Präsentiert von

Schlüsselszenen

69'
J. Henderson
Tor
3 - 2
48'
Mohamed Salah
D. Origi
2 - 2
44'
Brahim Díaz
Tor
1 - 2
42'
A. Rebić
Rafael Leão
1 - 1
9'
F. Tomori
Eigentor
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
61% 38%
8
3
Schüsse
Schüsse aufs Tor 8 4
Pässe 545 353
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map
Live-Tabelle
Pos Team SP S U N T GT +/- PKT Form
1 FC Liverpool LIV FC Liverpool 6 6 0 0 17 6 +11 18 S S S S S
2 Atlético Madrid ATM Atlético Madrid 6 2 1 3 7 8 -1 7 S N N N S
3 FC Porto POR FC Porto 6 1 2 3 4 11 -7 5 N N U S N
4 AC Mailand MIL AC Mailand 6 1 1 4 6 9 -3 4 N S U N N

Schlüssel

8th Finals
Europa League

Live-Ticker

Das war es von uns für heute. Wir hoffen, Sie hatten Spaß und fühlten sich gut unterhalten bei unserer Berichterstattung. Kommen Sie gut durch die Woche - wenn Sie Lust haben morgen Abend mit Europa-League-Fußball. Ab 18:45 Uhr berichten wir live. Bis dahin oder bis bald!
Zuvor stehen aber noch zwei Ligaspiele gegen Crystal Palace und in Brentford für die Reds auf dem Spielplan sowie die League-Cup-Partie in Norwich. Der AC bekommt es in der Serie A noch mit Juve und La Spezia jeweils auswärts und Venedig zu Hause zu tun, bevor die Champions-League-Hymne das nächste Mal erklingt.
In zwei Wochen steht der 2. Spieltag auf dem Programm: Liverpool tritt dann in Porto an, Milan empfängt Atletico.
Mit dem Sieg im dritten Vergleich mit den Italienern in der Königsklasse - die ersten beide waren die Finals 2005 und 2007 - setzt sich Liverpool nach dem 1. Spieltag an die Gruppen-Spitze. Atletico Madrid und der FC Porto haben sich nach 90 Minuten im Parallelspiel 0:0 getrennt.
Der Auftakt in die Champions-League-Saison ist für den Titelgewinner der Saison 2018/2019 geglückt: Mit einer starken Leistung in der Offensive erkämpft sich der FC Liverpool einen knappen Sieg nach einem knappen Halbzeit-Rückstand. Über den dürfte bei den Reds in den kommenden Tagen noch mal gesprochen werden. Denn die fünf Minuten vor der Pause, als Milan seine beiden Treffer erzielte, waren das Haar in der Siegersuppe der Engländer. Unter dem Strich steht aber ein verdienter Erfolg für das Team von Trainer Jürgen Klopp gegen den wohl am stärksten einzuschätzenden Gegner in Vorrundengruppe B.
90' + 5' Dann ist das Spiel aus. Liverpool gewinnt gegen den AC Mailand mit 3:2 (1:2).
90' + 5' Brahim Diaz setzt den Ball beim letzten Schuss der Partie hoch über den Kasten der Reds aus etwa 20 Metern.
90' + 5' Liverpool erkämpft sich den Ball an der Mittellinie.
90' + 4' Kurzer Blick nach Madrid: Noch immer 0:0 im Parallelspiel zwischen Atletico und dem FC Porto.
90' + 4' 90 Sekunden sind noch zu spielen.
90' + 3' Den Standard wehren die Engländer kopfballstark ab.
J. Milner
Gelbe Karte
90' + 3' James Milner foult auf der linken Defensivseite. Das zieht eine Gelbe Karte für ihn und einen Freistoß für Milan nach sich.
90' + 2' Liverpool greift über links an - und spielt zweimal in Folge mit der Hacke. Ohne Erfolg.
90' + 1' Mailand hat den Ball, allerdings noch in der eigenen Hälfte ...
90' + 1' Fünf Minuten lang wird die Nachspielzeit werden.
90' Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Bringt Liverpool den Sieg ins Ziel?
88' Freistoß auf dem linken Flügel für Liverpool, aber Alexander-Arnolds Hereingabe wird von den Gästen aus der Gefahrenzone geköpft.
