Präsentiert von

Schlüsselszenen

86'
S. Trimboli
R. Vieira
81'
E. Hysaj
Gelbe Karte
79'
R. Vieira
Gelbe Karte
59'
Luis Alberto
M. Lazzari
2 - 0
41'
Patric
Luis Alberto
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
61% 38%
3
4
Schüsse
Schüsse aufs Tor 10 2
Pässe 741 458
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Abstieg

Live-Ticker

Das war es von dieser Stelle. Morgen geht es aber schon in der Serie A weiter. Unter anderem will Milan in Verona die Tabellenführung zurückerobern. Einen schönen Abend noch!
Bei Sampdoria Genua wurde der Klassenerhalt durch diese Niederlage vertagt. Morgen spielen die direkten Konkurrenten aus Salernitana und Cagliari gegeneinander. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge wird deshalb auch nach diesem Spieltag noch mindestens vier Punkte betragen. Die letzten beiden Gegner haben es aber in sich. Es warten die Fiorentina und Inter.
Für Lazio ist dieser Sieg im Kampf um die Europa League enorm wichtig. Mindestens bis Montagabend stehen die Hauptstädter auf dem 5. Platz. Dann spielt der Stadtrivale AS Rom gegen die Fiorentina. Sollte die Fiorentina gewinnen, hätte Lazio zwei Spiele vor Saisonende drei Punkte Vorsprung auf die beiden Mannschaften. Die letzten Gegner der Laziali sind Juve und Verona.
Lazio fährt einen verdienten Heimsieg ein. In der ersten Halbzeit war Sampdoria noch teilweise ebenbürtig, aber die Römer wurden mit zunehmender Spielzeit immer besser und erzielten kurz vor der Pause die verdiente Führung. Halbzeit zwei ging eher gemächlich los. Keine der beiden Mannschaften erarbeitete sich Torchancen. Doch dann machten die Gäste einen Fehler im Aufbau, den Lazio eiskalt bestrafte. Danach passierte eigentlich gar nichts mehr. Die Hausherren brachten das 2:0 souverän über die Zeit.
90' + 4' Das Spiel ist vorbei. Lazio gewinnt mit 2:0 gegen Sampdoria.
90' + 3' Sampdoria wirkt durch den Pfostentreffer nochmal neu angestachelt. Das kommt aber deutlich zu spät.
90' + 1' Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
90' Sampdoria hat aus dem Nichts die große Chance zum 1:2. Eine Flanke von der rechten Seite landet in der Mitte bei Quagliarella, der total frei ist. Der Stürmer schießt direkt aus sechs Metern aufs Tor. Er trifft aber nur den linken Pfosten.
88' Es gibt nach langer Zeit mal wieder einen Torschuss. Basic probiert es aus 20 Metern mit rechts. Audero wehrt seinen halbhohen Schuss ab.
S. Trimboli
R. Vieira
86' Auch die Gäste wechseln nochmal. Simone Trimboli kommt für Ronaldo Vieira ins Spiel.
85' Das Spiel bietet seit geraumer Zeit keinen sonderlich hohen Unterhaltungswert mehr. Lazio spielt das 2:0 souverän runter. Sampdoria kommt nicht zu Torchancen.
L. Romero
M. Zaccagni
83' Maurizio Sarri zieht auch seine fünfte Wechseloption. Luka Romero kommt für Mattia Zaccagni ins Spiel.
E. Hysaj
Gelbe Karte
82' Hysai bekommt für ein Foul im Mittelfeld die Gelbe Karte.
81' Candreva probiert es mit einem Schlenzer vom rechten Strafraumeck. Sein Schuss fliegt aber ein paar Meter am langen Pfosten vorbei.
R. Vieira
Gelbe Karte
79' Vieira grätscht an der Mittellinie Zaccagni übel um. Das ist eine klare Gelbe Karte.
E. Hysaj
M. Lazzari
78' Außerdem bringt Sarri auch noch Elseid Hysaj für Manuel Lazzari.
K. Askildsen
M. Thorsby
77' Auch Sampdoria wechselt nochmal. Kristoffer Askildsen kommt für Morten Thorsby ins Spiel.
T. Bašić
Luis Alberto
77' Der Mann des Spiels verlässt den Platz. Luis Alberto geht runter und wird durch Toma Basic ersetzt.
76' Es gibt jetzt nicht mehr viele Strafraumaktionen. Der Ball ist die meiste Zeit im Mittelfeld.
73' Lazio kontrolliert jetzt die Partie. Sampdoria hat Probleme, die Ballstafetten der Hausherren zu unterbrechen.
70' Immobile hat die nächste gute Chance. Er geht unter Bedrängnis rechts in den Strafraum und zieht aus zwölf Metern mit rechts ab. Audero pariert den strammen Schuss mit einem Fuß.
M. Damsgaard
A. Sabiri
69' Außerdem geht Abdelhamid Sabiri runter und Mikkel Damsgaard kommt rein.
F. Quagliarella
F. Caputo
69' Marco Giampaolo nimmt einen Doppelwechsel vor. Francesco Caputo geht runter. Für ihn kommt Fabio Quagliarella in die Partie.
Lucas Leiva
D. Cataldi
66' Maurizio Sarri nimmt den ersten Wechsel vor. Danilo Cataldi verlässt das Feld. Dafür kommt Lucas Leiva in die Partie.
65' Candreva bringt von rechts eine Flanke in die Mitte. Sabiri kann den Ball unter Bedrängnis kontrollieren. Sein Abschluss aus elf Metern wird aber geblockt.
64' Sampdoria bekommt offensiv in der zweiten Halbzeit bisher gar nichts gebacken. So wird das nichts mit zwei Toren gegen die Laziali.
61' Das Tor für Lazio hatte sich nicht abgezeichnet. Das Spiel war in den letzten Minuten etwas zerfahren. Die Römer haben einen Fehler der Gäste eiskalt bestraft. Luis Alberto macht ein starkes Spiel.
Luis Alberto
Tor
59' Toooooooooor! LAZIO - Sampdoria 2:0. Die Römer bauen die Führung aus. Sampdoria verliert den Ball im Aufbauspiel. Lazzari geht auf den Strafraum zu und steckt im richtigen Moment auf Luis Alberto durch. Der Spanier geht am Torwart vorbei, hat noch zwei Verteidiger auf der Linie vor sich, versenkt aber souverän.
M. Lazzari
Assist
59' Vorlage Manuel Lazzari
56' Das Spiel ist in dieser zweiten Halbzeit ausgeglichen. Beide Mannschaften tun sich bisher schwer.
55' Augello hat auf links ein wenig Platz und bringt eine flache Hereingabe in die Mitte. Lazio klärt den Ball.
52' Zaccagni probiert es mit einem Schlenzer vom linken Strafraumeck. Der Schuss aufs lange Eck ist einer zum Fliegen für Audero. Der Torwart wehrt den Ball ab.
51' Genua hat den ersten Abschluss der zweiten Halbzeit. Sabiri schießt aus 20 Metern zentraler Position flach aufs Tor. Der Schuss ist eigentlich ziemlich zentral, aber Strakosha lässt ihn trotzdem nach vorne abprallen. Ein Verteidiger klärt für Lazio.
48' Die Ecke führt zu einer Flanke von Immobile von rechts auf den zweiten Pfosten. Ein Genua-Verteidiger klärt erneut zur Ecke. Der zweite Versuch wird von den Gästen geklärt.
47' Zaccagni holt die erste Ecke der zweiten Halbzeit für Lazio raus.
46' Der Schiedsrichter hat die zweite Halbzeit angepfiffen. Der Ball rollt wieder in Rom.
Die erste Halbzeit zwischen Lazio und Sampdoria war unterhaltsam. Die Gäste haben sich keinesfalls versteckt. Vor allem über die linke Abwehrseite Lazios kam Genua immer wieder zu gefährlichen Angriffen. Mit zunehmender Spielzeit wurden die Römer aber immer besser. Vor allem Luis Alberto hatte einige Abschlüsse. Gäste-Keeper Audero parierte aber immer wieder gut. Kurz vor der Pause belohnten sich die Laziali dann für die gute erste Halbzeit. Patric köpfte die Hausherren mit seinem ersten Tor im 123. Serie-A-Spiel in Führung. Der Vorsprung zur Pause ist verdient, Sampdoria zeigte aber auch eine ansprechende Leistung. Deshalb sollte sich Lazio in der zweiten Halbzeit nicht auf der Führung ausruhen.
