Präsentiert von

Schlüsselszenen

79'
E. Choupo-Moting
Tor
7 - 0
65'
J. Kimmich
L. Goretzka
6 - 0
61'
R. Lewandowski
Tor
5 - 0
43'
V. Lampropoulos
Eigentor
4 - 0
32'
S. Gnabry
T. Müller
3 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
69% 30%
6
4
Schüsse
Schüsse aufs Tor 15 0
Pässe 676 297
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Live-Ticker

Für heute verabschiede ich mich von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Restsamstag.
In der kommenden Woche geht es für den Rekordmeister weiter mit einem Auswärtsspiel in Fürth, der VfL empfängt den VfB Stuttgart im eigenen Stadion. Natürlich gibt es auch diese Duelle dann wieder bei uns im Liveticker.
Die Münchener schnappen sich zumindest bis zum Sonntag die Tabellenführung. Dann kann der VfL Wolfsburg im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt zurückschlagen. Bochum rutscht bis auf Rang 17 ab.
Der VfL Bochum hatte sich vor dem Spiel wenig Chancen ausgerechnet und wurde bestätigt. Die Bayern brauchten 15 Minuten, spielten sich dann aber in einen offensiven Rausch. Sane (17.), Kimmich (27.), Gnabry (32.) und Lampropoulos mit einem Eigentor (43.) stellten schon nach 45 Minuten auf 4:0. Nach der Pause erhöhten Lewandowski (61.), erneut Kimmich (65.) und Choupo-Moting (79.) gegen überforderte Bochumer auf 7:0. Dass es nicht noch schlimmer kam, ist wohl die beste Nachricht des Nachmittags für den Ruhrpottklub.
90' Pünktlich nach 90 Minuten pfeift Welz das Spiel ab.
88' Sie hören nicht auf. Goretzka versucht es aus 20 Metern halbrechter Position mit einem Gewaltschuss. Riemann wehrt nach vorne ab, wo Müller unnachahmlich abstaubt. Bochum hat aber Glück, denn Müller stand beim Versuch von Goretzka knapp im Abseits.
86' Unermüdlich spielen die Bayern nach vorne. Bochum verschanzt sich im eigenen Strafraum und steht in fast jeder Situation zu weit weg von den Gegenspielern.
83' Das Torverhältnis der Bayern steht mittlerweile bei plus 16. 20 Tore nach fünf Spielen.
81' Der VfL ist hoffnungslos unterlegen - und die Münchner immer noch heiß auf mehr. Das sind keine guten Voraussetzungen für den Ruhrpottklub.
E. Choupo-Moting
Tor
79' Tooooooor! FC BAYERN - VfL Bochum 7:0. Goretzka wird von Müller auf die Reise geschickt und legt den Ball auf Höhe der Strafraumlinie zurück zu seinem Kollegen. Reimann wehrt nicht nur den Schuss des deutschen Nationalspielers aus elf Metern zentraler Position ab, sondern auch die nächsten zwei Abstaubversuche von Choupo-Moting. Im dritten Anlauf verwandelt der Kameruner allerdings aus kurzer Distanz.
76' Gnabry vertändelt den Ball auf der eigenen rechten Abwehrseite gegen Soares, der anschließend an der Grundlinie in den Strafraum einzieht. Seine Hereingabe erreicht Ganvoula an kurzen Fünfereck, der den Fuß reinhält, den Ball aber knapp am langen Pfosten vorbeibefördert.
C. Antwi-Adjej
M. Pantović
73' Vierter Wechsel beim VfL. Reis bringt Antwi-Adjej für Pantovic.
T. Nianzou
J. Kimmich
72' Nagelsmann tauscht erneut. Kouassi ersetzt Kimmich.
70' Es ist ruhig geworden auf den Rängen. Nur ein paar vereinzelte Zuschauer versuchen aktuell, eine Laola zu starten. Bislang erfolglos. 
E. Choupo-Moting
R. Lewandowski
68' Jetzt, wo er sein Tor hat, kann auch Lewandowski ruhigen Gewissens den Platz verlassen. Choupo-Moting darf in den letzten gut 25 Minuten stürmen.
