News Spiele

Lazio Rom vs. Udinese Calcio Live-Kommentar 02.12.21

END
4 - 4
LAZ
UDI
C. Immobile (34)
Pedro (51)
S. Milinković-Savić (56)
F. Acerbi (79)
Beto (17)
Beto (32)
N. Molina (44)
T. Arslan (90+9)
Stadio Olimpico

Live-Ticker

Ein denkwürdiger Abend geht zu Ende - ich hoffe, Sie hatten ähnlich viel Spaß bei diesem Schlagabtausch! Vielen Dank für Ihr Interesse und jetzt eine gute Nacht. 
Dieses Spiel erstmal verdauen, sacken lassen und dann geht es für beide Mannschaften am kommenden Wochenende auswärts weiter: Lazio bei Sampdoria, Udinese in Empoli. 
Lazio bringt der Punktgewinn nicht weiter, die Sarri-Truppe bleibt im Tabellenmittelfeld auf Rang 9 hängen. Ganz anders Udinese: Für die gehts mit dem Auswärtspunkt im Gepäck zwei Plätze nach oben auf Rang 14. 
WOW! Einmal kurz durchatmen - was ein Spiel! Acht Tore, drei Platzverweise, am Ende die fast perfekte Aufholjagd von Lazios, die durch Arlsans Last-Minute-Kracher doch noch verdorben wird. Viele Fans waren an diesem regnerischen Donnerstagabend im Olimpico nicht zu Gast, aber die, die da waren, haben das vielleicht beste Serie-A-Spiel dieser Saison gesehen! 
90' + 12' Schluss - der Wahnsinn hat ein Ende!
Walace
Rote Karte
Udinese Calcio
90' + 10' Walace rastet beim Torjubel komplett aus, legt sich noch mit Lazio-Spielern und -Verantwortlichen an und sieht deshalb glatt Rot. 
T. Arslan
Tor
Udinese Calcio
90' + 9' Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooor! Lazio - UDINESE 4:4! UNGLAUBLICH - Udinese hat tatsächlich doch noch das letzte Wort in diesem verrückten Spiel! Forestieri spielt den Freistoß kurz und legt quer für Arlsan, der den Ball aus 20 Metern in die rechte obere Ecke schweißt. Danach gibts aus Seiten der Gäste kein Halten mehr. 
D. Udogie
Gelbe Karte
Udinese Calcio
90' + 8' Gleiches gilt für Udogie, der sich vor allem wegen der zu weit vorne positionierten Lazio-Mauer beschwert. 
B. Soppy
Gelbe Karte
Udinese Calcio
90' + 8' Soppy sieht noch Gelb, weil er nicht aufhört zu meckern und einen Elfmeter fordert. 
90' + 7' Zentimeter neben der rechten Strafraumkante zieht Soppy nochmal einen Freistoß für Udine ...
90' + 6' Arslan räumt Radu im Luft-Zweikampf ab - Offensivfoul, Freistoß Lazio. 
90' + 5' Udinese will sich noch nicht geschlagen geben, wirft nochmal alles nach vorne und holt zumindest einen Eckball heraus. Torwart Silvestri kommt nicht mit nach vorne. 
90' + 3' Immobile wird freigespielt und netzt aus halbrechter Position im Strafraum zur vermeintlichen Entscheidung ein - der Torjäger kam allerdings aus dem Abseits. Es bleibt also beim 4:3. 
90' + 1' Sieben Tore - sieben Minuten Nachspielzeit, das ist mal ein Brett!
89' Und plötzlich macht Udinese nochmal Alarm, schiebt mit dem gesamten Team an den gegnerischen Strafraum. Dort blocken Acerbi und Co. aber bislang alles erfolgreich weg. 
F. Forestieri
Samir
Udinese Calcio
87' Noch ein Wechsel bei Udinese: Mit Forestieri für Samir kommt nochmal ein Stürmer für einen Abwehrspieler. 
85' Lazzari bricht auf dem rechten Flügel durch, zieht nach innen, legt sich dann aber etwas den Ball zu weit vor und rutscht beim versuch, noch ans Spielgerät zu kommen, im Vollsprint in Torwart Silvestri hinein - extrem schmerzhaft, aber der Udine-Keeper kann weiterspielen. 
82' Kompletter Wahnsinn im Olimpico, der jetzt auch Lazio-Trainer Sarri aus sich herauskommen lässt - und beim Jubel-Schrei sogar den Zigarettenstummel aus dem Mund fallen lässt. 
F. Acerbi
Tor
Lazio Rom
79' Tooooooooooooooooooooooooor! LAZIO - Udinese 4:3! Die Aufholjagd ist perfekt! Acerbi köpft eine Freistoß-Flanke von Basic aus fünf Metern über die Linie. Der Treffer wird noch knapp drei Minuten wegen einer vermeintlichen Abseitsposition gecheckt, bis klar ist: Lazio führt erstmals in dieser Partie!
