Präsentiert von

Schlüsselszenen

86'
K. Akpoguma
Gelbe Karte
83'
Angeliño
Gelbe Karte
78'
G. Rutter
A. Kramarić
0 - 3
34'
A. Kramarić
Tor
0 - 2
9'
C. Baumgartner
G. Prömel
0 - 1

Match-Statistik

Ballbesitz
55% 44%
6
3
Schüsse
Schüsse aufs Tor 3 5
Pässe 443 351
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Live-Ticker

Das war es für heute der BayArena. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag. Bis bald!
Bayer bleibt nach der vierten Pflichtspielpleite Schlusslicht der Tabelle – es geht nicht viel beim CL-Anwärter. Für beide Teams geht es am kommenden Samstag um 15:30 Uhr weiter. Hoffenheim hat ein Heimspiel gegen Augsburg, Leverkusen muss auswärts in Mainz ran.
Hoffenheim feiert einen verdienten 3:0-Erfolg in Leverkusen. Die Kraichgauer kamen nach der Pause kurz ins Schwimmen, doch das Aufbäumen der Leverkusener war nur kurz. Ab der 70. Minute wurden die Konter der Gäste gefährlicher, Rutter setzte mit einem Traumtor dann den Schlusspunkt. .
90' + 2' Nach einem letzten Fehlschuss von Demirbay beendet Tobias Reichel die Partie.
90' Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.
88' Angelino bringt die Hereingabe von Kaderabek in Richtung Tor, die Kugel fliegt knapp rechts am Lattenkreuz vorbei ins Aus.
J. Bruun Larsen
A. Kramarić
86' Auswechslung Andrej Kramarić Jacob Bruun Larsen
K. Akpoguma
Gelbe Karte
86' Auch Kevin Akpoguma holt sich für ein Foul an Frimpong noch Gelb ab.
A. Stiller
G. Rutter
85' Jacob Bruun Larsen übernimmt für Georginio Rutter.
84' Demirbay setzt von halblinks einen Freistoß aus 18 Metern an den Außenpfosten. Leverkusen gelingt heute kein Tor mehr.
Angeliño
Gelbe Karte
83' Angelinho kommt gegen Frimpong zu spät und sieht Gelb.
80' Kurios war dann noch der Jubel des Schützen, der auf einmal das Handy eines Balljungen in der Hand hatte und ein Foto machte. Wäre dies sein Trikot in der Hand gewesen, hätte er mit Gelb-Roter Karte schon unter der Dusche gewesen.
G. Rutter
Tor
78' Toooor! Bayer Leverkusen - TSG HOFFENHEIM 0:3. Mit einem Traumtor machen die Gäste den Deckel auf diese Partie. Kramaric gelingt der diagonale Steckpass in den Lauf von Georginio Rutter, der von der rechten Strafraumkante leicht in die Mitte zieht und herrlich oben links in den Winkel vollstreckt.
A. Kramarić
Assist
78' Vorlage Andrej Kramarić
N. Amiri
S. Azmoun
76' Und Nadiem Amiri kommt für Sardar Azmoun.
M. Bakker
E. Tapsoba
76' Letzte Wechsel bei der Werkself, Mitchel Bakker ersetzt Edmond Tapsoba.
S. Rudy
D. Geiger
75' Sebastian Rudy übernimmt bei den Gästen für Dennis Geiger.
G. Rutter
Gelbe Karte
74' Georginio Rutter kommt gegen Palacios zu spät und holt sich Gelb ab.
72' Rutter setzt sich links im Strafraum gut durch und passt in die Zentrale, aa bekommen aber Tah und Tapsoba den Fuß zwei Mal entscheidend dazwischen und verhindern so die möglichen Abschlussversuche.
P. Kadeřábek
R. Skov
70' Doppelwechsel bei der TSG, Andre Breitenreiter bringt Pavel Kaderabek für Robert Skov.
M. Dabbur
C. Baumgartner
69' Und auch Christoph Baumgartner bleibt angeschlagen gleich draußen und wird durch Munas Dabbur ersetzt.
68' Baumann kommt bei einer hohen Hereingabe aus seinem Kasten, klärt und trifft dabei seinen Mitspieler Baumgartner, der mit blutendem Mund liegenbleibt und behandelt werden muss.
Paulinho
R. Andrich
66' Robert Andrichs Kraft ist nach einer Stunde am Ende, Paulinho übernimmt.
64' Hoffenheim bringt jetzt auch wieder besser die eigenen Außen ins Spiel, auch wenn Skov in dieser Situation nicht an Hincapie vorbeikommt.
62' Von den sechs Hoffenheimer Torversuchen kamen vier auch aufs Tor, zwei waren drin. Leverkusen hatte zwar die doppelte Anzahl Abschlüsse (12), aber nur drei sind aufs Tor gegangen.
60' Rutter und Prömel finden wieder besser ins offensive Pressing, der erste Angriffsschwung der Hausherren scheint überstanden. Trotzdem steht noch eine lange halbe Stunde vor den Gästen.
58' Der anschließende Freistoß von Demirbay fliegt einen guten Meter rechts am Tor vorbei.