87' Nach einer Ecke von rechts kommt Kjaer am rechten Fünfereck relativ knapp über der Grasnarbe zum Kopfball. Alisson im Tor der Reds fängt die Kugel aber sicher ab.
86' Mailand greift an, kommt aber nicht in gute Abschlusspositionen.
J. Milner
J. Henderson
84' Für Jordan Henderson, den Schützen des 3:2, gibt es Sonderapplaus beim Abgang. James Milner ist als Einwechselspieler sein erster Gratulant für eine gute Vorstellung.
A. Oxlade-Chamberlain
Mohamed Salah
84' Coach Klopp nimmt bei Liverpool Mo Salah runter. Alex Oxlade-Chamberlain kommt so zu einem Kurzeinsatz.
D. Maldini
A. Rebić
83' Stürmertausch bei den Gästen: Ante Rebic geht raus, für ihn ist nun der Paulo-Maldini-Sohnemann Daniel auf dem Rasen. Für den 19-Jährigen ist es das erste Spiel in der Champions League überhaupt.
81' Die Torschussbilanz der Reds liest sich nach der Pause ähnlich beeindruckend wie im ersten Abschnitt: Waren es 14:4-Abschlüsse nach 45 Minuten, sind es nach dem Seitenwechsel bisher 9:1-Torschüsse. Mailand wartet zudem nach der Pause noch auf den ersten Versuch, der das Tor der Reds erreicht.
80' Eins dürfte feststehen: Die verbleibenden zehn Minuten werden wohl eine spannende Angelegenheit.
79' Jetzt muss Calabria nach einem Zweikampf mit Thiago im Mittelfeld behandelt werden. Der Rücken schmerzt ganz offensichtlich.
78' Gomez ist eng an Giroud dran im Strafraumzentrum, sodass der Franzose die Flanke von Theo Hernandez aus dem linken Halbfeld nicht verwerten kann.
78' Einwurf für Mailand auf der rechten Seite. Calabria hat sich die Kugel geschnappt. Liverpool formiert sich um die Box.
76' Noch knapp 15 Minuten sind zu spielen. Zur gleichen Zeit im ersten Durchgang lag Liverpool ebenfalls mit einem Tor Vorsprung in Führung und agierte relativ ungefährdet. Mal sehen, ob sie die Schlussphase nun erfolgreicher bestreiten als vorhin.
74' Curtis Jones zieht mit dem Ball am Fuß im Zentrum an die Sechzehnergrenze, sein Schuss mit links fliegt knapp am linken Pfosten vorbei ins Toraus.
73' Thiagos Schuss nach einer Ecke bringt das Tor der Gäste nicht in Gefahr.
73' Liverpool spielt nun so wie über weite Strecken der ersten Halbzeit: schnell, direkt und komplett offensiv. Und Mailand? Gerät wieder arg unter Druck.
Thiago Alcântara
N. Keïta
71' Auch für Keita ist Schluss. Mit Thiago kommt nun für ihn ein defensivstarker Mann ins Mittelfeld.
S. Tonali
I. Bennacer
71' Mailand wechselt im defensiven Mittelfeld: Für Ismael Bennacer spielt in der Schlussphase Sandro Tonali.
C. Jones
Diogo Jota
71' Es wird nach dem fünften Treffer in dieser Partie munter gewechselt: Bei den Liverpoolern geht Diogo Joto aus dem Spiel. Für ihn neu dabei ist Curtis Jones.
J. Henderson
Tor
69' Tooooor! FC LIVERPOOL - AC Mailand 3:2. Ecke - Tor! Aber was für eines! Nach dem Standard von der rechten Seite bekommen die Gäste den Ball nicht weit genug geklärt aus der Box. Jordan Henderson nimmt die Kopfballablage des AC etwa 17 Meter vor dem Kasten direkt und trifft flach ins linke Eck.
68' Diogo Jota kommt aus etwa 17 Metern zum Schuss, aber Rebic fälscht zur Ecke über den Kasten ab.
67' Die rechte Seite bleibt eine Einbahnstraße: Dort macht Liverpool Dampf nach vorne. Und Mailand muss doch einige Male Flanken zulassen.