M. Zaccagni
D. Cataldi
Lazio Rom
78' Auch noch ein Wechsel bei Lazio: Zaccagni kommt für Cataldi. 
77' Pedro! Ein Raunen geht durchs Olimpico, die Direktabnahme des Spaniers nach Kopfballablage von Milinkovic-Savic driftet nur haarscharf am linken Pfosten vorbei. 
B. Soppy
Deulofeu
Udinese Calcio
75' Außerdem kommt auf Seiten Udines noch Soppy für Deulofeu. 
B. Nuytinck
Rodrigo Becão
Udinese Calcio
75' Und Becao scheint es auch heftiger erwischt zu haben, zumindest geht es für den Abwehrmann nicht weiter. Nuytinck ersetzt den Innenverteidiger positionsgetreu. 
73' Weil Becao auf dem Platz sitzt und behandelt werden muss, erlebt das Spiel jetzt die erste echte Ruhepase. Beide Trainer nutzen die Phase, um Instruktionen an die Spieler zu geben. 
71' Hatte sich Lazio in den letzten Minuten tatsächlich etwas zurückgezogen, haben sich die Kräfteverhältnisse mit dem Platzverweis für Udinese nun schnell wieder geändert. Die Hausherren drücken die Gäste jetzt wieder vehement hinten rein. 
69' Molina steigt im Luft-Zweikampf mit Radu hoch, kommt dabei zu erstmal zu spät und stellt dann noch den Ellenbogen raus - ebenfalls mit Gelb schon vorbelastet, muss auch Molina vorzeitig unter die Dusche. Es herrscht wieder personelle Ausgeglichenheit!
68' Deulofeu machts - ziemlich schwach, direkt in die Mauer. 
67' Arslan legt sich am Strafraumrand den Ball an Cataldi vorbei und wird von diesem sofort umgemäht - sehr gute Freistoß-Position für Udinese!
T. Bašić
Luis Alberto
Lazio Rom
64' Auch Lazio wechselt gleich nochmal: Mit Basic für Alberto kommt ein neuer Mann fürs Mittelfeld. 
I. Pussetto
I. Success
Udinese Calcio
63' Außerdem kommt für den heute nicht ganz so erfolgreichen Success Pussetto als neuer Stürmer. 
T. Arslan
M. Jajalo
Udinese Calcio
63' Doppelwechsel bei Udinese: Für den einen Ex-Bundesliga-Spieler, Jajalo (Köln), kommt mit Arslan (u.a. HSV) der andere. 
61' Spannend wird jetzt zu sehen sein, wie die Biancocelesti mit der Unterzahl umgeht - weiter Vollgas oder doch mal einen Gang zurückschalten?
Ş. Radu
Felipe Anderson
Lazio Rom
59' Erster Wechsel bei Lazio: Radu kommt als neue Abwehrstütze für den weggebrochenen Patric. Mit Anderson geht dafür ein Offensiver. 
58' Auf die Freude folgt der schnelle Frust: Maximal dämlich und übermütig rutscht Patric auf seiner rechten Seite in Deulofeu rein und sieht so die Ampelkarte. Lazio nur noch zu zehnt!
S. Milinković-Savić
Tor
Lazio Rom
56' Toooooooooooooooooooooor! LAZIO - Udinese 3:3! Ausgleich - was für ein Spiel! Milinkovic-Savic wird rechts vorm Strafraum nicht angegriffen. Der Serbe guckt hoch, visiert das lange Eck an und schlenzt die Kugel dann unnachahmlich in jene linke Torecke - klasse Schuss, schönes Tor!
54' Beto wird links im Lazio-Sechzehner in Szene gesetzt, scheitert aber am schnell herausstürmenden und sich breitmachenden Reina am Hattrick. Aus spitzem Winkel haut Beto den Abpraller dann deutlich vorbei. 
N. Molina
Gelbe Karte
Udinese Calcio
53' Molina erst hart, aber fair gegen Lazzari - dann hart und unfair gegen Alberto. Gelb. 
52' Immobile nimmt eine Bogenlampe im Strafraum herunter und läuft dann auf Becao auf - wieder fordert der Römer Capitano einen Elfer, wieder wird er ihm nicht gegeben. 
Pedro
Tor
Lazio Rom
51' Toooooooooooooooor! LAZIO - Udinese 2:3! Lazio lebt! Becao bekommt links im Strafraum gegen den stochernden Immobile den Ball nicht weg. Pedro mischt sich dann auch noch ein, macht eine Finte und schlenzt die Kugel flach aufs rechte Eck - Silvestri ist noch dran am Schuss, aber nicht mehr entscheidend.
