Präsentiert von

Schlüsselszenen

90' + 3'
W. Cyprien
Tor
3 - 2
85'
Tetê
H. Aouar
3 - 1
81'
Q. Merlin
L. Blas
2 - 1
78'
Lucas Paquetá
Tetê
2 - 0
9'
M. Dembélé
Tor
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
61% 38%
6
9
Schüsse
Schüsse aufs Tor 6 6
Pässe 620 382
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Champions League Qualifikation
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Relegation
Abstieg

Live-Ticker

Das war es von dieser Stelle. In einer Woche begeht die Ligue 1 wieder um 21 Uhr den letzten Spieltag. Bis dahin!
Beide Mannschaften können in dieser Saison nichts mehr erreichen. Lyon wird am letzten Spieltag gegen Clermont nochmal Platz 7 angreifen. Nantes probiert gegen St.-Etienne, den 9. Platz zu verteidigen.
Olympique Lyon gewinnt ein unbedeutendes Spiel gegen den FC Nantes. Zu Beginn der Partie war OL die klar bessere Mannschaft. Die 1:0-Führung war hochverdient. Doch dann kam Nantes immer besser ins Spiel. Die Kanarienvögel verpassten aber den Ausgleich. In der zweiten Hälfte gab es lange Zeit keine großen Chancen. Doch das Spielende entschädigkte für die ereignislosen Minuten zuvor. Lyon baute die Führung noch zweimal aus und Nantes kam beide Male wieder zum Anschlusstreffer. Am Ende war aber nicht genug Zeit für einen Ausgleich. Der Sieg für die Hausherren geht in Ordnung.
90' + 4' Das Spiel ist zu Ende. Lyon gewinnt mit 3:2 gegen Nantes.
W. Cyprien
Tor
90' + 3' Tooooooor! Olympique Lyon - FC NANTES 3:2. Nach der Ecke landet der Ball rechts im Strafraum bei Wylan Cyprien. Der Franzose zieht flach aufs kurze Eck ab. Damit erwischt er Lopes auf dem falschen Fuß. Das Tor ist aber lediglich Ergebniskorrektur.
90' + 3' Boateng macht noch beinahe ein Eigentor. Augustin schießt von rechts aufs Tor. Boateng wehrt den Ball ab, sodass die Kugel knapp am rechten Pfosten vorbeigeht.
90' + 2' Die Mannschaften haben sich jetzt stillschweigend auf den Sieg von Lyon geeinigt. Hier passiert nicht mehr viel.
90' + 1' Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
89' Geubbels vergibt die große Chance zum 2:3. Der Franzose bekommt den Ball links im Strafraum. Er schießt flach aufs kurze Eck. Lopes pariert stark mit dem rechten Fuß. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
88' Nantes antwortet beinahe wieder im direkten Gegenzug. Nach einer Ecke kommt es zu einem Gestocher vor dem Tor. Am Ende kann Lopes den Ball aber abfangen. Natürlich macht der Brasilianer das mit einer übertriebenen Flugeinlage.
Tetê
Tor
85' Toooooooor! OLYMPIQUE LYON - FC Nantes 3:1. Lyon stellt den alten Abstand wieder her. Barcola geht links mit Tempo in den Strafraum. Er spielt den Ball halbhoch in die Mitte. Aouar berührt den Ball, bekommt aber keinen Abschluss hin. Dadurch landet die Kugel am zweiten Pfosten bei Tete, der aus kurzer Distanz kein Problem hat, das Tor zu erzielen.
H. Aouar
Assist
85' Vorlage Houssem Aouar
83' Seit dem Anschlusstreffer ist Lyon die bessere Mannschaft. Die Hausherren sind näher am 3:1 als Nantes am Ausgleich.
W. Geubbels
L. Blas
81' Blas verlässt den Platz. Für ihn kommt Geubbels ins Spiel.
Q. Merlin
Tor
81' Toooooooor! Olympique Lyon - FC NANTES 2:1. Die Gäste machen direkt den Anschlusstreffer. Merlin bekommt links an der Strafraumecke den Ball. Er zieht einfach mal ab. Der harte Schuss wird abgefälscht und fliegt deshalb über Lopes hinweg ins Tor. Jetzt ist hier alles wieder offen.
