Präsentiert von

Schlüsselszenen

90' + 2'
R. Barkley
Azpilicueta
3 - 0
49'
A. Mariappa
Gelbe Karte
43'
Willian
Elfmetertor
2 - 0
28'
O. Giroud
R. Barkley
1 - 0
21'
E. Capoue
Gelbe Karte

Match-Statistik

Ballbesitz
70% 30%
4
4
Schüsse
Schüsse aufs Tor 9 3
Pässe 731 300
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Live-Ticker

Wir melden uns morgen wieder aus der Premier League, unter anderem mit der Partie Liverpool gegen Aston Villa um 17:30 Uhr. Ich darf mich an dieser Stelle aber von Ihnen verabschieden, bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche Ihnen allen eine gute Nacht. Bis bald.
Für beide Teams geht es am Dienstag um 19 Uhr weiter. Watford empfängt dann Norwich City und die Blues müssen gegen Crystal Palace ran. 
Mit dem Heimsieg gehört der 4. Platz in der Tabelle wieder den Blues. Watford muss derweil zittern, nicht auf einen Abstiegsplatz abzurutschen. Aston Villa spielt morgen nämlich noch - zwar gegen Liverpool, doch auch dort gilt: Nichts ist unmöglich.
Die Gäste aus Watford waren von Beginn an überfordert und haben eingentlich nie wirklich Zugriff auf die Partie bekommen. Chelsea war anfangs etwas ineffizient in der Chancenverwertung, gewinnt am Ende aber mit 3:0 auch in der Höhe verdient, nachdem man in der zweiten Halbzeit fast den Alleinunterhalter gespielt hat. Die Gäste kamen erst in der Schlussphase der Partie nochmal zu ein paar wenigen guten Chancen, konnten diese aber auch nicht in Tore ummünzen.
90' + 5' Das war's! Chelsea gewinnt mit 3:0 gegen Watford.
R. Barkley
Tor
90' + 2' Toooor! FC CHELSEA - Watford 3:0. Auf der Gegenseite macht es Ross Barkley besser. Zentral im Strafraum zieht er per Dropkick ab und befördert das Leder oben links in die Maschen.
Azpilicueta
Assist
90' + 2' Vorlage César Azpilicueta Tanco
90' Hughes! Das gibt es doch nicht! Nach einem tollen Dribbling von Welbeck links im Strafraum hat Hughes den Anschlusstreffer auf dem Fuß. Kepa ist geschlagen, doch der Linksaußen schafft es aus kürzester Distanz trotzdem nicht, die Kugel im Netz unterzubringen.
90' Pulisic will sich wohl noch in die Torschützenliste eintragen! Der Amerikaner kommt links im Strafraum zum Abschluss, scheitert aber an Foster. 
89' Die Schlussminuten plätschern so vor sich hin. Alles sieht danach aus, als würde die Partie so zu Ende gehen.
86' Sehen wir noch einen Treffer? Die frischen Kräfte auf Seiten der Blues sorgen dafür, dass das Tempo nochmal steigt.
R. Pereyra
I. Sarr
83' Nächster Wechsel bei den Gästen. Ismaila Sarr macht Platz für Roberto Pereyra.
81' Es geht doch! Welbeck hat die erste richtig gefährliche Möglichkeit für die Gäste. Der Stürmer kommt links im Strafraum an die Kugel und sucht schnell den Abschluss ins lange Eck. Kepa ist zum Pech der Gäste schnell genug unten und verhindert den Anschlusstreffer. 
B. Gilmour
N. Kanté
78' Die Blues wechseln direkt nochmal und bringen Billy Gilmour für N'Golo Kante.
C. Hudson-Odoi
M. Mount
76' ... und Callum Hudson-Odoi ersetzt Mason Mount. 
R. Loftus-Cheek
Willian
76' ... Ruben Loftus-Cheek kommt für Willian ...
T. Abraham
O. Giroud
76' Dreifachwechsel bei den Hausherren. Der angeschlagene Olivier Giroud macht Platz für Tammy Bakumo-Abraham, ...
