Präsentiert von

Schlüsselszenen

90' + 6'
L. Alario
Elfmeter verschossen
90' + 6'
K. Casteels
Elfmeter gehalten
90' + 5'
M. Lacroix
Rote Karte
51'
M. Arnold
Tor
0 - 2
48'
L. Nmecha
Tor
0 - 1

Match-Statistik

Ballbesitz
65% 34%
9
2
Schüsse
Schüsse aufs Tor 1 8
Pässe 508 266
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Relegation
Abstieg

Live-Ticker

Das war es für heute aus Leverkusen. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag. Bis bald!
Leverkusen bleibt Vierter, verliert aber den Anschluss an die Spitze und kann am Abend noch von RB Leipzig überholt werden, Wolfsburg schiebt sich auf Rang 7. Beide Teams sind unter der Woche auf internationalem Parkett gefragt. Für Wolfsburg steht am Dienstag in der Königsklasse das wegweisende Spiel gegen RB Salzburg auf dem Programm, Leverkusen tritt zwei Tage später in der Europa League gegen Betis Sevilla an.
Der verschossene Elfmeter setzt dem Leverkusener Oktober dann noch die Negativkrone auf. Bayer verliert nach dem Pokalspiel auch die nächste Heimpartie. Entsprechend wird das Team im Anschluss aus der Bayer-Kurve in die Verantwortung genommen. Florian Kohlfeldt feiert bei seiner Wolfsburg-Premiere einen verdienten Auswärtssieg. Mit einem Doppelschlag stellten Nmecha und Arnold kurz nach der Pause die Weichen auf Sieg. 
90' + 7' Direkt im Anschluss ist die Partie dann beendet. 
L. Alario
Elfmeter verschossen
90' + 6' Alario tritt zum Elfmeter an und scheitert an Casteels.
M. Lacroix
Rote Karte
90' + 5' Maxence Lacroix zieht Alario im Strafraum zu Boden. Der Wolfsburger war letzter Mann und so gibt es für dieses eigentlich harmlose Trikotziehen nebst Elfmeter auch noch die Rote Karte. 
90' + 3' Sinkgraven flankt von der linken Seite, Alario köpft hauchdünn rechts oben über das Lattenkreuz. 
D. Ginczek
L. Nmecha
90' + 2' Daniel Ginczek kommt zu seinem zweiten Saisoneinsatz und ersetzt den Torschützen Lukas Nmecha. 
90' + 1' Die fünfminütige Nachspielzeit läuft bereits. 
89' Frimpong setzt sich zunächst gut rechts im Strafraum durch, doch sein Querpass landet dann bei Brooks. Langsam läuft die Zeit davon.  
87' Bayer ist weiter bemüht, aber Wolfsburg lässt den Gegner nun nicht mehr in die gefährlichen Räume kommen. 
85' Demirbay legt sich den Ball zurecht und nimmt das Tor ins Visier. Aber Arnold springt hoch und kann den Schuss so mit dem Kopf auf Kosten einer Ecke abwehren. 
84' Alario passt nach rechts in den Strafraum zu Demirbay und wird dabei von Guilavogui gefoult. Es gibt einen aussichtsreichen Freistoß. 
D. Sinkgraven
M. Bakker
82' Für Mitchel Bakker geht es verletzungsbedingt nicht mehr weiter, Daley Sinkgraven übernimmt. 
F. Nmecha
R. Baku
80'  Felix Nmecha kommt bei den Gästen für Ridle Baku.
78' Casteels wurde bei der Klärungsaktion von Paulinho unglücklich getroffen worden, ist kurz benommen und muss behandelt werden. Er kann aber weiterspielen.
77' Amiri chippt den Ball stark in den Lauf von Paulinho, der sich den Ball im Strafraum dann einen Tick zu weit vorlegt. Casteels kommt aus seinem Tor und ist vor dem Leverkusener am Ball. 
75' Wolfsburg kontert über drei Stationen, im Strafraum kommt dann aber Baku nicht an Tapsoba vorbei, der mit starkem Tackling die Situation bereinigt. 
73' Jetzt kann Leverkusen endlich die Schlagzahl erhöhen und Wolfsburg in der eigenen Hälfte einschnüren. 
71' Andrich kommt nach einer Bayer-Ecke im Strafraum zum Volleyabschluss, Guilavogui wirft sich in den Schuss und wehrt ihn mit beiden Armen am Körper ab. Leverkusen fordert Elfmeter, aber auch der VAR greift von außen nicht ein. 
R. Andrich
E. Palacios
69' Auswechslung Exequiel Alejandro Palacios Robert Andrich
N. Amiri
A. Adli
69' Auf Seiten der Hausherren übernimmt Robert Andrich für Amine Adli.
K. Mbabu
Y. Gerhardt
69' Wechsel auf beiden Seiten, Kevin Mbabu kommt bei Wolfsburg für Yannick Gerhardt.
66' Nmecha muss nach einem Zweikampf mit Bakker kurz mit Schürfwunde auf dem Platz verhandelt werden. Es geht aber gleich weiter. 
64' Wolfsburg verwaltet die Partie nun unaufgeregt. Leverkusen bleibt verunsichert, die Pfiffe sind immer noch deutlich vernehmbar. 
62' Wolfsburg hat in der Anfangsviertelstunde nach der Pause bereits sechs Torabschlüsse - einen mehr als im gesamten ersten Durchgang. 
60' Nach einem Fehlpass von Palacio sind die ersten Unmutsbekundungen des Leverkusener Anhangs deutlich vernehmbar. 
57' Demirbay bringt den Freistoß hoch durch den Strafraum an den zweiten Pfosten. Tah sucht aus spitzem Winkel den Abschluss, bekommt den Ball aber nicht richtig unter Kontrolle. 
Paulinho
P. Hincapié
54' Gerardo Seoane reagiert auf die beiden Gegentore und bringt Paulinho für Piero Hincapie.
F. Wirtz
Gelbe Karte
53' Florian Wirtz stoppt Otavio und sieht Gelb.
53' Wolfsburg will mehr: Gerhardt schickt Nmecha mit einem Pass in die Tiefe. Hradecky kann den Schuss des Stürmers mit einem Bein und etwas Glück noch abwehren. 
M. Arnold
Tor
51' Tooor! Bayer Leverkusen - VFL WOLFSBURG 0:2. Wieder kann Lukebakio über die linke Seite durchdringen und den Ball in die Mitte bringen. Der Kopfball von Nmecha und der Schuss Gerhardt werden noch gehalten und geblockt. Doch im dritten Anlauf ist der Versuch von Maximilian Arnold aus 15 Metern dann unhaltbar. 
L. Nmecha
Tor
48' Tooor! Bayer Leverkusen - VFL WOLFSBURG 0:1. Und der neue Mann ist gleich im Mittelpunkt. Lukebakio zieht über die linke Seite davon, lässt zwei Gegenspieler ins Leere laufen und hat etwas Glück, dass Hincapie die Kugel durchrutschen lässt. In der Mitte staubt Lukas Nmecha aus vier Metern ab. 
46' Das Spiel läuft wieder. 
D. Lukébakio
M. Philipp
46' Und Dodi Lukebakio ersetzt Maximilian Philipp.
Paulo Otávio
R. Steffen
46' Bei den Gästen gibt es gleich zwei Wechsel. Paulo Otavio kommt für Renato Steffen.
In einer taktisch geprägten Partie konnten beide Seiten defensiv überzeugen. So gab es im ersten Durchgang nur wenig Torraumszenen, das 0:0 entspricht dem bisherigen Spielverlauf. Florian Kohlfeldt wird dies als Erfolg verbuchen, sein Team wirkte erst einmal stabilisiert und etwas selbstbewusster.  
45' + 1' Pause in Leverkusen. 
45' Alario behauptet an der Mittellinie geschickt den Ball und nimmt mit der Hacke Bakker mit. Der Außenbahnspieler hat den Kopf oben und sieht, dass in der Mitte Adli lauert, der dann die scharfe Hereingabe knapp verpasst. Frimpong scheitert im Nachschuss. Das war mal ein schöner Angriff. 
43' Auch Wirtz probiert es nun aus der Distanz. Doch er rutscht bei diesem Versuch weg und so verspringt ihm die Kugel.
41' Arnold bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum. Er fliegt an Freund und Feind vorbei ins Toraus. 
39' Aber echte Torraumszenen bleiben auf beiden Seiten in dieser ersten Hälfte eher Mangelware. Wenn etwas in Richtung Tor geht, dann zumeist aus der Distanz.  
37' Nach eimem langen Zuspiel von Wirtz geht Hincapie noch einige Meter auf den Strafraum zu, sucht dann aber früh den Abschluss und schießt aus über 20 Metern über das Wolfsburger Tor. 
34' Doch Leverkusen wird etwas sicherer im Aufbauspiel, die vielen Fehlpässe aus der Anfangsphase wurden abgestellt. So steigt auch der Ballbesitzanteil der Hausherren auf fast 60 Prozent. 
32' Mal wieder ein wenig Fußball: Philipp findet Gerhardt im Strafraum, der Abschlussversuch geht knapp am Tor vorbei. 
L. Alario
Gelbe Karte
30' Es bleibt hart, nun sieht Lucas Alario für sein Foul an Steffen die nächste Verwarnung. 
J. Tah
Gelbe Karte
28' Auf Seiten der Hausherren bekommt Jonathan Tah den Karton vor die Nase gehalten. Dann ist die Sache erst einmal geklärt. 
J. Brooks
Gelbe Karte
28' Aber auch sein Abwehrkollege Anthony Brooks wird verwarnt. 
R. Steffen
Gelbe Karte
28' Der Zweikampf führt zu einer größeren Rudelbildung, Deniz Aytekin braucht ein paar Momente, um die Streithähne zu trennen. Als Erster sieht dann Renato Steffen Gelb.
26' Steffen geht sehr unvorsichtichtig in das Laufduell mit Wirtz und trifft den Gegenspieler am Fuß. 
24' Freistoß für die Hausherren auf der rechten Seite, Demirbay entscheidet sich für eine flache Hereingabe. Gerhardt ist aufmerksam, klärt aber auf Kosten einer Ecke. 
22' Nach Doppelpass mit Wirtz taucht Adli beim schnell gespielten Konter zentral im Strafraum auf und verfehlt aus 14 Metern den rechten Pfosten nur knapp. 
20' Florian Kohlfeldt gibt von der Außenlinie immer wieder taktische Anweisungen und dirigiert die Reihen. Bislang kann der neue Coach aber mit dem Spiel seines Teams zufrieden sein. 
18' Nach einem Wolfsburger Ballverlust schaltet Bayer schnell um. Palacios schickt Demirbay, der aus knapp 20 Metern den etwas hektischen Abschluss sucht und klar links am Tor vorbeischießt. 
16' Wolfsburg hat in der Anfangsviertelstunde schon vier Abschlussversuche, Leverkusen noch keinen. Die Gäste liefern ein aggressives Pressing. 
14' Dieses Mal bringt Demirbay die Ecke direkt vor das Tor. Casteels streckt sich und fischt die Kugel sicher aus der Luft. 
12' Die Wölfe haben sehr schnell in dieses Spiel gefunden und drücken der Partie nun den Stempel auf. Erneut probiert es Vranckx aus der Distanz, dieses Mal blockt Hincapie den Schussversuch zur Ecke.  
9' Nmecha kommt rechts im Strafraum aus spitzem Winkel zum Abschluss, wieder kann Hradecky nur abprallen lassen. Nmecha kann den Nachschuss für Vranckx auslegen, der dann aber entscheidend geblockt wird. 
7' Die erste richtige Chance gehört aber den Gästen. Nmecha bringt den Ball von links zentral vor den Strafraum, wo sich Baku den Schuss zurechtlegt und flach abzieht. Hradecky muss sich strecken, kannn aber zur Seite abwehren. 
5' Leverkusen will von Beginn die Initiative übernehmen, sehr viel geht zunächst über die rechte Seite. Demirbay holt eine erste Ecke heraus. Die kommt über Umwege in die Mitte zu Tah, der sich aber gegen Nmecha nur mit einem Foul durchsetzen kann. 
3' Demirbay bringt aus dem rechten Halbfeld einen Freistoß in Richtung Strafraum. Brooks springt dazwischen und köpft den Ball humorlos hinten raus. 
1' Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Deniz Aytekin.
Beim Derby in Köln war am Ende nicht nur die 2:0-Führung verspielt, mit Patrik Schick und Karim Bellarabi verletzten sich auch gleich beide Torschützen. Muskelfaserriss im Oberschenkel und Bänderriss im Sprunggelenk lauten die Diagnosen – drei bis vier Wochen Pause sind jeweils realistisch.
Anfang des Monats war bei Bayer noch alles im Lot, Leverkusen war punktgleich mit den Bayern an der Tabellenspitze. Es folgte die bittere 1:5-Schlappe gegen den Rekordmeister. Das Selbstbewusstsein war dahin, unter der Woche war dann nach dem bitteren Pokalaus daheim gegen Karlsruhe das Negativurteil über den angeblich goldenen Oktober schon zementiert.
Wolfsburg steht vor einer Woche der Wahrheit. Mit einem Sieg heute wäre der Kontakt zu der Top 4 der Liga wiederhergestellt. Und am Dienstag folgt das richtungsweisende Spiel in der Champions League gegen Salzburg.
Kohlfeldt hatte nun vier Tage, um einen persönlichen Eindruck von seiner neuen Mannschaft zu bekommen. Er konnte dabei auf das bisherige Trainer- und Betreuerteam der Wölfe zurückgreifen, der 39-Jährige verzichtet auf die Installation seiner bisherigen Vertrauten aus Bremen. "Ich glaube, dass hier sehr viel Expertise vorhanden ist, im Trainerteam und drumherum", so Kohlfeldt im Kicker.
Nach vier Niederlagen hat Jörg Schmadtke früh die Reißleine gezogen und sich nach der Niederlage gegen Freiburg nach nicht einmal vier Monaten von Trainer Mark van Bommel getrennt. Nachdem sein Co-Trainer Michael Frontzeck das Team am Montag einen Tag trainierte, präsentierte der Verein am Dienstag Florian Kohlfeldt schon als neuen Coach.
Wolfsburg hat nach dem 0:2 gegen Freiburg zweimal umgestellt: Gerhardt und Philipp spielen für Mbabu und Paulo Otavio.
Beim VfL Wolfsburg startet diese Elf: Casteels - Baku, Lacroix, Brooks, Gerhardt - Guilavogui - Philipp, Vrancks, Arnold, Steffen - Nmecha. 
Leverkusen hat nach dem 1:2 im Pokal gegen Karlsruhe viermal umgestellt: Hincapie, Demirbay, Wirtz und Alario spielen für Andrich, Diaby, Amiri und Paulinho.
Leverkusen geht mit dieser Formation ins Rennen: Hradecky - Tah, Tapsoba, Hincapie - Frimpong, Palacios, Demirbay, Bakker - Adli, Wirtz - Alario. 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 10. Spieltages zwischen Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg.