News Spiele

HSC Montpellier vs. Olympique Lyon Live-Kommentar 22.10.22

END
1 - 2
MON
OL
E. Wahi (70)
H. Aouar (33)
A. Lacazette (90)
Stade de la Mosson

Live-Ticker

Ab 21:00 Uhr geht es bei uns weiter mit der Liveberichterstattung zur Ligue 1. Olympique Marseille empfängt den RC Lens. Das wars aus Montpellier. Vielen Dank für Ihr Interesse und noch einen schönen Samstagabend!
Montpellier spielt am kommenden Sonntag bei Stade Rennes. Lyon empfängt ebenfalls am Sonntag den Lille OSC.
Montpellier ist weiterhin Elfter der Ligue 1 (zwölf Zähler), OL steht nun zumindest vorübergehend auf Platz 8, mit nun 17 Zählern.
Am Ende fährt Olympique Lyon nach fünf Spielen ohne Sieg ganz wichtige drei Zähler in Montpellier ein und schafft beim zweiten Pflichtspieleinsatz des neuen Coaches Laurent Blanc den erhofften Befreiungsschlag. Bis 20 Minuten vor dem Ende führte OL durch den Treffer von Houssem Aouar in der ersten Halbzeit. Dann stellte Elye Wahi per Seitfallzieher nicht unverdient auf 1:1, ehe in der letzten Minute der regulären Spielzeit Alexandre Lacazette den glücklichen, aber letztendlich verdienten Siegtreffer für OL erzielte.
90' + 6' Und nun pfeift der Unparteiische die Partie ab! Der Endstand: Montpellier 1, Lyon 2.
90' + 4' Es läuft bereits die letzte Minute der vierminütigen Nachspielzeit.
A. Lacazette
Tor
Olympique Lyon
90' TOOOR! Montpellier - LYON 1:2. Die erneute Führung für OL - und die ist klasse herausgespielt! Caqueret spielt in der Box den Doppelpass mit Toko-Ekambi und bringt die Murmel mit etwas Ballglück zu Lacazette. Der französische Nationalspieler haut das Spielgerät humorlos über die Linie.
M. Caqueret
Assist
Olympique Lyon
90' Vorlage Maxence Caqueret
88' OL rennt jetzt nochmal - mit dem Mute der Verzweiflung - an und will unbedingt den Siegtreffer. So langsam läuft den Gästen hier aber die Zeit davon.
85' Der eben eingewechselte Reine-Adelaide prüft den Montpellier-Ersatzkeeper per strammem Fernschuss, der kann sich aber auszeichnen und den Abschluss parieren.
V. Germain
E. Wahi
HSC Montpellier
82' Außerdem macht Torschütze Wahi Platz für Germain.
J. Chotard
J. Ferri
HSC Montpellier
82' Nochmal zwei Wechsel bei Montpellier. Chotard ersetzt nun Ferri.
80' Das Spiel biegt nun auf die Zielgerade ein. Zehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben den Kontrahenten noch, um die Entscheidung herbeizuführen.
S. Mavididi
Rote Karte
HSC Montpellier
74' Genau so wie Mavididi, der sich ebenfalls zu einer Tätlichkeit hinreißen lässt und frühzeitig zum Duschen gehen muss. Es geht fortan weiter mit zehn gegen zehn!
E. Wahi
Gelbe Karte
HSC Montpellier
74' Auch Wahi war in die Rudelbildung involviert und sieht den gelben Karton vom Referee.
S. Diomandé
Rote Karte
Olympique Lyon
74' Nach einem Foulspiel von Diomande kommt es zur Rudelbildung! Diomande sieht die Rote Karte für eine Tätlichkeit.
E. Wahi
Tor
HSC Montpellier
70' TOOOR! MONTPELLIER - Lyon 1:1. Der Ausgleich - und der ist nicht unverdient! Gusto spielt den Ball völlig indisponiert aus der eigenen Box raus. Ferri chippt das Spielgerät an die Fünfmeterraumkante zu Wahi - und der versenkt die Kugel per Seitfallzieher im Kasten. Lopes ist noch dran, kann den Einschlag aber letztendlich nicht mehr verhindern.
J. Ferri
Assist
HSC Montpellier
70' Vorlage Jordan Ferri
J. Reine-Adélaïde
H. Aouar
Olympique Lyon
64' ... und Reine-Adelaide kommt für Torschütze Aouar.