73' Giroud läuft unrund. Mal sehen, ob er gleich ausgewechselt wird. An der Seitenlinie machen sich auf jeden Fall mehrere Chelsea-Akteure bereit.
71' Die kurze Trinkpause ist beendet und es geht weiter. 
69' Es geht wieder an die Trinkflaschen. Giroud sitzt derweil noch auf dem Rasen und hält sich den Oberschenkel. Hat sich der Franzose etwa verletzt? Kurz vor der Trinkpause wurde er gefoult und hat einen Schlag auf den Oberschenkel bekommen. Drücken wir die Daumen, dass es für den Stürmer weitergeht.
68' Foster! Der Watford-Keeper verhindert mit einer tollen Parade das 0:3. Willian hatte den Keeper mit einem Distanzschuss geprüft.
T. Cleverley
T. Deeney
64' ... und Troy Deeney macht Platz für Tom Cleverley.
A. Masina
Kiko Femenía
64' Doppelwechsel bei den Gästen. Adam Masina kommt für Kiko Femenía ...
62' Pulisic hat die Seite gewechselt und sorgt jetzt auf der rechten Seite für Probleme. Mal sehen, ob wir noch einen Treffer oder eine Torbeteiligung des Amerikaners sehen.
60' Eine Stunde ist gespielt und es ist klar ersichtlich, dass den Hornets die Beine schwer werden. Es ist bereits einige Minuten her, dass sie überhaupt aus der eigenen Hälfte rausgekommen sind.
D. Welbeck
E. Capoue
58' Erster Wechsel bei den Gästen. Der defensive und gelb-vorbelastete Etienne Capoue macht Platz für Danny Welbeck.
55' Besonders gefährlich wird es immer, wenn Chelsea über den linken Flügel mit Pulisic kommt. Der ehemalige Dortmunder macht eine wirklich tolle Partie.
52' Die Partie plätschert so langsam vor sich hin. Chelsea hält die Kontrolle über das Spielgerät und Watford schaut passiv zu. So wird das nichts mit dem Anschlusstreffer, geschweige denn mit dem Ausgleich.
A. Mariappa
Gelbe Karte
49' Adrian Mariappa holt sich für ein Foul an Pulisic die Gelbe Karte ab. Watford hat sichtlich Probleme damit, den US-Amerikaner in Schacht zu halten.
46' Die Partie läuft wieder. 
Die Spieler kehren langsam zurück auf den Rasen. In wenigen Augenblicken geht es also mit den zweiten 45 Minuten weiter. 
Die Blues führen mehr als verdient mit 2:0 gegen ein schwaches Watford. Chelsea ist von Beginn an überlegen gewesen und könnte sogar noch höher führen. Zu Beginn der Partie haben sie einige hochkarätige Chancen liegen lassen, doch irgendwann ist der Knoten geplatzt. Giroud brachte sein Team aus dem Spiel heraus in Führung und Willian legte per Elfmeter einen zweiten Treffer oben drauf. Offen sollte nur noch die Frage sein, wie hoch die Gastgeber gewinnen. 
45' + 4' Das war der erste Durchgang. Chelsea führt verdient mit 2:0 gegen Watford.
45' + 1' Drei Minuten gibt es oben drauf. 
44' Kurz vor der Halbzeitpause ist die Partie so gut wie entschieden. Chelsea darf sich auf eine entspannte Pause freuen.
Willian
Elfmetertor
43' Tooooor! FC CHELSEA - Watford 2:0. Nachdem Willian mit Freistößen keinen Erfolg hatte, macht er es mit einem toll getretenem Elfmeter wieder gut. Der Brasilianer läuft langsam an und schießt die Kugel dann wuchtig in die rechte Ecke. Keine Chance für Foster. 
42' Strafstoß für Chelsea! Pulisic setzt an der Strafraumkante zum Sprint in Richtung Grundlinie an und stoppt dann abrupt ab. Capoue schafft es nicht, ebenfalls zu stoppen und rennt den US-Boy um. Klare Sache. 