O. Kabak
Gelbe Karte
57' Ozan Kabak reißt Schick zu Boden und sieht Gelb. Zusätzlich bekommen die Hausherren einen aussichtsreichen Freistoß.
M. Diaby
Gelbe Karte
56' Moussa Diaby foult Skov, will den Freistoß nicht wahrhaben und schlägt den Ball weg. Dafür gibt es Gelb.
54' Leverkusen kommt sehr schwungvoll aus der Kabine, Hoffenheim gerät defensiv etwas ins Schwanken. Taktisch gibt es bei der Werkself jetzt eine Dreierkette. Diaby ist auf die linke Seite gewechselt und Frimpong spielt rechts auf der offensiven Außenbahn.
52' Stark überläuft Diaby auf links die Abwehr und passt mit Übersicht in den Rückraum. der Schuss von Schick rechte gut rechts unten gepasst, aber aus welchen Gründen auch immer hält Azmoun noch seinen Fuß rein und verhindert so den Treffer des Mitspielers.
50' Baumann klärt die Ecke von Demirbay vor Tabsoba. Der zweite Ball geht an die Hausherren, Diaby bekommt die Kugel aber nicht bis in die Mitte durch.
48' Skov wird auf dem Weg in Richtung Strafraum von Tah nicht energisch gestört, am Ende landet der Schuss aus 17 Metern in den Armen von Hradecky.
46' Das Spiel läuft wieder. Allerdings mit kurzer Verzögerung, weil das Gäste-Tor noch geflickt werden musste. Keine Wechsel bei der TSG.
K. Demirbay
A. Hložek
46' Und Kerem Demirbay ersetzt Auswechslung Adam Hlozek
E. Palacios
C. Aránguiz
46' Doppelwechsel bei den Hausherren. Exequiel Palacios kommt für Charles Aranguiz.
Die Bayer-Spieler bekommen ein Pfeifkonzert mit in die Kabine, dabei können die Hausherren froh sein, dass es nur 0:2 steht und der dritte Treffer von Skov wegen einer kleinen Berührung nicht gezählt hat. Das Eingreifen des VAR ist dabei durchaus diskutabel. Hoffenheim liefert ein cleveres Auswärtsspiel und präsentiert sich offensiv eiskalt in der Verwertung der wenigen Chancen
45' + 2' Pause in der BayArena.
45' Es gibt nur zwei Minuten Nachspielzeit.
43' Es dauert ein wenig bis die Mauer der Gäste dann steht. Andrich schnappt sich aus 17 Metern den Freistoß, kommt aber nicht am Bollwerk vorbei.
41' Der Treffer zählt nicht! Kabak hatte bei der Entstehung am eigenen Strafraum Schick am Fuß getroffen. Es gibt Freistoß für die Hausherren am TSG-Strafraum!
39' Die TSG kontert sich zum dritten Tor. Baumgartner nimmt auf der linken Seite Rutter mit, der an der Torauslinie Tapsoba austanzt und dann durch die Beine von Hradecky die Linie entlang passt. Robert Skov braucht nur noch den Fuß hinhalten. Aber der VAR meldet Einspruch an.
36' Aranguiz bringt von der rechten Seite eine Freistoß scharf in den Fünfmeterraum, Tapsoba verpasst hauchzart.
A. Kramarić
Tor
34' Toooor! Bayer Leverkusen - TSG HOFFENHEIM 0:2. Zunächst können die Schussversuch von Rutter und Angelino noch geklärt werden, aber Hoffenheim setzt nach und startet über links einen dritten Angriffsversuch. Kabak überläuft Azmoun und Hincapie und flankt hoch über den Keeper hinweg. Am zweiten Pfosten staubt Andrej Kramaric per Kopf ab.
32' Andre Breitenreiter stehen die Schweißperlen im Gesicht. Die Temperaturen sind im Rheinland im Stadion wieder an die 30 Grad, es ist einmal mehr recht schwül. Heute gibt es aber keine Trinkpause.
30' Leverkusen probiert es meist über die rechte Seite mit den schnellen Diaby und Frimpong. Die beiden Außen können zwar immer Überraschendes kreieren, andererseits ist dies für Hoffenheim auch kalkulierbar. Die Hausherren sind nicht variabel genug.
28' Frimpong ist am rechten Strafraumeck nicht vom Ball zu trennen. Der Schuss aus der Drehung ist dann aber zu zentral, Baumann packt zu.
25' In den letzten Minuten bekommt die TSG den Ball nicht mehr ins letzte Drittel gepasst. Rutter und Kramaric hängen in der Luft.
23' Dieses Mal reicht das Tempo von Frimpong, er bekommt den Pass scharf in den Rückraum gespielt. Aber dort können sich Azmoun und Schick nicht einigen, wer die Kugel aufs Tor bringt.
21' Andrich passt über die Abwehr hinweg, aber das Zuspiel ist zu ungenau. Baumann nimmt vor Schick die Kugel auf.
