Präsentiert von

Schlüsselszenen

86'
E. Larsson
J. Berget
86'
V. Birmančević
E. Rakip
80'
R. Loftus-Cheek
Gelbe Karte
69'
Thiago Silva
Gelbe Karte
56'
H. Ziyech
C. Hudson-Odoi
0 - 1

Match-Statistik

Ballbesitz
27% 72%
3
5
Schüsse
Schüsse aufs Tor 0 11
Pässe 257 679
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map
Live-Tabelle
Pos Team SP S U N T GT +/- PKT Form
1 FC Chelsea CHE FC Chelsea 5 4 0 1 10 1 +9 12 S S S N S
2 Juventus Turin JUV Juventus Turin 5 4 0 1 9 6 +3 12 N S S S S
3 Zenit St. Petersburg ZEN Zenit St. Petersburg 5 1 1 3 7 7 0 4 U N N S N
4 Malmö FF MFF Malmö FF 5 0 1 4 1 13 -12 1 U N N N N

Schlüssel

8th Finals
Europa League

Live-Ticker

Damit verabschiede ich mich aus Malmö. In Sachen Champions League geht es aber bereits um 21:00 Uhr bei uns weiter, wenn die restlichen sechs Partien des heutigen Tages anstehen. Unter anderem greifen die Bayern ins Geschehen ein. Bleiben Sie dran!
Malmö dagegen ist aus der Champions League 2021/22 bereits jetzt ausgeschieden. Die Schweden verkauften sich gegen den Titelverteidiger ordentllich, am Ende fehlte es dem Team von Jon Dahl Tomasson aber vor allem an offensiver Entlastung, das Ergebnis ist am Ende verdient. Malmö muss gegen Zenit die letzte Möglichkeit ergreifen, sich noch für die Europa League zu qualifizieren.
Die Blues absolvieren damit ihre Pflichtaufgabe im Fernduell mit Juventus, hatten aber deutlich mehr Probleme als noch im Hinspiel. Ziyechs Treffer schien den Knoten für die Tuchel-Elf zu lösen, abgesehen von Havertz gab es im Anschluss aber kaum mal Gelegenheiten, den zweiten Treffer zu erzielen. Chelsea trifft am 23. November im Kampf um den Gruppensieg auf Juventus.
90' + 4' Dann ist Schluss! Chelsea schlägt Malmö mit 1:0!
90' + 2' Thiago Silva bekommt Pfiffe ab, der Brasilianer lässt sich viel Zeit beim Ausführen eines Freistoßes. Nun spielt auch Chelsea auf Zeit.
90' Die Nachspielzeit wird angezeigt, drei Minuten werden noch draufgeschlagen.
88' Malmö spielt nur noch lange Bälle nach vorne, hofft vor allem auf einen guten Abschluss durch Colak. Bisher wird der Stürmer aber gut von den Blues-Verteidigern zugestellt.
V. Birmančević
E. Rakip
86' Und Birmancevic soll offensiv für Rakip nochmal für Gefahr sorgen.
E. Larsson
J. Berget
86' Malmö tauscht nochmal doppelt: Berget geht, Larsson kommt.
84' Olsson ist mittlerweile wieder dabei, die Begegnung läuft wieder - und Chelsea hält den Ball clever in den eigenen Reihen. So kommt Malmö definitiv nicht zum Ausgleich.
82' Olsson scheint sich bei der Aktion verletzt zu haben, der Schwede muss auf dem Rasen behandelt werden.
R. Loftus-Cheek
Gelbe Karte
80' Loftus-Cheek kommt gegen Olsson eindeutig zu spät, der Mittelfeldspieler der Blues ist ebenfalls verwarnt.
78' Havertz verpasst die Entscheidung! Loftus-Cheek steckt von halbrechts an den kurzen Pfosten zum deutschen Nationalspieler durch, der vom rechten Fünfereck allerdings an Dahlin im kurzen Eck scheitert.
76' Chelsea setzt sich auch eine Viertelstunde vor Schluss am gegnerischen Sechzehner fest, die Blues wollen den Vorsprung nicht bloß verwalten. Ein gefährliches Spiel, ein Lucky Punch ist Malmö immer zuzutrauen.
A. Nalic
S. Nanasi
74' Und auch Malmö tauscht nochmal: Nalic kommt für Nanasi.
C. Pulisic
C. Hudson-Odoi
74' ... und Pulisic ersetzt Hudson-Odoi.
R. Barkley
H. Ziyech
74' Doppelwechsel bei den Blues: Barkley kommt für Ziyech ...
73' Nun dürften die nächsten Wechsel anstehen, auf beiden Seiten machen sich zur Schlussphase nochmal ein paar Spieler bereit.
71' 20 Minuten sind in Malmö noch zu gehen. Sehen wir noch einen Treffer oder bleibt es beim 1:0 für die Blues?
Thiago Silva
Gelbe Karte
69' Thiago Silva kassiert für ein taktisches Foul die erste Verwarnung der Partie.
68' Mitte des zweiten Durchgangs ist Chelsea weiter die bessere Mannschaft, scheint alles im Griff zu haben. Aber: Ein Treffer, und Malmö könnte hier nach wie vor für eine Überraschung sorgen.
66' Bei Chelsea scheinen sich noch keine Wechselspieler warm zu machen, Thomas Tuchel ist mit der Leistung seines Teams zufrieden. Rund 25 Minuten sind noch auf der Uhr.
64' Chelsea drückt trotz des Führungstreffers weiter nach vorne, die Blues wollen mit einem zweiten Treffer alles klarmachen. Malmö kann offensiv noch nicht wirklich reagieren.
62' Chelsea würde damit aktuell nach Punkten mit Juventus gleichziehen, die Blues müssen aber noch das Spiel der Turiner am Abend gegen Zenit abwarten. Malmö dagegen wäre aus der Champions League auf jeden Fall ausgeschieden.
60' Ziyech erzielt damit seinen ersten Saisontreffer, der Flügelstürmer hat auch in der Premier League noch kein Tor in dieser Spielzeit erzielt. Lediglich im UEFA Supercup gegen Villareal war der marokkanische Nationalstürmer erfolgreich.
O. Lewicki
S. Peña
58' ... und Lewicki kommt für Pena. Beide Wechsel sind auf den ersten Blick positionsgetreu.
M. Olsson
S. Rieks
57' Malmö reagiert umgehend mit zwei Wechseln: Rieks verlässt den Rasen für Olsson ...
H. Ziyech
Tor
56' Tooooor! Malmö FF - FC CHELSEA 0:1! Ziyech bricht den Bann! Havertz spielt auf rechts einen überragenden Steilpass die Linie runter auf Hudson-Odoi, der mit einem flachen langen Ball den einlaufenden Ziyech am langen Pfosten bedient. Der Marokkaner ist dort völlig alleine und schiebt aus kurzer Distanz problemlos ein.
C. Hudson-Odoi
Assist
56' Vorlage Callum Hudson-Odoi
55' Thomas Tuchel kaut an der Seitenlinie geduldig sein Kaugummi, scheint noch keine Wechsel in Betracht zu ziehen. Wenn Malmö aber so weiter verteidigt, wird der CFC-Coach irgendwann mal handeln müssen.
54' Chelsea kann sich natürlich eine Niederlage erlauben, die Blues hätten dann aber wohl kaum Chancen auf den Gruppensieg. Malmö braucht eigentlich drei Zähler, um das Schicksal noch in der eigenen Hand zu haben und zumindest Platz drei ins Visier zu nehmen.
52' Malmö probiert es mal mit einem Eckball von der rechten Seite, kommt aber nicht zum Abschluss. Es bleibt bei Colaks Versuch aus dem ersten Durchgang, der aufs Tor von Mendy ging.
50' Loftus-Cheek versucht es nach Zuspiel von Christensen im rechten Halbraum mit einem Dribbling, scheitert aber an zwei Gegenspielern. Malmö steht nach wie vor extrem gut gegen den Ball.
48' Beide Teams kommen erstmal abwartend aus der Kabine, Chelsea übernimmt erwartungsgemäß den Spielaufbau. Die großen Chancen bleiben weiter aus.
46' Weiter gehts! Der Ball rollt wieder in Malmö!  
Chelsea dagegen hatte durch Havertz und Ziyech durchaus aussichtsreiche Chancen und profitierte vom unsicher agierenden Dahlin, insgesamt strahlten aber auch die Blues zu wenig Gefahr aus. Thomas Tuchel wird sich in der Pause noch ein paar Dinge einfallen lassen müssen, um den Beton der Gastgeber zu durchdringen.
Malmö spielt bisher die beste Halbzeit seiner bisherigen Champions-League-Saison. Die Schweden sind defensiv enorm stabil, auch wenn Jon Dahl Tomasson kurz vor der Pause ein paar Mal tief durchgeatmet haben dürfte. Colak hatte offensiv hin und wieder einige ordentliche Aktionen, insgesamt war das im Spiel nach vorne aber zu dünn.
45' + 2' Halbzeit in Malmö! Mit einem 0:0 gehen beide Teams in die Kabine!
45' COLAK! Nach einem Schiedsrichter Ball chippt Pena die Kugel aus dem Mittelkreis zentral an den gegnerischen Sechzehner, wo der Stürmer die Kugel direkt volley nimmt. Der Schuss geht halbhoch Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.
43' Kurz vor der Pause drückt Chelsea nochmal, die Gäste haben aber nach wie vor keine hundertprozentigen Chancen. Malmö verteidigt mit viel Kraft und Disziplin, mal schauen, ob die Schweden das im zweiten Durchgang durchhalten können.
41' Marcos Alonso! Erneut flankt Havertz die Kugel von rechts an den langen Pfosten, diesmal köpft Alonso die Kugel aus drei Metern aber knapp über das kurze Lattenkreuz!
39' Hudson-Odoi verpasst den Abschluss! Havertz bedient den Engländer von rechts am langen Pfosten, wo Hudson-Odoi aber mehr und mehr verzögert. Am Ende drängt Malmö den Youngster erfolgreich ab.
37' Chelsea hat nach wie vor mehr als 70 Prozent aller Ballaktionen, die Gäste dominieren in dieser Hinsicht die Partie. Malmö wirft sich aber clever vor das eigene Tor und verhindert bisher einen Gegentreffer.
35' Dahlin ist nach wie vor unsicher! Nach einer Ziyech-Flanke von rechts taucht der Schwede zunächst unter dem Ball durch, bevor er einen Flachschuss von Alonso aus 18 Metern linker Position nach vorne klatschen lässt. Berget bereinigt die Situation aber anschließend.
33' Chelsea kommt hin und wieder nach vorne, insgesamt ist das aber offensiv zu dünn vom Team von Thomas Tuchel. Die Blues liefern heute definitiv nicht ihre beste Saisonleistung ab.
31' 15 Minuten noch bis zur Pause! Sehen wir noch einen Treffer oder bleibt es beim 0:0?  
29' Havertz! Hudson-Odoi steckt aus dem linken Halbraum auf den deutschen Nationalspieler durch, der links im Strafraum aus acht Metern zum Abschluss kommt. Dahlin kommt aus seinem Kasten und verhindert Schlimmeres.
27' Christensen muss mal defensiv eingreifen! Colak setzt sich an der rechten Eckfahne gegen Marcos Alonso durch und legt flach ins Zentrum auf Nanasi, der versucht, sich um Christensen herumzudrehen. Der Däne hat aber noch den Fuß dazwischen und setzt sich robust durch.
25' So langsam wird Chelsea stärker, immer wieder dringen Ziyech und Havertz in den gegnerischen Strafraum ein. Malmö muss aufpassen, dass es nicht zu passiv agiert.
23' Da auf dem Rasen derzeit wenig passiert, ein kleiner Fakt am Rande: Mit 103 Champions-League-Partien hat Malmös gesamter Kader gerade mal zwölf Spiele mehr auf dem Konto als Thiago Silva. Der Brasilianer hat derweil in der Innenverteidigung der Blues bisher wenig zu tun.
21' Chelsea präsentiert sich vor allem durch Jorginho unheimlich sicher im Spiel mit dem Ball, ist aber oft gedanklich einen Schritt zu langsam im Umschaltspiel. Malmö kann sich so ideal gegen die Kugel positionieren, ohne dabei den Überblick zu verlieren.
19' Christensen spielt einen schönen langen Ball aus der eigenen Hälfte rechts in den Sechzehner auf Ziyech, der zunächst von Brorsson geblockt wird und dann zum Nachschuss vom rechten Fünfereck ansetzt. Dahlin hat den flachen Versuch erneut nur im Nachfassen.
17' Rüdiger, Christensen und Thiago Silva schieben das Spielgerät in der Defensive hin und her, finden im Zentrum und auf den Außenbahnen kaum mal eine Anspielstation. Malmö macht das nach wie vor richtig gut.
15' Es sind die ersten kleinen Nadelstiche der Blues, beunruhigt sollte Malmö davon aber nicht sein. Die Schweden liefern bisher eine blitzsaubere Anfangsviertelstunde, getragen von lautstarken Fans auf den Rängen.
13' Azpilicueta mal mit dem Abschluss! Alonso legt links von der Grundlinie zurück auf den spanischen Nationalspieler, der seinen Versuch aus 15 Metern linker Position flach aufs kurze Eck zieht. Dahlin kann den Versuch nicht festhalten - Eckball Chelsea.
11' Die Begegnung hat sich nach einer starken Anfangsphase der Gäste ein wenig beruhigt, Chelsea ist allerdings nach wie vor die spielbestimmende Mannschaft. Abschlüsse lassen sich daraus bisher aber nicht ableiten.
