News Spiele

UD Levante vs. FC Sevilla Live-Kommentar 15.06.20

END
1 - 1
LEV
SEV
Diego Carlos (87 EG)
L. de Jong (46)
Estadio Camilo Cano

Live-Ticker

Das war es für heute. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend. Bis bald!
Levante sammelt Punkt um Punkt zum Klassenerhalt. Auch für UD kommt der nächste Gegner aus Barcelona, es geht am Samstag bei Espanyol weiter.
Sevilla könnte dieser späte Punktverlust am Ende schmerzen, auch wenn an diesem Spieltag der 3. Platz in der Tabelle erst einmal nicht in Gefahr gerät. Doch am Freitag kommt es zum Spitzenspiel gegen den FC Barcelona. Und da ist ja auch nicht unbedingt mit Punkten zu planen.
UD Levante beweist erneut Moral und kommt wie schon im Spiel zuvor nach dem 0:1 wieder zurück ins Spiel. Lange hatte Sevilla die Sache im Griff, doch Paco Lopez hatte mit Hernani noch einen Trumpf im Ärmel. In der Schlussphase bekamen die Gastgeber mehr Druck in ihre Offensivaktionen und kamen durch ein kurioses Eigentor zum am Ende nicht einmal unverdienten Punktgewinn.
90' + 6' Aus! Das Spiel endet 1:1.
90' + 5' Doch nun lässt auch Levante den Ball eher laufen und will den einen Punkt sicher mitnehmen.
90' + 3' Lange hatte Levante kaum einen Zugriff in der Offensive. Doch mit der Hereinnahme von Hernani wurde es besser. Und seit dem Ausgleich ist das Spiel gekippt. Nun muss Sevilla sogar ein wenig um den einen Punkt zittern.
90' + 1' Die Nachspielzeit läuft, es gibt sechs Minuten.
89' Levante will mehr. Mayoral zieht von links in die Mitte und findet aus 17 Metern die Lücke. Der Schuss ist flach und geht platziert ins linke untere Eck. Vaclik macht sich lang und klärt mit der Hand zur Seite.
Diego Carlos
Eigentor
FC Sevilla
87' Tor! UD LEVANTE - FC Sevilla 1:1. Durch ein Eigentor kommt Levante zum Ausgleich. Miramon bringt von rechts den Ball scharf in die Mitte. Dort steht eigentlich kein Mitspieler, aber Vaclik trifft mit seiner Faustabwehr unglücklich Diego Carlos, von dessen Bein der Ball ins Tor trudelt.
Clerc
Toño
UD Levante
87' Carlos Clerc kommt für Tono.
86' Hernani kann das Spiel von UD seit seiner Einwechslung klar beleben. Nach Doppelpass mit Mayoral taucht er halbrechts frei vor dem Tor auf. Sein Schuss wird auf der Linie geklärt.
Reguilón
L. Ocampos
FC Sevilla
84' Letzter Wechsel bei den Gästen. Ocampos war heute nicht so stark im zuletzt im Derby. Sergio Rodriguez soll es nun richten.
82' Der Schiedsrichter lässt den Vorteil laufen und keiner kümmert sich um Sergio Escudero, der sich den Ball zurechtlegt und draufhält. Der Schuss dreht sich gefährlich in Richtung des Winkels. Fernandez unterstreicht mit einer starken Parade, warum er in dieser Saison einer der besten Keeper in Spanien ist.
79' Das war die beste Chance der Gastgeber im zweiten Durchgang. Melero schraubt sich in zentraler Position hoch und köpft knapp über das Tor.
76' Wie schon im ersten Durchgang gibt es eine Trinkpause.
Y. En-Nesyri
L. de Jong
FC Sevilla
73' Bei Sevilla verlässt Torschütze Luuk de Jong das Feld und wird durch Youssef En-Nesyri ersetzt.
Hernâni
Rochina
UD Levante
72' Hernani kommt für Ruben Rochina.
Sergio León
José Luis Morales
UD Levante
72' Levante schöpft das Wechselkontingent noch nicht voll aus und wechselt nun zwei weitere Male. Sergio Leon ersetzt Jose Luis Morales.
69' Nun versucht es Mayoral mal per Kopf. Auch dieser Versuch aus sieben Metern geht über das Tor. Aber Levante wird aktiver.
66' Endlich findet Mayoral mal wieder die Lücke. Sein Schuss aus 18 Metern streift aber am Tor vorbei.
Suso
M. El Haddadi
FC Sevilla
63' Und schließlich ersetzt Fernando noch Joan Jordan.
Óliver Torres
É. Banega
FC Sevilla
63' Oliver Torres kommt für Banega.
Suso
M. El Haddadi
FC Sevilla
63' Bei Sevilla gibt es nun gleich den Dreifachwechsel. Suso ersetzt Vorlagengeber Munir El Haddadi.
Miramón
Coke
UD Levante
61' Und Jorge Miramon ersetzt Coke.
E. Bardhi
N. Vukčević
UD Levante
61' Doppelwechsel bei den Gastgebern: Enis Bardhi kommt für Nikola Vukcevic.
Joan Jordán
Gelbe Karte
FC Sevilla
60' Nun sieht mit Jordan auch der erste Sevilla-Spieler eine Gelbe Karte für ein hartes Foul an Vukcevic.
58' Sevilla überlässt Levante nun mehr das Spiel und hofft auf Konter. Mit Blick auf die guten Chancen der letzten Minute könnte dieses Konzept aufgehen. Die Gastgeber tun sich weiter schwer, gefährlich in den Strafraum zu kommen.
56' Sevilla kratzt am zweiten Treffer. Links im Strafraum steht El Haddadi sträflich ungedeckt bei der punktgenauen Hereingabe von Ocampos. Der Drehschuss nimmt Fahrt auf, Fernandez streckt sich und wehrt zur Seite ab.
54' Diego Carlos köpft eine Ecke ins Tor. Doch der Treffer zählt nicht, weil Schiedsrichter Alejandro Hernandez Hernandez im Gewühl ein Foul gesehen haben will.
Rochina
Gelbe Karte
UD Levante
52' Rochina zieht Jordan zu Boden und sieht die erste Gelbe Karte des Abends. Die Verwarnung hat Folgen, er fehlt am kommenden Spieltag.
50' Nun ist natürlich Levante gefordert. Schon im Derby gegen den FC Valencia gelang am Freitag aber trotz Rückstand und Unterzahl der späte Ausgleich in der Nachspielzeit. Übrigens: Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte es keine Wechsel gegeben.
48' Es dauert noch ein wenig, bis der Videoassistent den Treffer bestätigt. Aber weder Vorlagengeber noch Torschütze standen im Abseits.
L. de Jong
Tor
FC Sevilla
46' Tor! UD Levante - FC SEVILLA 0:1. Der erste Angriff der Gäste bringt wenige Sekunden nach Anpfiff gleich die Führung. Der lange Ball vom eigenen Strafraum landet auf der linken Seite bei El Haddadi, der quer in die Mitte passt. Dort war Luuk de Jong rechtzeitig gestartet und vollstreckt unhaltbar zum 0:1.
46' Das Spiel läuft wieder. Beide Teams haben die Halbzeitpause reichlich ausgedehnt.
M. El Haddadi
Assist
FC Sevilla
46' Vorlage Munir El Haddadi Mohamed
Sevilla brauchte zunächst ein paar Minuten, um ins Spiel zu finden. Doch spätestens mit dem Lattenschuss von El Haddadi in der 15. Minute hatten die Gäste die Initiative übernommen. Kurz vor der Pause hatte Kounde per Kopf noch eine weitere gute Möglichkeit. Noch kann Levante das 0:0 aber verteidigen. Die Gastgeber könnten mit dem einen Punkt sicher besser leben als der FC.
45' + 2' Pause in La Nucia.
45' Vukcevic spielt scharf in die Strafraum, Mayoral ist auch hier den berühmten Schritt zu langsam. Die Nachspielzeit der ersten Hälfte läuft.
43' Außer der Möglichkeit in der Anfangsphase hatte Levante vor dem Tor wenig zu melden. Die Gastgeber kommen im Strafraum nur selten in die Räume, Sevilla steht sehr gut.
41' Banega bringt von der rechten Seite einen Freistoß scharf in die Mitte. Die Hereingabe findet den Kopf von Kounde, der den langen Pfosten knapp verpasst. Sevilla ist in dieser Spielzeit nach Standards stets gefährlich, hatte so auch heute schon zwei gute Chancen.
39' Navas und Ocampos kombinieren sich über den rechten Flügel. Doch in den Strafraum kommen sie so nicht, am Ende springt zumindest eine Ecke heraus, die dann nichts einbringt.
37' Melero trifft Jordan am Fuß. Der Sevilla-Spieler bleibt kurz liegen. Insgesamt ist die Partie aber sehr fair geführt.
35' Der Schiedsrichter unterbricht kurz das Geschehen und gönnt den Spielern bei noch 24 Grad in der Abendsonne eine Trinkpause.
33' Levante will wieder früher stören und wird so ausgekontert. Sevilla schaltet schnell um und überbrückt das Mittelfeld, am Ende will Jordan aus der Mitte heraus Ocampos auf rechts in Szene setzen. Das Zuspiel ist aber nicht genau genug.
31' Vukcevic findet die Lücke in der Gästedefensive und spielt von der Mittellinie den Pass in die Tiefe. Morales startet, kommt aber knapp nicht an das Zuspiel. Ansonsten wäre er frei durchgewesen.