L. Blas
Assist
81' Vorlage Ludovic Blas
Lucas Paquetá
Tor
78' Toooooooooor! OLYMPIQUE LYON - FC Nantes 2:0. Die Hausherren machen den Deckel drauf. Caqueret setzt sich im Mittelfeld klasse gegen mehrere Gegner durch. Dann spielt er Tete an, der rechts in den Strafraum auf Paqueta spielt. Der Brasilianer schnibbelt den Ball aus spitzem Winkel mit dem linken Außenrist an Lafont vorbei ins lange Eck.
Tetê
Assist
78' Vorlage Mateus Cardoso Lemos Martins
77' Bukari geht rechts in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel mit rechts ab. Der Ball geht rüber.
75' Barcola bekommt rechts im Strafraum den Ball und schießt flach aufs lange Eck. Lafont wehrt den Schuss ab.
J. Boateng
D. Da Silva
73' Auch Lyon wechselt. Boateng kommt für da Silva ins Spiel.
S. Corchia
M. Coco
72' Komplettiert wird der Dreierwechsel durch die Einwechslung von Corchia für Coco.
O. Bukari
M. Simon
72' Außerdem wird Simon von Bukari ersetzt.
K. Coulibaly
R. Kolo Muani
72' Auch Nantes wechselt dreifach. Coulibaly kommt für Kolo Muani ins Spiel.
70' Lyon vergibt die große Chance zum 2:0. Nach einer flachen Hereingabe von rechts hauen gleich mehrere Spieler wenige Meter vor dem leeren Tor am Ball vorbei. Das hätte das 2:0 sein müssen.
69' Toko Ekambi bringt von links eine sehr gute Flanke in die Mitte. Am zweiten Pfosten kommt Tete frei zum Kopfball. Er setzt den Ball aber gegen die Latte.
66' Kolo Muani geht mit dem Ball in den Strafraum und wird von einem Verteidiger zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter lässt weiterlaufen. Danach tauscht er sich mit dem VAR aus, aber auch der Videoassistent sieht keinen Grund für eine Korrektur. Da hätte man auch Elfer geben können.
H. Aouar
R. Faivre
64' Romain Faivre komplettiert den Dreifachwechsel. Für ihn kommt Houssem Aouar ins Spiel.
B. Barcola
M. Dembélé
63' Auch Moussa Dembele geht runter. Er wird durch Bradley Barcola ersetzt.
M. Caqueret
T. Ndombèlé
63' Tanguy Ndombele verlässt den Platz. Für ihn kommt Maxence Caqueret ins Spiel.
63' Kolo Muani hat einen guten Abschluss für Nantes. Der zukünftige Frankfurter zieht an der Strafraumgrenze von links in die Mitte und schießt dann mit rechts aufs Tor. Der Ball geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
T. Ndombèlé
Gelbe Karte
61' Ndombele kommt im Pressing zu spät in den Zweikampf und bekommt für das Foul die Gelbe Karte.
60' Das Spiel bietet in dieser Phase einen geringen Unterhaltungswert. Keine der beiden Mannschaft kommt gefährlich in den Strafraum.
57' Dembele bekommt einen langen Ball in den Lauf. Er geht allein aufs Tor zu und haut den Ball mit voller Wucht links an den Innenpfosten. Von da aus geht die Kugel ins Tor. Danach geht aber die Fahne hoch. Dembele war im Abseits.
56' Nantes-Trainer Antoine Kombouare bekommt eine Gelbe Karte, weil er sich lautstark über eine Entscheidung des Schiedsrichters beschwert.
53' Tete bekommt den Ball rechts im Strafraum in den Lauf gespielt. Lafont kommt rechtzeitig raus und bereinigt die Situation.
50' Es passiert wenig. Nantes hat momentan viel den Ball.
47' Lyon kommt engagiert in die zweite Halbzeit. Das sieht wesentlich besser aus als noch gegen Ende von Halbzeit eins.
46' Der Schiedsrichter pfeift die zweite Halbzeit an.
Lyon führt zur Halbzeit gegen Nantes mit 1:0. Zu Beginn der Partie war Olympique eindeutig überlegen. Den Gästen war anzumerken, dass sie nicht mit der ersten Elf spielen. OL ging verdient in Führung und hatte weitere Chancen, um den Vorsprung auszubauen. Doch irgendwann schaltete das Heimteam mehrere Gänge zurück. Das brachte Nantes ins Spiel. Die Kanarienvögel wurden immer besser und kamen selbst zu einigen guten Chancen. Nur Lopes stand dem Ausgleich mehrmals im Weg. In der zweiten Halbzeit muss OL unbedingt wieder die Leistung steigern. Sonst hat die Führung nicht mehr lange Bestand.
