siegerstraße, Milik sorgte in der 85. Minute nach einem traumhaft fertiggespielten Konter mit dem 3:1 für die Vorentscheidung. In der Nachspielzeit machte dann erneut Guendouzi gegen seinen Ex-Klub mit dem vierten Tor den Deckel drauf. Insgesamt geht der Sieg für Marseille in Ordnung, fiel aber vielleicht um das ein oder andere Tor zu hoch aus. Lorient hielt nämlich sehr lange gut mit, kam immer wieder selbst zu Torabschlüssen. 
90' + 6' Schlusspfiff in Marseille.
90' + 5' Der eingewechselte Grbic schießt einen Freistoß aus etwa 24 Metern direkt in Richtung Tor. Der Ball geht in Richtung linkes Eck, Lopez wehrt den Ball zur Seite ab, den Nachschuss von Ouattara kann der Spanier dann festhalten. 
H. Mendes
Eigentor
90' + 2' Toooooooooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - Lorient 4:1! Guendouzi trifft erneut! Der Mittelfeldspieler tankt sich rechts im Strafraum ganz stark durch und schießt mit letzter Kraft im Fallen aus etwa sieben Metern. Letztlich schlägt der Ball genau links im Eck zum 4:1 für die Gastgeber ein.
90' + 1' Schiedsrichter Gautier ordnet in der zweiten Halbzeit sechs Minuten Nachspielzeit an. 
L. Balerdi
V. Rongier
88' Nach dem dritten Tor verstärkt Marseille für die letzten paar Minuten noch mal die Defensive und bringt mit Balerdi einen Innenverteidiger für Mittelfeldmann Rongier.
D. Faissal Ouattara
A. Laurienté
86' Lorient nimmt nun Torschütze Lauriente vom Feld und für ihn kommt Ouattara zu einem Kurzeinsatz im Stade Velodrome.
A. Milik
Tor
85' Toooooooooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - Lorient 3:1! Milik sorgt für die Entscheidung! Die Gastgeber dürfen im eigenen Stadion kontern und machen das bilderbuchmäßig. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld geht es mit einem Pass bis ins Mittelfeld und den Rest erledigt dann Payet mit einem Sololauf. Am Strafraum spielt er nach rechts zu Milik und der Pole lässt anschließend Keeper Nardi keine Chance, schiebt zum 3:1 ins rechte Eck ein.
D. Payet
Assist
85' Vorlage Dimitri Payet
83' Nach einer Ecke von links durch Payet an den langen Pfosten kommt der aufgerückte Caleta-Car an den Kopfball, er setzt ihn aus etwa sechs Metern deutlich rechts am Kasten vorbei. 
A. Laurienté
Gelbe Karte
81' Für Lorients Lauriente gibt es für ein Foulspiel im Mittelfeld gegen Guendouzi die Gelbe Karte.
80' Caleta-Car hat ein Problem mit seinen Schuhen und die muss er nun kurz vor dem Spielende noch mal wechseln. Statt in weißen Schuhen spielt der Kroaten die restlichen Minuten in blauen. 
P. Gueye
Pol Lirola
76' Auch Lirola geht nun vorzeitig vom Feld und wird durch Gueye ersetzt. 
C. Dieng
K. De La Fuente
75' Bei Marseille hat nun de la Fuente für heute Feierabend und für ihn kommt Dieng zu einem rund 15-minütigen Einsatz.
75' Lorients Lauriente schießt einen Freistoß von halbrechts am Strafraum aus etwa 22 Metern direkt in Richtung Tor, zielt aber deutlich zu hoch. 
73' Bei Marseille dürfte es auch gleich einen ersten Wechsel geben, denn Gueye macht sich für einen Einsatz in Kürze bereit. 
70' Nun gibt es eine weitere  Behandlungspause, weil Laporte und Kamara mit den Köpfen zusammengeprallt sind. Vor allem Laporte dürfte es dabei etwas schlimmer erwischt haben. 
A. Grbić
S. Diarra
69' Lorient bringt mit Grbic eine frische Offensivkraft, der Österreicher kommt für Diarra ins Spiel.
67' Der eingewechselte Boisgard bekommt rechts im Strafraum etwas zu viel Platz, er hält aus etwa 13 Metern drauf, schießt gut drei Meter links am Tor vorbei.
65' Milik kommt rechts am Strafraum an den Ball und hat dann das Auge für Payet im Zentrum. Der Marseille-Star zieht sofort auus etwa 17 Metern von halbrechts ab, zielt deutlich zu hoch. 
Q. Boisgard
E. Le Fée
61' Nun gibt es den ersten Wechsel, Lorient reagiert auf den Rückstand und bringt Boisgard für Le Fee ins Spiel.
