PSG-Meisterfeier vertagt, Memphis Depay glänzt bei Lyon
Getty Images
Lyon feiert einen Kantersieg beim FC Metz, wobei Memphis Depay an allen vier Toren direkt beteiligt ist. Die PSG-Meisterfeier ist derweil vertagt.

Paris Saint-Germain  hat es am 32. Spieltag der Ligue 1 noch nicht geschafft, französischer Meister zu werden. Die Hauptstädter retteten am Freitagabend nur mit Mühe und Not ein 1:1 bei AS Saint-Etienne.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Verfolger Monaco siegte derweil mit 2:1 gegen Nantes und konnte den Rückstand auf den Tabellenführer damit auf 14 Punkte verkürzen. Olympique Lyon feierte beim FC Metz derweil einen 5:0-Kantersieg

Saint-Etienne - Paris Saint-Germain 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Cabella (17.), 1:1 Debuchy (Eigentor, 90.+2)

Metz - Lyon 0:5 (0:2)

Tore: 0:1 Marcelo (1.), 0:2 Marcelo (20.), 0:3 Depay (65.), 0:4 Traore (68.), 0:5 Diaz (86.)

Monaco - Nantes 2:1 (2:1)

Tore: 0:1 Thomasson (32.), 1:1 Falcao (42.), 2:1 Lopes (45.)

Amiens - Caen 3:0 (2:0)

Tore: 1:0 Dibassy (20.), 2:0 Gakpe (30.), 3:0 Konate (54.)

Angers - Straßburg 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Ekambi (6.), 1:1 Martin (71./Elfmeter)

Bordeaux - Lille 2:1 (2:1)

Tore: 0:1 Mothiba (14.), 1:1 Kamano (42.), 2:1 Kamano (45.)

Gelb-Rote Karte: Mendes (63./Lille)

Guingamp - Troyes 4:0 (1:0)

Tore: 1:0 Benezet (23.), 2:0 Blas (47.), 3:0 N'Gbakoto (79.), 4:0 Briand (90+2)

Toulouse - Dijon 0:1 (0:1)

Tor:  0:1 Kwon (10.)

Nizza - Rennes 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Plea (17.), 1:1 Bourigeaud (27.)

Marseille - Montpellier 0:0

Kommentare ()