News Spiele

Borussia M'gladbach vs. Eintracht Frankfurt Live-Kommentar 15.12.21

END
2 - 3
BMG
SGE
F. Neuhaus (6)
R. Bensebaïni (54 ELF)
R. Borré (45)
J. Lindstrøm (50)
D. Kamada (55)
Stadion im BORUSSIA-PARK

Live-Ticker

Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Für die Gladbacher geht es am Samstag, 18. Dezember, ab 15:30 Uhr mit dem Auswärtsspiel in der Bundesliga bei 1899 Hoffenheim weiter. Auf Frankfurt wartet zeitgleich das Heimspiel gegen Mainz. 
Durch den heutigen Sieg klettern die Frankfurter mit nun 24 Punkten nach 16 Begegnungen zumindest mal vorübergehend auf Platz 7 der Tabelle. Die Krise der Gladbacher verschärft sich hingegen nach der vierten Bundesliga-Pleite in Folge immer mehr. Mit 18 Punkten liegen die Fohlen nur auf Rang 13 und bleiben damit weit hinter den eigenen Erwartungen zurück. 
Eintracht Frankfurt hat am 16. Spieltag der Bundesliga einen 3:2-Sieg bei Borussia Mönchengladbach eingefahren. Die Gäste, die früh in Rückstand gerieten, konnte wie schon zuletzt gegen Leverkusen die Partie dennoch drehen. Kurz vor der Pause gelang Borre der Ausgleich für die Hessen und nur fünf Minuten nach Wiederbeginn brachte Lindström Frankfurt in Führung. Doch es ging Schlag auf Schlag weiter, zunächst mit dem 2:2 per Elfmeter durch Bensebaini in der 54. Minute, doch im direkten Gegenzug passten die Gladbacher dann nicht auf und kassierte prompt das 2:3 durch Kamada. Dennoch gab die Borussia nicht auf, startete nach dem Platzverweis für Frankfurts Tuta in der 70. Minute noch mal eine beeindruckende Schlussoffensive, in der die Gastgeber bei ihren Chancen immer wieder am überragenden Gäste-Keeper Trapp scheiterten. 
90' + 5' Schlusspfiff in Mönchengladbach.
90' + 4' Herrmann versucht es noch mal für die Gladbacher aus der Distanz, doch auch er scheitert am in der Schlussphase richtig starken Keeper Trapp. 
C. Lenz
Gelbe Karte
Eintracht Frankfurt
90' + 3' Frankfurts Lenz sieht Gelb, weil er bei einem Freistoßpfiff gegen sich den Ball nicht freigibt. 
90' + 1' Schiedsrichter Petersen ordnet vier Minuten Nachspielzeit an.
K. Bennetts
L. Netz
Borussia M'gladbach
89' Für Netz bringen die Gladbacher noch Bennetts für einen Kurzeinsatz in die Partie.
89' Der aufgerückte Ginter zieht aus ungefähr 20 Metern einfach mal ab, der Schuss hätte genau links unter die Latte gepasst, aber Trapp bekommt die Fingerspitzen dran und lenkt das Leder stark über das Tor. 
88' Da ist mal wieder ein Entlastungsangriff. Kostic zieht von links im Strafraum ab, Sommer taucht ab und kann den Ball nach vorne abwehren.
87' Die Frankfurter kommen in dieser Phase überhaupt nicht mehr aus der eigenen Spielhälfte heraus, es geht für die Eintracht nur noch darum, den knappen Vorsprung in Unterzahl irgendwie über die Zeit zu retten. 
A. Barkok
J. Lindstrøm
Eintracht Frankfurt
83' Und Barkok ersetzt den deutlich offensiver orientierten Lindström bei den Hessen. 
C. Lenz
D. Sow
Eintracht Frankfurt
83' Bei den Frankfurtern wird natürlich nun mit weiteren Wechseln immer mehr die Defensive gestärkt. Für Sow kommt Lenz in die Partie. 
82' Der Druck der in Überzahl spielenden Gladbacher nimmt nun noch einmal deutlich zu und die Fans der Borussia honorieren dieses Engagement der Gastgeber mit Applaus. 
81' Wieder muss Trapp ran, dieses Mal bei einem Kopfball von Ginter von rechts am Fünfmeterraum in Richtung kurzes Eck. Trapp lenkt das Leder mit einer Hand über das Tor. 
79' Nach einem weiten Schlag in den Strafraum kommt der eingewechselte Kramer aus etwa zehn Metern per Kopf zum Abschluss. Er setzt den Ball zu zentral in Richtung Tor, so kann Trapp das Leder fangen. 
P. Herrmann
J. Scally
Borussia M'gladbach
76' Gladbach verstärkt nun durch die Einwechslung von Herrmann die Offensive. Der Routinier kommt für Scally ins Spiel.
M. Hasebe
R. Borré
Eintracht Frankfurt
73' Nach dem Platzverweis für Tuta bringt Frankfurts Trainer Glasner nun natürlich mit Hasebe einen Verteidiger ins Spiel, der mithelfen soll, den knappen Vorsprung der Hessen über die Zeit zu bringen. Für den Japaner geht Stürmer Borre vom Feld. 
D. da Costa
Gelbe Karte
Eintracht Frankfurt
72' Frankfurts Da Costa sieht für ein sehr hohes Bein gegen Thuram die Gelbe Karte. Da Costa traf seinen Gegenspieler dabei auch mit der Fußspitze am Kopf.
71' Die Gladbacher haben jetzt also noch ungefähr 20 Minuten Zeit, um die vierte Niederlage in der Bundesliga in Folge zu verhindern und agieren auch nach der Gelb-Roten Karte für Tuta in Überzahl. 
70' Platzverweis für Tuta! Der Brasilianer zieht Thuram bei einem Zweikampf vor dem Strafraum am Trikot zurück und sieht daher die zweite Gelbe Karte am heutigen Abend. Damit ist das Spiel für den Verteidiger aufgrund einer Gelb-Roten Karte vorzeitig zu Ende.
68' Mit einem Sieg im heutigen Spiel würden sich die Frankfurter mit dann 24 Punkten immer weiter an die Europapokal-Plätze heranarbeiten, liegen nach jetzigem Stand auf Rang 7 der Bundesliga-Tabelle. 
C. Kramer
F. Neuhaus
Borussia M'gladbach
64' Bei den Gladbachern gibt es gut 25 Minuten vor dem Ende einen Doppelwechsel. Für Neuhaus kommt Thuram ins Spiel. 
M. Thuram
L. Bénes
Borussia M'gladbach
64' Auswechslung László Bénes Marcus Lilian Thuram-Ulien
K. Koné
Gelbe Karte
Borussia M'gladbach
62' Gladbachs Kone sieht für ein hartes Einsteigen im Mittelfeld gegen Kamada die nächste Gelbe Karte der heutigen Partie.
61' Nach dem unmittelbaren 2:3 für die Frankfurter wirkt Gladbach nun doch etwas angeknockt, schließlich konnte die Borussia nur Sekunden davor erst ausgleichen, ehe der nächste Nackenschlag für die Elf von Coach Hütter folgte. 
58' Lindström lässt die Vorentscheidung liegen! Der Däne zieht von rechts im Strafraum aus ungefähr 13 Metern ab, trifft dabei aber nur den rechten Pfosten, statt zum 4:2 für die Gäste ins Tor. 
D. Kamada
Tor
Eintracht Frankfurt
55' Toooooooooooor! Borussia Mönchengladbach - EINTRACHT FRANKFURT 2:3! Kamada mit der Blitz-Antwort! Die Frankfurter spielen vom Anstoß weg sofort wieder nach vorne und erwischen die Gladbacher damit eiskalt. Nach einem Doppelpass zwischen Kamada und Borre ist Zweitgenannter nach einem Sprint in Richtung Strafraum plötzlich vor Keeper Sommer und schießt ins rechte Eck zum 3:2 für die Eintracht ein. Sommer ist zwar noch mit den Fingerspitzen dran, kann aber den dritten Gegentreffer am heutigen Abend nicht mehr verhindern.