50' Milinkovic-Savic serviert von der rechten Seite, Immobile schmeißt sich am Fünfer per Flugkopfball in die Flanke, wird aber noch entscheidend von Samir bearbeitet - nur Eckball. 
48' Mit der Zwei-Tor-Führung dürfte Udinese erst recht nicht von seinem defensiven Stil abweichen und weiter auf Konter lauern. Lazio muss es offensiv alles reinhauen und gleichzeitig defensiv deutlich aufmerksamer sein. 
46' Keine Wechsel auf beiden Seiten zum Start der zweiten Hälfte. 
46' Weiter gehts mit Durchgang zwei! 
Lazio spielte, schoss, drängte ununterbrochen aufs Tor - und liegt jetzt wohl genau deshalb zur Pause zurück. Eine Konterabsicherung war bei der Sarri-Elf praktisch nicht vorhanden, was Udinese gleich dreimal unter Beweis stellte und eiskalt ausnutzte. 
45' + 2' Pause im Olimpico!
N. Molina
Tor
Udinese Calcio
44' Toooooooooooooooooor! Lazio - UDINESE 1:3! Kaum zu glauben, wieder wird Lazio ausgekontert! Nach einer Balleroberung auf der rechten Seite rollt der Udine-Konter blitzartig an. Deulofeu legt rechts am Strafraum in die Mitte zu Molina, der mit der Innenseite links unten einschiebt - Reina ist erneut geschlagen und vollends fassungslos. 
43' Es bleibt das gewohnt trügerische Bild: Lazio hat eigentlich die volle Kontrolle über den Ball und Gegner, Udinese steht tief und lauert einzig auf Konter.
41' Acerbi - als letzter Mann an der Mittellinie agierend - chippt in den Lauf von Milinkovic-Savic, der den Ball mit dem Hinterkopf aber nicht aufs Tor gesetzt bekommt. 
C. Immobile
Gelbe Karte
Lazio Rom
40' Ringkampf zwischen Immobile und Samir im Udine-Strafraum. Der Lazio-Capitano will den Elfmeter - und kriegt genau deshalb selbst die Verwarnung. 
Patric
Gelbe Karte
Lazio Rom
37' Diesmal kommt Deulofeu über die linke Seite durch, Patric schiebt dann aber den Körper dazwischen und versperrt dem Spanier so regelwidrig den Weg. 
36' Was ist denn hier los - fast das 1:3! Udogie wird links im Mittelfeld nicht richtig angegangen, zieht Richtung Tor und dann auch wuchtig ab - Patric fälscht ans Außennetz ab. 
C. Immobile
Tor
Lazio Rom
34' Toooooooooooooooor! LAZIO - Udinese 1:2! Jetzt gelingt die schnelle Antwort! Udinese, wohl noch im Freudentaumel, pennt auf der linken Seite komplett. Jony rennt allen davon, gibt an der Grundlinie flach in die Mitte, wo Alberto noch am Ball vorbeischlägt, aber Immobile in dessen Rücken den Ball dann über die Linie drückt. 
Beto
Tor
Udinese Calcio
32' Tooooooooooooooooor! Lazio - UDINESE 0:2! Beto-Wahnsinn im Olimpico! Der Udine-Stürmer ist nach einem Steilpass gegen eine weit aufgerückte Lazio-Abwehr frei durch. Acerbi und Lazzari kommen nicht mehr hinterher, Reina wird von Beto umkurvt und muss dann zusehen, wie der Portugiese eiskalt den Doppelpack schnürt!
Rodrigo Becão
Gelbe Karte
Udinese Calcio
29' Becao, der lautstark in Richtung des Assistenten wettert, sieht wegen Meckerns die erste Verwarnung des Abends. 
27' Klappe, die nächste: Milinkovic-Savic flankt von der rechten Seite gefühlvoll in die Mitte, wo Alberto die Volleyabnahme etwas über den Schuh rutscht und so Richtung Tribüne fliegt. 
24' Immobile bekommt freistehend aus fünf Metern einen Kopfball nicht im Kasten unter - fast schon gut für den eigentlich so treffsicheren Stürmer, dass gleich nach der Flanke von Pedro die Abseitsfahne des Assistenten hochging. 
22' Nach einer kurz ausgeführten Ecke serviert Alberto nun eine Flanke von der linken Seite. Am rechten Pfosten behindern sich Acerbi und Milinkovic-Savic beim Kopfball gegenseitig und sorgen so dafür, dass keiner den Ball ins Tor geköpft bekommt. 
