Präsentiert von

Schlüsselszenen

90'
Y. Carrasco
Gelbe Karte
88'
Koke
Gelbe Karte
75'
Á. Correa
Llorente
1 - 2
66'
Y. Herrera
Tor
1 - 1
63'
Llorente
Koke
0 - 1

Match-Statistik

Ballbesitz
38% 61%
4
5
Schüsse
Schüsse aufs Tor 1 4
Pässe 268 456
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Abstieg

Live-Ticker

Das war es aus Granada. Vielen Dank für Ihr Interesse. Bei uns geht es in Kürze weiter mit spanischem Fußball, auch die Partie zwischen Sevilla und Huesca (16:15 Uhr) begleiten wir mit einem Liveticker. Seien Sie dabei. Bis dann!
Granada empfängt am Donnerstag ab 21 Uhr den SSC Neapel zum Hinspiel im Sechzehntelfinale der Europa League. Atletico muss bereits am Mittwoch ab 19 Uhr zum Nachholspiel des 2. La-Liga-Spieltags bei Levante ran.
Atletico baut den Vorsprung auf Real und Barca damit voerst auf acht respektive elf Zähler aus. Granada bleibt auf Rang 8, könnte allerdings morgen von Levante überholt werden. 
Nach einer ereignisarmen ersten Hälfte nahm das Spiel im zweiten Durchgang deutlich an Fahrt auf. Atleticos Führung egalisierte Granada postwendend, nur wenig später schlug der Tabellenführer erneut zu. Das alles binnen elf Minuten. Danach rannte Granada an, allerdings vergebens. Unter dem Strich ein verdienter Sieg für die Rojiblancos, die im Stile einer Top-Mannschaft hinten kaum etwas zuließen und vorne Kaltschnäuzigkeit bewiesen.  
90' + 4' Dann ist Schluss!
90' + 3' Vallejo mit einem langen Ball an den gegnerischen Strafraum, Soro geht gegen Koke ins Dribbling, kann sich aber nicht durchsetzen.
90' + 2' Granada kommt nicht mehr in Strafraumnähe, Atletico macht das jetzt ganz souverän. Riecht nach Auswärtssieg.
90' + 1' Drei Minuten werden nachgespielt.
Y. Carrasco
Gelbe Karte
90' Carrasco grätscht Neva von hinten ohne Chance auf den Ball um. Dafür sieht er folgerichtig die Gelbe Karte.
90' Langer Abschlag von Oblak, Llorente verlängert per Kopf auf den in die Tiefe startenden Suarez. Der marschiert alleine aufs Tor, scheitert in der Box aber an Rui Silva. Danach wird die Szene aber abgepfiffen, Suarez stand beim Zuspiel von Llorente knapp im Abseits.
Koke
Gelbe Karte
88' Koke meckert und sieht Gelb.
88' Ein langer Ball nach dem anderen segelt in den Strafraum der Hauptstädter, die bislang aber noch jedes Mal die Lufthoheit hatten. Wohl kein so gutes Mittel, fällt Granada noch etwas anderes ein?
86' Gelingt den Andalusiern noch der Lucky Punch? Vigo hat es ja zuletzt vorgemacht, wie das gegen den Tabellenführer geht.
85' Die Rojiblancos ziehen sich jetzt tief in die eigene Hälfte zurück, stehen mit fast allen Mann am eigenen Sechzehner. Und Granada rennt an.
83' Der zweite Ball landet bei Granada, wieder ein hoher Ball in die Box, erneut lässt Atletico nichts anbrennen.
82' Ecke für die Gastgeber. Der eingewechselte Soro schlägt das runde Leder von links ins Zentrum, dort ist Atletico zuerst dran.
81' Jetzt könnte die Kiste nochmal richtig interessant werden. Granada macht nochmal Betrieb, Atletico will das Ergebnis irgendwie über die Zeit retten.