19' Diaby nimmt über die rechte Seite Frimpong mit, der aber trotz hoher Geschwindigkeit die Flanke nicht an Akpoguma vorbei bekommt.
17' Leverkusen bekommt mehr und mehr die Dominanz über Spiel und Gegner. Aber wie schon gegen Augsburg läuft die Werkself einem Rückstand hinterher.
15' Hlozek bringt die erste Ecke an den Fünfmeterraum, die Hereingabe wird geklärt. Auch die zweite Hereingabe von Hlozek findet keinen Abnehmer.
13' Azmoun verlängert einen langen Ball per Kopf in den Lauf von Schick, der mit guter Bewegung die TSG-Defensive düpiert, dann aber freistehend aus 15 Metern verzieht.
11' Auch wenn Leverkusen die erste Topchance hatte, die TSG belohnt sich für eine sehr aktive Anfangsphase. Da scheint Andre Breitenreiter unter der Woche die richtigen Reize gesetzt zu haben. Oder der Kaffee am Morgen war stark genug.
C. Baumgartner
Tor
9' Toooor! Bayer Leverkusen - TSG HOFFENHEIM 0:1. Rutter behält auf der rechten Seite die Übersicht und passt in den Rückraum. Nach Doppelpass mit Prömel schließt Christoph Baumgartner mit der Hacke trickreich an Hradecky vorbei zur Führung ab. Schön!
G. Prömel
Assist
9' Vorlage Grischa Prömel
7' Perfekter Pass von Azmoun in den Lauf von Diaby, der noch zwei Kontakte hat und aus acht Metern freistehend von halbrechts den Abschluss sucht. Baumann klärt mit dem Fuß.
6' Langer Ball in den Lauf von Rutter. Hradecky kommt aus dem Strafraum und klärt anders als gegen Dortmund regelgerecht mit dem Kopf vor dem Hoffenheimer.
4' Hlozek legt mit der Brust auf Schick ab, der etwas Platz hat und aus 19 Metern knapp rechts am Tor vorbei abschließt. Baumann wäre aber zur Stelle gewesen.
2' Ein schnell ausgeführter Freistoß wird von Angelino in die Mitte geflankt, ein Leverkusener Kopf verlängert unfreiwillig, aber Rutter kommt nicht zum kontrollierten Kopfball.
1' Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Tobias Reichel.
Mit Andre Breitenreiter trifft der amtierende Schweizer Meister auf seinen Vorgänger. Der TSG-Coach feierte diesen Titel mit den FC Zürich, Seoane hat zwischen 2019 und 2021 im Nachbarland das Tripple geholt. Beide Trainer treffen heute ein erstes Mal persönlich aufeinander.
Auch Hoffenheim drohte der komplette Fehlstart. Nach der Niederlage in Unterzahl bei Borussia Mönchengladbach lagen die Kraichgauer auch gegen Bochum schon mit 0:2 in Rückstand, gewannen am Ende aber 3:2. Andre Breitenreiter hat nach eigenen Angaben im Training Reize gesetzt, um nicht auch noch den Auftakt ins dritte Saisonspiel zu verpennen.
Neben dem zuletzt verletzten Robert Andrich kehrt auch der wegen Handspiel gesperrte Kapitän und Torhüter Lukas Hradecky in die Startelf zurück, beide sollen die vom Trainer gewünschte Emotionalität auf dem Platz in die Waagschale werfen.
So musste der Gerardo Seoane "fußballinhaltlich" gar nicht so viele Stellschrauben drehen, vielmehr ging es im Training bei der Ansprache um "Emotion oder Mentalität" und die Tonart war "klar und durchaus auch etwas lauter".
Wann findet Bayer ergebnistechnisch in die Spur? Nach dem peinlichen Pokalaus in Elversberg folgten zwei Niederlagen in der Liga und der Sturz an das Tabellenende der Liga. Sowohl in Dortmund wie auf gegen Augsburg hatte die Werkself aber auch etwas Pech mit der Chancenverwertung.
Bei den Gästen gibt es nach dem ersten Saisonsieg zwei Wechsel. Akpoguma und Rutter rücken für Nsoki und Bruun Larsen in die Startelf.
Hoffenheim ist mit folgender Elf ins Rheinland gereist: Baumann - Kabak, Vogt, Akpoguma - Skov, Prömel, Geiger, Baumgartner, Angelino - Rutter, Kramaric.
Im Vergleich zum Augsburg-Spiel kommen Hradecky und Andrich anstelle von Lunev und Palacios zurück ins Team. Und dann ersetzt Hincapie noch Bakker.
Leverkusen beginnt wie folgt: Hradecky - Frimpong, Tah, Tapsoba, Hincapie - Aranguiz, Andrich - Diaby, Azmoun, Hlozek - Schick.
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 3. Spieltages zwischen Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim.