Präsentiert von

Schlüsselszenen

90' + 2'
Llorente
Gelbe Karte
90'
S. Savić
Gelbe Karte
88'
K. Benzema
Casemiro
1 - 1
80'
João Félix
Gelbe Karte
15'
L. Suárez
Llorente
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
39% 60%
3
8
Schüsse
Schüsse aufs Tor 5 8
Pässe 430 647
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Abstieg

Live-Ticker

Damit verabschiede ich mich aus dem Wanda Metropolitano. In Sachen La Liga sind wir am kommenden Samstag wieder für Sie da, wenn Real Madrid um 16:15 Uhr den FC Elche empfängt.
Die Königlichen wahren damit ihre Chance auf die Meisterschaft, überzeugten aber erneut offensiv nicht. Das Team von Zinedine Zidane hatte nach Wiederanpfiff kaum Chancen im Spiel nach vorne, am Ende reichte aber eine gute Kombination zwischen Benzema und Casemiro für den entscheidenden Ausgleichstreffer. Real Madrid muss kommenden Samstag wieder eingreifen, vor heimischer Kulisse treffen die Königlichen auf den FC Elche.
Die Colchoneros verpassen damit den Big Point im Kampf um die Meisterschaft und kassieren einen unnötigen Gegentreffer in der Schlussphase. Die Mannschaft von Diego Simeone hält Real damit zwar auf Distanz und bleibt fünf Zähler vorne, Atletico hätte mit einem Sieg aber durchaus schon eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft herbeiführen können. Die Rojiblancos muss bereits am Mittwochabend wieder ran, die Colchoneros spielen gegen Athletic ein Nachholspiel des 18. Spieltags.
90' + 4' Dann ist Schluss! Real Madrid und Atletico trennen sich mit 1:1!
Llorente
Gelbe Karte
90' + 2' Auch Llorente wird nochmal verwarnt, es ist nach einem taktischen Foul an Kroos die dritte Gelbe Karte in der laufenden Spielzeit für den Spanier. 60 Sekunden Nachspielzeit verbleiben noch.
90' + 1' Modric mit dem Außenrist! Der Kroate zieht den Freistoß ungewöhnlich knapp über das rechte Lattenkreuz. Oblak ist überrascht, muss aber nicht eingreifen.
90' Dreht Real hier die Partie? Kondogbia reißt Vazquez direkt an der Strafraumkante in leicht rechter Position zu Boden. Die Kugel liegt perfekt für einen Freistoßtreffer bereit ...
S. Savić
Gelbe Karte
90' Savic beschwert sich nochmal zu intensiv beim Schiedsrichter, der Montenegriner wird bereits zum elften Mal in dieser Spielzeit verwarnt.
K. Benzema
Tor
88' Tooooooor! Atletico Madrid - REAL MADRID 1:1! Die Königlichen machen ihn dann doch wieder! Benzema spielt den Ball halbrechts vor dem Sechzehner rechts in den Strafraum auf Casemiro, der dann nochmal quer auf den einlaufenden Franzosen legt. Benzema schiebt aus acht Metern flach ins linke Eck ein, 13. Saisontreffer für ihn.
Casemiro
Assist
88' Vorlage Carlos Henrique Casimiro
86' Atletico hat jetzt nur noch die nötigsten Spieler in der gegnerischen Hälfte, fünf Minuten sind noch auf der Uhr. Die Colchoneros wollen die knappe Führung nun über die Zeit bringen.
84' Saul holt sich im Mittelfeld clever den Freistoß gegen Casemiro, Atletico lässt sich nun enorm viel Zeit. Diego Simeone dagegen könnte heute seinen erst zweiten Sieg gegen Zinedine Zidane feiern - und der Franzose zum ersten Mal überhaupt im Wanda Metropolitano verlieren.
G. Kondogbia
Á. Correa
82' Atletico nimmt nochmal einen Wechsel vor: Kondogbia soll die knappe Führung absichern und übernimmt für Correa.
81' Benzema versucht es per Freistoß direkt, der Schuss des Franzosen ist halbhoch im rechten Eck aber kein Problem für Oblak.
