News Spiele

Cagliari Calcio vs. AS Rom Live-Kommentar 27.10.21

END
1 - 2
CAG
ROM
L. Pavoletti (52)
Ibañez (71)
L. Pellegrini (78)
Unipol Domus

Live-Ticker

Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen eine gute Nacht.
Für die Roma geht es am Sonntag (20:45 Uhr) gegen den AC Mailand weiter. Cagliari Calcio gastiert tags darauf ebenfalls um 20:45 Uhr beim FC Bologna.
Die AS Rom verbessert sich durch diesen Sieg auf Platz 4, Cagliari bleibt 20. und damit Letzter der Serie A.
Durch eine starke halbe Stunde zum Ende der Partie verdient sich die AS Rom die drei Punkte auf Sardinien. Allerdings war dieses Spiel lange alles andere als ein Leckerbissen. Erst als Cagliari in Führung ging, wachte die Mourinho-Elf auf und erzwang die Wende. Cagliari hatte zuvor aber durchaus auch Chancen, das Spiel zu entschieden. Insofern kommt die Roma beim Tabellenletzten mit einem blauen Auge davon.
90' + 6' Und dann ist Schluss! 
90' + 6' Pavoletti will einen Elfmeter, weil er von Mancini im Laufduell geschoben wird. Er hat durchaus Argumente auf seiner Seite, aber bekommt die Aktion gegen sich gepfiffen und ist außer sich. 
90' + 5' Rom machts abgezockt, hält den Ball vom eigenen Tor fern. 
90' + 4' Cagliari versucht, irgendwie noch einmal gefährlich zu werden. Die Hälfte der Nachspielzeit ist aber schon rum. 
M. Kumbulla
J. Veretout
AS Rom
90' + 1' Die Roma nimmt nochmal ein paar Minuten von der Uhr: Veretout macht Platz für Kumbulla.
90' Es gibt sechs Minuten Nachspielzeit. Ein paar verletzungsbedingte Unterbrechungen gabs und drei Tore ja auch - kann man schon machen. 
89' Zappa mit dem Verzweiflungsschuss, der gar nicht schlecht ist. Er trifft aus 30 Metern den Ball satt, aber Patricio ist da und kann den Ball aufnehmen. 
R. Bellanova
Gelbe Karte
Cagliari Calcio
87' Bellanova sieht Gelb, weil er eine Grätsche völlig falsch ansetzt und nur seinen Gegenspieler trifft. 
R. Calafiori
Gelbe Karte
AS Rom
83' Calafiori stoppt Belanova, der durch aussichtsreich auf der rechten Seite unterwegs war. Taktisches Foul, klare Gelbe Karte. 
K. Baldé
A. Deiola
Cagliari Calcio
82' Cagliari wechselt offensiv: Deiola geht, Balde kommt.
R. Calafiori
N. Zaniolo
AS Rom
81' Der auffällige Zaniolo geht runter, Calafiori kommt.
C. Oliva
A. Grassi
Cagliari Calcio
79' Grassi geht, Gimenez kommt.
T. Abraham
Gelbe Karte
AS Rom
79' Auch Abraham hat sich Gelb abgeholt, weil er zu viel gemeckert hat. Wieso? Unklar. 
L. Pellegrini
Gelbe Karte
AS Rom
79' Beim Torjubel entblößt sich Pellegrini, sieht Gelb. 
L. Pellegrini
Tor
AS Rom
78' Tooooooor! Cagliari Calcio - AS ROM 1:2. Nach dem Foul von Lykogiannis gibts den gefährlichen Freistoß für die Roma. Pellegrini legt sich den Ball 22 Meter vor dem Tor zurecht - und hängt ihn aus halbrechter Position über die Mauer hinweg ins Kreuzeck. Traumtor!
C. Lykogiannis
Gelbe Karte
Cagliari Calcio
76' Lykogiannis muss Zaniolo stoppen, der mit Zug in Richtung Tor unterwegs war. 
João Pedro
Gelbe Karte
Cagliari Calcio
73' Pedro sieht Gelb, weil er Cristante mit dem Arm voraus 25 Meter vor dem Tor abräumt. 
