Carabao Cup: Liverpools B-Elf erfüllt Pflichtaufgabe, Chelsea mit Schützenfest weiter, United entgeht Blamage
(C) Getty Images
Am Mittwoch kamen Chelsea und Liverpool weiter. Manchester United musste dagegen über das Elfmeterschießen gehen. Außerdem: Tottenham blamiert sich.

Der deutsche Teammanager Jürgen Klopp ist mit dem FC Liverpool erwartungsgemäß ins Achtelfinale des englischen Ligapokals eingezogen. Der frisch gekürte Welttrainer des Jahres vertraute beim 2:0 (1:0) beim Drittligisten Milton Keynes Dons zahlreichen Reservisten. Unter ihnen war auch Harvey Elliott, der mit 16 Jahren und 174 Tagen zum jüngsten Spieler avancierte, der in einem Pflichtspiel in Liverpools Startelf stand.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Auch der FC Chelsea löste seine Aufgabe. Die Londoner siegten auch dank eines Doppelpacks des ehemaligen Dortmunder Bundesligaprofis Michy Batshuayi (7., 86.) gegen den Viertligisten Grimsby Town 7:1 (3:1). Dagegen schied West Ham United, das zuletzt in der Premier League noch gegen Manchester United gewonnen hatte, nach einem blamablen 0:4 (0:0) beim Drittligisten Oxford United überraschend aus.

Manchester United entging unterdessen nur knapp einer Blamage: Der kriselnde Rekordmeister schlug den Drittligisten AFC Rochdale erst im Elfmeterschießen mit 5:3. Nach der regulären Spielzeit hatte es 1:1 (0:0) gestanden. Daniel James verwandelte den entscheidenden Elfmeter für die Red Devils.

Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur hat sich im englischen Ligapokal dagegen bis auf die Knochen blamiert. Beim Viertligisten Colchester United unterlag das Team um den früheren Bundesligaprofi Heung-Min Son in der dritten Runde mit 3:4 im Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten stand es 0:0, eine Verlängerung gibt es seit der vergangenen Saison nicht mehr.

Der Däne Christian Eriksen und Champions-League-Held Lucas Moura scheiterten vom Elfmeterpunkt. Der Brasilianer hatte die Spurs im Halbfinal-Rückspiel der Königsklasse gegen Ajax Amsterdam mit einem Dreierpack nahezu im Alleingang ins Endspiel geführt.

Dagegen zogen der FC Arsenal und Manchester City souverän ins Achtelfinale ein. Die Gunners um Nationalspieler Shkodran Mustafi und den 2014er-Weltmeister Mesut Özil gewannen gegen den früheren Europapokalsieger Nottingham Forest dank der Treffer von Gabriel Martinelli (31., 90.+2), Rob Holding (71.), Joe Willock (77.) und Reiss Nelson (84.) mit 5:0 (1:0). 

Auch Meister ManCity hatte keine Mühe. Beim Zweitligisten Preston North End gewann der Titelverteidiger 3:0 (3:0). Raheem Sterling (19.) und Gabriel Jesus (35.) trafen, zudem unterlief Ryan Ledson ein Eigentor (42.).

Chelsea - Grimsby Town 7:1 (3:1)

Tore: 1:0 Barkley (4.), 2:0 Batshuayi (7.), 2:1 Green (19.), 3:1 Pedro (43.), 4:1 Zouma (56.), 5:1 James (82.), 6:1 Batshuayi (86.), 7:1 Hudson-Odoi (89.)

MK Dons - Liverpool 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Milner (41.), 0:2 Hoever (69.)

Manchester United - Rochdale 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Greenwood (68.), 1:1 Matheson (76.)

Brighton - Aston Villa 1:3 (0:2)

Tore: 0:1 Jota (22.), 0:2 Hourihane (33.), 1:2 Roberts (61.), 1:3 Grealish (77.)

Burton Albion - Bournemouth 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Sarkic (14.), 2:0 Broadhead (72.)

Oxford United - West Ham 4:0 (0:0)

Tore: 1:0 Moore (55.), 2:0 Taylor (71.), 3:0 Fosu (84.), 4:0 Baptiste (90. + 2)

Sheffield United - Sunderland 0:1 (0:1)

Tore: 0:1 Power (9.)

Wolverhampton - Reading 4:2 n. E. (1:1)

Tore: 1:0 Jordao (27.), 1:1 Boye (90.+9)

Colchester - Tottenham 4:3 n.E. (0:0)

Arsenal - Nottingham Forest 5:0 (1:0)

Tore: 1:0 Martinelli (31.), 2:0 Holding (71.), 3:0 Willock (77.), 4:0 Nelson (84.), 5:0 Martinelli (90.+2)

Preston North End - Manchester City 0:3 (0:3)

Tore: 0:1 Sterling (19.), 0:2 Jesus (35.), 0:3 Ledson (42., Eigentor)

Crawley Town - Stoke 5:3 n.E. (1:1)

Tore: 0:1 Vokes (23.), 1:1 Ferguson (38.)

Luton Town - Leicester 0:4 (0:2)

Tore: 0:1 Gray (34.), 0:2 Justin (44.), 0:3 Tielemans (79.), 0:4 Iheanacho (86.)

Portsmouth - Southampton 0:4 (0:2)

Tore: 0:1, 0:2 Ings (21., 44.), 0:3 Cedric (77.), 0:4 Redmond (86.)

Sheffield Wednesday - Everton 0:2 (0:2)

Tore: 0:1, 0:2 Calvert-Lewin (6., 10.)

Watford - Swansea 2:1 (1:1)

Tore: 1:0 Welbeck (28.), 1:1 Surridge (34.), 2:1 Pereyra (79.)

Kommentare ()