65' 25 Minuten vor dem Ende der Partie machen die Liverpooler den stärkeren Eindruck - aber das kennen wir ja bereits aus der ersten Halbzeit. Und der Pausenstand dürfte allen noch geläufig sein. Also: Das Klopp-Team muss seine Überlegenheit in Tore ummünzen. Die Gelegenheiten dafür waren bereits da - und werden sich wohl auch weiter ergeben. Mailand wird sein Hauptaugenmerk weiter auf die Defensive legen. Und das macht es den Reds eben nicht einfacher, den erhofften Auftaktsieg einzufahren. Ausgang der Partie: offen.
S. Mané
D. Origi
63' Für den angeschlagenen Origi geht es nicht weiter. Sadio Mane übernimmt seine Position im Dreier-Angriff der Reds.
A. Florenzi
A. Saelemaekers
62' Auch der rechte Flügel wird bei den Gästen neu besetzt: Anstelle von Alexis Saelemaekers ist dort nun Alessandro Florenzi unterwegs.
O. Giroud
Rafael Leão
62' Bei Milan kommt mit Olivier Giroud eine frische Kraft für die Offensive. Rafael Leao verlässt den Platz.
62' Origi wird auf dem Platz behandelt, die Partie ist unterbrochen.
Brahim Díaz
Gelbe Karte
61' Brahim Diaz zieht im Mittelfeld einmal kräftig am Trikot von Diogo Jota. Das wird mit einer Gelben Karte "belohnt".
61' Maignan fängt einen halbhoch auf ihn zufliegenden Ball nach einem Robertson-Schuss aus etwa 17 Metern sicher ab.
60' Weiterhin hohe Laufbereitschaft von Mailand, das es schafft, im 4-3-3 die Räume dichtzuhalten.
58' Die Partie ist in dieser Phase ziemlich umkämpft bei allen Duellen im Mittelfeld. Mailand schmeißt sich defensiv rein, nach vorne bringt das Pioli-Team im Moment nicht wirklich viel zustande. Aber: Ein Punktgewinn bei den Reds wäre natürlich zum Auftakt in die CL-Saison auch nicht das Schlechteste ...
57' Keita kommt nach einem schnellen Direktpass links in den Strafraum, dort aber ist der Winkel für ihn dann für einen eigenen Abschluss schon zu spitz. Das Abspiel in die Mitte fängt AC-Keeper Maignan ab.
56' Pass- und Positionsspiel bei den Liverpoolern, die nun Räume öffnen müssen.
54' Viel Ballbesitz wieder für die Reds. Die von Stefano Pioli trainierten Italiener ziehen sich erst einmal wieder in die Defensive zurück, um schnelle Angriffe des Gegners über die Flügel zu verhindern.
52' Nächster Angriff der Gastgeber: Origi schießt aus 17 Metern flach rechts vorbei.
51' Nach einer Ecke für das Klopp-Team zieht Alexander-Arnold von außerhalb des Strafraums ab. Aufs Tor kommt die Kugel bei diesem Versuch aber nicht.
50' Milan-Keeper Maignan scheint angeschlagen zu sein. Doch der Keeper macht erst einmal weiter.
49' Wir halten fest: Liverpool hat den Doppelschlag-Schock von vor der Pause gut verdaut und ist wieder in der Spur.
Mohamed Salah
Tor
48' Tooooor! FC LIVERPOOL - AC Mailand 2:2. Dieses Spiel bleibt ein echter Hingucker. Origi lupft den Ball bei einem Angriff durchs Zentrum im genau richtigen Moment über die Abwehrkette der Gäste hinweg in den freien Raum im Sechzehner. Dorthin ist Mo Salah gestartet - und aus knapp zehn Metern bringt der Stürmer die Kugel an Maignan vorbei im linken Eck unter.
D. Origi
Assist
48' Vorlage Divock Okoth Origi
48' Also, jetzt greifen auch die Gäste aus Mailand munter an. Es scheint ganz so, als hätten sie durch die beiden Treffer kurz vor der Pause großen Gefallen am Toreschießen gefunden. Das kann ja heiter werden ...
46' Ein Treffer von Kjaer nach einer Ecke kurz nach Wiederbeginn zählt wegen einer Abseitsstellung korrekterweise nicht.
