Serie A: Inter ist der Champions League nach Heimsieg ganz nahe
Getty Images
Die Roma triumphiert über Juve und wahrt damit die Chancen auf einen Champions-League-Platz. Inter macht einen großen Schritt in Richtung CL.

Zum Abschluss des 36. Spieltags der italienischen Serie A hat Inter Mailand zuhause gegen den Tabellenletzten Chievo Verona mit 2:0 gewonnen und sich damit den dritten Tabellenplatz zurückgeholt. Das Team von Luciano Spalletti hat nun vier Punkte Vorsprung auf die Nicht-Champions-League-Plätze.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die AS Rom entschied das Top-Spiel gegen Meister Juventus Turin ebenfalls mit 2:0 für sich. Die Zeichen standen lange Zeit auf Punkteteilung, ehe Alessandro Florenzi in der 79. Minute die Führung für die Römer erzielte. Edin Dzeko traf kurz vor Abpfiff zum 2:0-Endstand.

Inter Mailand – Chievo Verona 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Politano (39.), 2:0 Perisic (86.)

Gelb-Rote Karte: Rigoni (76., Chievo Verona)

AS Rom – Juventus Turin 2:0 (0:0)

Tore : 1:0 Florenzi (79.), 2:0 Dzeko (90.+3)

SPALSSC Neapel 1:2 (0:0)

Tore: 0:1 Allan (49.), 1:1 Petagna (83., Elfmeter), 1:2 Rui (88.)

Sampdoria Genua – FC Empoli 1:2 (0:0)

Tore:  0:1 Farias (56.), 0:2 Di Lorenzo (75.), 1:2 Quagliarella (90.+2, Elfmeter)

Frosinone Calcio – Udinese Calcio 1:3 (0:3)

Tore:  0:1 Okaka (11.), 0:2 Samir (41.), Okaka (44.), Dionisi (85.)

FC Turin - Sassuolo Calcio 3:2 (0:1)

Tore: 0:1 Bourabia (27.), 1:1 Belotti (56.), 1:2 Lirola (71.), 2:2 Zaza (81.), 3:2 Belotti (82.)

Gelb-Rote Karte: Bourabia (29., Sassuolo Calcio)

Besondere Vorkommnisse: Belotti verschießt Handelfmeter (17.)

AC FlorenzAC Mailand 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 Calhanoglu (35.)

Atalanta BergamoFC Genua 2:1

Tore: 1:0 Barrow (46.), 2:0 Castagne (53.), 2:1 Pandev (89.)

CagliariLazio Rom 1:2

Tore: 0:1 Alberto (31.), 0:2 Correa (53.), 1:2 Pavoletti (90+1.)

FC Bologna – AC Parma 4:1

Tore:  1:0 Orsolini (52.), 2:0 Sepe (59., Eigentor), 3:0 Lyanco (72.), 3:1 Inglese (81.), 4:1 Sierralta (84., Eigentor)

Gelb-Rote Karte:  Bruno Alves (73., Parma)

Kommentare ()