59' Marseille hat durch das Tor von Guendouzi das Spiel nach jetzigem Stand mal gedreht. In der Tabelle würde Olympique damit einen Sprung auf Platz 3 machen, hätte derzeit 17 Punkte auf dem Konto. 
M. Guendouzi
Tor
56' Toooooooooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - Lorient 2:1! Guendouzi trifft per Kopf! Ausgerechnet der Marseille-Mittelfeldspieler köpft den Ball nach einer Payet-Ecke von rechts an den kurzen Pfosten per Bogenlampe zum 2:1 ins lange Eck. Wie schon erwähnt: Guendouzi wurde einst beim heutigen Olympique-Gegner Lorient ausgebildet und wechselte danach zum FC Arsenal.
D. Payet
Assist
56' Vorlage Dimitri Payet
53' Nach dem Seitenwechsel geht es ähnlich temporeich weiter, wie die Begegnung vor der Pause endete. Es geht richtig schwungvoll hin und her.
50' Nun ist wieder Lorient mit einer Chance dran. Lauriente scheitert im Eins gegen Eins an Keeper Lopez, der danach den Abpraller auch noch mal richtig stark pariert. Im dritten Versuch sichert sich der spanische Schlussmann den Ball dann endgültig.
49' De La Fuente zieht links im Strafraum aus etwa elf Metern in Richtung kurzes Eck ab. Der Schuss geht nur wenige Zentimeter über die Latte. 
47' Beide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen und vertrauen zunächst weiterhin ihren jeweiligen Startformationen.
46' Weiter geht es in Marseille.
Zur Halbzeit der Ligue-1-Begegnung zwischen Olympique Marseille und Lorient steht es 1:1. Nachdem Lorient durch einen Fouelfmeter in Führung ging, den Lauriente in der 13. Minute verwandelte, kamen die spielerisch überlegenen Gastgeber in der 27. Minute durch Kamaras abgefälschten Schuss zum zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich. In weiterer Folgen entwickelte sich ein interessanter Schlagabtausch mit anrennenden Gastgeber und immer wieder blitzschnell konternden Gästen aus Lorient. 
45' + 2' Halbzeit in Marseille.
45' + 1' Schiedsrichter Gautier ordnet in der ersten Halbzeit zwei Minuten Nachspielzeit an. 
44' Ganz starkes Tackling! Saliba rettet rechts vor dem eigenen Strafraum im Sprintduell gerade noch gegen Lauriente. Der Marseille-Verteidiger grätscht den Ball konsequent ins Toraus und verhindert damit eine mögliche Großchance für Lorient.
40' Monconduit versucht es mit einem Distanzschuss von halbrechts aus etwa 23 Metern. Sein Abschluss geht deutlich rechts am Tor vorbei.
37' Das kann er besser! Payet schießt einen Freistoß von halblinks aus etwa 25 Metern in Richtung Tor. Im Zentrum verfehlt die Hereingabe aber alle Mitspieler, geht so direkt in Richtung Tor durch und dort packt Keeper Nardi sicher zu. 
34' Lorient kommt zwar nicht sonderlich oft vor das gegnerische Tor, aber wenn, dann wird es gleich richtig gefährlich. 
31' Nun muss Marseille-Keeper Lopez bei einem Schlenzer von Moffi in Richtung linkes Eck mal ran. Der Spanier lenkt den Ball mit beiden Händen links ins Toraus. 
28' Der Ausgleich für Olympique Marseille ist doch sehr verdient, denn die Gastgeber machten bislang deutlich mehr fürs Spiel. 
B. Kamara
Tor
27' Toooooooooooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - Lorient 1:1! Kamara macht seinen Fehler wieder gut! Der Defensivmann kommt einfach mal mit nach vorne und schießt dann von halbrechts aus etwa 16 Metern, der Ball wird noch ganz fies abgefälscht und geht so unhaltbar zum 1:1 für Olympique ins linke Eck. Wenige Sekunden vor dem Treffer zog Kamara schon eimal ab, scheiterte da noch an Keeper Nardi. Im zweiten Versuch klappt es dann mit dem Ausgleich. Beim zwischenzeitlichen 0:1 war es Kamara, der im Mittelfeld den Ball leichtfertig verlor und woraufhin der Elfmeter entstand. 
M. Guendouzi
Assist
27' Vorlage Mattéo Elias Kenzo Guendouzi Olié
25' Guendouzi schaltet sich bei Marseille nun immer öfter in die Offensive mit ein. Für den Mittelfeldspieler ist das heute eine ganz besondere Begegnung, denn er wurde einst bei Lorient ausgebildet, bevor er anschließend zum FC Arsenal wechselte. 