J. Kimmich
Tor
65' Tooooooor! FC BAYERN - VfL Bochum 6:0. Es wird immer übler für den VfL. Gnabry chippt den Ball aus der rechten Strafraumhälfte in die Mitte, wo Goretzka am höchsten steigt und den Ball perfekt in den Lauf von Kumpel Kimmich legt. Der defensive Mittelfeldspieler legt den Ball mit einem Kontakt vorbei an Riemann. Sein erster Doppelpack in die Bundesliga.
L. Goretzka
Assist
65' Vorlage Leon Christoph Goretzka
64' Jetzt liegt der Ball im Münchner Tor. Ganvoula hatte den Ball aus sechs Metern halblinker Position in die Maschen geschossen, stand jedoch beim Zuspiel aus dem Mittelfeld leicht im Abseits.
B. Sarr
J. Stanišić
62' Ebenfalls Schichtende hat Stanisic. Sarr übernimmt.
M. Sabitzer
L. Sané
62' Nagelsmann wechselt doppelt. Der beste Mann auf dem Feld, Sane, geht runter und wird durch Sabitzer ersetzt.
R. Lewandowski
Tor
61' Tooooor! FC BAYERN - VfL Bochum 5:0. Gnabry spielt in der rechten Strafraumhälfte einen Doppelpass mit Sane und zieht dann vom rechten Fünfereck ab. Der Ball kullert in Richtung linkes Toreck, wo Lewandowski auf der Linie steht und ihn reindrückt. Sah nach Abseits aus, war es aber nicht.
60' VfL-Trainer Reis schickt seine Männer nach vorne. Der Trainer will sich hier nicht nur zurückziehen.
E. Löwen
E. Rexhbeçaj
58' ... und Rexhbecaj geht für Löwen vom Platz.
S. Ganvoula
S. Polter
58' ... auch Polter hat Feierabend. M'boussy kommt neu für ihn ...
H. Bockhorn
K. Stafylidis
57' Dreifachwechsel beim VfL: Stafylidis macht Platz für Bockhorn ...
56' Kimmich hat die erste gute Chance für den FC Bayern in der zweiten Halbzeit. Müller steckt für den Nationalspieler durch, der bei seinem Schuss aus elf Metern aber im letzten Moment von Teche gestört wird. Die Kugel kullert rechts vorbei. Eckball.
54' Bochum zieht sich jetzt weit zurück. Bayern darf kombinieren, in der entscheidenden Zone werden die Räume aber enorm eng.
J. Stanišić
Gelbe Karte
52' Stanisic mit einer unnötig harten Aktion gegen Soares. Das ist Welz die Gelbe Karte wert. Der Youngster nimmt sie kommentarlos hin.
50' Müller sucht Lewandowski aus dem rechten Halbfeld mit einem Chippball. Der Ball ist aber etwas zu weit, sodass Riemann ihn vor dem Polen aus der Luft pflücken kann.
48' Die Bochumer müssen natürlich weiterhin auf der Hut sein. Der Rekordmeister wird weiter aggressiv bleiben, vor allem, weil Lewandowski noch nicht unter den Torschützen ist.
46' Weiter gehts. Der zweite Durchgang läuft.
O. Richards
A. Davies
46' Zur zweiten Halbzeit wechseln die Bayern das erste Mal. Richards kommt für Davies.
In der ersten Minuten hielt der VfL Bochum in München gut mit, dann aber drehten die Bayern auf. Sane eröffnete den Torreigen per direktem Freistoßtreffer in der 17. Minute. Kimmich (27.), Gnabry (32.) und Lampropoulos per Eigentor (43.) stellten auf 4:0 für den Rekordmeister. Das Spiel ist längst entschieden.
45' Halbzeit. Welz pfeift zur Pause.
V. Lampropoulos
Eigentor
43' Toooor! FC BAYERN - VfL Bochum 4:0. Jetzt ist es dann passiert - Eigentor der Bochumer. Müller sucht Lewandowski im Strafraum, findet aber nur Lampropoulos. Auch nicht schlimm, denn der Grieche will klären, legt die Kugel aber nur vorbei an Riemann, nicht aber am Tor. 