Ibañez
Tor
AS Rom
71' Toooooooor! Cagliari Calcio - AS ROM 1:1. Das hatte sich angedeutet, auch wenn Cagliari gerade noch die große Chance aufs 2:0 hatte. Ecke von der rechten Seite für die Roma, dieses Mal nicht direkt vors Tor gezogen, sondern in den Rückraum. Da steigt Ibanez am höchsten und köpft den Ball wuchtig ins lange Eck ein. 
L. Pellegrini
Assist
AS Rom
71' Vorlage Lorenzo Pellegrini
70' Jetzt wirds bitter für die Roma: Über Zaniolo und Karsdorp läuft der beste Angriff der Roma über rechts. Karsdorp bringt den Ball flach und scharf in die Mitte, wo er am zweiten Pfosten Pellgrini erreicht. Er rutscht in die Hereingabe und setzt die Kugel an die Latte. Ausgleich nach Aluminiumtreffern, aber nicht auf der Anzeige. 
70' Und im Gegenzug Cagliari mit der dicken Chance aufs Zweite! Pavoletti bekommt am Ende eines Konters den Ball in der Mitte mustergültig serviert, visiert das rechte Eck an, da ist aber Patricio auf dem Posten. 
69' Und gleich noch einmal ein dicke Chance: Ecke von der rechten Seite und Mancini setzt den Ball aus vier Metern im Fallen Zentimeter neben den rechten Pfosten. 
64' Das Spiel hat in den ersten 18 Minuten der zweiten Halbzeit schon mehr zu bieten gehabt als in der kompletten ersten Halbzeit, auch wenn es immer noch kein Leckerbissen ist. Jetzt hat Zaniolo per Kopf die Chance, läuft bei der Flanke von El Shaarawy gut ein, aber setzt den Ball knapp am linken Pfosten vorbei. 
62' Jetzt hat Afena-Gyan die riesige Chance auf den Ausgleich, im Getümmel wird sein Schuss aus fünf Metern aber zur Ecke geblockt. Pavoletti hat den Schlappen dazwischen. 
60' Das muss das 2:0 sein! Roma bekommt den Laden hinten nicht mehr dicht. Nach einer Kombination über die rechte Seite wird Pavoletti in der Mitte bedient, er hat keinen Gegenspieler und nur noch sechs Meter Rasen und Patricio vor sich. Doch er rutscht weg und schiebt dem Roma-Keeper den Ball in die Arme! Bitter für Cagliari.
F. Afena-Gyan
M. Viña
AS Rom
57' Vina geht raus, für ihn kommt Afena-Gyan.
56' El Shaarawy nimmt einen hohen Abpraller artistisch per Seitfallzieher aus spitzem Winkel. Doch der Ball geht knapp vorbei. 
56' Pedro kommt nach einem Freistoß aus den linken Halbfeld ganz frei am ersten Pfosten zum Kopfball. Doch Patricio ist da und hält den Ball fest. Cagliari kommt hier deutlich mutiger aus der Pause - und hat sich dafür schon belohnt. 
L. Pavoletti
Tor
Cagliari Calcio
52' Toooooor! CAGLIARI CALCIO - AS Rom 1:0. Das Schlusslicht führt! Lykogiannis leitet den Angriff mit einem tollen Ball in die Tiefe ein. Marin geht in die Tiefe, spielt den Ball an den zweiten Pfosten, wo Bellanova eigentlich nur als Prellbock fungiert. Vom springt die Kugel eher zufällig zu Pavoletti, der aus kurzer Distanz nur noch einschieben braucht. 
R. Bellanova
Assist
Cagliari Calcio
52' Vorlage Raoul Bellanova
50' Zaniolo holt eine Ecke für die Roma raus, die außer großen Schmerzen bei Lykogiannis aber nichts einbringt. Der Mittelfeldspieler bekommt im Luftzweikampf mit Mancini mächtig einen ab und hält sich das Gesicht. Aber auch für ihn geht es weiter. 
48' Abraham ist zurück auf dem Feld, es geht weiter für den Stürmer. 
47' Abraham hat sich am Arm wehgetan, wurde gerade länger auf dem Feld behandelt und geht jetzt raus. Mal schauen, ob die Roma zum zweiten Mal wechseln muss. 
46' Weiter gehts! 
S. El Shaarawy
H. Mkhitaryan
AS Rom
46' Für Mkhitaryan geht es nach seinem Zusammenprall Ende der ersten Hälfte also doch nicht weiter. El Shaarawy kommt für ihn.
Es gibt gar nicht viel zu sagen zu diesem Spiel, das von Ideenlosigkeit, Ungenauigkeiten und überhasteten Aktionen geprägt ist. Die Roma hat mehr Ballbesitz, weiß aber nichts damit anzufangen. Cagliari war sogar der Führung näher, verzeichnete zu Beginn einen Lattenkracher. Doch dieses Spiel hat bisher kein Tor verdient, das muss man so klar sagen. 
45' + 3' Und dann ist Pause. 
45' + 2' Roma hat nach Ballgewinn die Chance zu kontern, schwärmt mit sieben Mann aus. Am Ende macht aber Zaniolo die Möglichkeit zunichte, weil er aus 25 Metern viel zu eigensinnig abschließt und den Ball zwei Meter neben den Pfosten setzt. 
45' + 1' Zwei Minuten Nachspielzeit gibts. 
44' Der Armenier hat einen Cut über dem Auge, aber kann weitermachen. 
43' Längere Verletzungsunterbrechung, weil Mkhitaryan am Boden liegt und behandelt wird. Er ist mit einem Gegenspieler zusammengekracht. 
41' Lykogiannis setzt gut nach, erobert sich den Ball und hat dann auf links viel Platz. Seine Hereingabe von der Grundlinie ist aber zu ungenau und wird zur Ecke geklärt. Auch die bleibt ungefährlich.
39' Einen Hallo-Wach-Effekt hatte diese Chance aber nicht. Das Spiel ist wieder zurück im Schlummer-Modus. 
N. Zaniolo
Gelbe Karte
AS Rom
38' Für einen Fußfeger in der gegnerischen Hälfte sieht Zaniolo Gelb. 
35' Beste Chance der Roma. Die AS spielt es über links vertikal und schnörkellos über Zaniolo und Pellegrini. Letzterer bringt den Ball scharf an den Fünfer, wo Cragno den Ball prallen lässt - an Abrahams Fuß. Von dort springt der Ball knapp am linken Pfosten vorbei. 
33' Jetzt wars mal gefährlich: Die Roma zieht das Spiel in die Breite, von Karsdorp kommt die scharfe Hereingabe von rechts auf den langen Pfosten. Da rauscht Abraham heran, wird aber in höchster Not am Abschluss gestört. 
32' Halbe Stunde vorbei - kurzer Blick auf die Statistik, die genauso ernüchternd ist wie das Geschehen auf dem Feld: Kein einziger Schuss aufs Tor bisher in diesem Spiel. Die Roma hat 64 Prozent Ballbesitz. Wirklich viel weiß sie damit nicht anzufangen. 
29' Cagliari nach langer Zeit mal wieder in der Offensive - symptomatisch für dieses Spiel: Eine Ecke kommt keine fünf Meter weit, weil Pellegrini den Ball blockt - beziehungsweise angeschossen wird. 
25' Nach einem Freistoß aus 30 Metern kann Cagliari zur Seite klären, doch der Ball kommt wie ein Bumerang zurück. In der Mitte kommt Zaniolo per Kopf an den Ball, kann ihn aber unter Bedrängnis nicht aufs Tor drücken. 
24' Sagen wirs so: Es gab schon ein paar aufregendere Spiele in der Geschichte des Fußballs als dieses hier. 
19' Zappa erobert sich auf seiner rechten Seite auf Höhe der Mittellinie den Ball, hat dann viel Grün vor sich. Doch irgendwann verlässt ihn der Mut, er dreht ab. Konterchance verpufft.
