Präsentiert von

Schlüsselszenen

86'
İ. Gündoğan
Gelbe Karte
54'
Rúben Dias
Gelbe Karte
39'
Rafinha
Gelbe Karte
39'
R. Sterling
Gelbe Karte
36'
P. Foden
R. Sterling
0 - 1

Match-Statistik

Ballbesitz
40% 59%
2
7
Schüsse
Schüsse aufs Tor 0 11
Pässe 465 679
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map
Live-Tabelle
Pos Team SP S U N T GT +/- PKT Form
1 Manchester City MCI Manchester City 6 5 1 0 13 1 +12 16 S U S S S
2 FC Porto POR FC Porto 6 4 1 1 10 3 +7 13 S U S S S
3 Olympiakos Piraeus OLY Olympiakos Piraeus 6 1 0 5 2 10 -8 3 N N N N N
4 Olympique Marseille OM Olympique Marseille 6 1 0 5 2 13 -11 3 N S N N N

Schlüssel

8th Finals
Europa League

Live-Ticker

Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend! Bei uns geht es sofort mit den nächsten Champions-League-Duellen weiter, in fünf Minuten begrüßt unter anderem der FC Bayern Salzburg.
Für Olympiakos geht es am Samstag in der Super League 1 mit dem Topspiel Erster gegen Zweiter in Saloniki weiter. Die Himmelblauen empfangen ebenfalls in drei Tagen Burnley. Schon in der nächsten Woche stehen in der Gruppe C die nächsten Partien der Königsklasse auf dem Programm, unter anderem kommt es in Portugal zum Gipfeltreffen zwischen der Guardiola-Mannschaft und Porto.
Manchester steht damit in der Runde der letzten 16 und führt die Gruppe C mit vier Siegen aus vier Spielen weiter an, Piräus bleibt Tabellendritter. Die Gruppengegner Marseille und Porto treffen um 21 Uhr aufeinander.
Manchester City setzt sich spielerisch deutlich und auf dem Blatt nur mit einem Tor Unterschied bei Olympiakos Piräus durch. City war über die gesamte Spielzeit das klar bessere Team, den Siegtreffer hatte Foden bereits in der ersten Hälfte markiert.
90' + 5' Abpfiff, ManCity gewinnt knapp - aber so verdient wie es nur geht.
90' + 1' Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
88' Ein Torschuss für den Außenseiter! Fortounis haut per Volley vom Rande des Sechzehners aus halblinker Position mit dem rechten Fuß drauf - flach zwei Meter neben das lange Eck.
T. Doyle
İ. Gündoğan
86' Für Gündogan ist im Anschluss an seine Verwarnung Feierabend, der 19 Jahre junge zentrale Mittelfeldspieler Doyle gibt sein Champions-League-Debüt.
İ. Gündoğan
Gelbe Karte
86' Gündogan bekommt die Gelbe Karte, nachdem er einen der seltenen gegnerischen Angriffe unterbindet.
83' Stand jetzt stehen die Engländer im Achtelfinale.
80' Zehn Minuten verbleiben noch und es steht weiter nur 1:0. Weiter kommt Piräus auch noch auf keinen Torschuss. Ändert sich das in der Schlussphase?
E. Soudani
G. Masouras
78' Auch Martins tauscht nochmal, Soudani kommt und Masouras geht.
O. Zinchenko
B. Mendy
78' Und Zinchenko nimmt auf der Außenbahn die Rolle von Mendy ein.
S. Agüero
Gabriel Jesus
78' Direkt der nächste Doppelwechsel: Agüero, einstiger Schwiegersohn des heute verstorbenen Maradona, kommt für Jesus in den Sturm.
R. Mahrez
R. Sterling
76' Guardiola tauscht erstmals: Mahrez nimmt in der Offensive den Platz von Kapitän Sterling ein.
Fernandinho
Rodri
76' Und Fernandinho ersetzt Rodri, übernimmt Sterlings Spielführerbinde.
75' Silva kommt vom rechten Rand des Fünfmeterraums zum Schuss, verfehlt das lange Eck mit rechts flach. Den kann er machen - oder zumindest auf den Kasten bringen.
74' Etwas mehr als eine Viertelstunde noch und der Vergleich verläuft, als würde der Abstand zwischen beiden Mannschaften mindestens drei Treffer betragen.
A. Bouchalakis
Pêpê Rodrigues
71' Martins wechselt zum zweiten Mal: Bouchalakis kommt für Pepe ins Zentrum.