42' Müller und Soares prallen im Mittelfled aneinander. Der Bochumer muss anschließend am rechten Fuß behandelt werden, kann aber weitermachen.
40' Nächste brenzlige Situation. Lewandowski schiebt gegen Bella Kotchap im Bochumer Strafraum. Der Verteisiger will zur Ecke klären und schafft das auch. Allerdings klärt Bella Kotchap nur Zentimeter am linken Pfosten vorbei.
37' Statistisch spricht natürlich komplett für den FC Bayern. 9:3 Torschüsse und 70 Prozent Ballbesitz für die Münchner sprechen eine deutliche Sprache.
K. Stafylidis
Gelbe Karte
35' Die erste Gelbe Karte der Partie sieht Stafylidis. Der Grieche hält Davies fest und verhindert so eine Kontersituation. Taktisches Foul und damit Gelb.
34' Die Stimmung ist bestens in der mit 25.000 Zuschauern gefüllten Allianz Arena. Auch im Block der Bochumer, was für die VfL-Fans spricht.
S. Gnabry
Tor
32' Toooor! FC BAYERN - VfL Bochum 3:0. Der FC Bayern spielt sich in einen Rausch. Müller schickt Gnabry auf die Reise, der auf halbrechts schneller als Soares ist und schließlich aus zehn Metern zum Abschluss kommt. Die Kugel landet unhaltbar für Riemann im linken unteren Toreck.
T. Müller
Assist
32' Vorlage Thomas Müller
30' Um ein Haar Tor Nummer 3. Davies treibt den Ball mit Tempo über die linke Seite bis an den Strafraum. Über Sane und Lewandowski landet die Kugel schließlich bei Gnabry in der rechten Strafraumhälfte. Riemann wehrt den Schuss des Nationalspielers aber im kurzen Eck ab.
J. Kimmich
Tor
27' Toooor! FC BAYERN - VfL Bochum 2:0. Müller spielt Sane frei auf dem linken Flügel. Der Torschütze zum 1:0 hebt den Kopf, gibt an den Elfmeterpunkt, wo Kimmich die Kugel in einer Bewegung annimmt und direkt abschließt. Bella Kotchap fälscht unhaltbar für Riemann ab.
L. Sané
Assist
27' Vorlage Leroy Aziz Sané
25' Ganbry hat das 2:0 auf dem Fuß, als er aus 13 Metern in der rechten Strafraumhälfte zum Schuss kommt. Lampropoulos steht goldrichtig und wehrt stellvertretend für Keeper Riemann auf der Linie ab.
24' Polter kommt im Zweikampf mit Kimmich zu spät und tritt dem Nationalspieler auf den Schlappen. Welz lässt aber Nachsicht walten und belässt es bei einer mündlichen Ermahnung.
23' Lewandowski jagt im Übrigen einen weiteren Rekord. Mindestens einen Treffer in 13 aufeinanderfolgenden Heimspielen hat noch niemals ein Bundesligaspieler geschafft. Der Pole steht bei zwölf.
21' Lewandowski hat den nächsten Abschluss. Sein Schuss aus 18 Metern zentraler Position ist aber kein Problem für Riemann in der Tormitte. 
19' Trotz des guten Starts des Ruhrpottklubs ist die Führung für die Münchner aufgrund der Spielanteile natürlich verdient. Knapp 70 Prozent Ballbesitz für die Hausherren.
L. Sané
Tor
17' Tooooor! FC BAYERN - VfL Bochum 1:0. Sane und Kimmich stehen in 23 Meter Torentfernung halbrechter Position zur Ausführung eines Freistoßes bereit. Sane läuft an und knallt die Kugel über die sehr löchrig daherkommende Mauer ins rechte untere Toreck. Riemann ist ohne Chance.
14' Guter Beginn der Bochumer, die mutig auftreten und sich von der Klasse der Münchner nicht beeindrucken lassen. Bayern startet langsam.
12' Holtmann mit dem ersten guten Abschluss der Bochumer. Aus 18 Metern kommt der schnelle Mann aus zentraler Position zum Schuss und visiert das linke Eck an. Neuer macht sich lang und lenkt den Ball noch um den Pfosten.