9' Colak lauert immer wieder auf Ballverluste der Blues zentral vor dem gegnerischen Sechzehner, bisher kommt der in Ludwigsburg geborene ehemalige Hoffenheimer aber kaum zum Zug. Am Wochenende hatte Colak in der Allsvenskan noch doppelt getroffen.
7' Malmö macht clever das Zentrum zu, die Gastgeber halten bisher gegen den Ball ordentlich dagegen. Vom 0:4 aus dem Hinspiel scheint die Tomasson-Elf einiges gelernt zu haben.
5' Erster kleinerer Aufreger im Strafraum der Gastgeber, Havertz fällt bei einem Schussversuch links vom Elfmeterpunkt gegen Ahmedhodzic. Auf den ersten Blick wirkt das wie ein Foul des bosnischen Nationalspieler, Havertz hat sich durch seinen Schussversuch aber selbst zu Fall gebracht.
3' Die Blues überlassen zu Beginn Malmö den Ball, die Gastgeber beginnen schon mal forsch. Geschenkt bekommen werden die Gäste von Thomas Tuchel ihren dritten Saisonsieg sicher nicht.
1' Los gehts! Der Ball rollt in Malmö!  
Schiedsrichter der Partie ist Felix Brych, seine Assistenten an den Seitenlinien sind Mark Borsch und Stefan Lupp. Vierter Offizieller ist Daniel Schlager. An den Video-Monitoren sitzt Sascha Stegemann, sein Assistent ist der Franzose Willy Delajod.
Die Rückkehr Malmös in die Champions League nach fünf Niederlagen aus sechs Spielen in der Spielzeit 2015/16 droht dagegen ähnlich unerfolgreich zu enden. Mit einem Sieg gegen Chelsea könnten sich die heutigen Gastgeber aber nochmal ins Rennen um die Europa League bringen, denn der Drittplatzierte Zenit liegt nur drei Punkte vor der Mannschaft von Jon Dahl Tomasson.
Seit der Niederlage Ende September gegen Juventus hat Chelsea wettbewerbsübergreifend sieben Partien gewonnen, die Blues sind in Top-Form und gehen heute gegen Malmö als klarer Favorit in die Partie. Das Hinspiel gegen die Schweden endete mit 4:0 an der Stamford Bridge.
Sechs Zähler haben die Blues aus den ersten drei Begegnungen der neuen Champions-League-Saison mitgenommen, einzig eine Niederlage gegen Juventus trübt die sonst perfekte Bilanz der Londoner. Mit einem Sieg heute könnte das Team von Thomas Tuchel aber den Drittplatzierten Zenit um sechs Punkte distanzieren. Sollte Juventus am Abend gegen die Russen gewinnen, wäre das Achtelfinale so gut wie sicher, Malmö wäre hingegen bereits bei einer Niederlage ausgeschieden.
Thomas Tuchel tauscht dagegen nach dem 3:0-Erfolg gegen Newcastle United nur auf drei Positionen: Kante wird im Mittelfeldzentrum durch Loftus-Cheek ersetzt, die Außenbahnen besetzen Marcos Alonso und Azpilicueta anstelle von James und Chilwell.
Chelsea startet folgendermaßen: Mendy - Christensen, Thiago Silva, Rüdiger - Azpilicueta, Loftus-Cheek, Jorginho, Marcos Alonso - Ziyech, Hudson-Odoi - Havertz.
Jon Dahl Tomasson stellt im Vergleich zum 3:2 gegen IK Sirius in der Allsvenskan auf fünf Positionen um: Defensiv wird der Ex-Bremer Moisander durch Nielsen ersetzt, auf der rechten Außenbahn wird Larsson rausgenommen und durch den zusätzlichen Innenverteidiger Brorsson ersetzt. Nanasi beginnt im Zentrum für Nalic, offensiv starten zudem Colak und Rakip für Abubakari und Birmancevic.
Beginnen wir mit den Aufstellungen. Malmö startet folgendermaßen: Dahlin - Ahmedhodzic, Nielsen, Brorsson - Berget, Pena, Innocent, Nanasi, Rieks - Rakip, Colak.
Ist heute schon alles klar in der Gruppe H? Mit einem Sieg kann der FC Chelsea bereits am frühen Abend das Achtelfinale so gut wie klarmachen, Voraussetzung dafür ist aber ein Sieg gegen Malmö FF. Auf gehts im Süden Schwedens!
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Malmö FF und dem FC Chelsea.