R. Borré
Assist
Eintracht Frankfurt
55' Vorlage Rafael Santos Borré Maury
R. Bensebaïni
Elfmetertor
Borussia M'gladbach
54' Tooooooooooor! BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - Eintracht Frankfurt 2:2! Bensebaini bleibt ganz cool! Der Algerier tritt zum Elfmeter an, verlädt Torhüter Trapp und schiebt den Ball zum 2:2-Ausgleich links ins Eck.
52' Elfmeter für Gladbach! Kone stürmt links in den Strafraum, da Costa will den Ball wegschlagen, trifft dabei aber nur seinen Gegenspieler unten am Fuß. Schiedsrichter Petersen entscheidet sofort auf Strafstoß.
51' Nun hat Borussia Mönchengladbach also tatsächlich eine 1:0-Führung verspielt, den Fohlen droht damit die vierte Bundesliga-Pleite in Folge. Der Treffer von Lindström war bereits das 16. Gegentor in den zurückliegenden gut dreieinhalb Partien. 
J. Lindstrøm
Tor
Eintracht Frankfurt
50' Toooooooooooor! Borussia Mönchengladbach - EINTRACHT FRANKFURT 1:2! Lindström verwandelt eiskalt! Der Frankfurter wird genau auf Höhe des Elfmeterpunkts von Ndicka angespielt und dann hat der Däne keine Probleme mehr, den Ball unhaltbar zum 2:1 für die Eintracht ins Tor zu schießen.
O. N'Dicka
Assist
Eintracht Frankfurt
50' Vorlage Obite Evan N'Dicka
48' Gladbachs Embolo ist nach einem Zweikampf mit Hinteregger etwas an der Schulter angeschlagen, der Schweizer hätte dafür auch gerne einen Foulpfiff gehört, diesen gab es von Schiedsrichter Petersen aber nicht. 
47' Beide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen, die Gäste mussten aber im ersten Durchgang schon verletzungsbedingt ein Mal reagieren. Für den angeschlagenen Jakic kam Rode in die Partie. 
46' Weiter geht es in Mönchengladbach. 
Zur Halbzeit der Bundesliga-Begegnung zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt steht es 1:1. Zunächst gingen die Gastgeber durch ein Tor von Neuhaus früh in Führung, hatten danach auch gute Möglichkeiten, um diese auszubauen. Erst kurz vor der Pause glich Frankfurt dann doch etwas überraschend durch Borre aus. Dem Treffer war ein böser Ballverlust von Zakaria vorausgegangen.
45' + 2' Halbzeit in Gladbach.
R. Borré
Tor
Eintracht Frankfurt
45' Tooooooooooooooor! Borussia Mönchengladbach - EINTRACHT FRANKFURT 1:1! Borre trifft aus kurzer Distanz! Quasi aus dem Nichts kommen die Gäste nach einem Ballverlust von Zakaria zu einer Topchance. Lindström setzt sich rechts im Strafraum daraufhin gegen Bensabaini durch, spielt den Ball quer in den Fünfmeterraum und dort stochert Borre das Leder zum 1:1 für die Eintracht ins linke Eck.
J. Lindstrøm
Assist
Eintracht Frankfurt
45' Vorlage Jesper Grænge Lindstrøm
B. Embolo
Gelbe Karte
Borussia M'gladbach
43' Gelb für Embolo! Der Schweizer tritt Rode ganz unglücklich in die Hacken und auch der Gladbacher wird danach von Schiedsrichter Petersen mit Gelb verwarnt. 
R. Borré
Gelbe Karte
Eintracht Frankfurt
42' Auch Frankfuts Stürmer Borre wird für ein Foulspiel verwarnt. 
Tuta
Gelbe Karte
Eintracht Frankfurt
39' Frankfurts Tuta sieht für ein zu hartes Einsteigen an der Mittellinie gegen Bensebaini die erste Gelbe Karte der heutigen Begegnung.
