LaLiga: Atletico festigt Rang zwei souverän, Barcelona und Real Madrid holen ebenfalls den Dreier
Nachdem Tabellenführer Barca und Stadtrivale Real bereits am Samstag Siege feierten, zog Atletico einen Tag später souverän nach.

Atletico Madrid gab sich vor heimischer Kulisse gegen Celta Vigo keine Blöße. Die Colchoneros bezwangen die Galizier am Ende mit 3:0 und sicherten damit Rang zwei hinter dem FC Barcelona, der am Samstagabend bereits mit 2:0 in Malaga gewonnen hatte. 

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bereits am Samstagnachmittag bezwang Real Madrid Eibar mit 2:1. Cristiano Ronaldo avancierte mit einem Doppelpack für die Blancos zum Matchwinner.

Atletico Madrid - Celta Vigo 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Griezmann (44.), 2:0 Vitolo (56.), 3:0 Correa (63.)

Malaga - Barcelona 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 Suarez (15.), 0:2 Coutinho (28.)

Rot: Samu (30., Malaga)

Eibar - Real Madrid 1:2 (0:1)

Tore : 0:1, 1:2 Ronaldo (34., 84.), 1:1 Ramis (50.)

Las Palmas - Villarreal 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Bacca (67.), 0:2 N. Sansone (90. + 2/FE)

Rote Karte: Galvez (90.+1/Las Palmas)

Bilbao - Leganes 2:0 (2:0)

Tore: 1:0, 2:0 Raul Garcia (10./17.)

Girona - La Coruna 2:0 (1:0)

Tore : 1:0 Stuani (21.), 2:0 Juanpe (57.)

Sevilla - Valencia 0:2 (0:1)

Tore: 0:1, 0:2 Rodrigo (25., 68.)

Getafe - Levante 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Coke (79.)

Rot: Ojeda (83., Levante)

Espanyol - Real Sociedad 2:1 (0:1)

Tore:  0:1 Willian Jose (41.), 1:1 Baptistao (51.), 2:1 Gerard (72.)

Bes. Vorkommn.:  Gerard verschießt Elfmeter (72., Espanyol)

Alaves - Real Betis 1:3 (0:2)

Tore: 0:1 Moron (23.), 0:2 Javi Garcia (44.), 1:2 Sobrino (67.), 1:3 Moron (78.)

Kommentare ()