46' Wechsel gab es bei den Gastgebern und den Italienern nicht.
46' Weiter geht es an der Anfield Road. Milan stößt zum zweiten Durchgang an. Im Parallelspiel zwischen Atletico und Porto steht es übrigens noch immer 0:0.
Der Halbzeitstand steht auf der Anzeigetafel und ist damit real. Unwirklich mutet er trotzdem an: Der FC Liverpool hatte den AC Mailand über fast die komplette Spielzeit des erstens Abschnitts voll unter Kontrolle (insgesamt 14 Torschüsse und 10 Ecken). Schnell stand es 1:0, danach gab es reihenweise gute Chancen zum 2:0 - die beste vom Elfmeterpunkt. Kurz vor der Pause ließen die Reds dann nach vorne etwas die Zügel schleifen, und Mailand kam mit seinen Angriffen plötzlich in den Strafraum der Engländer durch. Das Klopp-Team agierte dort zweimal komplett ungeordnet und unkonzentriert und musste so in den letzten fünf Minuten völlig unnötig zwei Gegentreffer hinnehmen - von einer Mannschaft, die bis dahin kein einziges Mal einen Ball aufs Tor gebracht hatte. Das führt nun dazu, dass es nach dem Seitenwechsel hochspannend weitergehen dürfte ...
45' + 2' Nach einer Minute Nachspielzeit geht es in die Kabinen. Der AC Mailand führt an der Anfield Road beim FC Liverpool mit 2:1.
Brahim Díaz
Tor
44' Tooooor! FC Liverpool - AC MAILAND 1:2. Unglaublich, aber wahr: Milan greift schon wieder an - und kommt schon wieder durch. Dieses Mal wird der Ball über halblinks nach vorne getragen, im richtigen Moment wird Rebic in die Box geschickt und bereitet an Alisson vorbei für Theo Hernandez vor. Der Schuss des Franzosen aus neun Metern wird von Robertson noch von der Linie gegrätscht, doch Brahim Diaz reagiert am schnellsten und drückt die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie.
A. Rebić
Tor
42' Tooooor! FC Liverpool - AC MAILAND 1:1. Der Nackenschlag für die hochüberlegenen Gastgeber: Einmal kommt der AC Mailand mit einem schnellen Angriff gegen eine in diesem Moment ungeordnete Abwehr der Reds ganz nach vorne durch. Ante Rebic vollendet nach einem Pass von Rafael Leao aus knapp zehn Metern von links ungedeckt und ungehindert.
Rafael Leão
Assist
42' Vorlage Rafael Alexandre Conceição Leão
42' Kurze Zeit später versuchen es Brahim Diaz und Rafael Leao über die linke Seite - aber auch sie finden keinen Zugang in die Box.
41' Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld von Saelemaekers findet im Strafraum keinen Abnehmer.
40' Mailand auf der rechten Seite mal auf Höhe des Strafraums im Angriff, aber es bleibt dabei: In die Box lassen die Reds ihre Gegenspieler so gut wie gar nicht.
38' Mo Salah ist mit vier Schussversuchen der Spieler mit den meisten Offensivaktionen auf dem Feld. Die meisten Ballaktionen haben Gomez, Robertson und Keita, die sehr viel für den Aufbau bei den Hausherren tun.
36' Zehn Minuten vor der Pause ist das Bild auf dem Platz unverändert: Fast ständig befindet sich der Ball in der Spielfeld-Hälfte der Italiener. Dass es nur 1:0 steht, dürfte Reds-Coach Klopp und die Seinen mächtig ärgern.
34' Mo Salah gegen den AC Mailand: Es geht einfach viel zu schnell, wenn der Reds-Stürmer mit Alexander-Arnold auf der rechten Seite kombiniert. Wieder Glück für die Mailänder, dass der Schuss von Salah aus 16 Metern noch geblockt werden kann.
33' Nach einem Rückpass unterläuft nun auch dem Schlussmann der Gäste ein kleiner Fehler, als ihm der Ball an der Torauslinie verspringt, die folgende Ecke, es ist die neunte in diesem Spiel, verursacht aber keine weitere Gefahr für Maignans Kasten.