Domingos Quina
D. Foulquier
79' Foulquier muss verletzungsbedingt raus, Quina kommt.
Alberto Soro
D. Machís
79' Machis weicht für Soro.
S. Savić
Gelbe Karte
77' Savic tritt Molina von hinten in Hacken, dafür sieht er den gelben Karton.
Llorente
Assist
75' Vorlage Marcos Llorente Moreno
Á. Correa
Tor
75' Tooor! FC Granada - ATLETICO MADRID 1:2. Atletico geht wieder in Führung. Und wie schon beim Ausgleich war da eine Menge Glück dabei. Llorente spielt den Ball auf Correa in die rechte Strafraumhälfte. Der Argentinier hat Zeit sich die Kugel zurechtzulegen, zieht per Flachschuss ab. Auf halbem Wege hält Vallejo den Fuß rein, so fälscht der Verteidiger das runde Leder unhaltbar für seinen Schlussmann Rui Silva in die lange Ecke ab.
73' Die Schlussviertelstunde steht bevor. Eine gute Zeit für den Tabellenführer, der in dieser Saison schon zwölf Tore in den letzten 15 Spielminuten erzielt hat.
Antonio Puertas
Kenedy
69' Auch Kenedy verlässt das Feld, Puertas mischt nun mit.
M. Gonalons
Montoro
69' Montoro hat Feierabend, Gonalons ersetzt ihn.
Y. Herrera
Tor
66' Tooor! FC GRANADA - Atletico Madrid 1:1. Die Antwort der Gastgeber lässt nicht lange auf sich warten! Nach einer Ecke bekommt Atletico den Ball nicht weg, so schlägt Molina das Spielgerät nochmal scharf an den Elfmeterpunkt. Dort hält Herrera mit rechts drauf, Felipe fälscht das Ding unhaltbar für Oblak in die linke Ecke ab. Glückliches Händchen von Martinez Penas, der Joker sticht!
Llorente
Tor
63' Tooor! FC Granada - ATLETICO MADRID 0:1. So einfach kann es gehen. Atletico schnürt Granada am eigenen Strafraum fest, Koke legt ab für Llorente, der aus 16 Metern per Flachschuss in die rechte Ecke trifft. Das Spielgerät schlägt Zentimeter neben dem Pfosten ein, Rui Silva macht sich ganz lang, kommt aber trotzdem nicht hin.
Koke
Assist
63' Vorlage Jorge Resurrección Merodio
59' Aber beinahe schlägt der Primus zurück! Nach einer Ecke von rechts verlängert Koke an den langen Pfosten, wo Suarez völlig blank steht, die Kugel aber nicht unter Kontrolle bringt und sie letztlich ins Aus stolpert. Normalerweise klingelt es da.
Y. Herrera
Y. Eteki
58' Eteki macht Platz für Herrera.
58' Gute Phase der Gastgeber jetzt. Sie lassen Atletico nicht zur Entfaltung kommen und setzen immer wieder die vielzitierten Nadelstiche.
56' Die nächste gute Gelegenheit für die Gastgeber. Foulquier setzt sich rechts im Strafraum durch und flankt an den Elfmeterpunkt, Molina gerät allerdings in Rückenlage und jagt die Kugel ins dritte Obergeschoss.
54' Und die Hausherren spielen munter weiter. Von der linken Außenbahn flankt Machis mit Schnitt an den langen Pfosten. Der Ball wird immer länger und länger und wird zum Torschuss, die Kugel fliegt knapp über die Latte. Oblak macht sich ganz lang und lenkt den Ball zur Ecke. Nochmal Glück gehabt.
51' Knappes Ding! Granada mit einem Freisoß aus dem Halbfeld, Atletico bekommt die Kugel nicht richtig weg, so zieht Eteki aus 23 Metern per Volley ab - nur einen halben Meter übers Gehäuse.
