Präsentiert von

Schlüsselszenen

86'
D. Blum
Tor
2 - 1
85'
H. Wolf
Gelbe Karte
51'
E. Mašović
Gelbe Karte
40'
J. Hofmann
A. Pléa
2 - 0
12'
A. Pléa
J. Scally
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
65% 34%
3
7
Schüsse
Schüsse aufs Tor 5 4
Pässe 622 324
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Relegation
Abstieg

Live-Ticker

Das war es von hier. Wir wünschen noch einen schönen Sonntag, auf Wiedersehen.
Für das Team von Adi Hütter geht es schon Freitag in Mainz weiter. Einen Tag später ist Hoffenheim in Bochum zu Gast.
Der VfL Bochum wachte zu spät auf, erst das Traumtor von Blum brachte wieder Brisanz in eine Partie, die über weite Strecken der zweiten Hälfte von der Borussia verwaltet wurde. Mit dem 2:0 im Rücken gingen die Gastgeber den zweiten Abschnitt nicht so druckvoll an wie die erste Hälfte, lehnten sich irgendwann zu sehr zurück und kamen ganz am Ende tatsächlich nochmal ins Schwimmen. Insgesamt ist der Sieg aber verdient. Gladbach setzt den Aufwärtstrend fort und schiebt sich auf den 10. Platz, Bochum bleibt 14.
90' + 5' Schluss! Borussia Mönchengladbach gewinnt 2:1 gegen den VfL Bochum.
90' + 3' Doch noch die Chance zum Ausgleich! Losilla verlängert einen weiten Ball links in den Strafraum, Pantovic schießt direkt aus zehn Metern und recht spitzem Winkel - an das Knie von Sommer.
90' Vier Minuten sollen nachgespielt werden.
89' Hofmann bringt eine Ecke an den Elfmeterpunkt, Bensebaini hat Platz und probiert es per Seitfallzieher. Abgefälscht geht der Versuch an den Pfosten, Embolo staubt aus wenigen Metern ab. Doch er stand im Abseits, kein Tor.
D. Blum
Tor
86' Tooor! Borussia Mönchengladbach - VFL BOCHUM 2:1. Danny Blum packt einen aus! Auf der rechten Strafraumecke bekommt Bochum einen Freistoß zugesprochen, Wolf hatte ja gefoult - und Blum donnert den kurzerhand in den rechten Winkel des Tores. Toller Treffer und keine Chance für Sommer.
H. Wolf
Gelbe Karte
85' Hannes Wolf sieht Gelb für ein Halten nahe des Sechzehners.
S. Novothny
S. Polter
83' Auf der Gegenseite kommt Soma Novothny für Sebastian Polter.
H. Wolf
A. Pléa
82' Der starke Alassane Plea geht vom Feld, neu im Spiel ist Hannes Wolf.
79' Vor dem Sechzehner geht Neuhaus ins Dribbling, legt sich den Ball auf links und schießt von der Strafraumgrenze im Fallen auf die linke untere Ecke. Riemann ist zur Stelle und sichert das Leder.
C. Antwi-Adjej
T. Asano
77' Christopher Antwi-Adjei für Takuma Asano ist der nächste Wechsel.
M. Pantović
E. Löwen
76' Außerdem verlässt Eduard Löwen den Platz für Christopher Antwi-Adjei.
73' Großchance für die Hausherren: Plea schickt Hofmann perfekt in den Strafraum, der Riemann umkurvt und aus der Drehung von links in der Box abschließt. Soares rettet per Kopf für seinen Keeper vor der Linie.
71' Die anschließende Ecke von rechts bringt Blum scharf an den ersten Pfosten. Lampropoulos und Zakaria gehen ins Kopfballduell, der Ball klatscht vom Pfosten zurück ins Feld.
70' Mit etwas Glück springt der Ball im Strafraum zu Asano, der von rechts aus 14 Metern sofort schießt. Sommer lenkt den Versuch locker über die Latte.
M. Thuram
L. Stindl
69' Lars Stindl verlässt für Marcus Thuram das Feld.
67' Das Spiel ist momentan nicht sehr sehenswert. Bochum hat erkannt, dass der Anschlusstreffer nun unbedingt fallen muss, wenn noch ein Punkt herausspringen soll. Nur lässt Gladbach zuletzt kaum etwas zu, selbst sind die Hausherren aber auch nicht mehr sehr aktiv im letzten Drittel.