28' Jordan führt den folgenden Freistoß direkt aus, doch der Schuss geht deutlich über das von Fernandez gehütete Gehäuse.
27' Gonzalez stoppt fünf Meter vor dem Strafraum gegen Banega den Angriffsversuch auf Kosten eines Freistoßes.
25' Nun hat sich das Spiel wieder ein wenig beruhigt. Doch Sevilla hat mit einem Ballbesitzanteil von über 60 Prozent weiter die Initiative.
22' Levante kombiniert sich rechts stark durch den Strafraum. Nach Doppelpass mit Rochina hat Coke Platz und spielt sofort scharf in die Mitte. Morales verpasst um einen Schritt den Abschluss.
20' Luuk de Jong rutscht bei seinem Schussversuch aus 18 Metern leicht weg. Auch wenn der Ball leicht flattert, Fernandez ist zur Stelle und packt sicher zu.
17' Sevilla ist nun im Spiel angekommen und drückt nun Levante tief in die eigene Hälfte.
15' El Haddadi verzögert kurz die Ausführung des Freistoßes rechts am Strafraumeck und sorgt ein wenig für Verwirrung. Die Ausführung aus spitzem Winkel ist dann sehr stark und landet an der Latte. Da wäre Fernandez ohne Chance gewesen.
14' Jordan geht rechts am Strafraumeck in das Laufduell mit Melero und holt zumindest einen aussichtsreichen Freistoß heraus.
12' Campana flankt von der linken Seite hoch in den Strafraum. Doch Vaclik macht zwei Schritte aus seinem Kasten und pflückt das Leder aus der Luft.
10' Levante stört nun früh den ballführenden Sevilla-Spieler und drückt damit auch ein gewisses Selbstvertrauen aus. Dabei ist der Außenseiter gegen die 'Großen' der Liga bislang ohne viele Punkte.
7' Ruben Vezo schlägt den Ball lang hinten heraus und kann so zugleich Mayoral schicken. Doch der Stürmer rennt sich auf der rechten Seite fest, kann keine Chance herausholen.
5' Beide Mannschaften tasten sich erst einmal ab, suchen erst einmal die Sicherheit im eigenen Spiel.
3' Die erste Chance gehört Levante. Rechts im Strafraum startet Coke durch und spitzelt den Ball aus spitzem Winkel auf das Tor. Vaclik verkürzt den Winkel und kann so das Tor verhindern.
1' Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Alejandro Hernandez Hernandez.
UD Levante ist Zwölfter. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt neun Punkte. Ganz sicher ist der Klassenerhalt natürlich noch nicht, aber normalerweise sollte da in den kommenden Wochen nichts mehr anbrennen.
Auch UD musste gleich zum Wiederauftakt im Stadtderby bestehen und trotzte dem großen Rivalen ein 1:1 ab. Die Schlussphase war dabei hochdramatisch, zunächst gingen die 'Blanquinegros' in der 89. Minute in Überzahl in Führung. Doch UD konnte zurückschlagen und glich in der achten Minute der Nachspielzeit dank des VAR per Elfmeter aus.
Mit dem Sieg konnte der FC seinen 3. Platz verteidigen und den Vorsprung auf die Verfolger sogar leicht ausbauen. Der Vierte San Sebastian kam gegen Osasuna nicht über ein 1:1 hinaus und hat nun drei Punkte Rückstand.
Der FC Sevilla hat im 'Gran Derbi' dem Stadtrivalen Betis am vergangenen Donnerstag die Grenzen aufgezeigt und hochverdient mit 2:0 gewonnen. Mit einem verwandelten Elfmeter und einer sehenswerten Vorbereitung hatte der starke Ocampos maßgeblichen Anteil am Erfolg.
Den Auftakt an diesem Montag macht der FC Sevilla mit seinem Gastspiel beim UD Levante. Das Spiel findet aber nicht in Valencia statt, sondern 150 Kilometer weiter südlich im Camilo Cano, wo der CF La Nucia normalerweise seine Spiele in der Segunda Devision B absolviert.
La Liga spielt nun einfach jeden Tag. Der erste Spieltag nach Re-Start begann am Donnerstag und endete gestern mit dem Sieg von Real Madrid. Heute geht es mit dem 29. Spieltag gleich weiter, wieder sind beide Mannschaften aus Sevilla beteiligt. Bis Ende Juni gibt es erst einmal keinen Tag ohne spanischen Fußball.
Sevilla bietet diese Elf auf: Vaclik - Navas, Diego Carlos, Kounde, Escudero - Jordan, Gudelj, Banega - Ocampos, de Jong, El Haddadi.
Levante beginnt wie folgt: Fernandez - Coke, Ruben Vezo, Gonzalez, Tono - Campana, Melero, Vukcevic, Rochina - Mayoral, Morales.
Herzlich willkommen in der Primera División zur Begegnung des 29. Spieltages zwischen UD Levante und dem FC Sevilla.