Serie A: Napoli schlägt Sassuolo und festigt Platz zwei, Higuain schießt Milan zum Sieg, Juventus gewinnt auch bei Udinese
Napoli bleibt Juventus-Jäger Nummer eins, schlägt Sassuolo. Milan gewinnt dank Gonzalo Higuain, CR7 trifft beim Turiner Sieg in Udine.

Die SSC Neapel hat am 8. Spieltag der Serie A  den zweiten Tabellenplatz mit einem 2:0 gegen Sassuolo gefestigt. Zuvor hatte am Sonntagnachmittag der AC Mailand einen 3:1-Erfolg über Chievo Verona bejubelt, Gonzalo Higuain traf dabei doppelt.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Meister und Tabellenführer Juventus Turin feierte am Vortag einen souveränen 2:0-Auswärtserfolg bei Udinese Calcio. Superstar Cristiano Ronaldo erzielte dabei den Treffer zum Endstand. Derweil gewann die Roma beim FC Empoli mit 2:0, Edin Dzeko besorgte kurz vor Schluss die Entscheidung. Juve steht mit der bisher vollen Ausbeute von 24 Punkten weiterhin souverän an der Spitze, der Vorsprung auf Verfolger Napoli beträgt sechs Zähler.

Napoli - Sassuolo 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Ounas (3.), 2:0 Insigne (72.)

Rote Karte: Rogerio (87., Sassuolo)

SPAL - Inter 1:2 (0:1)

Tore : 0:1 Icardi (14.), 1:1 Paloschi (72.), 1:2 Icardi (78.)

Bes. Vorkommnis : Antenucci (SPAL) verschießt Elfmeter (18.)

Milan - Chievo 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Higuain (27.), 2:0 Higuain (34.), 3:0 Bonaventura (56.), 3:1 Pellissier (63.)

Atalanta - Sampdoria 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Tonelli (76.)

Lazio - Florenz 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Immobile (36.)

Udine - Juventus 0:2 (0:2)

Tore:  0:1 Bentancur (33.), 0:2 Ronaldo (37.)

Empoli - Roma 0:2 (0:1)

Tore : 0:1 N'Zonzi (36.), 0:2 Dzeko (85.)

Cagliari - Bologna 2:0 (1:0)

Tore:  1:0 Joao Pedro (22.), 2:0 Pavoletti (68.)

Torino - Frosinone 3:2 (1:0)

Tore:  1:0 Rincon (20.), 2:0 Baselli (46.), 2:1 Goldaniga (58.), 2:2 Ciano (64.), 3:2 Berenguer (71.)

Genua - Parma 1:3 (1:3)

Tore: 1:0 Piatek (6.), 1:1 Rigoni (16.), 1:2 Siligardi (26.), 1:3 Ceravolo (30.)

 

Kommentare ()