João Félix
Gelbe Karte
80' Und die nächste gefährliche Situation für Real! Felix reißt Mendy links vor dem eigenen Tor in 18 Metern Entfernung zum Kasten von den Beinen. Der Portugiese wird zum vierten Mal in dieser Spielzeit verwarnt.
80' BENZEMA! OBLAK! Was eine Szene! Vilnicius erobert links den Ball und bedient dann auf der Außenbahn Mendy, der das Spielgerät flach in den Fünfer zu Benzema legt. Die Direktabnahme des Franzosen wird von Oblak zunächst klasse im Torzentrum pariert, den Abpraller links im Fünfer erreicht Benzema aber ebenfalls und will den Ball aus drei Metern über die Linie drücken. Erneut reißt Oblak die Arme hoch, der Ball schafft es nichts über die Linie.
78' Suarez bleibt nach einem Zweikampf mit Nacho am Boden liegen, der Spanier war dem Stürmer auf den Kopf gefallen. Schiedsrichter Hernandez Hernandez unterbricht die Partie kurz.
76' So langsam wird es knifflig im Wanda Metropolitano. Die Colchoneros sind offensiv nun auch deutlich vorsichtiger als zu Beginn des zweiten Durchgangs, Real hat aber nach wie vor Probleme, offensiv konstant für Gefahr zu sorgen. Das wird eine spannende Schlussviertelstunde.
74' Casemiro holt sich gegen Joao Felix im Mittelfeld mal stark den Ball, danach verschleppt Valverde das Tempo aber zu sehr. Am Ende kommt Benzema nach einem Querpass von Kroos aus 18 Metern auf Höhe des rechten Pfostens zum Abschluss, setzt die Kugel aber deutlich über den Kasten von Oblak.
Á. Correa
Gelbe Karte
72' Correa kriegt die nächste Gelbe Karte, der Argentinier hatte Mendy zu eindeutig am Trikot gezogen.
71' Auch die Einwechslungen Zidanes haben bisher nicht gefruchtet, das Spiel heute hat eine gewisse Ähnlich keit mit dem Champions-League-Duell mit Atalanta. Auch hier kam Real kaum vor das Tor des Gegners, dort gelang in der Schlussphase durch Mendy aber noch der entscheidende Treffer.
69' Real kommt seit Wiederanpfiff nicht mehr wirklich vor das Tor von Atletico, die Königlichen sind im Spiel mit dem Ball wie in den vergangenen Wochen häufig zu sehen ein wenig überfordert. Etwas Mehr als 20 Minuten bleiben den Gästen noch.
R. Varane
Gelbe Karte
67' Varane kommt im Mittelfeld deutlich zu spät gegen Koke, folgerichtig wird der Franzose zum ersten Mal in dieser Spielzeit verwarnt.
66' Suarez! Atletico ist die klar überlegene Mannschaft! Joao Felix dribbelt sich von links stark in den Strafraum und legt dann zurück an den Elfmeterpunkt auf Suarez, dessen Abschluss im Torzentrum aber kein Problem für Courtois ist.
João Félix
Y. Carrasco
64' Dann hat Carrasco Feierabend, er wird durch Joao Felix ersetzt.
Y. Carrasco
Gelbe Karte
64' Carrasco holt sich kurz vor seiner Auswechslung noch seine vierte Verwarnung in der laufenden Spielzeit ab. Der Belgier hatte nicht den schnellsten Weg zur Seitenlinie genommen.
62' Kroos bringt einen Eckball von links in den Fünfer, dort ist Savic aber zur Stelle. Die Gastgeber verteidigen bisher im eigenen Sechzehner exzellent.
Vinícius Júnior
Rodrygo
60' ... und Rodrygo wird durch Vinicius ersetzt.
F. Valverde
Asensio
60' Doppelwechsel bei Real: Valverde kommt für Asensio in die Partie ...
59' Suarez mit dem nächsten Abschluss! Der Uruguayer probiert es aus 18 Metern rechter Position mit viel Wucht, sein Versuch geht aber deutlich links am Tor von Courtois vorbei.
Saúl
T. Lemar
57' Lemar hat als erster Spieler heute Feierabend, er wird im Mittelfeldzentrum positionsgetreu durch Saul Niguez ersetzt.
55' Suarez! Carrasco! Courtois! Und der belgische Keeper der Königlichen hat das bessere Ende für sich! Lemar spielt einen Steilpass von halblinks in Richtung Grundlinie auf Carrasco, der bereits an Courtois vorbei ist und dann kurz zurück auf Suarez legt. Der Uruguayer zieht aus drei Metern direkt ab, erneut ist Courtois aber unmittelbar vor ihm und verhindert den zweiten Gegentreffer.
53' Courtois verhindert das 0:2! Varane spielt einen Pass links in der eigenen Hälfte in die Füße von Carrasco, der nach einem Doppelpass mit Llorente schnell links im Strafraum am Fünfereck zur Stelle ist und die Kugel ins lange Eck lupfen will. Courtois reißt überragend den Arm hoch und verhindert den Einschlag.
52' Nacho! Vazquez flankt das Spielgerät von rechts an den langen Pfosten zu Nacho, dessen Kopfball aber ein wenig drucklos aufs kurze Eck geht. Dort packt Oblak aber sicher zu.
50' Kroos spielt einen Freistoß von links zentral vor den Atletico-Strafraum, die flache Direktabnahme durch Vazquez bleibt aber im Abwehrdickicht der Colchoneros hängen.
48' In den ersten Augenblicken nach Wiederanpfiff passiert noch recht wenig, beide Mannschaften setzen ihre taktische Marschroute aus dem ersten Durchgang in erster Linie fort.
46' Weiter gehts! Beide Mannschaften verzichten zur Pause auf Wechsel.
Real dagegen verfällt noch absolut nicht in Panik, die Königlichen haben im Spiel nach vorne bisher aber eher wenig bis gar nichts zusammengebracht. Casemiro und Modric probierten es mal aus der Distanz, ansonsten hängt vor allem Benzema im Sturmzentrum bisher ausschließlich in der Luft. Das Team von Zinedine Zidane muss offensiv nach Wiederanpfiff zulegen, eine Niederlage kann sich Real im Meisterschaftskampf nicht erlauben.
Atletico geht durchaus verdient mit der Führung in die Pause, die Colchoneros hatten aber kurz vor dem Halbzeitpfiff durchaus Glück, dass es keinen Strafstoß für die Königlichen gab. Ansonsten spielt das Team von Diego Simeone aggressiv und strukturiert gegen den Ball, Real Madrids große Lücke zwischen Mittelfeld und Viererkette führte zur Führung für die Rojiblancos, die den Abstand auf Real derzeit auf acht Zähler schrauben würden.
45' + 2' Dann ist Pause im Derbi, Atletico führt nach 45 Minuten mit 1:0!
45' Die Nachspielzeit wird angezeigt, zwei Minuten Nachschlag werden angeordnet.
43' Kein Strafstoß! Schiedsrichter Hernandez Hernandez spricht sich für eine unabsichtliche Berührung von Felipe aus, denn der Innenverteidiger zieht den Arm weg und hat wenig Reaktionszeit. Auf Seiten der Königlichen wird man das eher mit Missmut zur Kenntnis nehmen.
41' Real fordert Elfmeter! Nach einem Real-Eckball von links kommt der Ball am langen Pfosten an den leicht abgestreckten Arm von Felipe, der hinter Trippier und Varane hochspringt und nach dem Kopfballduell der beiden Spieler kaum Reaktionszeit hat. Beide Akteure berühren den Ball aber wohl nicht - und VAR Gonzalez Gonzalez könnte hier auf den einen Elfmeter fordern ...
39' Die Minuten vor der Pause plätschern dahin, sowohl Real als auch Atletico scheinen nicht mehr allzu viel Risiko gehen zu wollen. Beide Teams sind ein wenig festgefahren.
37' Atletico ist offensiv weiterhin die strukturiertere Mannschaft mit einem klaren Matchplan, die Gastgeber zeigen, dass sie in dieser Spielzeit nicht nur defensiv für Furore sorgen können. 
