Premier League: Manchester United dreht Partie, Manchester City marschiert
Getty Images
Manchester United gewinnt spät gegen Crystal Palace. Der Tabellenführer Manchester City leistet sich auch gegen Chelsea keinen Aussetzer.

Zum Abschluss des 29. Spieltages der Premier League hat Manchester United mit Ach und Krach bei Crystal Palace gewonnen. Die Red Devils lagen nach schwacher Leistung bereits 0:2 zurück, ehe Nemanja Matic in der Nachspielzeit mit einem sehenswerten Distanzschuss doch noch für einen Dreier sorgte (3:2). Chris Smalling und Romelu Lukaku hatten den zwischenzeitlichen Anschluss beziehunsweise Ausgleich besorgt.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Manchester City hat wieder einmal seine Aufgabe souverän gelöst. Der Tabellenführer besiegte den Titelträger FC Chelsea mit 1:0 (0:0). Die Citizens dominierten das Duell mit rund 75 Prozent Ballbesitz und konnten am Ende eine stolze Passquote von 93 Prozent vorweisen. Für das einzige Tor des Nachmittags sorgte Bernardo Silva kurz nach der Halbzeitpause.

Der FC Arsenal hat seine Talfahrt unterdessen fortgesetzt. Die Gunners unterlagen bei Aufsteiger Brighton & Hove Albion mit 1:2 und kassierten damit ihre vierte Pflichtspiel-Niederlage in Serie. Dem FC Liverpool gelang dagegen vorübergehend der Sprung auf Platz zwei in der Tabelle. Die Elf von Trainer Jürgen Klopp gewann bereits am Samstagabend hochverdient mit 2:0 gegen Newcastle United.

Crystal Palace - Manchester United 2:3 (1:0)

Tore: 1:0 Townsend (11.), 2:0 van Aanholt (48.), 2:1 Smalling (55.), 2:2 Lukaku (76.), 2:3 Matic (90.+1)

Manchester City - Chelsea 1:0 (0:0)

Tor : 1:0 B. Silva (46.)

Brighton - Arsenal 2:1 (2:1)

Tore: 1:0 Dunk (7.), 2:0 Murray (26.), 2:1 Aubameyang (43.)

Liverpool - Newcastle 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Salah (40.), 2:0 Mane (55.)

Tottenham - Huddersfield 2:0 (1:0)

Tore: 1:0, 2:0 Son (27., 54.)

Leicester - Bournemouth 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 King (35., Elfmeter), 1:1 Mahrez (90.+7)

Southampton - Stoke 0:0

Burnley - Everton 2:1 (0:1)

Tore : 0:1 Tosun (20.), 1:1 Barnes (56.), 2:1 Wood (80.)

Rote Karte: Williams (Everton, 86.)

Swansea - West Ham 4:1 (2:0)

Tore: 1:0 Ki (8.), 2:0 van der Hoorn (32.), 3:0 King (48.), 4:0 Jordan Ayew (63., Elfmeter), 4:1 Antonio (79.)

Watford - West Bromwich 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Deeney (77.)

Kommentare ()