21' Fast das 2:0! Saliba löst das Abseits auf, so kommt rechts im Strafraum Moffi zum Abschluss. Er versucht es mit einem Flachschuss in Richtung langes Eck, dieser wird von Peres gerade noch entscheidend abgefälscht und geht so knapp neben das Tor. 
20' Gut 20 Minuten sind in der Begegnung zwischen Marseille und Lorient rum, die Gäste führen durch ein Elfmetertor von Lauriente mit 1:0. Das Spiel macht aber ganz klar Olympique, die Gastgeber hatten auch schon vor dem Gegentreffer eine gute Möglichkeit durch Payet. 
16' Nach einem Payet-Freistoß von rechts am Strafraum an den langen Pfosten kommt Milik per Kopf noch leicht an den Ball, setzt ihn ganz knapp rechts am Tor vorbei. 
14' Diese Führung stellt den bisherigen Spielverlauf doch etwas auf den Kopf, denn eigentlich war Marseille klar am Drücker, hatte bislang über 60 Prozent Ballbesitz.
A. Laurienté
Elfmetertor
13' Tooooooooooor! Olympique Marseille - LORIENT 0:1! Lauriente verwandelt sicher! Der Stürmer läuft extrem langsam an, verlädt Torhüter Lopez und schiebt ins linke Eck zum 1:0 für Lorient ein.
10' Elfmeter für Lorient! Marseille verliert im Mittelfeld durch Kamara leichtfertig den Ball, dann zieht Moffi rechts in den Strafraum und wird dort von Peres ungestüm zu Fall gebracht. Schiedsrichter Gautier zeigt sofort auf den Punkt. 
9' Marseille-Stürmer Milik ist nach einem Zweikampf im Mittelfeld leicht angeschlagen, den früheren Leverkusener dürfte es da an der linken Hand erwischt haben. 
7' So nach und nach versucht nun Olympique Marseille, die Initiative in diesem Spiel zu übernehmen. Von der Papierform her sind die Gastgeber natürlich heute auch der Favorit gegen Lorient.
5' Payet behauptet sich links im Strafraum und zieht aus etwa acht Metern ab. Den Schuss des Marseille-Stars kann Keeper Nardi mit dem Körper abwehren. 
3' In den ersten Minuten der Partie zwischen Olympique Marseille und Lorient gibt es ein klassisches Abtasten. 
1' Los geht es in Marseille.
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Antony Gautier.
In der Vorsaison behielt Olympique in der Ligue 1 in beiden Duellen gegen Lorient die Oberhand. Zunächst siegte Marseille am 8. Spieltag auswärts mit 1:0 und in der Rückrunde dann im Stade Velodrome mit 3:2.
Für Lorient gab es vor der Länderspielpause in der Ligue 1 zumindest einen Punkt. Zuhause holte Lorient gegen Aufsteiger Clermont ein 1:1. Laporte traf für die Gastgeber in der 54. Minute zum Ausgleich, nachdem zunächst Clermont durch Bayo nach einer Viertelstunde in Führung ging.
Vor der Länderspielpause musste Marseille in der Ligue 1 einen Rückschlag hinnehmen. Die Mannschaft des argentinischen Trainers Sampaoli verlor beim amtierenden Meister Lille mit 0:2. Neben der Begegnung verlor Olympique auch noch den Türken Ünder wegen einer Gelb-Roten Karte in der 77. Minute.
Der FC Lorient kam ebenfalls sehr gut aus den Startlöchern, die Mannschaft von Trainer Pelissier hat ebenfalls schon 14 Punkte auf dem Konto und liegt auf Rang 7.
Olympique Marseille holte bislang 14 Punkte aus acht Spielen und damit war der frühere Meister vor Beginn des aktuellen Spieltages auf Rang 5 der Tabelle.
In der Tabelle der Ligue 1 liegen die beiden heutigen Kontrahenten Olympique Marseille und FC Lorient punktemäßig gleichauf.
Im Vergleich zur 0:2-Niederlage in Lille stellt Marseille-Coach Sampaoli etwas um. Kamara, de la Fuente, Milik und Payet rücken heute neu ins Team. Bei Lorient gibt es nur leichte Rotation im Vergleich zum 1:1 gegen Clermont. Statt Lemome kommt heute Abergel in die Startformation der Gäste.
Lorient läuft mit folgender Elf auf: Nardi - Igor, Mendes, Laporte, Jenz, Le Goff - Fee, Abergel, Monconduit - Moffi, Lauriente.
Olympique Marseille spielt in folgender Formation: Lopez - Lirola, Saliba, Caleta-Car, Peres - Guendouzi - Kamara, Rongier, Payet, de la Fuente - Milik.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 10. Spieltages zwischen Olympique Marseille und dem FC Lorient.