38' Die Gastgeber haben die Partie hier wirklich weitestgehend im Griff, was umso erstaunlicher ist, wenn man die zurückliegenden Ergebnisse beider Teams vergleicht. Bei den Gladbacher hagelte es zuletzt 14 Gegentreffer in nur drei Spielen und die Frankfurter schlugen ihrerseits am zurückliegenden Wochenende erst in einer fulminanten Aufholjagd Bayer Leverkusen nach 0:2-Rückstand noch mit 5:2.
34' Kostic flankt einmal mehr von links an den langen Pfosten, Keeper Sommer stürmt aus dem Tor und klärt gerade noch vor dem heranstürmenden Borre.
31' Aufgrund der sehr engagierten Leistung der Gladbacher geht die Führung für die Borussia nach gut einer halben Stunde gegen Frankfurt durchaus in Ordnung. Neuhaus erzielte in der 6. Minute den bislang einzigen Treffer, doch auch danach hatten die Gastgeber gute Möglichkeiten, um weitere Treffer zu erzielen, während der Eintracht in der Offensive noch die wirklichen Chancen fehlen. 
S. Rode
K. Jakić
Eintracht Frankfurt
28' Bei Frankfurts Jakic geht es wegen einer möglichen Obschenkelverletzung nicht mehr weiter, für ihn kommt Routinier Rode ins Spiel.
27' Im Anschluss an einen Eckball von rechts kommt Mittelfeldmann Kone von links aus etwa 22 Metern recht frei zum Schuss. Der Franzose hält sofort drauf, zielt dabei aber zu zentral. Torhüter Trapp fängt das Leder souverän. 
26' Gladbach-Stürmer Plea wird rechts am Strafaum ideal freigespielt, er zieht aus etwa 14 Metern in Richtung rechtes Eck ab, Trapp kann mit beiden Händen ins Toraus klären. 
22' Frankfurts Lindström kommt rechts am Strafraum an den Ball und dreht sich sofort um Gegenspieler Netz, der dadurch nur das Nachsehen hat. Im weiteren Verlauf holt Lindström für die Gäste zumindest einen Eckball heraus. 
19' Schon wieder sind die Borussen im Vorwärtsgang. Scally passt den Ball von rechts am Strafraum in Richtung Zentrum, wo Plea von halbrechts aus ungefähr 18 Metern abzieht. Der Schuss des Franzosen geht deutlich rechts am Tor vorbei. 
18' Embolo bedient Scally mit einem Pass in die Tiefe, doch der US-Amerikaner scheitert im Eins gegen Eins an Keeper Trapp. Ein Treffer hätte aber wegen einer Abseitsstellung von Scally ohnehin nicht gezählt. 
16' Die Gladbacher haben nun die ersten 15 Minuten mal ohne Gegentor überstanden. Beim bislang letzten Bundesliga-Heimspiel gegen Gladbach, das mit einer bitteren 0:6-Pleite endete, lag die Borussia nach 15 Minuten bereits mit 0:3 zurück. Und auch bei den Niederlagen in Köln und Leipzig (jeweils 1:4) hagelte es für die Hütter-Elf zahlreiche Gegentreffer. 
14' Im Anschluss an eine Kostic-Hereingabe von links am Strafraum an den langen Pfosten kommt Lindström etwas überraschend per Kopf zum Abschluss und setzt das Leder etwa einen halben Meter über das Tor. 
13' Bei den Gladbachern ist Mittelfeldmann Kone nach einem Tritt von Sow gegen den Knöchel leicht angeschlagen. Kone kann aber nach kurzer Verschnaufpause auch schon wieder weitermachen. 
11' Die Gäste wirken nach dem Gegentreffer nicht unbedingt geschockt oder gar beeindruckt. Die Eintracht spielt gleich wieder mit Druck nach vorne, um möglichst zeitnahe zum Ausgleich zu kommen. 
9' Frankfurts Kostic setzt sich auf der linken Außenbahn im Tempodribbling gegen Scally durch und spielt den Ball danach auf Höhe des Fünfmeterraumes quer. Torhüter Sommer ist aufmerksam und kann sich das Leder sichern. 
F. Neuhaus
Tor
Borussia M'gladbach
6' Tooooooooooor! BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - Eintracht Frankfut 1:0! Neuhaus trifft genau ins Eck! Nach einer Hereingabe von links am Strafraum landet der Ball am langen Pfosten via Scally bei Neuhaus und der Nationalspieler platziert anschließend den Schuss aus etwa 17 Metern genau links im Eck, sodass Frankfurts Keeper Trapp chancenlos ist. Damit führt die Borussia nach zuletzt drei Niederlagen in Folge heute früh mit 1:0 gegen die Eintracht.
J. Scally
Assist
Borussia M'gladbach
6' Vorlage Joseph Scally
5' Bei den Gladbachern ist Benes, der heute neu ins Team gerückt ist, nach einem Zweikampf mit Kamada leicht angeschlagen. Der Japaner traf Benes am Knie. 
4' Frankfurts Kamada behauptet sich links an der Grundlinie und stürmt gegen Scally und Ginter in Richtung Tor. Am Ende landet das Leder aber im Toraus. 
3' In den ersten Minuten der Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt gibt es ein klassisches Abtasten. 
1' Los gehtes in Mönchengladbach.
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Martin Petersen.
In der Vorsaison waren die beiden Bundesliga-Duelle zwischen Gladbach und Eintracht Frankfurt sehr torreich. Zunächst gab es in Frankfurt am 12. Spieltag ein 3:3, in der Rückrunde gewannen die Gladbacher am 29. Spieltag klar mit 4:0.
Eintracht Frankfurt zeigte hingegen beim 5:2-Sieg gegen Bayer Leverkusen Comeback-Qualitäten. Denn die Hessen lagen nach 22 Minuten bereits mit 0:2 zurück, starteten dann aber eine furiose Aufholjagd. Durch Tore von Tuta und Lindström glich die Eintracht bis zur 30. Minute aus und ging kurz nach der Pause durch Ndicka in Führung. Jakic und Sow erzielten dann die weiteren Treffer beim letztlichen Kantersieg.
Am zurückliegenden Wochenende musste die Gladbacher nach dem 0:6 gegen den SC Freiburg eine weitere Pleite hinnehmen. Die Fohlen verloren auswärts bei RB Leipzig mit 1:4. Bensebaini konnte kurz vor Schluss zum zwischenzeitlichen 1:2 für Gladbach treffen, danach kam Leipzig noch zu zwei Kontertoren durch Nkunku und Henrichs, die den Endstand besiegelten.
Etwas besser lief es bislang für Eintracht Frankfurt. Die Hessen haben bereits 21 Zähler gesammelt, lagen vor Beginn des aktuellen Spieltages auf Rang 9 der Tabelle.
Die Gladbacher steckten zuletzt deutlich in der Krise und haben erst 18 Punkte geholt. Damit lagen die Borussen um Ex-Frankfurt-Coach Hütter vor Beginn des 16. Spieltages nur auf Rang 13.
In der Tabelle der Bundesliga liegen nach den bisherigen 15 Begegnungen drei Punkte zwischen den heutigen Kontrahenten Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt.
Bei den Gladbachern gibt es nach der 1:4-Niederlage zuletzt in Leipzig vier Veränderungen. Neuhaus, Netz, Benes und Plea rücken für Elvedi, Hofmann, Stindl und Thuram ins Team. Frankfurt-Trainer Glasner setzt hingegen exakt auf jene Elf, die zuletzt nach 0:2-Rückstand noch mit 5:2 gegen Bayer Leverkusen gewann.
Eintracht Frankfurt läuft mit folgender Elf auf: Trapp - Tuta, Hinteregger Ndicka - Sow, Jakic, da Costa, Kostic - Lindström, Kamada - Borre.
Borussia Mönchengladbach spielt in folgender Formation: Sommer - Ginter, Zakaria, Bensebaini - Scally, Kone, Neuhaus, Netz - Embolo, Benes - Plea.
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 16. Spieltages zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt.