News Spiele

Fortuna Düsseldorf vs. 1. FC Heidenheim 1846 Live-Kommentar 26.11.21

END
0 - 1
F95
HDH
R. Leipertz (90+2)
Merkur Spiel-Arena

Live-Ticker

Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Düsseldorf und Heidenheim. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Für Düsseldorf geht es in der 2. Bundesliga am 3. Dezember ab 18.30 Uhr mit dem Auswärtsspiel in Darmstadt weiter. Auf Heidenheim wartet am Sonntag, 5. Dezember, das Heimspiel gegen Jahn Regensburg (ab 13:30 Uhr). 
Durch den heutigen Sieg hat Heidenheim nun 24 Punkte auf dem Konto und liegt damit nach 15 Begegnungen auf Rang 6. Die Düsseldorfer haben weiterhin 16 Zähler und liegen auf Platz 12. 
Der 1. FC Heidenheim hat zum Auftakt des 15. Spieltags der 2. Bundesliga einen 1:0-Sieg bei Fortuna Düsseldorf eingefahren. Den entscheidenden Treffer erzielte Joker Leipertz in der zweiten Minute der Nachspielzeit bei einem der wenigen Angriffe der Heidenheimer im zweiten Durchgang. Bis dahin waren eigentlich die Düsseldorfer einem Treffer näher, hatten etwa durch Klarer eine gefährliche Kopfballchance, weshalb der Sieg letztlich für die Heidenheimer doch etwas schmeichelhaft erscheint. 
90' + 5' Schlusspfiff in Düsseldorf.
90' + 3' Der Führungstreffer für die Heidenheimer ist doch etwas schmeichelhaft, denn in der 2. Halbzeit waren bislang die Düsseldorfer die eher tonangebende Mannschaft.
R. Leipertz
Tor
1. FC Heidenheim 1846
90' + 2' Toooooooooooor! Fortuna Düsseldorf - HEIDENHEIM 0:1! Joker Leipertz sticht! Auf der rechten Außenbahn kommt Busch bis in den Strafraum und spielt dann nach einem gewonnenen Laufduell gegen Bodzek flach an den langen Pfosten. Dort stochert Leipertz das Leder aus kurzer Distanz zum 1:0 für die Heidenheimer über die Linie. Für den eingewechselten Leipertz ist es das dritte Saisontor.
M. Busch
Assist
1. FC Heidenheim 1846
90' + 2' Vorlage Marnon Thomas Busch
90' + 1' Schiedsrichter Bacher ordnet in der zweiten Halbzeit drei Minuten Nachspielzeit an.
89' Heidenheims Joker Leipertz wird bei einem Schussversuch aus etwa 14 Metern gerade noch gestört und der Ball von Zimmermann ins Toraus abgeblockt. 
87' Nach einem Freistoß von Narey von rechts am Strafraum an den langen Pfosten kommt Klarer per Kopf aus sechs Metern zum Abschluss. Er setzt den Ball nur ganz knapp rechts am Tor vorbei. Das war heute schon mit die größte Chance für die Fortuna. 
85' Die Schlussphase der Partie Düsseldorf gegen Heidenheim läuft bereits, es sind bislang noch keine Tore gefallen. Gelingt noch einem Team der Lucky Punch oder gibt es die von den Spielanteilen her gerechte Punkteteilung?
82' Narey behauptet sich rechts am Strafraum im Dribbling und schießt dann wohl unabsichtlich in Richtung kurzes Eck. Das war wohl eher als Flanke vom Düsseldorfer angedacht. Keeper Müller ist aufmerksam und fängt das Leder, obwohl es auch noch leicht abgefälscht wurde.
F. Klaus
Gelbe Karte
Fortuna Düsseldorf
79' Der erst vor wenigen Minuten eingewechselte Klaus sieht für ein Foulspiel vor dem gegnerischen Strafraum die Gelbe Karte.
M. Malone
T. Mohr
1. FC Heidenheim 1846
78' Bei den Heidenheimern geht Mohr vom Feld und für ihn kommt Malone ins Spiel.
78' Nach einer Ecke von links durch Narey kommt Klaus links im Strafraum aus etwa zwölf Metern zum Schuss. Dieser wird von Mainka abgeblockt. 
74' Der eingewechselte Burnic tankt sich am Strafraum gut durch und hält aus etwa 18 Metern in Richtung rechtes Eck drauf. Der Schuss ist letztlich zu harmlos und so packt Keeper Wolf zu. 
72' Klarer, der heute mit einem Gips an der rechten Hand spielen muss, weil er sich die zuletzt gebrochen hatte, räumt als letzter Mann sehr konsequent mit einem Befreiungsschlag gegen Leipertz auf. 
F. Klaus
K. Peterson
Fortuna Düsseldorf
68' Die Fortuna wechselt nun auch erstmals im heutigen Spiel, die Düsseldorfer bringen mit Klaus einen frischen Mann für die Offensive. Er ersetzt Peterson.
64' Gut 20 Minuten sind im zweiten Durchgang schon wieder vorüber, immer noch steht es 0:0 zwischen Düsseldorf und Heidenheim. Nach Wiederbeginn rennen die Gastgeber mit noch mehr Nachdruck an, um den Führungstreffer zu erzielen. Die großen Torchancen fehlen aber weiterhin im heutigen Spiel und zwar auf beiden Seiten. 
D. Burnić
A. Geipl
1. FC Heidenheim 1846
60' Im Mittelfeld bringen die Heidenheimer den früheren Dortmunder Burnic für Geipl, um für Stabilität zu sorgen. 
R. Leipertz
C. Kühlwetter
1. FC Heidenheim 1846
60' Für Offensivmann Kühlwetter kommt bei den Heidenheimern nach genau einer Stunde Leipertz ins Spiel. 
57' Bei den Gästen deutet sich nun gleich ein Mehrfach-Wechsel an, Trainer Schmidt sieht wohl, dass sein Team frische Kräfte benötigt, um sich dem Druck der Düsseldorfer erwehren zu können.
55' Düsseldorfs Peterson zieht knapp vor dem Strafraum von der linken Seite ins Zentrum und hält aus etwa 22 Metern drauf. Der Schuss fällt sehr zentral aus und somit kein Problem für Keeper Müller. 
54' Bei den Heidenheimern muss Kühlwetter am linken Arm behandelt werden. Er hat bei einem Zweikampf einen Schlag von Sobottka mitbekommen. 
51' Nach Wiederbeginn versucht nun Düsseldorf gleich, das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen und den Druck zu erhöhen. 
48' Nach einer Narey-Ecke von rechts an den langen Pfosten kommt der aufgerückte Innenverteidiger Klarer per Kopf aus etwa sieben Metern zum Abschluss. Er setzt den Ball zu zentral, er landet genau in den Händen von Torhüter Müller.
47' Beide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen und vertrauen zunächst weiterhin ihren jeweiligen Startformationen.
46' Weiter geht es in Düsseldorf. 
Zur Halbzeit der Zweitliga-Partie zwischen Fortuna Düsseldorf und Heidenheim steht es noch 0:0. Insgesamt war die Begegnung bislang recht ausgeglichen, weshalb der Halbzeitstand so auch absolut in Ordnung geht. Beide Teams hatten trotz großer Bemühungen Probleme, sich Chancen herauszuspielen, daher kamen die meisten Abschlüsse im ersten Durchgang aus der Distanz. 
45' + 1' Halbzeit in Düsseldorf.
M. Sobottka
Gelbe Karte
Fortuna Düsseldorf
43' Düsseldorfs Sobottka sieht für ein ungeschicktes Einsteigen im Mittelfeld gegen Schöppner die Gelbe Karte.