17' Der Druck der Roma nimmt wieder zu: Zaniolos Schuss aus neun Metern wird geblockt, danach entschärft Cagliari-Keeper Cragno mit einer beherzten Faustabwehr die Szene. 
15' Zweimal in Folge probiert es Zaniolo per Ecke mit dem Ball an den ersten Pfosten. Beim zweiten Versuch wirds richtig gefährlich. Cristante setzt sich im Getümmel durch und setzt die Kugel per Kopf einen halben Meter über die Latte. 
13' Freistoß aus dem linken Halbfeld für Cagliari. Pedro kommt am ersten Pfosten fast im Flugkopfball dran, hinter ihm klärt Cristante zur Ecke. Die bleibt ohne Ertrag. 
10' Wachen die Sarden jetzt auf? Plötzlich gehts flüssig von hinten raus, die Chance scheint dem Schlusslicht der Serie A eine breite Brust verliehen zu haben. 
8' Erster gelungener Spielzug von Cagliari - und was für einer! Überragender Flugball von Marin in den Lauf von Bellanova. Der nimmt den Ball aus der Luft super mit, zieht aus spitzem Winkel ab und knallt den Ball an Patricio vorbei an die Latte. Riesen-Dusel für die Roma!
6' Fünf Minuten vorbei - und Cagliari hatte noch kein einziges Mal kontrolliert den Ball. 
4' Erste Ecke für Rom: Zaniolo zieht den Ball mit Schnitt an den langen Pfosten, wo Pellegrini knapp verpasst. 
2' Die Roma übernimmt hier gleich das Kommando. Nach einem Vorstoß über die rechte Seite zieht Pellegrini aus 16 Metern zentraler Position ab. Klar am linken Pfosten vorbei. 
1' Der Ball rollt! 
Und noch ein kurzer Blick in die Statistik, bevor hier angestoßen wird: In den letzten sechs Aufeinandertreffen der beiden fielen im Schnitt 4,3 Tore. Vielversprechend. 
Natürlich ist die Roma hier klarer Favorit, allerdings dürfte Cagliari ein Fakt Mut machen: Zehn der letzten 16 Auswärtsspiele hat die AS verloren. 
Gleich gehts hier los, die Teams stehen bereit. Schiedsrichter der Partie ist Davide Massa. 
Jose Mourinho selbst hat heute übrigens Innenraumverbot. Gegen Napoli sah er Gelb-Rot und sitzt heute auf der Tribüne. Er wird aber sicher über Headset seine Anweisungen an die Seitenlinie weitergeben. 
Roma-Trainer Jose Mourinho bietet dagegen dieselbe Elf wie am Wochenende gegen Napoli auf. 
Cagliari-Trainer Mazzarri nimmt im Vergleich zum 0:3 in Florenz drei Änderungen vor: Bellanova, Grassi und Pavoletti sind neu dabei für Balde (Bank), Caceres und Nandez (beide nicht im Kader). 
Es ist das Duell zweier Krisenklubs - auch wenn die Tabelle der Serie A das zumindest bei einem Team auf den ersten Blick gar nicht vermuten lässt: Klar, Cagliari ist Letzter, hat in zehn Spielen erst sechs Punkte geholt. Die Roma ist 5., steht also tabellarisch halb so wild da. Aber: Zuletzt gab es drei sieglose Spiele in Serie. Erst das 0:1 gegen Juve in der Liga, dann das fatale 1:6 gegen Bodö/Glimt in der Europa League und zuletzt ein 0:0 gegen den SSC Neapel. 
Das ist die Startaufstellung der AS Rom: Rui Patricio - Karsdorp, Mancini, Ibanez, Vina - Cristante, Veretout, Zaniolo, Pellegrini, Mkhitaryan - Abraham. 
So geht Cagliari Calcio in dieses Spiel: Cragno - Bellanova, Creppitelli, Carboni, Lykogiannis - Zappa, Deiola, Marin, Grassi - Pavoletti, Joao Pedro. 
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 10. Spieltages zwischen Cagliari Calcio und der AS Rom.