48' Simeones Ansprache scheint gefruchtet zu haben! Nach einer Ecke landet die Kugel bei Correa links im Strafraum, er flankt an den langen Pfosten, wo Suarez den Ball Volley nimmt und per Aufsetzer die Latte trifft. Glück für Granada.
46' Munterer Wiederbeginn von Atletico. Steilpass auf Correa in die linke Strafraumhälfte, der legt per Hacke zurück auf Koke, dessen flache Hereingabe vors Tor verpasst Llorente nur knapp.
46' Die zweite Hälfte hat begonnen.
Š. Vrsaljko
G. Kondogbia
46' Kondogbia bleibt in der Kabine, Vrsaljko kommt.
Eine müde Veranstaltung. Atletico bekommt weder Tempo noch Überraschungsmomente ins Offensivspiel, so hat Granada keine großen Probleme, den Tabellenführer vom eigenen Tor fernzuhalten. Ein paar Halbchancen gab es zwar hüben wie drüben, aber wirklich gefährlich wurde es nie.
45' Pünktlich ist Pause.
Saúl
Gelbe Karte
43' Saul Niguez kommt gegen Kenedy mit einer Grätsche deutlich zu spät, die nächste Gelbe Karte.
42' Freistoß für die Hausherren, linkes Halbfeld. Montoro löffelt den Ball mit dem linken Fuß in die Box, Atletico hat die Lufthoheit.
L. Suárez
Gelbe Karte
39' Luis Suarez ist mit einem Pfiff so gar nicht einverstanden, für die Meckerei sieht er die erste Gelbe Karte der Partie.
38' Um die nimmt sich Carrasco an. Er schlägt das runde Leder scharf an den Elfmeterpunkt, wo sich Hermoso aufstützt. Offensivfoul.
37' Klasse Rettungstat von Duarte! Correa steckt durch auf Suarez ans rechte Fünfereck, dann versucht der Uruguayer im Fallen den Ball ins lange Eck zu schießen, doch Duarte grätscht in letzter Sekunde dazwischen und klärt zur Ecke.
35' Daraus entsteht keine Gefahr. Passt ins Bild.
34' Auch Granada weiß noch, wo das Tor steht. Steilpass auf Machis in die linke Strafraumhälfte, dessen Hereingabe wird zur Ecke abgeblockt.
31' Gute Chance! Kondogbia mit einem mit einem Chippball ans rechte Fünfereck auf Suarez, der Uruguayer zieht per Volley scharf ab, visiert aber direkt Rui Silva an, der mit den Fäusten abwehrt.
29' Atletico spielt sich in der gegnerischen Hälfte fest, holt eine Ecke raus. Die bringt allerdings keine Gefahr ein.
26' Endlich mal wieder etwas in Tornähe. Suarez wird links in der Box angespielt, er schlägt einen Hacken und will an den Elfmeterpunkt auf Koke passen, das Zuspiel wird im letzten Moment von German abgefangen. Fast so etwas wie Torgefahr. Immerhin.
25' Von Atletico darf man allerdings mehr erwarten. Den Hauptstädtern unterlaufen hier und da unnötige Fehler im Spiel nach vorne, kaum Tempo. So wird das noch ein hartes Stück Arbeit. 
25' Granada dürfte damit zufrieden sein, die Hausherren halten den Primus vom eigenen Tor fern.
23' Auch drei Minuten später besitzt das Zwischenfazit noch seine Gültigkeit. Es tut sich sehr wenig, das Ganze ähnelt eher einem lauen Nachmittagskick.
20' 20 Minuten sind rum, Zeit für eine Zwischenbilanz. Atletico hat das Ding im Griff, macht aber noch nicht wirklich ernst. So kommt Granada nicht wirklich ins Schwitzen.
17' Kondogbia marschiert ungestört durchs Zentrum, bedient Suarez mit einem Steckpass in die rechte Strafraumhälfte. Und der probiert es dann per Linksschlenzer aufs lange Eck - knapp vorbei.