42' Busch rettet im Strafraum nach einem missglückten Rückpass von Hüsing gerade noch gegen Iyoha zur Ecke und verhindert damit den drohenden Gegentreffer. Ansonsten wäre der Düsseldorfer alleine vor Keeper Müller aufgetaucht.
40' Im Anschluss an eine Flanke von rechts am Strafraum durch Koutris an den kurzen Pfosten kommt Hennings per Kopf zum Abschluss und köpft aus ungefähr neun Metern Torhüter Müller in die Hände. 
37' Nach einem Rückpass auf Keeper Wolf bringt dieser den Ball nicht gut weg, schießt seinen Gegenspieler an. Von dessen Bein springt das Leder danach ins Toraus. Da hatte der Düsseldorfer Schlussmann etwas Glück, dass das Leder nicht in Richtung Tor geht.
35' Gut zehn Minuten vor der Pause ist die Intensität weiterhin unverändert hoch, es fällt beiden Teams aber recht schwer, Chancen herauzuspielen. 
31' Heidenheims Kleindienst wird mit einem Pass in die Tiefe ideal bedient, so kommt der Stürmer links im Strafraum aus schon recht spitzem Winkel zum Schuss. Er versucht es mit einem Abschluss in Richtung kurzes Eck. Keeper Wolf lenkt den Ball mit dem Fuß ins Toraus ab. 
30' Kühlwetter hält aus gut 25 Metern einfach mal drauf, der Schuss geht letztlich doch klar links am Tor vorbei. Bislang sind beide Mannschaft nicht so wirklich in der Lage, sich Großchancen herauzuspielen, daher wird es immer mal wieder mit Distanzschüssen versucht. Diesen Abschlüssen fehlt aber größtenteils die Präzision. 
27' Heidenheims Mohr schießt einen Eckball von rechts einfach mal frech und direkt in Richtung kurzes Eck. Keeper Wolf ist aufmerksam und klärt mit den Fäusten. 
25' Der aufgerückte Rechtsverteidiger Busch zieht von rechts aus etwa 24 Metern aus vollem Lauf ab. Der Schuss geht sehr weit links am Tor vorbei. 
24' Die Düsseldorfer pressen im bisherigen Spiel sehr früh, machen den Heidenheimern so das Aufbauspiel sehr schwer. Die Folge sind einige, frühe Balleroberungen der Gastgeber. 
21' Nach einem Zusammenstoß mit den Köpfen im Strafraum der Düsseldorfer bleiben Koutris und Mainka liegen und müssen nun erst einmal behandelt werden. Es sollte aber für beide Beteiligten weitergehen können. 
19' Gut 20 Minuten sind in der Begegnung zwischen Fortuna Düsseldorf und Heidenheim gleich vorüber. Beide Teams liefern sich vom Anstoß weg einen sehr intensiven Schlagabtausch, auf das fast schon obligatorische Abtasten verzichteten die Mannschaften heute bei regnerischen Bedingungen in Düsseldorf. 
15' Mohr setzt sich rechts im Mittelfeld im Dribbling gut durch und spielt dann sofort in die Spitze. Dort aber kommt Kleindienst nicht an den Steilpass seines Kollegen heran. 
13' Nach dem Foul an Schöppner versucht sich Mohr beim anschließenden Freistoß von halbrechts aus etwa 25 Metern. Der Schuss geht etwa zwei Meter links am Tor von Keeper Wolf vorbei. 
A. Bodzek
Gelbe Karte
Fortuna Düsseldorf
12' Fortunas Kapitän Bodzek sieht für eine Grätsche im Mittelfeld gegen Schöppner die erste Gelbe Karte der heutigen Begegnung.
10' Nach einer zu kurz geklärten Ecke von links fällt der Ball links im Strafraum direkt vor die Füße von Narey. Der Neuzugang vom HSV zieht sofort aus etwa 13 Metern ab, schießt aber deutlich links unten am Tor vorbei.