45' + 1' Der Schiedsrichter bittet zum Pausentee.
45' Eine Chance haben die Hausherren noch vor der Pause. Paqueta erobert im Mittelfeld den Ball. Dann schickt er Demebele auf die Reise. Ein Verteidiger kommt mit einer Grätsche dazwischen, aber der Ball landet bei Toko Ekambi. Links im Strafraum scheitert der Stürmer aus zwölf Metern am herauseilenden Lafont.
45' Lyon ist mittlerweile nicht mehr richtig im Spiel. Nachdem die Hausherren zu Beginn haushoch überlegen waren, hat sich der Schlendrian eingeschlichen. Zu wenig Tempo und zu viele Ungenauigkeiten machen das Spiel von OL träge.
42' Schon wieder hat Blas eine gute Chance. Er erobert selbst den Ball im Aufbauspiel von Olympique und geht auf den Strafraum zu. Aus 16 Metern zentraler Position schießt er mit links aufs Tor. Der Schuss ist aber zu zentral. Lopes ist erneut der Sieger dieses Duells.
40' Blas hat die größte Chance für Nantes. Nach einem Lyon-Ballverlust im Mittelfeld wird der Pokalheld rechts in den Strafraum geschickt. Er geht allein auf Lopes zu und scheitert am Torwart. Danach kommt der Ball nochmal zu ihm. Diesmal ist die Schussposition wesentlich ungünstiger und er schießt rüber.
39' Ein paar Spieler sind in einem Zweikampf zusammengestoßen. Deshalb gab es eine kurze Unterbrechung. Aber alle Beteiligten können weiterspielen.
36' Die folgende Ecke führt zu einem Abschluss aus sechs Metern, den Lopes mit einer typischen (überflüssigen) Flugparade abwehrt. Den Ball hätte der Torwart auch souveräner klären können.
36' Blas probiert es mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Ein Verteidiger fälscht den Ball zur Ecke ab.
34' Faivre bringt von links eine gute Hereingabe in die Mitte. Toko Ekambi hätte Platz zum Abschluss, trifft den Ball aber nicht. Dadurch ist die Chance dahin.
31' Gusto räumt seinen Gegenspieler auf der linken Angriffsseite von Nantes resolut ab. Dafür bekommt er vom Schiedsrichter ein paar Takte zu hören, es gibt aber keine Gelbe Karte.
29' Nantes hat mal wieder einen Abschluss. Das Schüsschen von Cyprien aus 20 Metern ist aber überhaupt kein Problem für Lopes.
28' Paqueta probiert es mit einem ambitionierten Volley aus 25 Metern. Der Ball rutscht ihm über den Spann und geht deutlich daneben.
27' Es ist eindeutig zu erkennen, dass es hier um nichts mehr geht. Teilweise haben die Aktione den Charakter eines Freundschaftsspiels.
25' Beide Mannschaften sind aktuell ziemlich ungenau im letzten Drittel. Deshalb kommt es nicht mehr zu Strafraumaktionen.
22' Die Gäste sind jetzt etwas besser im Spiel. Lyon drückt Nantes nicht mehr permanent an den eigenen Strafraum.
20' Nantes hat die erste gefährlich Strafraumaktion. Kolo Muani wird rechts zur Grundlinie geschickt. Er legt den Ball gut in den Rückraum, wo sein Mitspieler einschussbereit steht. Doch Lukeba kommt mit einer starken Grätsche dazwischen.
18' Toko Ekambi hat die nächste gute Chance. Er wird von Paqueta links in den Strafraum geschickt, geht aufs Tor zu und zieht aus spitzem Winkel mit links ab. Sein Schuss wird von Lafont pariert. Danach geht die Fahne hoch. Toko Ekambi war im Abseits.
17' Lyon hat immer wieder viel Platz in der Hälfte von Nantes. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das 2:0 fällt.
16' Nächste große Chance für Lyon! Nach einer flachen Ecke flankt Paqueta von rechts in die Mitte. Am Fünfmeterraum kommt Toko Ekambi zum Kopfball. Sein Aufsetzer geht knapp rechts am Tor vorbei.