41' Darf es Willian nochmal probieren? Nein, dieses Mal übernimmt Mount die Verantwortung. Auch er haut das Leder in die Mauer. Bei den Chelsea-Freistoßschützen ist der Wurm drin. 
40' Deeney springt 25 Meter vor dem Tor in den Rücken von Kante. Damit verschuldet er den nächsten Freistoß in guter Position für Chelsea. 
38' Erneut bekommt Chelsea einen Freistoß aus toller Position zugesprochen. Willian legt sich die Kugel 20 Meter zentral vor dem Kasten zurecht. Macht er dieses Mal mehr draus? Nein. Auch dieser Freistoßversuch landet in der Mauer. 
35' Watford erarbeitet sich jetzt mal ein paar Freiräume. Die Blues haben wie gesagt etwas Tempo rausgenommen und lassen den Gästen etwas Freiraum. Gelingt es Watfrod, daraus Profit zu schlagen? 
33' Die Partie plätschert im Augenblick ein wenig vor sich hin. Die Gastgeber haben nach der Führung einen Gang runtergeschaltet. 
30' Die Führung macht Chelsea das Leben jetzt natürlich deutlich leichter. Bei den Gästen bewirkt es natürlich das Gegenteil. Ohnehin hatte Watford nur Außenseiterchancen, jetzt müssen sie quasi auf ein Wunder hoffen - auch wenn es nur 0:1 steht. 
O. Giroud
Tor
28' Tooooor! FC CHELSEA - Watford 1:0. Dieses Mal macht es Giroud besser! Ausgangspunkt ist ein toller Pass von Mount auf Barkley. Der steckt gut auf den Franzosen durch, der dann eiskalt vor Foster bleibt und die Kugel mit links rechts unten ins Eck schiebt. 
R. Barkley
Assist
28' Vorlage Ross Barkley
27' Die Partie läuft wieder. 
25' Auch bei 17 Grad und regnerischen Verhältnissen geht es in die Trinkpause. Die Teams nutzen die natürlich auch für eine kurze Taktikbesprechung.
24' Einige Chelsea-Spieler fordern Elfmeter, weil sie angeblich ein Handspiel in der Mauer gesehen haben wollen. Die Wiederholung zeigt aber, dass alles regelkonform war. 
23' Nach dem Foul an Giroud legt sich Willian die Kugel zum Freistoß zurecht. Der Brasilianer probiert es direkt, schießt das Leder aber direkt in die Mauer. 
E. Capoue
Gelbe Karte
21' Etienne Capoue geht mit offener Sohle in den Zweikampf mit Giroud und trifft den Stürmer direkt am Knöchel. Dafür sieht er mehr als zu Recht die Gelbe Karte.
19' Giroud! Da muss er doch mehr draus machen. Der Stürmer bekommt die Kugel links im Strafraum auf den Schlappen und kommt ungestört zum Abschluss. Er hat das Leder auf seinem starken Fuß, da muss mehr rauskommen, als ein zentraler Ball, der Watford-Schlussmann Foster kaum vor Probleme stellt.
17' Über 68 Prozent Ballbesitz können die Gastgeber verzeichnen. Bislang machen sie zu wenig draus.
15' Nach einem Angriff der Gäste macht es Chelsea im Umschaltspiel schnell. Die Blues haben in dieser Saison definitiv schon bessere Konter gezeigt, können durch Willian aber zumindest mal einen gefährlichen Abschluss verzeichnen. Für einen Treffer reicht der Schuss aus der rechten Strafraumhälfte aber nicht. 
12' Foul von James an Hughes auf dem linken Flügel. Daraus resultiert ein Freistoß aus vielversprechender Position. Die Gäste schlagen die Kugel von links in den Strafraum, jedoch ohne Erfolg. 
10' Guter Ball auf Giroud, der links im Strafraum auch einfach hätte abschließen können. Stattdessen entscheidet er sich aber für einen Passversuch zurück ins Zentrum, scheitert damit jedoch. Somit endet die Situation ohne Schussversuch.
8' Eine schöne Offensivaktion der Blues resultiert in einem Eckball. Willian bringt den kurz auf Mount, der dann sein Glück aus der Distanz probiert. Der Schuss segelt allerdings weit über den Kasten auf die Tribüne.
5' Giroud probiert es direkt, befördert die Kugel aber direkt in die Mauer. Viel Lärm um nichts.
4' Freistoß für Chelsea aus vielversprechender Position. Rechts am Strafraum legen sich Willian und Giroud die Kugel zurecht. Wer wird es machen?
3' Die Blues beginnen schwungvoll und zeigen direkt, wer Herr im Haus ist. Eine Torchance können wir noch nicht verzeichnen, aber die Ansätze stimmen.
1' Kevin Friend eröffnet die Partie. Alle Spieler gehen, wie schon in den letzten Wochen, aufs Knie und zeigen damit ihre Solidarität mit der Black-Lives-Matter-Bewegung. Immer noch eine starke Message, die die Spieler der Premier League senden. Nach wenigen Sekunden rollt dann aber auch die Kugel. 
Wir dürfen uns aber auf alle Fälle auf eine spannende und hoffentlich auch unterhaltsame Partie freuen.
Die Blues gewannen außerdem die letzten drei Spiele gegen Watford. In der Hinrunde setze sich Chelsea mit 2:1 durch. Die Vorzeichen für den Favoriten stehen aber gut - sicher sein dürfen sie sich aber keinesfalls. In der Premier League ist alles möglich, insbesondere wenn es für den Gegner um den Klassenerhalt geht.
Vier Spiele ist Watford bereits ohne Sieg. Der letzte Dreier wurde dafür mit einem eindrucksvollen 3:0-Erfolg gegen Liverpool eingefahren. Bei den Blues endete zuletzt eine Siegesserie. Fünf Spiele konnten sie in Folge gewinnen, bis man sich zuletzt gegen West Ham mit 2:3 geschlagen geben musste.
Watford ist, wie eben bereits erwähnt, vom Abstieg bedroht. Mit 28 Zählern stehen sie aktuell auf Rang 17, ein Pünktchen vor Aston Villa und Bournemouth und zwei Punkte hinter West Ham. Ein Underdog-Sieg beim großen FC Chelsea würde Watford also natürlich gut in den Kram passen, aber haben sie dafür die Klasse?
Die Blues stehen aktuell mit 54 Punkten auf Rang 5, einen Punkte hinter Manchester United, das heute Nachmittag ein 5:2-Schützenfest gegen Bournemouth feierte. Für Chelsea geht es gegen die vom Abstieg bedrohten Gäste aus Watford um einen Champions-League-Platz.
Langsam, aber sicher biegt auch die Premier League auf die Zielgerade der Saison ein. Die Meisterschaft ist bereits entschieden, darüber hinaus stehen aber noch alle weiteren Entscheidungen aus. Qualifiziert sich der FC Chelsea für die Champions League, sichert Watford den Klassenerhalt? Das sind nur zwei der Fragen, die die beiden beteiligten Klubs heute Abend beschäftigen.  
Nigel Pearson hat sich auf der anderen Seite für ein 4-2-3-1 entschieden und stärkt damit das Zentrum. Gegen die individuelle Klasse der Blues sicherlich keine schlechte Idee: Foster - Mariappa, Kabasele, Dawson, Femenia - Chalobah, Capoue - Sarr, Doucoure, Hughes - Deeney.
Natürlich beginnen wir erstmal mit den Aufstellungen. Frank Lampard stellt im gewohnten 4-3-3-System auf: Kepa - James, Christensen, Zouma, Azpilicueta - Barkley, Kante, Mount - Willian, Giroud, Pulisic. 
Während in Berlin das DFB-Pokalfinale läuft, dürfen sich Premier-League-Fans auf ein London-Derby an der Stamford Bridge zwischen Chelsea und Watford freuen. Packen wir es an! 
Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 33. Spieltages zwischen dem FC Chelsea und dem FC Watford.
Kommentare ()