LaLiga: Real Madrid kann Barca-Patzer nicht nutzen - Griezmann lässt Atletico spät jubeln
Karim Benzema Real Madrid
Getty Images
Barca lässt erneut Punkte liegen, aber auch Real kann nicht gewinnen. Valencia könnte lachender Dritter werden, Atletico schlägt Real Sociedad.

Real Madrid hat die Gunst der Stunde nicht genutzt und konnte kein Profit aus dem erneuten Punktverlust von Tabellenführer Barcelona schlagen. Genau wie die Katalanen (2:2 gegen Celta Vigo) kamen auch die Königlichen (0:0 in Bilbao) nicht über ein Unentschieden hinaus und bleiben damit auch nach dem 14. Spieltag acht Punkte hinter Barca.

Atletico Madrid sicherte sich indes dank Antoine Griezmann einen Heimsieg über dessen Ex-Klub Real Sociedad.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bilbao - Real Madrid 0:0

Rote Karte: Ramos (Real, 86.)

FC Barcelona - Celta Vigo 2:2 (1:1)

Tore : 0:1 Aspas (20.), 1:1 Messi (22.), 2:1 Suarez (62.), 2:2 Gomez (70.)

Atletico Madrid - Real Sociedad 2:1 (0:1)

Tore: 0:1 Willan Jose (29./FE), 1:1 Luis (63.), 2:1 Griezmann (88.)

FC Sevilla - La Coruna 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Ben Yedder (45.+1), 2:0 Krohn-Dehli (79.)

Malaga - Levante 0:0

Leganes - Villarreal 3:1 (0:0)

Tore: 1:0 Dani Raba (60.), 1:1 Diego Rico (72.), 2:1 N. El Zhar (81.), 3:1 Gabriel (90.+3)

Getafe - Valencia 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Bergara (66.)

Eibar - Espanyol 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Kike (9.), 2:0 Alejo (38.), 3:0 Jordan (69., Elfmeter), 3:1 Enrich (79., Eigentor)

Las Palmas - Betis Sevilla 1:0 (1:0)

Tor: Calleri (19.)

Girona - Alaves (Mo., 21 Uhr)

Kommentare ()