Lokomotive Moskau

Form

Alle
LOK 2 - 0 CSK
S
LOK 3 - 0 TAM
S
LOK 2 - 1 ROS
S
LOK 0 - 4 LOK
N
KRA 0 - 4 LOK
S
LOK 4 - 1 KR2
S
KRA 1 - 1 LOK
U
KHI 3 - 2 LOK
N
KRA 5 - 0 LOK
N
FCB 2 - 0 LOK
N
FC Salzburg

Form

Alle
STU 2 - 1 RBS
N
VIL 2 - 1 RBS
N
RBS 4 - 2 RAP
S
RBS 0 - 2 VIL
N
WSG 2 - 4 RBS
S
RBS 3 - 1 FAK
S
RBS 2 - 0 FAK
S
HTB 0 - 3 RBS
S
RBS 3 - 0 RIE
S
ALT 0 - 2 RBS
S
Head to Head
2 Spiele (1 Unentschieden)
0 Siege gesamt 1
0 Heimsiege 0
0 Auswärtssiege 1
Letzte 5 Spiele
0 Siege
1 Unentschieden
1 Siege
LOK 1 - 3 RBS
RBS 2 - 2 LOK
3 Erzielte Tore 5
Spiele über 2,5 Tore 2 / 2
Beide Teams trafen 2 / 2
Mannschaftsvergleich
  • Angriff
  • Verteidigung
  • Distribution
  • Disziplin
Spielervergleich

Fakten zum Spiel

  1. Das bisher einzige Duell zwischen Lokomotive Moskau und RB Salzburg fand am 1. Spieltag der diesjährigen Champions-League-Saison statt, in der Red Bull Arena Salzburg trennten sich beide Teams 2-2.
  2. Salzburg hat noch kein Europapokalspiel gegen ein Team aus Russland gewinnen können (U2 N1), das einzige Auswärtsspiel dieser 3 Partien endete im November 2016 bei FK Krasnodar 1-1.
  3. Im Hinspiel am 1. Spieltag dieser Saison (2-2) gab es 20 Schüsse, 15 davon feuerte Salzburg ab. Moskau traf 3-mal das Tor der Österreicher, 2 dieser Schüsse waren drin.
  4. Moskau gelang es am 4. Spieltag beim 0-0 bei Atletico Madrid erst zum 8. Mal in 42 Champions-League-Spielen ohne Gegentor zu bleiben – jetzt könnten die Russen erstmals seit Oktober 2003 wieder 2-mal in Folge zu Null spielen.
  5. Seit dem Beginn der letzten Saison fielen in den 10 Gruppenspielen von Salzburg insgesamt 50 Tore (23-27), mehr als bei allen anderen Klubs. Salzburg hat nur 2 dieser Spiele gewonnen (U2 N6).
  6. Moskau hat nur 2 seiner letzten 17 Champions-League-Spiele gewonnen (U3 N12), inzwischen warten die Russen seit 9 Spielen auf einen Erfolg (U3 N6).
  7. Salzburg ist das 11. Team der Champions-League-Geschichte, das in seinen ersten 4 Spielen einer Saison 14 Tore hinnehmen musste, aus Österreich unterlief dieses “Missgeschick” zuletzt Sturm Graz in der Saison 1998-99.
  8. Nur Barcelona (36) hat in der diesjährigen Champions League öfter auf das gegnerische Tor geschossen als die Salzburger (32). Ihre 11 Schüsse auf das Tor der Bayern am 4. Spieltag sind die meisten gegen einen Titelverteidiger seit November 2012, als Juventus 13-mal auf den Kasten von Chelsea schoss.
  9. Moskaus Anton Miranchuk hat diese Saison in jedem der 2 Champions-League-Heimspiele getroffen. Der einzige Spieler, der in 3 aufeinanderfolgenden Heimspielen in der Champions League für ein russisches Team getroffen hat, war Artem Dzyuba im November 2015 für Zenit.
  10. Bei seinen 3 Champions-League-Starteinsätzen war Salzburgs Mergim Berisha diese Saison an 3 Treffern beteiligt (2 Tore, 1 Assist).
Mehr dazu