LaLiga: Real Madrid nur mit Nullnummer in Getafe
BRUNO GONZALEZ GETAFE GARETH BALE REAL MADRID LALIGA 25042019
Getty Images
Atletico besiegt Valencia und vertagt die Meisterfeier des siegreichen FC Barelona. Real Madrid muss sich mit einer Nullnummer begnügen.

Real Madrid ist zum Abschluss des 34. Spieltags in LaLiga am Donnerstag beim starken FC Getafe nur zu einem 0:0 gekommen. Dadurch droht auch der zweite Tabellenplatz für die Königlichen außer Reichweite zu geraten. Vier Spieltage vor Schluss liegen sie sechs Zähler hinter dem Stadtrivalen Atletico.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der FC Barcelona kann den Sekt für die Meisterfeier kalt stellen. Die Katalanen gewannen am Dienstag bei Deportivo Alaves mit 2:0 (0:0) und bauten ihren Vorsprung auf Verfolger Atletico Madrid auf zwischenzeitlich zwölf Punkte aus. Doch die Rojiblancos zogen am Mittwochabend mit einem knappen Sieg gegen Valencia nach und vertagten die Feierlichkeiten der Blaugrana.

FC Getafe - Real Madrid 0:0

Atletico Madrid - FC Valencia 3:2 (1:1)

Tore : 1:0 Morata (9.), 1:1 Gameiro (36.), 2:1 Griezmann (49.), 2:2 Parejo (77., Elfmeter), 3:2 Correa (81.)

Deportivo Alaves - FC Barcelona 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Alena (54.), 0:2 Suarez (60., Elfmeter)

Huesca - SD Eibar 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Gallego (54.), 2:0 Avila (57.)

Real Valladolid - FC Girona 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Michel (67.)

CD Leganes - Athletic Club 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 En-Nesyri (43., Eigentor)

Espanyol - Celta Vigo 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Wu Lei (33.), 1:1 Maxi Gomez (72.)

UD Levante - Real Betis 4:0 (2:0)

Tore: 1:0, 2:0 Campana (9., 32.), 3:0 Morales (56., Elfmeter), 4:0 Coke (81.)

FC Sevilla - Rayo Vallecano 5:0 (0:0)

Tore: 1:0 Promes (55.), 2:0 Muni (57.), 3:0 Munir (62.), 4:0 Ben Yedder (69.), 5:0 Gil (86.)

Real Sociedad - FC Villarreal 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Moreno (85.)