7' Nun gibt es auch auf der Gegenseite den ersten Abschluss auf das Tor. Von links am Strafraum hält Heidenheims Stürmer Kleindienst drauf. Der Flachschuss ist kein Problem für Torhüter Wolf, der heute den verletzten Kastenmeier vertritt. 
6' Düsseldorfs Peterson zieht von halblinks am Strafraum aus etwa 18 Metern volley ab. Der Schuss fällt recht harmlos aus, so kann Keeper Müller das Leder sicher fangen.
5' Bei den Gastgebern gibt es heute eine interessante Personalie im Kader. Erst am Freitagvormittag gaben die Düsseldorfer die Verpflichtung von Keeper Eisele bekannt. Damit reagierte die Fortuna auf die verletzungsbedingten Ausfälle von gleich zwei Torhütern. Eisele, der zuletzt vereinslos war und daher auch außerhalb der Transferperiode wechseln durfte, sitzt heute bei den Düsseldorfern schon auf der Bank. Zuletzt stand der 26-Jährige in der 3. Liga beim Halleschen FC bis zum Sommer 2021 unter Vertrag. 
3' In den ersten Minuten der Partie zwischen Düsseldorf und Heidenheim geht es schon recht temporeich rauf und runter. 
1' Los geht es in Düsseldorf.
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Michael Bacher.
In der Vorsaison war das Zweitliga-Duell zwischen Fortuna Düsseldorf und Heidenheim ausgeglichen. Beide Mannschaften konnten jeweils ihr Heimspiel gewinnen. Zunächst siegte die Fortuna am 6. Spieltag zuhause mit 1:0, in der Rückrunde revanchiert sich Heidenheim am 23. Spieltag mit einem 3:2-Heimerfolg.
Für drei Punkte reichte es hingegen zuletzt für den 1. FC Heidenheim in der 2. Bundesliga. Durch Treffer von Kühlwetter und Leipertz konnte die Schmidt-Elf zuhause gegen Holstein Kiel mit 2:1 gewinnen.  
Am zurückliegenden Spieltag der 2. Bundesliga musste sich Fortuna Düsseldorf auswärts bei Aufsteiger Dynamo Dresden mit 0:1 geschlagen geben.
Etwas besser läuft es für die Heidenheimer. Die Mannschaft von Coach Schmidt hat immerhin schon 21 Zähler auf dem Konto und liegt auf Rang 8, vier Punkte hinter dem Aufstiegs-Relegationsplatz.
Die Düsseldorfer holten bislang nur 16 Punkte aus den 14 Zweitliga-Spielen der Saison 2021/22 und liegen damit vor Beginn des 15. Spieltages lediglich auf Rang 12 der Tabelle.
In der Tabelle der 2. Bundesliga liegen nach bislang 14 Begegnungen fünf Punkte zwischen den heutigen Kontrahenten Fortuna Düsseldorf und Heidenheim.
Bei den Düsseldorfern gibt es im Vergleich zur 0:1-Niederlage zuletzt bei Dynamo Dresden einige Veränderungen. Koutris, Sobottka und Peterson rücken heute statt Hartherz, Tanaka und Klaus ins Team der Fortuna. Heidenheims Coach Schmidt baut hingegen größtenteils auf die Startformation, die zuletzt mit 2:1 gegen Kiel gewann. Lediglich Föhrenbach rückt für Pick in die Anfangsformation der Gäste.
Heidenheim läuft mit folgender Elf auf: Müller - Busch, Hüsing, Mainka, Theuerkauf - Schöppner, Geipl, Föhrenbach, Mohr - Kleindienst, Kühlwetter.
Düsseldorf spielt in folgender Formation: Wolf - Zimmermann, Klarer, Oberdorf, Koutris - Sobottka, Bodzek, Narey, Iyoha, Peterson - Hennings.
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 15. Spieltages zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Heidenheim.