71' Foden kommt aus vier Metern und spitzem Winkel von links zum Kopfball, befördert den Ball ans Außennetz.
70' Weiter lässt Guardiolas Elf das Leder um den gegnerischen Strafraum laufen. Das sieht aus wie Handball auf ein Tor, nur mit weniger Abschlüssen.
67' Nach Torschüssen steht es mittlerweile 20:0 für die Skyblues.
M. Vrousai
M. Dräger
66' Der erste Wechsel, Martins tauscht: Vrousai ersetzt auf dem Flügel den ehemaligen Bundesliga-Spieler Dräger.
66' Eher zufällig gelangt der Ball von Sterling zu Silva, der aus vier Metern mit seinem direkten Versuch an Sa scheitert. Schwieriger Abschluss, weil dem Schützen keine Reaktionszeit blieb.
64' Schöner Doppelpass zwischen Cancelo und Jesus, Cancelos halbhohem Abschluss innerhalb der Gefahrenzone fehlt es aber an Kraft und Präzision.
63' Es gibt kurz etwas Unruhe wegen eines vermeintlichen Ziehens an Jesus im Sechzehner, Schiedsrichter Massa lässt allerdings weiterspielen.
60' Eine Stunde ist rum und es handelt sich um ein weitestgehend unverändertes Bild in Attika. Manchester hat sehr viel Ballbesitz und ein paar Gelegenheiten, investiert offensiv seit dem Führungstreffer aber auch immer weniger.
57' Nach wie vor steht für das Martins-Team kein Torschuss zu Buche.
Rúben Dias
Gelbe Karte
54' Dias sieht Gelb, nachdem er Dräger unnötigerweise von hinten am Einwurf hindert. Warum Dräger anschließend starke Schmerzen im Kopfbereich hat, ist jedoch zweifelhaft.
53' Mendy probiert es aus der Ferne, befördert das Spielgerät flach weit rechts neben das Tor.
52' Foden schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld vorne rein, Ba bereinigt die schnittige Flanke per Kopf.
50' Dicke Möglichkeit! Gündogan haut vom Strafraumrand drauf und verfehlt den rechten Pfosten halbhoch um etwa einen halben Meter.
49' Silva scheitert mit einem Schuss von rechts innerhalb der Gefahrenzone an Sa.
46' Der Ball rollt wieder.
Manchester City führt völlig verdient bei Olympiakos Piräus. Eigentlich spielte nur City - nur, dass lediglich Foden traf, gibt Piräus noch Hoffnung. Schwer vorstellbar allerdings, wie Olympiakos zurückkommen will.
45' + 3' Halbzeit, mit einer knappen Führung für ManCity.
45' + 1' Starker Freistoß: Sterling haut aus 17 Metern halblinker Position mit dem rechten Fuß auf den kurzen Winkel, mit der rechten Hand pariert Sa sehenswert.
45' + 1' 120 Sekunden drauf in Durchgang eins.
43' Sterling prüft Sa aus einiger Entfernung, der Schlussmann wehrt ab.
42' Weiter lassen die Gäste die Kugel ungestört durch die eigenen Ketten laufen, jetzt dem Ergebnis entsprechend mit mehr Geduld als vor dem 1:0.
R. Sterling
Gelbe Karte
39' Und nicht nur Rafinha: Auch sein Kontrahent Sterling bekommt den gelben Karton.
Rafinha
Gelbe Karte
39' Nach einem zu umkämpften Duell und anschließendem Wortgefecht sieht Rafinha die erste Gelbe Karte des Abends.
38' Für Sterling war es in der vierten Champions-League-Partie dieser Spielzeit die vierte Trefferbeteiligung (ein Tor und drei Vorlagen).
37' Foden erzielte sein viertes Tor in der Königsklasse, sein erstes in dieser Saison.
P. Foden
Tor
36' Tor! Olympiakos Piräus - MANCHESTER CITY 0:1. Da ist der hochverdiente Treffer! Links im Strafraum passt Sterling mit der Hacke in den Rückraum, Foden zieht mit links flach ab - ins lange Eck.
R. Sterling
Assist
36' Vorlage Raheem Shaquille Sterling
34' Zur Erinnerung: Ein Remis würde den Engländern schon zum Erreichen der Runde der letzten 16 genügen.
