News Spiele

FC Ingolstadt 04 vs. SSV Jahn Regensburg Live-Kommentar 31.10.21

END
0 - 3
FCI
REG
D. Otto (9)
M. Besuschkow (63 ELF)
K. Caliskaner (73)
Audi-Sportpark

Live-Ticker

Das war es aus Ingolstadt. Vielen Dank für Ihr Interesse und bis bald!
Am kommenden Spieltag gastiert Ingolstadt in Paderborn (Samstag, 13:30 Uhr), Regensburg empfängt zur gleichen Zeit Hansa Rostock.
Regensburg verteidigt damit Platz 2 und rückt bis auf einen Zähler an St. Pauli heran. Ingolstadt hält weiter die Rote Laterne.
Regensburg agierte wie ein Spitzenteam. Der Jahn zeigte im bayerischen Duell die reifere Spielanlage, ließ hinten wenig zu und verbuchte ein klares Chancenplus. Ingolstadt hielt - gerade im ersten Durchgang - gut mit und kam auch zu Chancen, allerdings von eher überschaubarer Qualität. So bleibt am Ende nur der Trost, sich wacker geschlagen zu haben.
90' Pünktlich ist Schluss! Ingolstadt 0, Regensburg 3.
90' Beister wird zentral in die Tiefe geschickt, er umkurvt den herausgeilten Keeper Meyer und schiebt aus halbrechter Position ins leere Tor ein. Aber: Beim Tiefenpass stand Beister im Abseits.
S. Nachreiner
B. Saller
SSV Jahn Regensburg
88' Saller darf vorzeitig duschen. Nachreiner ist neu dabei.
85' Freistoß für Regensburg, rechts neben dem Strafraum. Wekesser visiert per Direktschuss das lange Eck an - knapp vorbei.
83' Die "Joker-wollen-sich-zeigen-Phase". Einer der Hauptcharaktere ist Zwarts, der von Faber mit einer frühen Flanke gesucht, aber nicht gefunden wird.
80' Freistoß für Ingolstadt, rechtes Halbfeld. Stendera führt kurz aus, bekommt den Ball von Heinloth wieder zurück. Stenderas Hereingabe in den Strafraum kommt dann zu nah ans Tor. Meyer schnappt sich die Kugel.
C. Moritz
M. Besuschkow
SSV Jahn Regensburg
79' Und Moritz kommt für Besuschkow.
79' Im Augenblick sehen sie im Ticker genauso viel wie im Stadion: Wechsel.
L. Guwara
S. Singh
SSV Jahn Regensburg
78' Auch Regensburg tauscht nochmal doppelt: Singh weicht für Guwara.
F. Bilbija
D. Linsmayer
FC Ingolstadt 04
77' Bilbija bekommt noch ein paar Minuten, Linsmayer geht dafür runter.
M. Beister
F. Kaya
FC Ingolstadt 04
76' Ingolstadt-Stürmer Kaya hat Feierabend, Beister darf nun mitmischen.
R. Preißinger
Gelbe Karte
FC Ingolstadt 04
74' Preißinger stoppt Breitkreuz per Grätsche. Gelb.
74' Der Jahn erzielt damit das elfte Tor nach einer Standardsituation - am zwölften (!) Spieltag.
K. Caliskaner
Tor
SSV Jahn Regensburg
73' Tooor! FC Ingolstadt - JAHN REGENSBURG 0:3. Wo waren die Verteidiger? Von rechts bringt Wekesser eine Ecke zentral vors Tor, Caliskaner nickt ein.
E. Wekesser
Assist
SSV Jahn Regensburg
73' Vorlage Erik Wekesser
72' Gute Chance für den Jahn. Gimber schickt Zwarts halblinks in die Tiefe. Der Joker zieht in die Box und hält aus fünf Metern ab - Buntic pariert.
S. Singh
Gelbe Karte
SSV Jahn Regensburg
71' Singh sieht die erste (!) Gelbe Karte in einer sehr fairen Partie. Der Neuseeländer trifft Röseler mit dem Ellenbogen im Gesicht.
J. Zwarts
C. Boukhalfa
SSV Jahn Regensburg
69' Und Zwarts kommt für Boukhalfa. Zwei Wechsel der Sorte "frischer Wind".
K. Caliskaner
D. Otto
SSV Jahn Regensburg
69' Doppelwechsel bei Regensburg: Otto wird durch Caliskaner ersetzt.
65' Ingolstadt gibt nicht auf. Guter Angriff durchs Zentrum, Linsmayer wird im Strafraum angespielt, er legt nach links zu Gaus - der setzt das Leder dann allerdings deutlich drüber.
M. Besuschkow
Elfmetertor
SSV Jahn Regensburg
63' Tooor! FC Ingolstadt - JAHN REGENSBURG 0:2. Besuschkow versenkt den Elfmeter flach ins linke Eck. Buntic hat das geahnt, kommt aber nicht ganz ran.
60' Elfmeter für Regensburg! Gimber kommt im Strafraum einen Tick schneller an den Ball als Stendera, der den Regensburger klar trifft. Referee Aarnink zeigt auf den Punkt.
59' Wenn Selimbegovic seinen Spielern befohlen hat, den Derby-Charakter mit Fouls hervorzuheben, dann - Job done. Regensburg beging bis dato 13 Fouls. Damit liegen die Oberpfälzer über ihrem bisherigen Schnitt in dieser Saison (12).
57' "Da war mehr drin", sagt man da gern. Keller hatte aus fünf Metern die große Chance, zielte aber zu mittig. Ist halt ein Verteidiger, könnte man sagen. Aber der sollte ja auch Köpfen können, oder?
55' Fast der Ausgleich! Zunächst ein harmloser Halbfeldfreistoß von Gaus. Der zweite Ball landet im Rückraum bei Stendera, der gefühlvoll vors Tor flankt - Keller scheitert aus kurzer Distanz per Kopf an Meyer!
53' Der Eckstoß bringt keine Gefahr ein.
52' Und Regensburg? Nimmt auch noch am Spiel teil. Wekesser schickt Singh links an die Grundlinie. Der Neuseeländer sucht in der Mitte Otto - geblockt. Es gibt Ecke für den Jahn.
50' Ingolstadt hat sich was vorgenommen für den zweiten Durchgang. Was auch immer das heißen soll. Jedenfalls machen die Schanzer zunächst das Spiel. Preißinger gibt einen Warnschuss von der Strafraumkante ab - deutlich links vorbei.
48' Also die Statistiker sagen ja, die zweite Hälfte kann man sich sparen. Schließlich hat Regensburg nach Halbzeitführung sechs von sieben Spielen gewonnen. Und Ingolstadt hat nach Rückstand zur Pause erst einen Punkt geholt. ABER: Wenn dann doch was passiert, können Sie sagen: ICH war dabei, als damals ...
46' Regensburg kommt unverändert aus der Kabine. Weiter gehts!
J. Kotzke
M. Röhl
FC Ingolstadt 04
46' Angreifer Röhl bleibt in der Kabine, Innenverteidiger Kotzke kommt. Die taktischen Änderungen werden wir beobachten.
Ingolstadt lebt. Die Schanzer begannen stark, ließen sich auch vom frühen 0:1 nicht entmutigen. Das Schlusslicht schnupperte stellenweise auch am Ausgleich. Allerdings: Regensburg agiert wie ein Spitzenteam. Die Oberpfälzer legen die reifere Spielanlage an den Tag, hinten einigermaßen stabil, vorne ein paar gute Szenen. Die Gäste sind auf Kurs.
45' + 1' Dann ist Pause. Ingolstadt 0, Regensburg 1.
45' Eine Minute Nachschlag.
43' Da ist nochmal die Chance für Ingolstadt. Gaus wird links in die Tiefe geschickt, er geht an die Grundlinie und spielt scharf vors Tor - Kaya kommt nicht ran.
40' Wir sind im "Ergebnis-in-die-Pause-bring-Modus" angelangt.
37' Auch dieser Eckstoß kommt gefährlich, Ingolstadt kann nur in den Rückraum klären. Aus der zweiten Reihe hält Saller drauf - abgefälscht. Wieder Ecke. Diese kommt scharf vors Tor, Buntic passt auf.
35' Fast das 2:0! Von rechts bringt Wekesser eine Ecke an den Fünfmeterraum, Otto verlängert geschickt, Besuschkow köpft unter die Latte - und zwingt Buntic zu einer Parade! Der Ingolstadt-Keeper lenkt das Leder über den Querbalken. Erneut Ecke für Regensburg.
33' Eine "Annäherung" von Ingolstadt. Stendera tritt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in den Strafraum. Dort ist viel Gewusel, letztlich kann Jahn-Keeper Meyer die Kugel aber wegfausten.
32' Steile These: Verlieren wird Regensburg die Nummer nicht. Mit einer 1:0-Führung im Rücken sind die Oberpfälzer seit neun Ligaspielen unbesiegt.
29' Singh bringt den Eckstoß an den ersten Pfosten - die Schanzer klären.
28' Faber mit einem guten Steckpass zentral in den Strafraum auf Singh, der im letzten Moment von Antonitsch gestört wird. Der Ingolstadt-Verteidiger klärt auf Kosten einer Ecke ...
26' Ein kurzer Check, dann geht es weiter für Röhl.
25' Spielunterbrechung, Röhl liegt am Boden. Er hat bei Meyers Klärungsaktion eine mitbekommen.
24' Elvedi mit einem unklugen Schubser gegen Kaya. Freistoß für Ingolstadt, linker Halbraum. Stendera schlägt den Ball an den zweiten Pfosten - Meyer faustet die Kugel weg.
22' Die Akteure legen eine erste Ruhephase ein - und ermöglichen uns den Blick auf die Spieldaten. 59 Prozent Ballbesitz für den Jahn, Ingolstadt gewinnt dafür mehr Zweikämpfe (68 Prozent).
19' Aber auch aus dieser Position ergeben sich Chancen für das Schlusslicht. Nach einem Angriff durchs Zentrum wird Gaus links im Strafraum angespielt. Sein Schuss aus spitzem Winkel ist allerdings keine Prüfung für Meyer. Der Jahn-Keeper erledigt seinen Job.
17' Zurück auf die Wiese. Momentan wird das Spiel in die erwarteten Bahnen geleitet. Regensburg hat die Hand am Steuer, Ingolstadt sitzt auf dem Beifahrersitz.
16' Wobei, einen hat er noch: Ingolstadt kassierte bereits elf Gegentore in der 1. Halbzeit - nur bei Kiel sind es mehr (15). Gibt also auch Negativ-Statistiken, in denen Ingolstadt nicht "vorne" liegt.
14' Achtung, ein Kollege aus der Statistikabteilung kommt mit dem erhobenen Zeigefinger um die Ecke: Das 1:0 war bereits das fünfte Tor des Jahn in der Anfangsviertelstunde. Das ist geteilter Liga-Bestwert mit Darmstadt. Jetzt ist der Finger wieder eingefahren.
12' Ingolstadt findet beinahe die schnelle Antwort! Am Strafraumeingang wandert der Ball rechts zu Heinloth, der den Ball per Flachschuss nur knapp am linken Pfosten vorbeisetzt!
11' Für Otto ist es das zweite Saisontor.
J. Elvedi
Assist
SSV Jahn Regensburg
9' Vorlage Jan Elvedi
D. Otto
Tor
SSV Jahn Regensburg
9' Tooor! FC Ingolstadt - JAHN REGENSBURG 0:1. Ingolstadt beginnt stark - aber Regensburg macht das Tor! Saller tankt sich rechts durch, legt von der Grundlinie an den ersten Pfosten, wo Otto aus kurzer Distanz einschiebt. Das ging einfach. Sehr einfach.
9' Ingolstadt startet hier richtig gut. Die Schanzer pressen hoch, stellen Regensburg im Aufbau vor große Probleme.
7' Und schon wieder die Schanzer! Kaya tankt sich links in den Strafraum, zieht mit einer feinen Drehung in die Mitte. Dann hat Linsmayer aus kurzer Distanz die Führung auf dem Fuß, doch Breitkreuz blockt in letzter Sekunde!
4' Der nächste Abschluss der Heimelf. Diesmal kommt Rohl aus 16 Metern und zentraler Position zum Schuss - zu mittig. Meyer ist da.
3' Den ersten Vorstoß wagen die Schanzer. Weiter Einwurf von rechts in den Strafraum, Gaus köpft aus gut zwölf Metern deutlich rechts vorbei.
1' Der Ball rollt!
Geleitet wird die Partie von Arne Aarnink. Als VAR ist Guido Winkmann im Einsatz.
Neues von der Regensburger Personal-Front. Zum einen hat Sebastian Nachreiner seinen Vertrag bis 2023 verlängert. Zum anderen hat der langjährige Geschäftsführer Christian Keller heute seinen letzten Arbeitstag. Da wollen die Oberpfälzer ihm natürlich einen erfolgreichen Abschluss bescheren.
Aber hey, werden sich die Jahn-Fans sagen, jetzt können wir uns auf den Aufstieg konzentrieren. Heute können die Oberpfälzer die Patzer von Schalke (0:1 in Heidenheim) und Nürnberg (0:2 in Darmstadt) nutzen und bis auf einen Punkt an Primus St. Pauli heranrücken.
Unter der Woche schieden beide Teams im Pokal aus. Ingolstadt erzielte ein respektables 0:2 in Dortmund. Das liest sich nach einer engen Kiste. War es auch, aber nur auf dem Scoreboard. Das Spiel selbst war ziemlich einseitig. Regensburg musste sich im Elfmeterschießen gegen Rostock geschlagen geben. Ein bitteres Aus für den Jahn.
Fakt ist jedenfalls, dass der Jahn - auf dem Papier - eine lösbare Aufgabe vor sich hat. Die sportliche Misere der Ingolstädter ist bekannt, zu Hause warten sie noch immer auf ihren ersten Sieg. Und auch der Direktvergleich im bayerischen Duell spricht klar für Regensburg, das die letzten vier Spiele allesamt gewinnen konnte.
Gar nicht so einfach, eine Überschrift für diese Partie zu finden. Wenn der Tabellenzweite beim Schlusslicht antritt, spricht man von einer "Pflichtaufgabe". Damit ist es zugleich ein "Duell der Gegensätze", weil Ingolstadt eben so schlecht und der Jahn (überraschend) so gut dasteht. Und nicht zuletzt haben wir es mit einem "bayerischen Duell" zu tun. Sehen Sie, gar nicht so einfach.
Bei den Gästen gibt es im Vergleich zum Pokalaus gegen Hansa Rostock drei Wechsel: Elvedi, Faber und Boukhalfa spielen anstelle von Nachreiner, Beste und Makridis (alle Bank).
So beginnt Jahn Regensburg (4-2-3-1): Meyer - Saller, Breitkreuz, Elvedi, Wekesser - Gimber, Besuschkow - Faber, Boukhalfa, Singh - Otto.
Andre Schubert schickt dieselbe Elf aufs Feld wie zuletzt im Pokal gegen Dortmund (0:2).
Die Startformation des FC Ingolstadt (3-4-1-2): Buntic - Heinloth, Antonitsch, Keller - Röseler, Linsmayer, Preißinger, Gaus - Stendera - Röhl, Kaya.
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 12. Spieltages zwischen dem FC Ingolstadt und Jahn Regensburg.