32' Nach dem Standard bekommen die Gäste den Ball nicht aus dem eigenen Strafraum. Mo Salah erläuft die Kugel auf der rechten Seite, seine flache Hereingabe fängt dann erneut der weiter beste Mann der Mailänder ab. Maignan sein Name, Keeper von Beruf.
31' Liverpool tut wieder was für die Torschuss-Bilanz: Keita schießt links in der Box, Milan blockt zur nächsten Ecke.
30' Da ist die nächste gute Chance für Liverpool: Salah schließt aus 17 Metern in zentraler Position ab, aber AC-Schlussmann Maignon ist mit einer Hand noch dran. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
30' Einen Pass von Origi auf Salah läuft Kessie im eigenen Strafraum ab.
29' Leao flankt den Ball von links mal in den Strafraum der Liverpooler. Danach flippert der Ball über ein paar Stationen durch die Box, aber entscheidend zum Abschluss kommt der AC nicht.
27' Viele kleine Fouls und Nickeligkeiten in dieser Phase der Partie im Mittelfeld. Ein bisschen ist den Reds der Spielfluss dadurch abhanden gekommen.
25' Ein kleiner Erfolg ist es für die Italiener sicherlich schon mal, dass sie es in den zurückliegenden fünf Minuten geschafft haben, weitere Chancen der Gäste zu verhindern.
23' Nach knapp 25 Minuten ist Liverpool weiter haushoch überlegen. Milan kann von Glück sprechen, dass man nur 0:1 hinten liegt. Immer wieder kommt das Klopp-Team im offensiven 4-3-3 nahezu ungehindert über die Flügel durch. Salah macht mächtig Betrieb im Zentrum, auf den Außen rücken die Verteidiger weit vor und machen viel Druck. Der AC muss versuchen, die Partie zu beruhigen. Aber das ist leichter gesagt als getan.
22' Salah weicht immer wieder variabel rund um den Strafraum herum auf die unterschiedlichsten Positionen aus. Nun nimmt er zentral einen Ball an und leitet ihn direkt in den Lauf von Keita weiter. Dieses Mal steht die Innenverteidigung der Gäste aber richtig eng dran, sodass es keinen weiteren Abschluss gibt.
21' Das Parallelspiel in der stark besetzten Gruppe B bestreiten übrigens Atletico Madrid und der FC Porto. Dort steht es noch 0:0.
20' Erst über Umwege kommt der Ball dann nach einer Flanke von Mo Salah von der rechte Seite an den Fünfer, wo erneut Joel Matip zum Kopfball kommt. Maignon ist klar bester Mann bei den Italienern bisher, er wehrt auch diesen Versuch ab.
19' Die sechste Ecke der Partie führen die Engländer flach und kurz aus.
18' Diese Statistik sagt alles über den Mega-Start der Gastgeber in dieses Spiel: Nach gut 15 Minuten weist die Torschuss-Statistik zwölf Abschlüsse der Reds aus - und keinen einzigen der Gäste.
16' Liverpool schüttelt die vergebene Chance scheinbar schnell ab: Der nächste Angriff über die rechte Seite bringt Saah rechts am Fünfer in eine gute Position, aber Milans Abwehr kommt noch zum Block.
Mohamed Salah
Elfmeter verschossen
14' Mo Salah drischt den Ball auf die Tormitte. Maignan wirft sich mit dem Körper in die Schussbahn und wehrt ab. Auch den folgenden Kopfball von Diogo Jota aus kurzer Distanz hält der Schlussmann im linken Eck.
I. Bennacer
Gelbe Karte
13' Für das Handspiel im Sechzehner sieht Ismael Bennacer von Schiri Marciniak die Gelbe Karte.
13' Elfmeter für Liverpool. Bennacer blockt den Ball im Strafraum mit der Hand ab nach einem Schuss von Andrew Robertson.
11' Milan wird in der Anfangsphase nicht nur auf dem falschen Fuß erwischt, sondern förmlich überrollt. Henderson hat die nächste Chance, Maignon pariert aber.
F. Tomori
Eigentor
9' Tooooor! FC LIVERPOOL - AC Mailand 1:0. Jetzt ist Keeper Maignan chancenlos: Nach einem Pass von Salah von der rechten Seite geht Trent Alexander-Arnold ungehindert in den Strafraum. Aus spitzem Winkel auf Höhe des Fünfers schließt der Außenverteidiger dann flach ab - und hat Glück dass Tomori die Kugel im Grätschen unhaltbar über seinen Torhüter hinweg abfälscht.
8' Bei der dritten Ecke für Liverpool ist es der ehemalige Schalke-Verteidiger Joel Matip, der aus etwa acht Metern einen gefährlichen Kopfball absetzt. Maignon ist aber im bedrohten linken Eck und fängt die Kugel ab.
6' Nachdem der AC den Standard abfängt, kommen die Gäste zum ersten Mal in eine eigene Angriffssituation. Über rechts geht es schnell in die gegnerische Hälfte, aber noch vor dem Strafraum schließt Liverpool die eigenen Reihen und gibt keinen freien Raum.
5' Die nächste Chance hat Diogo Jota: Selbstbewusst setzt er zehn Meter vor dem Tor auf der linken Seite einen Haken, bevor er flach abzieht. Die Kugel wird abgefälscht zur nächsten Ecke für die Engländer.
4' Einen Flankenlauf auf der linken Seite können die Italiener nicht unterbinden. Glück dann, dass Origi aus knapp zehn Metern nicht richtig zum Abschluss kommt. Der Ball rutscht ihm über dej linken Spann, der Schuss fliegt rechts am Kasten vorbei.
2' Schon kurze Zeit später gibt es die erste Ecke für die Reds, aber Milan-Schlussmann Maignan fängt beim Standard im Fünfer den Ball sicher ab.
2' Lange dauert es nicht bis zum ersten Schussversuch: Keita zieht aus 17 Metern zentral ab, aber Kjaer blockt in der Box.
1' Das Spiel beginnt mit dem Anstoß durch die Gastgeber.
Die Tribünen an der Anfield Road sind voll gepackt. Die Fans singen sich warm, während die Champions-League-Hymne ertönt. Die Spieler sind also auf dem Rasen.
Die Kapitäne beider Mannschaften sind Liverpools Mittelfeldmann Henderson und Milans Außenverteidiger Calabria.
Schiedsrichter der Partie ist gleich Szymon Marciniak. Den VAR-Job hat sein polnischer Landsmann Tomasz Kwiatkowski.
Einen Favoriten auszumachen vor dem Anpfiff der Partie in Gruppe B ist gar nicht so einfach. Sowohl Liverpool als auch Milan sind sehr gut in die heimischen Ligen gestartet nach der Sommerpause. Die Frühform passt also schon mal.
Vor der Partie haben alle Fußballexperten und auch die Teamverantwortlichen und Spieler selbst natürlich oft die beiden Champions-League-Finals aus den Jahren 2005 und 2007 von Istanbul und Athen erwähnt. Heute wird vermutlich keine Geschichte geschrieben, aber Siegeswille wie in einem Endspiel sollten beide Teams dennoch an den Tag legen.
Olivier Giroud ist zwar wieder fit, er sitzt aber nur auf der Bank bei Milan. Ibrahimovic fehlt wegen seiner Achillessehnenverletzung. Kessie und Bennacer bilden die "Doppelsechs". Tonali bleibt nur ein Bankplatz zu Beginn. Nicht im Kader sind neben Ibrahimovic auch Bakayoko und Rade Krunic.
So werden die Gäste die Partie angehen (4-2-3-1): Maignan - Calabria, Kjaer, Tomori, Hernandez - Kessie, Bennacer - Saelemaekers, Diaz, Rafael Leao - Rebic. Trainer: Pioli.
Nicht im Kader der Reds stehen Harvey Elliott nach seiner Verletzung vom vergangenen Wochenende. Henderson kommt ins Team - und Joe Gomez gibt sein Startelf-Debüt in dieser Saison. Auch Origi ist neu im Team heute. Roberto Firmino und Neco Williams fehlen bereits länger.
Die Aufstellung des FC Liverpool (4-3-3): Alisson - Alexander-Arnold, Matip, Gomez, Robertson - Keita, Fabinho, Henderson - Salah, Origi, Jota. Trainer: Klopp.
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen dem FC Liverpool und dem AC Mailand.