64' Embolo wird steil geschickt, setzt sich im Strafraum durch und schlenzt den Ball satte sieben Meter neben das Tor. Er war ohnehin aus dem Abseits gestartet.
61' Eine Stunde ist gespielt und die Bochumer machen momentan nicht gerade den Eindruck, diese Partie noch mal spannend zu gestalten. Gladbach hat das Geschehen weitgehend im Griff.
59' Scally bringt von der rechten Seite eine scharfe Flanke an den Fünfer. Kone naht, doch Lampropoulos spitzelt den Ball vor ihm am langen Eck vorbei. Das war sehr riskant, das Leder geht nur knapp neben den Kasten.
54' Die dicke Chance auf das 3:0. Stindl steckt einen Ball mit etwas Glück links in den Sechzehner durch, zwei Bochumer kommen knapp nicht dran. Deshalb hat Plea plötzlich viel Platz, aus zwölf Metern verfehlt er die linke untere Ecke ganz knapp.
E. Mašović
Gelbe Karte
51' Erhan Masovic kassiert für ein Foul an Embolo die erste Gelbe des Spiels.
49' Die ersten Minuten des zweiten Durchgangs gestalten die beiden Teams ziemlich ausgeglichen. Richtig strukturiert geht es jedoch auf beiden Seiten nicht zu.
46' Es geht weiter.
K. Stafylidis
C. Gamboa
46' ... und Konstantinos Stafylidis kommt für Cristian Gamboa.
D. Blum
G. Holtmann
46' Bochum wechselt doppelt: Danny Blum ersetzt den unglücklich agierenden Gerrit Holtmann ...
Bis auf wenige Ausnahmen kontrollierte die Borussia die erste Hälfte, kam durch gute Kombinationen häufig ins letzte Drittel. Da sich die Gastgeber vor dem Tor auch noch effizient präsentierten, steht es zur Pause folgerichtig 2:0. Dem VfL muss bei den Konterchancen in Abschnitt zwei deutlich mehr einfallen, wenn diese Partie noch mal spannend werden soll.
45' + 1' Es geht fast pünktlich in die Pause. Gladbach führt 2:0 gegen Bochum.
43' Holtmann spielt auf rechts seine Schnelligkeit aus und bricht durch. Er geht bis in den Strafraum, sein Pass auf Polter ist aber viel zu schwach gespielt und wird abgefangen.
J. Hofmann
Tor
40' Tooor! BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - VfL Bochum 2:0. Auch Gladbach spielt einen ganz weiten Ball in die Spitze. Plea schnappt ihn sich, sichert das Leder und spielt im richtigen Moment von rechts am Sechzehner zum einlaufenden Jonas Hofmann. Das Zuspiel kommt nicht perfekt, deswegen wird Hofmann etwas nach außen abgetrieben. Trotzdem schweißt er die Kugel an den linken Innenpfosten, von dort springt sie ins Netz.
A. Pléa
Assist
40' Vorlage Alassane Alexandre Pléa
37' Asano bricht auf der linken Seite durch und gibt den Ball vor den Strafraum. Holtmann bekommt ihn 20 Meter vor dem Kasten, schlägt noch einen Haken und drischt 15 Meter drüber ... 
33' Eine weite Halbfeldflanke von links verlängert Polter mit dem Rücken zum Tor - Sommer packt ganz sicher zu. Immerhin mal wieder ein Abschluss des VfL.
31' Eine halbe Stunde ist gespielt und Gladbach gibt weiter den Ton an. Die wenigen offensiven Ausflüge der Bochumer verpuffen wegen technischer Unzulänglichkeiten.
27' Plea legt aus dem Sechzehner ab, der Ball hoppelt allerdings, so dass Bensebaini ihn aus 18 Metern deutlich links vorbeischießt.
24' Gladbach hat in den letzten Minuten mehr zugelassen, einige Fehler im Aufbau spielten den Gästen in die Karten. Mittlerweile bestimme die Hausherren die Partie jedoch wieder klar und beginnen erneut ansprechende Kombinationen vorzutragen. 