31' Links im Sechzehner taucht Jesus vor Sa auf und schießt mit dem rechten Fuß flach - der Torwart verhindert das erste Tor. Da war mehr drin.
30' Eine halbe Stunde ist gespielt und das Duell gehört klar City. Aber: Trotz spielerischer Dominanz und einigen Möglichkeiten für Manchester steht auf beiden Seiten noch die Null. Die Gastgeber hatten noch keine Gelegenheit.
28' Rodri muss nach einem Zusammenprall behandelt werden. Es geht für ihn jedoch wohl weiter.
25' 72 Prozent Ballbesitz und 8:0 Torschüsse sprechen für die Überlegenheit ManCitys.
22' Nach vorne findet Olympiakos aber weiter überhaupt nicht statt.
21' Die Partie gerät etwas ruhiger. Piräus hat seine defensive Herangehensweise anscheinend gefunden, um lediglich Distanzabschlüsse zuzulassen.
18' Die Anfangsphase kommt wie ein Powerplay daher, die Himmelblauen dominieren klar und kommen auch zu Chancen.
15' Foden schießt aus der Ferne flach neben den rechten Pfosten.
13' Nach der ersten Ecke - für die Guardiola-Mannen - kommt es zu etwas Unordnung im Strafraum, jedoch nicht zu einem Abschluss.
12' Nach Torschüssen steht es bereits 6:0 für Manchester.
11' Mendy setzt links in der Gefahrenzone Foden stark in Szene und der zieht flach ab, trifft aber nur einen Gegenspieler.
10' Jesus kommt nach einer Hereingabe von der linken Außenbahn zum Kopfball - allerdings ist sein Versuch zu harmlos, um Sa vor ein Problem zu stellen.
9' Foden hält innerhalb des Sechzehners von links aus spitzem Winkel flach drauf, aber kein Problem für Sa.
8' Rund um den Strafraum lässt City den Ball laufen, auf der Suche nach Lücken in den gegnerischen Reihen.
5' Gefühlt startet ManCity mit 90 Prozent Ballbesitz.
4' Mendy flankt vom linken Flügel und Silva kommt zum Kopfball, bekommt hinter seinen Abschluss in Rückenlage jedoch keinen Druck.
3' Was für ein Knaller! Rodri haut aus der Distanz per Direktabnahme halbhoch drauf, den zu zentral platzierten Schuss pariert Sa aber.
1' Los geht's! Manchester City ganz in Schwarz stößt an, Olympiakos Piräus entgegnet in den Vereinsfarben Rot und Weiß.
Es gibt eine Schweigeminute für den heute verstorbenen Maradona.
Die Temperatur in Attika beträgt noch 13 Grad Celsius.
Der italienische Schiedsrichter Davide Massa leitet das Aufeinandertreffen.
Piräus und ManCity bekamen es erst einmal miteinander zu tun, im Hinspiel - da gewannen die Skyblues 3:0, Torres, Jesus und Cancelo erzielten die Tore.
In England rangiert Manchester nach acht absolvierten Partien mit zwölf Punkten nur auf Platz 13. Olympiakos führt das Tableau in Griechenland nach sieben gespielten Duellen mit 19 Zählern an.
City führt die Gruppe C mit neun Punkten vor Porto (sechs Zähler) an, Piräus belegt mit drei Punkten den dritten Tabellenplatz vor dem noch zählerlosen Marseille. Manchester reicht ein Remis - unabhängig vom späten Spiel zwischen Porto und Olympique - für den Einzug in das Achtelfinale.
Guardiola setzt vergleichsweise mit dem 0:2 bei Tottenham in der Premier League vor vier Tagen gleich auf fünf neue Spieler: Stones, Mendy, Gündogan, Foden und Sterling.
Bei Olympiakos beginnen im Vergleich zum 1:0 gegen Panathinaikos in der Super League 1 am Samstag Ba und Pepe für Bouchalaikis und Randelovic.
Und diese Elf schickt ManCity-Coach Guardiola auf den Platz: Ederson - Cancelo, Stones, Dias, Mendy - Silva, Rodri, Gündogan - Foden, Jesus, Sterling.
So spielt Piräus: Sa - Semedo, Ba, Cisse - Dräger, Camara, M'Vila, Rafinha - Pepe - Fortounis, Masouras.
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Olympiakos Piräus und Manchester City.