35' Carrasco hat auf der linken Seite erneut viel Platz, der Doppelpass mit Suarez gerät dann aber etwas zu steil. Ein Offensivfoul an Vazquez des Belgiers beendet die Szene für die Colchoneros.
33' Suarez will erneut nach einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte aufdrehen, diesmal ist es aber Modric, der den Uruguayer schon zu Beginn seines Sprints vom Ball trennt.
31' 15 Minuten sind bis zur Pause noch zu gehen. Gelingt den Königlichen noch den Ausgleich oder bleibt es bei der knappen Führung für die Colchoneros?
29' Modric bringt den ersten Schuss auf das Atletico-Tor, der Kroate zieht aus 22 Metern leicht rechter Position aus der Drehung ab. Sein Schuss geht aber deutlich über den Kasten von Oblak.
27' Trotz der Führung setzt Atletico weiterhin extrem weit in der gegnerischen Hälfte nach, Lemar bedrängt Varane an der Torauslinie der Königlichen. Statt eines Eckballs gibts am Ende aber Abstoß - Courtois schnappt sich den Ball.
25' Real hat schon einen klaren Plan in der Offensive, bisher verteidigt Atletico aber das Überladen der Außenbahnen recht konsequent und souverän. Rodrygo bleibt erneut an Carrasco hängen. Die Königlichen sind aber noch vergleichsweise ruhig.
23' Atletico kann nun natürlich kontern, Lemar geht nach einem Ballgewinn mal ein paar Meter über links nach vorne. Der Mittelfeldspieler verschleppt dann aber am linken Sechzehnereck das Tempo, seine Hereingabe wird schließlich vom zurückgeeilten Casemiro geblockt.
21' Zunächst sind einmal Flanken das Mittel der Wahl bei den Königlichen. Vazquez probiert es, diesmal von rechts, mit einem scharfen Ball an den kurzen Pfosten. Dort zeigt Felipe kurz mal seine Schrank-Fähigkeiten gegen Asensio und köpft das Kunstleder aus der Gefahrenzone.
19' Atletico spielt der frühe Führungstreffer natürlich perfekt in die Karten, die Gastgeber sind gegen ein offensiv phasenweise eh schon sehr eintönig agierendes Real nun nicht mehr in der Pflicht, viel ins Spiel mit dem Ball zu investieren. Nimmt Simeones Defensive die Königlichen in die Mangel?
17' Oblak nimmt die erste Halbchance im Fünfer auf. Vazquez legt die Kugel mal von links schön halbhoch an den Elfmeterpunkt zu Benzema, der es volley direkt probiert. Der Franzose trifft den Ball aber nicht richtig, Oblak kann die Kugel sicher links im Tor einsammeln.
L. Suárez
Tor
15' Tooooor! ATLETICO MADRID - Real Madrid 1:0! Suarez strikes first! Llorente geht an der Mittellinie rechts am herausgerückten Nacho vorbei und hat viel Rasen vor sich, bevor er kurz in den Strafraum rechts zu Suarez durchsteckt. Der Uruguayer hat keinen Gegenspieler bei sich und schießt aus 14 Metern unten links ein. 17. Liga-Treffer für ihn.
Llorente
Assist
15' Vorlage Marcos Llorente Moreno
13' Intensiv ist dieses El Derbi noch nicht wirklich, Schiedsrichter Alejandro Jose Hernandez Hernandez muss bisher kaum eingreifen. Beim Schiedsrichter bleiben die Gelben Karten allerdings traditionsgemäß auch eher stecken.
11' Lemar schickt nach einem Ballgewinn von Suarez Carrasco auf der linken Außenbahn auf die Reise, der Belgier scheitert allerdings im Dribbling an Vazquez.
9' Benzema geht auf der linken Seite mal ins Dribbling gegen Trippier, der englische Nationalspieler bhält seinen Gegenspieler gut vor sich und schießt diesen dann an der Grundlinie geschickt an. Abstoß Atletico.
7' Das heutige Duell hat durchaus auch Aussagekraft unabhängig von den Punkten, die zu vergeben sind. In La Liga zählt am Ende der direkte Vergleich bei Punktgleichheit, dementsprechend dürfte Atletico auch in dieser Hinsicht einen Sieg sicherlich in Betracht ziehen. Bisher mauern die Gastgeber definitiv nicht.