21' Scally verliert den Ball in der eigenen Hälfte, Holtmann hat eine Idee: Er hebt die Kugel von links an den zweiten Pfosten, wo Asano eingelaufen kommt. Der Japaner kann volley aus elf Metern schießen, entscheidet sich aber für einen Querpass, der nicht zu einem Mitspieler kommt.
18' Zakaria startet ein Dribbling im Mittelfeld, lässt drei Gegenspieler stehen und plötzlich hat die Borussia eine deutliche Überzahl. Embolo kommt an den Ball passt gut quer zu Plea, der aber 15 Meter vor dem Tor nicht ganz drankommt. Losilla grätscht in letzter Sekunde dazwischen und klärt.
17' Ein weiter Ball aus dem Mittelfeld kommt weit auf die linke Seite hinter die Abwehrkette. Holtmann sprintet in den leeren Raum, kann die Kugel aber nicht klar kontrollieren - Chance vertan.
15' Ellenbogeneinsatz von Polter gegen Hofmann im Mittelfeld - er kommt etwas glücklich ohne Gelbe Karte davon.
A. Pléa
Tor
12' Tooor! BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - VfL Bochum 1:0. Das ging deutlich zu einfach: Scally wird auf rechts freigespielt und hat überraschend viel Platz. Seine Flanke in die Mitte kommt genau auf Alassane Plea, der zehn Meter vor dem Kasten einfach keinen Gegenspieler hat. Er nickt den Ball in die lange Ecke ein.
J. Scally
Assist
12' Vorlage Joseph Scally
9' Bochum kann sich mal befreien, lässt den Ball in der gegnerischen Hälfte laufen. Zu einem Abschluss kommen die Gäste nicht, dann geht es sofort wieder in die andere Richtung.
5' Die Bochumer waren in den ersten fünf Minuten so gut wie gar nicht am Ball. Stattdessen machen die Gastgeber weiter Druck - bei einer Ecke von rechts nimmt Stindl das Leder links in der Box einmal an, doch auch sein Schuss wird noch geblockt.
2' Gladbach kombiniert sich ein erstes Mal gut ins letzte Drittel. Kone kommt aus 18 Metern zum Abschluss, sein Versuch wird aber geblockt.
1' Das Spiel läuft.
Beim VfL sind neben Pokalheld Riemann auch Gamboa, Lampropoulos, Löwen und Asano neu dabei. Esser, Stafylidis, Bella Kotchap, Pantovic und Antwi-Adjei weichen.
Bei Bochum ist der Knoten in den letzten Wochen geplatzt: Nachdem aus den ersten sieben Ligaspielen nur ein Sieg und ein Remis herausgesprungen waren, wurden zuletzt gegen Fürth und Frankfurt jeweils Siege ohne Gegentor eingefahren. Im Pokal setzte sich das Team von Thomas Reis im Elfmeterschießen gegen Augsburg durch.
Stellt sich die Frage, ob das Team von Adi Hütter nach dem Bayern-Coup aus einer bisher sehr schwierigen Saison eine zumindest ordentliche machen kann. Ganz entscheidend ist dabei das heutige Spiel. Es darf nämlich nicht vergessen werden, dass die Borussia noch am vergangenen Wochenende 0:1 gegen eine ebenfalls kriselnde Hertha verloren hat, zuvor setzte es schon Niederlagen gegen Augsburg und Union. Ein Selbstläufer wird das Duell mit dem Aufsteiger auf jeden Fall nicht.
Natürlich gibt es bei den Gastgebern wenig Grund personell etwas zu verändern. Im Vergleich zum München-Spiel ist lediglich Plea neu für Beyer in der Startelf - es wird wohl wieder auf Viererkette umgestellt.
Den Gladbachern ist unter der Woche das historische Kunststück gelungen, den Rekordmeister und Seriensieger Bayern München im Pokal vorzuführen. Während das 1:1 gegen den FCB zum Auftakt in die Bundesliga ein Ausrufezeichen war, muss man nach dem 0:5 vom Mittwoch von einer Sensation reden.
Dies ist die Startelf der Gäste: Riemann - Gamboa, Masovic, Lampropoulos, Soares - Löwen, Losilla, Rexhbecaj - Asano, Polter, Holtmann.
Dies ist die Startelf der Hausherren: Sommer - Scally, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Zakaria, Kone - Hofmann, Stindl, Plea - Embolo.
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 10. Spieltages zwischen Borussia Mönchengladbach und dem VfL Bochum.