Champions League, 1. Spieltag: Inter-Irrsinn gegen Spurs, Galatasaray holt Dreier, Messi entzaubert Eindhoven, Atletico siegt in Monaco
Messi verzückt das Camp Nou, in San Siro herrscht Ausnahmezustand. Liverpool bezwingt PSG, Galatasaray jubelt gegen Lok, Atletico siegt in Monaco.

Die Champions-League-Saison 2018/19 ist eröffnet! Im Camp Nou war Lionel Messi der Mann des Abends und zauberte bei Barcas 4:0 über Eindhoven, der Kracher des 1. Spieltags zwischen Liverpool und PSG ging dank Roberto Firmino an die Reds. Derweil drehte Inter Mailand gegen Tottenham spät auf und holte noch drei Punkte, Galatasaray feierte einen wichtigen Sieg über Lok Moskau.

Erlebe die Champions League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Außerdem: Schalke verpasst zuhause den Auftaktdreier gegen Porto, der BVB kann sich in Brügge auf ein krummes Ding von Joker Pulisic verlassen. Atletico Madrid gewinnt in Monaco, Roter Stern Belgrad sichert sich überraschend einen Punkt gegen Napoli.

FC Barcelona - PSV Eindhoven 4:0 (1:0)

Tore:  1:0 Messi (32.), 2:0 Dembele (75.), 3:0 Messi (77.), 4:0 Messi (87.)

Gelb-Rote Karte : Umtiti (Barcelona, 79.)

Inter Mailand - Tottenham 2:1 (0:0)

Tore:  0:1 Eriksen (53.), 1:1 Icardi (85.), 2:1 Vecino (90.+2)

FC Brügge - Borussia Dortmund 0:1 (0:0)

Tore : 0:1 Pulisic (85.)

FC Liverpool - Paris Saint-Germain 3:2 (2:1)

Tore: 1:0 Sturridge (30.), 2:0 Milner (36., Elfmeter), 2:1 Meunier (40.), 2:2 Mbappe (83.), 3:2 Firmino (90.+2)

FC Schalke - FC Porto 1:1 (0:0)

Tore : 1:0 Embolo (64.), 1:1 Otavio (75., Elfmeter)

Bes. Vorkommnis: Fährmann (Schalke) hält Elfmeter von Telles (13.)

Galatasaray - Lok Moskau 3:0 (1:0)

Tore : 1:0 Rodrigues (9.), 2:0 Derdiyok (67.), 3:0 Selcuk Inan (90.+4, Elfmeter)

Gelb-Rote Karte: Ndiaye (Galatasaray, 87.)

AS Monaco - Atletico Madrid 1:2 (1:2)

Tore : 1:0 Grandsir (18.), 1:1 Costa (31.), 1:2 Gimenez (45.+1)

Roter Stern Belgrad - SSC Neapel 0:0

Kommentare ()