45' + 2' Die erste Halbzeit ist beendet. Lazio geht mit einer 1:0-Führung gegen Sampdoria in die Pause.
45' + 1' Der Schiedsrichter gibt eine Minute Nachspielzeit obendrauf.
43' Für Patric war es im 123. Spiel in der Serie A das erste Tor. Dementsprechend ausgelassen war auch der Jubel des Brasilianers.
Patric
Tor
41' Toooooooooor! LAZIO - Sampdoria 1:0. Die Hausherren erzielen die verdiente Führung. Luis Alberto bringt von der rechten Seite ein gute Freistoßflanke in die Mitte. Patric steigt sechs Meter vor dem Tor zum Kopfball hoch und setzt den Ball links ins Tor.
Luis Alberto
Assist
41' Vorlage Luis Alberto Romero Alconchel
38' Lazzari bringt von rechts einen gute Flanke in die Mitte. Zaccagni kommt acht Meter vor dem Tor zum Kopfball. Er bekommt aber nicht genug Druck hinter den Ball. So kann Audero den Ball aufs linke Eck festhalten.
37' Luis Alberto hat die nächste Chance für Lazio. Er zieht aus 15 Metern zentraler Position unter Bedrängnis mit rechts ab. Sein Schuss geht einen Meter drüber.
34' Luis Alberto bringt aus dem rechten Halbfeld einen guten Ball auf den zweiten Pfosten. Felipe Anderson möchte mit dem Kopf in die Mitte legen, trifft den Ball aber nicht ordentlich. Audero fängt die Kugel.
32' Das Spiel ist aktuell ein wenig zerfahren. Viele kleine Fouls stören den Spielfluss.
29' Milinkovic-Savic nimmt sich den nächsten Abschluss. Er zieht volley aus 25 Metern zentraler Position ab. Der stramme Schuss ist aber zu zentral. Audero hält ihn im Nachfassen fest.
28' Vor allem auf der linken Abwehrseite von Marusic bietet Lazio immer wieder große Räume an. Genua bespielt diese Räume auch konsequent. Das ist ein Spiel mit dem Feuer von den Römern.
26' Luis Alberto hat den nächsten Abschluss für die Gastgeber. Er schlenzt von der linken Strafraumecke mit rechts auf den langen Winkel. Der Ball geht knapp drüber. Das war ein schöner Versuch.
25' Lazio spielt sich immer wieder durch schönen Kombinationsfußball ins letzte Drittel. Die besseren Chancen hat trotzdem Sampdoria, weil die Römer große Freiräume in der Defensive offenbaren.
23' Felipe Anderson hat die beste Chance für Lazio. Der Brasilianer geht mit mehreren Übersteigern rechts in den Strafraum. Dann schießt er mit rechts flach aufs lange Eck. Der Ball wird abgefälscht und geht knapp am langen Pfosten vorbei. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
22' Genua hat die nächste gute Chance. Wieder haben die Gäste zu viel Platz auf rechts. Diesmal kommt der Ball in die Mitte auf Rincon, der aus zehn Metern volley abschließt. Strakosha reißt die Arme hoch und pariert den Schuss aufs kurze Eck.
20' Die Gäste haben die größte Chance des Spiels. Caputo hat auf rechts viel Platz. Er bringt den Ball gut in die Mitte. Thorsby schließt aus 14 Metern direkt mit der rechten Innenseite ab. Der Ball geht knapp über das Tor.
20' Felipe Anderson probiert es mal mit einem Schuss aus der Distanz. Er trifft den Ball aber nicht voll. Der Flachschuss ist kein Problem für Audero.
18' Sampdorias Offensivspiel ist zu ungenau. Deshalb kommen die Gäste selten ins letzte Drittel. Bei Lazio sieht es sehr viel strukturierter aus. Es ist aber trotzdem ein ausgeglichenes Spiel.
15' Die Ecke fliegt auf den zweiten Pfosten zu Immobile. Der Stürmer köpft aus ungünstigem Winkel aber deutlich daneben.
15' Luis Alberto nimmt Tempo auf und geht mit dem Ball in den Strafraum. Sein Abschluss aus zwölf Metern wird von einem Bein zur Ecke abgefälscht.
12' Die Römer haben die Druckphase von Sampdoria erstmal überstanden. Luis Alberto hat den ersten Abschluss des Spiels. Er schießt aus 20 Metern flach aufs Tor. Audero taucht ab und hält den Ball sicher fest.
11' Die Gäste werden immer offensivfreudiger. Jetzt hat Lazio plötzlich Probleme, hinten raus zu kommen.
10' Zaccagni will in der eigenen Hälfte den Ball weggrätschen, trifft aber nur Bereszynski. Er kommt ohne Gelbe Karte davon.
8' Sampdoria hat sich ein wenig aus der Umklammerung von Lazio befreit. Die eigenen Angriffsbemühungen laufen aber noch ins Leere.
6' Milinkovic-Savic spielt einen guten Steckpass rechts in den Strafraum auf Immobile. Colley kommt noch dazwischen und bereinigt die Situation.
4' Lazzari bringt von rechts eine Flanke auf den zweiten Pfosten. Ein Gäste-Verteidiger klärt per Kopf zur Ecke. Luis Alberto bringt den Ball von links scharf aufs Tor. Audero faustet sicherheitshalber über die Latte. Die zweite Ecke verpufft.
2' Lazio übernimmt direkt die Spielkontrolle. Die Hausherren setzen sich in der Hälfte von Sampdoria fest.
1' Der Ball rollt in Rom. Sampdoria hat die Partie angestoßen.
In Rom ist heute perfektes Fußballwetter. Es sind knapp 20 Grad. Dazu werden vereinzelte Regenschauer erwartet. Alles ist angerichtet für ein spannendes Fußballspiel.
Das Hinspiel zwischen Lazio und Sampdoria endete 3:1 für die Römer. Damals war Ciro Immobile der entscheidende Mann. Er erzielte zwei Treffer. Sergej Milinkovic-Savic war ebenfalls sehr auffällig in diesem Spiel. Erst erzielte der Serbe ein Tor, später holte er sich eine Rote Karte ab.
Sampdoria Genua braucht noch Punkte, um den Klassenerhalt perfekt zu machen. Aktuell steht der Verein auf Platz 15 und hat fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Letzte Woche gewann man das Stadtderby gegen den CFC Genua mit 1:0. Dieser Erfolg war enorm wichtig, weil der CFC ein direkter Konkurrent im Abstiegskampf ist. Ein weiterer Sieg heute würde schon zum Klassenerhalt reichen, weil Cagliari (18.) und Salernitana (17.) morgen gegeneinander spielen.
Lazio Rom hat vergangene Woche ein spektakuläres Spiel mit 4:3 gegen Spezia gewonnen. Durch diesen Sieg wahrt sich die Mannschaft von Maurizio Sarri die Chance auf Platz 5. Man ist punktgleich mit der AS Rom. Jedoch ging das direkte Duell an den Stadtrivalen. Deshalb müssen sich die Laziali in den verbleibenden Spielen mindestens einen Punkt Vorsprung erarbeiten, wenn sie in der nächsten Saison in der Europa League spielen wollen.
Marco Giampaolo nimmt bei Genua zwei Änderung im Vergleich zum 1:0-Sieg im Stadtderby letzte Woche vor. Vieira startet anstelle von Ekdal auf der Sechs. Außerdem beginnt Rincon für Sensi im zentralen Mittelfeld.
Die Startaufstellung von Sampdoria Genua sieht folgendermaßen aus: (4-1-4-1) Audero - Bereszynski, Ferrari, Colley, Augello - Vieira - Candreva, Rincon, Thorsby, Sabiri - Caputo.
Im Vergleich zum 4:3-Sieg gegen Spezia tauscht Maurizio Sarri nur auf einer Position. Luis Alberto beginnt im Dreiermittelfeld anstelle von Toma Basic.
Lazio startet heute mit folgender Elf in die Partie: (4-3-3) Strakosha - Lazzari, Patric, Acerbi, Marusic - Milinkovic-Savic, Cataldi, Luis Alberto - Felipe Anderson, Immobile, Zaccagni.
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 36. Spieltages zwischen Lazio Rom und Sampdoria Genua.