5' Die Ausführung dauert, dann darf der Uruguayer anlaufen - und setzt seinen Versuch unspektakulär oben rechts in die Mauer.
3' Atletico beginnt keinesfalls defensiv, schiebt sich viel mehr gut nach vorne und holt nach einem Foul von Kroos 28 Meter zentral vor dem gegnerischen Tor einen Freistoß heraus. Suarez legt sich das Kunstleder zurecht.
1' Los gehts! Der Ball rollt im Wanda Metropolitano!
Die Form spricht also leicht für Real, allerdings sind die Gäste auch unter Zugzwang. Atletico könnte sicherlich eher mit einem Unentschieden leben und wird die Königlichen das Spiel machen lassen. Je länger es 0:0 steht, desto giftiger könnte es auf dem Rasen werden - und genau dann ist Atletico in seinem Element. Die Colchoneros werden es Real im heimischen Stadion sicherlich nicht einfach machen.
Der Sieg im Hinspiel macht da schon mal Hoffnung, ansonsten ist Atletico in der Liga bisher aber eine Klasse für sich. Abgesehen vom Ausrutscher vor gut zwei Wochen gegen UD Levante (0:2) haben die Rojiblancos seit der Niederlage im Hinspiel gegen Real nur ein weiteres Mal Punkte abgeben müssen, beim 2:2 gegen Celta Vigo. Aber: Beide Punktverluste gab es in den vergangenen vier Liga-Spielen. Nimmt man noch das 0:1 gegen den FC Chelsea im Champions-League-Achtelfinale hinzu, dann hat Atletico nur zwei der vergangenen fünf Pflichtspiele gewonnen.
Real hat vor allem in den vergangenen Wochen aufgedreht, gewann fünf der vergangenen sechs Pflichtspiele und ließ nur beim 1:1 gegen Real Sociedad am Montagabend einen Zähler liegen. Dieser schmerzt allerdings, denn Atletico ist bei immer noch einem Spiel in der Hinterhand weiter fünf Punkte vor den Königlichen, die heute dringend einen Sieg einfahren müssen.
Die zwei besten Defensivreihen der Liga stehen sich heute im Wanda Metropolitano vor den Toren Madrids gegenüber. Atleticos 16 Gegentreffer sind Bestwert in Spanien, Real kommt auch nur auf 20 Gegentreffer. Sowohl Diego Simeone als auch Zinedine Zidane haben ihre Defensivreihen im Saisonverlauf deutlich stabilisiert, das 0:2 im Hinspiel war für Atletico eine von nur zwei Saisonniederlagen.
Zinedine Zidane tauscht nach dem 1:1 gegen Real Sociedad ebenfalls zweimal: Im Sturm müssen Diaz und Isco zunächst auf die Bank, sie werden durch Rodrygo und Benzema ersetzt.
Real startet folgendermaßen: Courtois - Vazquez, Varane, Nacho, Mendy - Kroos, Casemiro, Modric - Rodrygo, Benzema, Asensio.
Diego Simeone nimmt damit nach dem 2:0-Erfolg gegen Villarreal zwei Veränderungen in der Startelf vor: Vrsaljko wird im rechten Mittelfeld durch Trippier ersetzt, außerdem rückt Llorente zurück ins Mittelfeld und auf der Linksaußen-Position beginnt Carrasco. Dafür muss Saul zunächst auf die Bank.
Beginnen wir mit den Aufstellungen. Atletico geht es folgendermaßen an: Oblak - Savic, Felipe, Hermoso - Trippier, Koke, Llorente, Lemar - Correa, Suarez, Carrasco.
Sechs-Punkte-Spiel, Stadtderby, Aufeinandertreffen der Erzrivalen - suchen Sie sich einen Begriff für das heutige Duell zwischen Atletico und Real aus. Es geht nicht nur um die Vorherrschaft in Madrid, sondern auch um den Meistertitel in La Liga. Vamos!
Herzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 26. Spieltages zwischen Atletico Madrid und Real Madrid.