9' Holtmann ist sehr aktiv auf dem linken Flügel. Mit seinem Tempo rennt er die Linie rauf und runter. Stanisic hat ihn aber gut im Griff.
7' Die Bayern setzen sich das erste Mal fest rund um den gegnerischen Strafraum. Bochum steht in der Anfangsphase aber gut, verdichtet das Zentrum und zwingt die Münchner aud den Flügel.
5' Die Bayern laufen übrigens in dunkelgrünen Wiesn-Trikots auf. Heute wäre, unter normalen Umständen, Anstich auf dem Oktoberfest gewesen. 
3' Den ersten Eckball der Partie haben die Gäste. Allerdings bringt Holtmanns Hereingabe von der linken Seite nichts ein.
1' Nach 15 Sekunden die Großchance für den FC Bayern. Bella Kotchap verliert den Ball im Aufbauspiel an Lewandowski, der im Alleingang in Richtung Strafraum geht und auch zehn Meter vor dem Tor noch nicht angegriffen wird. Letztlich blocken dann doch Bella Kotchap und Lampropoulos den Schuss des Polen.
1' Los gehts. Der Ball rollt.
Werfen wir einen Blick auf das Schiedsrichtergespann. Leitender Unparteiischer ist Tobias Welz, ihm assistieren Martin Thomsen und Jonas Weickenmeier. Vierter Offizieller ist Arno Blos, als VAR fungiert Markus Schmidt.
68 Duelle in der Bundesliga gab es in der Geschichte zwischen dem FC Bayern und dem VfL Bochum. 45 Mal gingen die Münchner als Sieger vom Feld, immerhin acht Mal holte der VfL drei Punkte. Letztmalig standen sich beide Teams im DFB-Pokal 2019 gegenüber. Damals zitterte sich der Rekordmeister zu einem 2:1 im Ruhrstadion, nachdem man zur Halbzeit sogar zurücklag.
Der Rekordmeister kann mit einem Dreier am VfL Wolfsburg vorbeiziehen und sich zumindest bis morgen die Tabellenführung sichern. Dann empfangen die Wölfe zum Abschluss des 5. Spieltags Eintracht Frankfurt in der eigenen Arena. Der VfL Bochum, den eine Fan-Freundschaft mit den Münchnern verbindet, könnte im Bestfall auf Rang 8 landen.
Für den VfL verlief die Woche genau gegenteilig. Bei Topstürmer Zoller wurde ein Kreuzbandriss diagnostiziert, weshalb er mindestens für den Rest der Hinrunde ausfallen wird. Wie sehr man nun sportlich hofft, positive Nachrichten aus München mit nach Hause zu nehmen, ist nicht bekannt. In der jüngeren Vergangenheit taten sich die Bayern hier und da aber auch mal schwer gegen Underdogs im eigenen Stadion.
Am Donnerstag wurde die Vertragsverlängerung mit Goretzka bis 2026 bekannt gegeben, nun soll ein Heimsieg gegen den VfL Bochum, den Jugendklub des Nationalspielers, eine erfolgreiche Woche für den FC Bayern abschließen. Unter der Woche schossen sich die Münchner schon in der Champions League warm, gewannen ungefährdet 3:0 beim FC Barcelona.
Beim VfL gibt es nach dem 1:3 gegen die Hertha zwei Wechsel: Tesche und Pantovic ersetzen Zoller und Löwen
Der Rekordmeister stellt nach dem 3:0 in Barcelona dreimal um: Hernandez, Stanisic und Gnabry rücken für Pavard, Musiala und Upamecano in die erste Elf.
Der VfL stellt dem diese Elf entgegen: Riemann - Stafylidis, Lampropoulos, Bella Kotchap, Soares - Tesche - Pantovic, Losilla, Rexhbecaj, Holtmann - Polter.
So geht der FC Bayern ins Duell mit dem VfL Bochum: Neuer - Stanisic, Süle, Hernandez, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Sane - Lewandowski.
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 5. Spieltages zwischen Bayern München und dem VfL Bochum.