News Spiele

Olympique Lyon vs. OSC Lille Live-Kommentar 30.10.22

END
1 - 0
OL
LIL
A. Lacazette (74)
Groupama Stadium

Live-Ticker

Damit beenden wir die Berichterstattung zum 13. Spieltag in der Ligue 1. Wir wünschen einen guten Start in die neue Woche. Machen Sie es gut.
Lyon freut sich über Platz 8 in der Tabelle und muss nächsten Sonntag gegen Olympique Marseille ran. Lille muss sich mit dem 7. Rang begnügen und wird sich gehörig ärgern, den Anschluss an die Spitzengruppe vorerst verpasst zu haben. Der nächste Gegner heißt Stade Rennes, ebenfalls sonntags.
Der Sieg ist wirklich etwas schmeichelhaft entstanden. Klar, danach fragt bei Lyon am Ende keiner, doch das eigene Spiel hat weiterhin Verbesserungspotential. Immerhin erfreut sich der Klub über Alexandre Lacazette, den man für genau solche Momente wie beim Siegtreffer eingekauft hat. Lille muss sich wirklich vorwerfen lassen, überhaupt keine Effizienz vor dem gegnerischen Gehäuse ausgestrahlt zu haben. Die Chancen waren da, genügend Möglichkeiten hätten das Blatt wenden können. Am Ende feiert OL nicht nur den Sieg, sondern Keeper Lopes, der mal wieder ein hervorragendes Spiel abgeliefert hat.
90' + 4' Schlusspfiff in Lyon! Die Gastgeber gewinnen mit Ach und Krach mit 1:0 gegen OSC Lille.
90' + 3' Toko Ekambi lässt die Entscheidung liegen. Bei einem Konter will der Stürmer Chevalier überlupfen. Das geht ziemlich schief, denn der Keeper bleibt länger stehen als gedacht und hält den Ball mit seinen Händen fest.
90' + 2' Ounas mit einem Schuss aus rund 20 Metern, der ganz gefährlich abgefälscht wird. Lopes war schon geschlagen, doch der Schuss rauscht knapp rechts am Kasten vorbei.
90' + 1' Die letzten Augenblicke laufen. Es gibt vier Minuten obendrauf.
88' Lyon bewegt sich mit zwei Viererketten rund um den eigenen Strafraum herum. Das Zentrum ist nahezu dicht, Lille muss über die Außen kommen.
R. Cherki
A. Lacazette
Olympique Lyon
87' Bei den Hausherren verlässt Lacazette das Feld und Rayan Cherki wird noch für den Rest der Partie eingewechselt.
M. Bayo
André Gomes
OSC Lille
86' Andre Gomes geht runter. Mohamed Bayo hat für die letzten Minuten einen klaren Auftrag: Irgendwie den Lucky Punch herbeiführen.
A. Zedadka
Tiago Djaló
OSC Lille
86' Zedadka wird für Djalo eingewechselt.
84' Die Zeit läuft den Gästen davon. Über den Auftritt an sich darf man eigentlich unzufrieden sein. Die mangelnde Chancenverwertung ist heute der ausschlaggebende Punkt bei den Nordfranzosen.
81' Cabella und David mit einem Doppelpass. Erstgenannter schießt dann aus vollem Lauf auf den Kasten, kann den Schuss aber gar nicht kontrollieren. Der Ball fliegt in die Arme von Lopes.
79' Die Führung scheint OL gut getan zu haben, denn sie wollen jetzt noch mehr. Lacazette wird von Toko-Ekambi bedient, kann aber den Ball nicht vernünftig kontrollieren und bricht den Angriff ab. Chance vertan.
78' Lille muss diesen Schock schnell verkraften, wenn das Fonseca-Team hier noch was Zählbares mitnehmen möchte. Weniger als 15 Minuten verbleiben für dieses Vorhaben.
A. Lacazette
Tor
Olympique Lyon
74' TOOOOOOR! OLYMPIQUE LYON - OSC Lille 1:0. Wer die Dinger vorne nicht macht... Lyon geht mit seiner ersten Großchance direkt in Führung. Reine mit einem mustergültigen Außenristpass in den Lauf von Tagliafico, der das Tempo links mitnimmt und im perfekten Moment querlegt. Dort taucht Lacazette auf und haut das Leder über die Linie. Lille-Keeper Chevalier hat keinerlei Möglichkeiten, dieses Tor zu verhindern.
N. Tagliafico
Assist
Olympique Lyon
74' Vorlage Nicolás Alejandro Tagliafico
73' Nächste große Möglichkeit für die Gäste. Cabella legt für David im Strafraum auf. Doch dessen Rechtsschuss aus 14 Metern ist viel zu harmlos. Lopes kann den Kullerball sicher aufnehmen.
R. Faivre
M. Caqueret
Olympique Lyon
72' Caqueret geht runter. Romain Faivre übernimmt für die letzten 20 Minuten.
71' Tagliafico grätscht Bamba den Ball ab, legt ihn aber dadurch für David vor. Doch dessen Schuss geht rechts am Tor vorbei.
A. Ounas
T. Weah
OSC Lille
70' Einen weiteren Wechsel nimmt Fonseca auf der rechten Seite vor. Weah wird durch Ounas ersetzt.
J. Bamba
A. Gomes
OSC Lille
70' Jonathan Bamba betritt das Feld. Angel Gomes geht für ihn runter.
C. Lukeba
Gelbe Karte
Olympique Lyon
67' Lukeba räumt Weah an der Seitenlinie mit einer Grätsche ab. Da gibt es keine zwei Meinungen: Lukeba verdient sich diese Gelbe Karte.
K. Toko Ekambi
M. Dembélé
Olympique Lyon
66' Außerdem wechselt Blanc auch im Sturm. Karl Toko-Ekambi kommt für den glücklosen Moussa Dembele ins Spiel.
J. Reine-Adélaïde
H. Aouar
Olympique Lyon
66' Houssem Aouar geht vom Feld. Jeff Reine übernimmt für ihn.
64' Nach einem Dembele-Schuss fällt Lacazette am Strafraumrand hin, Fonte wollte in den Schussweg springen und räumt den Stürmer dabei einfach mal ab. Ein Foulspiel sieht Brisard da aber nicht.
60' Diakite läuft über die linke Seite bis zur Torauslinie und spielt flach in den Strafraum zu Angel Gomes. Der Engländer fackelt nicht lange und zieht direkt ab. Lopes reagiert gut und lenkt den Schlenzer zu einer Ecke. Erste große Möglichkeit in den zweiten 45 Minuten.
58' Djalo probiert es mal mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Es bleibt beim Versuch. Der Ball fliegt irgendwo auf die Zuschauerränge.
56' Aouar auf Dembele, der mit einem Kontakt weiter zu Lacazette spielt. Der Stürmer dreht sich einmal und will dann eigentlich abschließen, legt sich den Ball aber zu weit vor. Fonte geht dazwischen und bereinigt die Situation.
54' Lille lässt nicht locker und macht mit dem recht aggressiven Pressing auf den Gegner auch in der zweiten Halbzeit weiter. Das laufintensive Spiel der Gäste setzt OL auch weiterhin zu.
J. Lepenant
Gelbe Karte
Olympique Lyon
51' Lepenant tritt Angel Gomes in die Hacke. Die Gelbe Karte ist mehr als berechtigt. Er kann froh sein, wenn der VAR nicht noch einmal eingreift und sich das Foulspiel genauer anschaut.
J. David
Gelbe Karte
OSC Lille
48' David zerrt Aouar am Trikot und hindert ihn am Weiterlaufen. Dafür gibt es Gelb.
46' Der Anpfiff zur zweiten Halbzeit ist erfolgt.
Alexsandro Ribeiro
Ismaily
OSC Lille
45' Bei den Gästen ersetzt Alexsandro Ismaily für den zweiten Abschnitt.
J. Lepenant
D. Da Silva
Olympique Lyon
45' Zur Halbzeit gibt es zwei Wechsel. Da Silva bleibt bei OL in der Kabine, Lepenant kommt für ihn rein.
Die Halbzeit geht deutlich an den Gast. Der OSC Lille macht ein starkes Spiel, hat sich schon mehrere gute Möglichkeiten herausgespielt und lässt bisweilen nichts anbrennen. Die Hausherren finden überhaupt nicht zum eigenen Spiel und haben viel Defensivarbeit zu erledigen. Dass das nicht wirklich gut gehen kann, wissen die meisten im Stadion. Findet Blanc die richtigen Worte in der Halbzeit, um das zu korrigieren?
45' + 1' Halbzeit in Lyon. Zur Pause steht es 0:0 zwischen Lyon und Lille.
45' Weahs gefühlt sechster Pass in den Rückraum des OL-Strafraums findet keinen einen Abnehmer. Vielleicht sollte er es mal damit versuchen, den direkten Weg aufs Tor zu nehmen und zu schießen.
43' Lopes verhindert das 0:1. Weah setzt sich gegen Tagliafico souverän durch, nimmt einen hohen Ball mit Brust und Kopf an und probiert, vor Lopes per Kopf querzulegen. Das wäre wahrscheinlich auch aufgegangen, doch Lopes ist hellwach und fischt den Ball weg. David hätte sonst nur noch ins verwaiste Tor zur Führung einnetzen müssen.
D. Da Silva
Gelbe Karte
Olympique Lyon
41' Gelb für Da Silva, der einen Steilpass taktisch mit der Hand abfängt und sich dafür Gelb abholt.
39' Große Probleme bereitet OL auch, dass über die Außen eigentlich sehr wenig geht. Wenn überhaupt über diesen Weg was läuft, dann ist es Aouar, dem man ein stets bemühtes Zeugnis ausschreiben darf. Den anderen eher nicht.
35' So langsam, aber sicher, haben sich die Gäste den Führungstreffer verdient. Sie sind das deutlich aktivere und auch bessere Team. Laurent Blanc kann dieses Auftreten nicht schmecken. Bis auf ein paar individuelle Aktionen war und ist das bislang nichts.
31' Die beste Szene des Spiels! Lille kontert mustergültig, Mendes verliert nach einer Ecke den Ball und muss zusehen, wie David von Cabella plötzlich in Szene gesetzt wird. Der Stürmerstar bewahrt vor Lopes die Ruhe und überlupft ihn, hat aber Pech, dass sein Ball an die Unterkante der Latte klatscht und wieder zurück ins Feld geht. Lopes reagiert schnell und fängt den Ball dann sicher.
29' Wahnsinn, wie Weah mit dem Ball auf einmal an vier OL-Spielern vorbeirauscht und nicht aufzuhalten ist. Allerdings hebt er im Strafraum nicht den Kopf, sonst wäre sein Pass beim Mitspieler angekommen und nicht geklärt worden. Da war wirklich mehr drin.
27' Schöne Flanke von Aouar. Sowohl Dembele als auch Lacazette verpassen knapp. Chevalier muss aber nicht eingreifen und lässt den Ball daher ins Toraus laufen.
24' Lyon bekommt derzeit wenig hin, hat Probleme mit der aggressiven Verteidigung des Gegners. Der Aufbau hakt, Mendes, Caqueret kommen im Mittelfeld eigentlich gar nicht zur Entfaltung.
21' David mit einem Aufsetzer aus rund zwölf Metern, den Lopes aber souverän pariert.
20' Lille wartet auf die Fehler der Hausherren, um danach blitzartig zu kontern. Mit wenigen Pässen kommt der OSC schnell nach vorne und hat Geschwindigkeitsvorteile gegenüber Boateng oder Lukeba.
16' Mendes schießt Andre Gomes an und fordert direkt einen Handelfmeter. Aus kurzer Distanz wird der Portugiese aber eher angeschossen. Brisard lässt zu Recht weiterlaufen, auch der VAR schreitet nicht ein.
12' Der erste Abschluss der Begegnung geht aufs Konto von Timothy Weah. Der Amerikaner tankt sich gut durch, lässt zwei oder drei Gegenspieler stehen und zieht direkt ab. Sein Schlenzer aus 20 Metern fliegt rund einen halben Meter über den Kasten. Knappes Ding.
10' Aouar als Bindeglied zwischen Mittelfeld und Sturm wird heute besonders im Fokus stehen. Der junge Spielmacher soll Dembele und Lacazette mit Zuspielen füttern, damit dieses doch sehr starke Angriffsduo schließlich für die Tore sorgen soll.
7' Das aktivere Team ist OL. Die Blanc-Mannschaft will die Partie bestimmend angehen, Lille beschränkt sich vorerst auf das bloße Reagieren.
4' Verhaltener Auftakt in dieses Spiel. Beide Teams tasten sich - ganz klassisch - erst einmal ab.
1' Die Partie ist angepfiffen. Die Gäste haben angestoßen.
Schiedsrichter Jerome Brisard führt die Teams aufs Feld. Freuen wir uns auf ein intensives und spannendes Match.
Was erwartet die Zuschauer heute? Entweder ein Remis oder ein Sieg für Lille. Das sagt zumindest der direkte Vergleich. Den letzten Sieg fuhr Lyon übrigens zuletzt im Jahr 2016 ein. Das soll was heißen.
Egal ob Peter Bosz oder Laurent Blanc: das, was OL auf den Platz bringt, ist weitaus zu wenig. Der Kader gibt viel mehr her, doch Anspruch und Realität klaffen (mal wieder) weit auseinander. Daher wäre ein Erfolg gegen Les Dogues von großer Bedeutung, um den Abstand auf die internationalen Ränge nicht zu groß werden zu lassen.
Beide Teams befinden sich außerhalb der europäischen Plätze, beide spielen an sich nicht die Saison, die man sich vorgestellt hat, obwohl der Gast aus Lille zurzeit gut in Form ist und am vergangenen Wochenende mit 4:3 die AS Monaco besiegen konnte. Mit einem Sieg heute wäre man dann wiederum Vierter, Lyon ist davon weit entfernt.
Paulo Fonseca hat eigentlich wenig Gründe etwas zu verändern, außer in der Defensive: Fonte für Alexsandro ist die Änderung in seiner Aufstellung. Außerdem kehren Weah und Andre zurück in die Startelf. Dafür nehmen Bamba und Ounas auf der Bank Platz.
Lille startet mit dieser Elf: Chevalier - Diakite, Djalo, Fonte, Ismaily - Andre Gomes, Andre - Gomes, Cabella, Weah - David.
Laurent Blanc vertraut der Mannschaft, die am vergangenen Wochenende ein 2:1 bei Montpellier ergattern konnte. Einen Wechsel muss er aber vornehmen: Auf Diomandes Rotsperre reagiert der Coach mit Da Silva für die Abwehrreihe.
Das ist die Aufstellung Lyons für heute: Lopez - Lukeba, Boateng, Da Silva - Tagliafico, Mendes, Caqueret, Gusto - Auoar - Dembele, Lacazette.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 13. Spieltages zwischen Olympique Lyon und Lille OSC.