19' Alberto fast mit der prompten Antwort! Durch die Zentrale droht der Brasilianer einen Konter erst unnötig zu verschleppen. Udine klärt zunächst - allerdings genau vor die Füße von Alberto, der sich aus halblinker Position nochmal probieren darf, aber knapp links am Pfosten vorbeischießt. 
Beto
Tor
Udinese Calcio
17' Toooooooooooooooooor! Lazio - UDINESE 0:1! Und so einfach kanns gehen - auf der anderen Seite! Das erste Mal schiebt sich auch Udine den Ball am gegnerischen Strafraum hin und her. Aus dem Fußgelenk schnibbelt dann Jajalo von der rechten Seite eine Flanke an den Elfmeterpunkt, wo Beto hochsteigt und sehenswert ins rechte untere Eck einköpft - Reina fliegt vergebens. 
15' Lazio setzt sich jetzt dauerhaft am Strafraum der Gäste fest. Udine läuft dem Ball nur hinterher, bekommt die Adler kaum zu greifen. 
12' Die Biancocelesti kombinieren sich am Udine-Sechzehner das erste Mal in einen kleinen Rausch. Rechts an der Kante bekommt Jony den Ball nach einem Doppelpass mit Cataldi aber nicht mehr sauber in die Mitte gelegt. 
10' Auf der Curva Nord schmettern die Lazio-Tifosi übrigens lautstark ihre Lieder - ansonsten ist im weiten Rund des Olimpico aber nicht viel los. Eine etwas trostlose Kulisse in der Hauptstadt. 
8' Beto wird mit einem Steilpass geschickt. Der Udine-Stürmer bricht auf der linken Seite durch, schüttelt am Sechzehner auch Patric locker ab, verpasst dann aber abzuschließen - so geht Acerbi noch dazwischen und bereinigt. 
6' Samir tritt am eigenen Sechzehner in den Rasen, hat aber Glück, dass der anlaufende Immobile von dieser "Finte" selbst überrascht ist und ähnlich wie bei einer Körpertäuschung ins Leere läuft. 
4' Die Gäste ziehen sich erstmal tief in die eigene Hälfte zurück, lassen Lazio kommen, das aber selbst erstmal auf Vorsicht bedacht ist und sich nur zaghaft nach vorne bewegt. 
2' Lazio in den himmelblauen Heimtrikots, Udine im Auswärtsschwarz - Piccinini trägt Rot mit schwarzer Hose. 
1' Schiedsrichter Piccinini gibt das Spiel frei - andiamo!
Von den vergangenen 14 Aufeinandertreffen in Liga und Pokal hat Udinese gegen Lazio nur eines gewonnen - das bis dato letzte im Olimpico: In der vergangenen Saison entführten die Nordost-Italiener von der slowakischen Grenze beim 3:1-Auswärtssieg drei Punkte.
Fünf Punkte beträgt aktuell der Abstand Udines auf die Abstiegszone, dennoch wäre auch für die Bianconeri aus Friuli ein Sieg nötig, um sich im gesicherten Tabellenmittelfeld zu etablieren - davon gab es in bis dato 14 Saisonspielen allerdings erst drei.
Jene zurückliegende Heimniederlage gegen Juventus hat die Siegesserie im heimischen Olimpico gebrochen. 18 Spiele - oder anders gesagt: das komplette Jahr - war Lazio nämlich vor dieser Partie zuhause ungeschlagen. Gegen Udinese heute soll eine neue Serie gestartet werden.
Nach zuletzt zwei Niederlagen in den Top-Spielen gegen Juventus und Napoli ist Lazio in der Tabelle auf Rang 9 abgerutscht. Sollen die europäischen Plätze zum Jahresende hin nicht frühzeitig in weite Ferne rücken, ist ein Sieg heute gegen Udinese fast schon Pflicht.
Drei Wechsel in der Anfangself gibt es bei Udinese nach dem torlosen Unentschieden gegen Genua: Trainer Gotti lässt anstelle von Nuytinck, Arslan (beide Bank) und Pereyra (Schulterverletzung) Perez, Jajalo und Success starten.
Udinese startet im 3-4-2-1 mit: Silvestri - Becao, Perez, Samir - Molina, Jajalo, Walace, Udogie - Success, Deulofeu - Beto. 
Mit Lazzari für den gelbgesperrten Luiz Felipe und Jony als neuen Flügelflitzer anstelle von Anderson (Bank) tauscht Lazio-Trainer Sarri "nur" zweimal nach der deutlichen 0:4-Klatsche gegen Napoli am Wochenende. 
Lazio beginnt im 4-3-3 mit: Reina - Lazzari, Patric, Acerbi, Hisaj - Milinkovic-Savic, Cataldi, Alberto - Pedro, Immobile, Jony. 
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 15. Spieltages zwischen Lazio Rom und Udinese Calcio.