14' Nantes taucht das erste Mal in der Offensive auf. Simon geht gegen Gusto sehr einfach in den Strafraum. Dann zieht der Stürmer flach mit rechts ab. Sein Schuss wird von einem Verteidiger geblockt.
12' Die Führung für OL ist verdient, weil die Mannschaft von Peter Bosz bisher haushoch überlegen war. Nantes steht nur hinten drin.
M. Dembélé
Tor
9' Tooooooor! OLYMPIQUE LYON - FC Nantes 1:0. Die Hausherren erzielen die verdiente Führung. Nach einer ungefährlichen Flanke von der rechten Seite klären die Gäste ungenügend. Der Ball landet wenige Meter vor dem Tor auf dem Kopf von Dembele. Lafont kommt aus seinem Tor raus und macht es dem Stürmer dadurch einfach, den Ball ins Netz zu köpfen.
7' Nach einer Flanke von der linken Seite probiert es Toko Ekambi aus der Luft mit der Hacke. Der Ball geht aber über das Tor.
5' Lyon hat in den ersten Minuten ganz klar die Spielkontrolle. Man merkt, dass Nantes hier nicht mit der ersten Elf auf dem Platz steht.
3' Wieder kommt Lyon über die rechte Seite. Diesmal bringt Tete den Ball flach in die Mitte. Dembele kommt aber nicht zum Abschluss, weil ein Verteidiger ihn entscheidend stört.
2' Lyon kommt das erste Mal in den Strafraum. Aber eine flache Hereingabe von der rechten Seite wird von Lafont problemlos abgefangen.
1' Das Spiel läuft. Nantes hat angestoßen.
Viel wichtiger war für den FC Nantes aber das Pokalfinale am vergangenen Samstag. Ludovic Blas schoss seine Mannschaft in der 47. Minute per Elfmeter zum Sieg gegen Nizza. Durch diesen Erfolg hat sich Nantes für die Europa League qualifiziert. Es wird für den Verein die erste Europapokalteilnahme seit 21 Jahren. In der Saison 2001/02 spielte man zuletzt in der Champions League.
In der Liga kann der heutige Gegner aus Nantes auch nichts Entscheidendes mehr erreichen. Man wird vermutlich irgendwo zwischen Platz 7 und 10 landen. Trotzdem wäre ein Sieg gegen Lyon prestigeträchtig, weil die Kanarienvögel dadurch in der Tabelle an OL vorbeiziehen würden.
Es ist bereits das zweite Mal innerhalb von drei Jahren, dass der renommierte Klub die Top-5 verpasst. In der Saison 2019/20 landete Lyon auf Platz 7. Wie ungewöhnlich dieses Abschneiden für OL ist, zeigt ein Blick in die Vergangenheit: In den 21 Saisons vor 2019/20 schaffte es der Verein 20-mal in die Top-4 und in der einen übrigen Saison reichte es zu Platz 5.
Für Olympique Lyon ist am vergangenen Samstag endgültig der Traum vom europäischen Fußball zerplatzt. Durch den 1:0-Sieg des FC Nantes gegen OGC Nizza im Finale des Coupe de France steht fest, dass der 6. Platz in dieser Saison nicht zur Teilnahme an der Europa Conference League berechtigt. OL kann zwei Spieltage vor Ende mit sieben Punkten Rückstand auf Rang 5 also nicht mehr ins Rennen um Europa eingreifen.
Andre Kombouare tauscht bei Nates auf sechs Positionen im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen Rennes. Andrei Girotto, Appiah, Merlin, Coco, Simon und Kolo Muani starten für Pallois, Corchia, Moutoussamy, Bukari, Geubbels und Coulibaly.
Nantes startet mit folgender Startelf: (3-5-2) Appiah, Andrei Girotto, Castelletto - Coco, Merlin, Cyprien, Blas, Fabio - Kolo Muani, Simon.
Im Vergleich zur 2:3-Niederlage gegen den FC Metz tauscht Peter Bosz bei Lyon auf vier Positionen. Da Silva, Henrique, Ndombele und Faivre starten für Boateng, Emerson, Aouar und Thiago Mendes.
Kommen wir zu den Aufstellungen. Die Hausherren starten mit diesen elf Spielern: (4-3-3) Lopes - Gusto, da Silva, Lukeba, Henrique - Lucas Paqueta, Ndombele, Faivre - Tete, Dembele, Toko Ekambi.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 37. Spieltages zwischen Olympique Lyon und dem FC Nantes.