K. Toko Ekambi
M. Dembélé
Olympique Lyon
64' Und es wird weiter kräftig durchgewechselt bei OL. Toko-Ekambi kommt für Dembele ...
62' Montpellier ist jetzt ganz klar am Ausgleichstreffer interessiert. Die Hausherren verlagern das Spiel immer wieder in die gegnerische Hälfte. OL lauert auf die Kontergelegenheit, um das Spiel möglicherweise frühzeitig zu entscheiden.
T. Savanier
Gelbe Karte
HSC Montpellier
59' Erste Gelbe Karte im Spiel für Montpellier. Savanier sieht sie für ein überhartes Einsteigen gegen einen Lyoner.
D. Da Silva
J. Boateng
Olympique Lyon
59' Der erste Wechsel nun auch bei den Gästen. Boateng wird ersetzt durch Da Silva.
A. Nordin
F. Maouassa
HSC Montpellier
55' ... und Nordin kommt für Maouassa.
A. Souquet
E. Tchato
HSC Montpellier
55' Nun gibt es nach dem verletzungsbedingten Torwartwechsel die nächsten Wechsel beim HSC. Souquet kommt für Tchato ...
55' Die Mega-Chance aufs 2:0! Montpellier ist weit in die gegnerische Hälfte aufgerückt und wird um ein Haar eiskalt ausgekontert. Lacazette legt freistehend vor dem Kasten aber nochmal quer auf Dembele - der trifft aber nicht.
51' Beste Chance für Montpellier bis hierhin! Nach einem Eckstoß von der linken Seite verlängert ein Kollege die Kugel auf Cozza, der freistehend am kurzen Pfosten vorbeiköpft.
Thiago Mendes
Gelbe Karte
Olympique Lyon
49' Thiago Mendes sieht nach einem Foul an Ferri den gelben Karton vom Referee - völlig zu Recht!
46' Es geht weiter mit der 2. Halbzeit!
Lyon war das klar tonangebende Team im ersten Durchgang. Houssem Aouar hatte nach einer guten gespielten halben Stunde nach der Vorlage von Alexandre Lacazette die verdiente Führung für die Gäste erzielt. Montpellier-Keeper Jonas Omlin verletzte sich kurz vor dem Halbzeitpfiff und musste durch Ersatztorwart Bingourou Kamara ersetzt werden.
45' + 4' Nochmal ein Freistoß für Montpellier aus dem linken Halbfeld, der aber nichts Zählbares einbringt - und dann ist Pause!
45' + 1' Montpellier jetzt mit dem einen oder anderen gefährlichen Angriff kurz vor dem Pausenpfiff, doch die OL-Defensive verteidigt die Angriffe allesamt weg.
B. Kamara
J. Omlin
HSC Montpellier
43' Ersatztorwart Bingourou Kamara wird Omlin nun positionsgetreu zwischen den Pfosten vertreten.
42' Es sieht so aus, dass Omlin nicht weiterspielen kann. Der Keeper der Hausherren hat sich offenbar verletzt und muss ersetzt werden.
39' Aouar mit der Chance zum Doppelpack. Der Torschütze zum 1:0 bekommt die Kugel auf den linken Flügel serviert, zieht in die Box und zielt aufs lange Eck. Omlin taucht ab und kann den Einschlag gerade noch verhindern.
36' Wie reagieren die Hausherren nun auf den völlig gerechtfertigten Rückstand?
H. Aouar
Tor
Olympique Lyon
33' TOOOR! Montpellier - LYON 0:1. Die verdiente Führung für OL! Lukeba erobert die Kugel an der Montpellier-Box und spielt Tagliafico an, dessen Hereingabe bei Lacazette landet. Der spielt einen Querpass an der Fünfmeterlinie zu Aouar, den der Spielgestalter eiskalt ins lange Eck schiebt.
A. Lacazette
Assist
Olympique Lyon
33' Vorlage Alexandre Lacazette
31' Eine halbe Stunde ist durch in Montpellier. OL ist hier klar das spielbestimmende Team, die Blanc-Elf nutzt ihre Torchancen aber noch nicht aus.
28' Omlin faustet eine Caqueret-Ecke aus der Box, doch Montpellier kriegt die Kugel nicht weg. Caqueret und Lacazette kommen nochmal in aussichtsreichen Positionen zu zwei Abschlüssen - die bringen aber nichts ein.
24' Starke Aktion von Gusto, der den Doppelpass mit Dembele spielt und dann von Esteve an der Strafraumkante nur per Foul gestoppt werden kann. Die Mauer lenkt den fälligen Freistoß von Lacazette zur Ecke ab.
21' Diomande verliert die Murmel leichtfertig im Aufbauspiel. Maouassa kann den Lapsus fast mit einem Schuss aus der zweiten Reihe ausnutzen, zielt aber knapp links am Tor vorbei.
18' OL macht weiter Druck! Nach einer Ecke von Caqueret hat Lacazette die Doppelchance auf das 1:0, scheitert aber gleich zweimal an einem Abwehrbein der Hausherren.
15' Beste Chance der Partie bis hierhin! Und die haben die Gäste. Nach einer Hereingabe von rechts versucht Caqueret aus sechs Metern Omlin zu überwinden. Der Montpellier-Keeper rettet aber mit einer starken Parade.
11' Auf der Gegenseite zieht Savanier nach einer Flanke von der rechten Seite am zweiten Pfosten aus etwas spitzem Winkel per Direktschuss ab - drüber!
9' Lacazette hat die erste Chance der Partie. Nach einem Pass von Dembele zieht der Ex-Arsenal-Mittelstürmer in der Box ab. Omlin hat keine Probleme, den Ball aufzunehmen.
H. Aouar
Gelbe Karte
Olympique Lyon
7' Der HSC kontert über den schnellen Mavididi, Aouar kann ihn nur per Foul nahe der Mittellinie stoppen. Der OL-Akteur sieht dafür früh in der Partie die erste Gelbe Karte. Zu Recht!
4' Die Gäste spielen gleich von Beginn an schnell nach vorne und haben viel Ballbesitz. Ein erster Freistoß aus dem rechten Halbfeld bringt nichts Zählbares ein.
1' Der Ball in Montpellier rollt!
Schiedsrichter der Begegnung ist übrigens Thomas Leonard, der heute sein siebtes Ligue-1-Spiel in dieser Saison leiten wird.
Beide Klubs haben aufgrund der Ergebniskrise personelle Konsequenzen folgen lassen und jeweils ihren Übungsleiter von seinen Aufgaben entbunden. Bei den Hausherren nimmt heute Co-Trainer Romain Pitau anstelle des freigestellten Ex-Cheftrainers Olivier Dall'Oglio auf der Bank Platz. Bei OL hingegen ist Laurent Blanc, der Nachfolger vom erfolglosen ehemaligen BVB- und Leverkusen-Coach Peter Bosz, bereits zum zweiten Mal im Einsatz. Sein Pflichtspieldebüt bei Stade Rennes endete mit einer 2:3-Niederlage.
45-mal gab es das heutige Duell übrigens bereits in der Ligue 1. Der HSC, seines Zeichens französischer Überraschungsmeister von 2012, hat zwölf Aufeinandertreffen für sich entschieden. Ebenfalls zwölfmal teilte man sich schiedlich-friedlich die Punkte. OL hat die Begegnung indes bereits 21-mal gewonnen.
Ab 17:00 Uhr gibt es im Stade de la Mosson in Montpellier das Duell der Krisenklubs der Ligue 1. Der Tabellenelfte, Montpellier HSC, und der Tabellenzehnte, Olympique Lyon, treffen aufeinander. Der HSC hat aus den vergangenen sechs Ligapartien nur drei Zähler geholt, OL in den letzten fünf Partien hingegen gerade mal einen einzigen Zähler eingefahren - deutlich zu wenig für die Ansprüche beider Teams.
Bei Lyon gibt es nur eine Änderung zur letzten Partie. Anstelle von Tolisso (nicht im Kader) spielt Thiago Mendes heute von Beginn an.
Die Gäste aus Lyon schicken hingegen folgende Elf ins Rennen: Lopes - Diomande, Boateng, Lukeba - Gusto, Caqueret, Thiago Mendes, Tagliafico – Aouar – Dembele, Lacazette.
Bei den Hausherren gibt es zwei personelle Änderungen im Vergleich zur letzten Partie. Chotard und Nordin werden heute in der Startformation ersetzt durch Maouassa und Ferri.
Gleich zu Beginn der Blick auf die beiden Aufstellungen. Die Hausherren schicken folgendes Personal ins Rennen: Omlin - Tchato, Jullien, Esteve, Cozza, Maouassa - Fayad, Ferri, Savanier - Wahi, Mavididi.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 12. Spieltages zwischen dem Montpellier HSC und Olympique Lyon.