14' Die erste Ecke der Partie - und die wird richtig gefährlich! Von rechts flankt Linksfuß Kenedy mit Schnitt vors Tor, viel Getummel im Fünfer, Oblak kann sich nicht durchsetzen und so verpasst German nur hauchdünn. Beinahe das 1:0.
11' Gegenseite, Granada meldet sich an. Neva setzt sich links an der Grundlinie durch und passt ans erste Fünfereck auf Molina, dessen Schuss wird geblockt.
10' Nächste Torraumszene. Langer Einwurf auf Luis Suarez, der behauptet sich gegen zwei Bewacher und spitzelt den Ball aufs Tor, kein Problem für Rui Silva.
9' Langsam erarbeitet sich Atletico leichte optische Vorteile.
7' Und zack, da ist sie, die erste Chance. Steckpass auf Correa an den zentralen Strafraumeingang, der Argentinier legt sich die Kugel an German vorbei und schießt per Außenrist aufs linke Eck, Rui Silva taucht ab und pariert sicher. 
5' Kaum Tempo im Spiel. Szenen in Torraumnähe? Bislang Fehlanzeige.
3' Verhaltener Beginn. Beide Teams beschnuppern sich im Mittelfeld.
1' Der Ball rollt!
Die heutige Partie steht unter der Leitung von Antonio Mateu Lahoz.
Die Andalusier haben also bewiesen, dass sie einen großen Gegner ärgern können. Gelingt das auch heute? Eher unwahrscheinlich, zumindest sagt das die Statistik: Granada hat keines seiner letzten 20 La-Liga-Spiele gegen Atletico gewonnen (fünf Remis, 15 Niederlagen). Noch dazu haben die Rojiblancos schon seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr in Granada verloren. Die letzte Niederlage dort war ein 0:1 im November 1973.
Heute geht es für die Rojiblancos gegen das nächste Mittelfeldteam. Granada steht auf Rang 8, holte zuletzt in den direkten Duellen mit den Verfolgern Vigo (0:0) und Levante (2:2) je einen Zähler. Dazwischen gab es ein turbulentes 3:5 im Pokal-Viertelfinale gegen Barca.
Unverdient war das Remis unter dem Strich nicht, denn Vigo gab über weite Teile überraschenderweise den Ton an, Atletico wurde seiner Favoritenrolle keineswegs gerecht. Einzig auf die Stürmerqualitäten von Luis Suarez war Verlass, ansonsten aber dürfte Diego Simeone so einiges nicht gefallen haben.
Am vergangenen Montag war es so weit: Nach acht Ligasiegen in Serie musste Atletico mal wieder Punkte abgegeben. Vor heimischer Kulisse stand es dank eines Doppelpacks von Luis Suarez zwar lange 2:1, doch in der 89. Minute erwischte Celta Vigos Neuzugang Ferreyra die Simone-Elf eiskalt und sicherte den engagierten Celtinas ganz spät noch einen Zähler.
Diego Simeone rotiert im im Vergleich zum 2:2 gegen Celta Vigo zweimal: Hermose ersetzt Gimenez in der Verteidigung und Carrasco rückt für Lodi ins Mittelfeld.
So beginnt Atletico Madrid: Oblak - Felipe, Savic, Hermoso - Kondogbia - Carrasco, Llorente, Koke, Saul Niguez - Correa, Suarez.
Diego Martinez Penas nimmt nach dem 2:2 gegen Levante drei Wechsel vor: German rückt für Perez in die defensive Dreierkette, Neva ersetzt Marin im linken Mittelfeld und Machis stürmt anstelle von Suarez.
Die Startformation des FC Granada: Rui Silva - Duarte, German, Vallejo - Foulquier, Eteki, Montoro, Neva - Kenedy, Molina, Machis.
Herzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 23. Spieltages zwischen dem FC Granada und Atletico Madrid.