Präsentiert von

Schlüsselszenen

87'
Vitolo
Saúl
83'
Saúl
Gelbe Karte
80'
Y. Carrasco
Llorente
2 - 0
65'
J. Giménez
Gelbe Karte
39'
Á. Correa
Llorente
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
52% 47%
3
3
Schüsse
Schüsse aufs Tor 12 2
Pässe 593 524
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Abstieg

Live-Ticker

Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Atletico Madrid und Huesca. Vielen Dank fürs Mitlesen.
Für Atletico Madrid geht es am Sonntagabend ab 21 Uhr mit dem Auswärtsspiel in La Liga bei Athletic Bilbao weiter. Auf Huesca wartet ebenfalls am Sonntag ab 14 Uhr das Heimspiel gegen Getafe.
Durch den heutigen Sieg behauptete Atletico mit nun 73 Punkten und weiterhin drei Zählern Vorsprung vor Real Madrid die Tabellenführung in La Liga. Huesca liegt mit 27 Zählern nach 32 Begegnungen auf Platz 18 und damit auf einem Abstiegsrang. 
Atletico Madrid hat am 31. Spieltag einen souveränen 2:0-Sieg gegen Huesca eingefahren. Correa und Carrasco trafen dabei für den spanischen Hauptstadt-Klub, der über weite Strecken gegen Underdog Huesca überlegen agierte und durchaus Chancen hatte, das Spiel sogar noch höher zu gewinnen. Auf der Gegenseite schaffte es Huesca einfach zu selten zu gefährlichen Torschüssen zu kommen. Lediglich ganz am Anfang bzw. ganz am Ende der Begegnung war Huesca zwei Mal sehr aussichtsreich vor dem Tor von Keeper Oblak aufgetaucht.
90' + 4' Schlusspfiff in Madrid.
90' + 3' Oblak muss auch noch mal ran. Ramirez wird rechts im Strafraum in die Tiefe geschickt und das frühere Barca-Talent schießt fast schon von der Grundlinie in Richtung kurzes Eck. Oblak greift über und lenkt den Ball so am Kasten vorbei.
90' + 1' Schiedsrichter Munuera ordnet in der zweiten Halbzeit drei Minuten Nachspielzeit an.
90' Huesca gelingt aus dem Nichts fast der Anschlusstreffer. Der Ball kommt von links an den kurzen Pfosten und Quiroga hält einfach den Fuß rein. Das Leder geht nur knapp links am Tor vorbei. 
Felipe
Renan Lodi
87' Fünfter Wechsel bei Atletico Madrid:  Für Lodi kommt: Monteiro ins Spiel.
Vitolo
Saúl
87' Vierter Wechsel bei Atletico Madrid: Für Saul Niguez kommt Vitolo ins Spiel.
Borja García
Pablo Ínsua
85' Fünfter Wechsel bei Huesca: Für Insua kommt Garcia ins Spiel.
Pedro López
Sergio Gómez
85' Vierter Wechsel bei Huesca: Für Gomez kommt Lopez ins Spiel.
L. Torreira
Á. Correa
84' Dritter Wechsel bei Atletico Madrid: Für Correa kommt Torreira ins Spiel.
G. Kondogbia
Y. Carrasco
84' Zweiter Wechsel bei Atletico Madrid: Für Carrasco kommt Kondogbia ins Spiel.
Saúl
Gelbe Karte
83' Atleticos Saul Niguez fährt im Mittelfeld den Ellenbogen gegen Ramirez aus und sieht dafür die Gelbe Karte.
Y. Carrasco
Tor
80' Toooooooooor! ATLETICO MADRID - Huesca 2:0! Carrasco sorgt für die Entscheidung! Zunächst erobert die Huesca-Abwehr einen Ball gegen Dembele, doch den verlieren die Gäste wieder, weil Llorente sofort ins Gegenpressing geht und das Leder zurückerobert. Der Atletico-Offensivmann stürmt dann in Richtung Tor und spielt quer auf den mitgelaufenen Carrasco. Der Belgier schießt das Leder am Fünfmeterraum zum 2:0 ins Tor. 
Llorente
Assist
80' Vorlage Marcos Llorente Moreno
78' Nach langer Zeit kommt Huesca mal wieder in den Strafraum. Der eingewechselte Ramirez wird gerade noch am Fünfmeterraum von Lodi am Abschluss gehindert. Das war wirklich eine Rettung in allerhöchster Not, ansonsten hätte Ramirez wohl den Ausgleich erzielt.
M. Dembélé
H. Herrera
76' Erster Wechsel bei Atletico Madrid: Für Herrera kommt Dembele ins Spiel.
74' Auch bei Atletico wird es nun gleich den ersten Wechsel geben. Bei den Madrilenen steht Stürmer Dembele für einen Einsatz in Kürze bereit.
72' Saul Niguez zieht aus zirka 17 Metern in Richtung linkes Eck ab. Keeper Fernandez kann auch diesen Ball abwehren und verhindert somit den zweiten Gegentreffer für Huesca.
70' Sollte Atletico Madrid heute erneut drei Punkte einfahren, könnte die Simone-Elf mit 73 Zählern den Vorsprung in der Tabelle auf den Zweiten Real Madrid halten. Der Titelverteidiger liegt mit 70 Punkten als härtester Verfolger hinter dem Stadtrivalen Atletico.
67' Gut 20 Minuten sind nach Wiederbeginn schon wieder gespielt, Atletico kontrolliert die Begegnung gegen Huesca weiterhin und hatte auch schon mehrere Chancen, um die derzeitige 1:0-Führung auszubauen.
J. Giménez
Gelbe Karte
65' Atleticos Gimenez sieht für ein hartes Einsteigen gegen Quiroga die Gelbe Karte. Damit wird der Uruguayer im nächsten Liga-Spiel der Madrilenen wegen einer Gelbsperre fehlen.
Javier Galán
Pedro Mosquera
63' Dritter Wechsel bei Huesca: Für Mosquera kommt Galan ins Spiel.
Sandro Ramírez
Rafa Mir
63' Zweiter Wechsel bei Huesca: Für Mir kommt Ramirez ins Spiel.
David Ferreiro
S. Okazaki
63' Erster Wechsel bei Huesca: Für Okazaki kommt Quiroga ins Spiel.
61' Kurios! Die drei Huesca-Einwechselspieler stehen nun schon gut fünf Minuten an der Seitenlinie und warten, bis sie endlich mitwirken dürfen. Zuletzt gab es nur eine Unterbrechung und das war ein Eckball für Atletico, vor dem Huescas Trainer wohl nicht wechseln und damit möglicheweise Unordnung in die Defensive bringen wollte. 
59' Wieder mal muss Keeper Fernandez rettend eingreifen. Dieses Mal zieht Lodi links im Strafraum aus ungefähr zwölf Metern in Richtung kurzes Eck ab. Fernandez taucht ab und lenkt den Ball um den Pfosten.
56' Bei den Gästen wird es in Kürze die ersten Veränderungen geben. Gleich drei Spieler stehen an der Seitenlinie bereit, um für Huesca ins Spiel zu kommen. 
52' Koke flankt den Ball von rechts am Strafraum an den Fünfmeterraum, wo sich Gimenez trotz Bedrängnis im Luftduell durchsetzt und das Leder per Kopf Richtung rechtes Eck befördert. Torhüter Fernandez ist einmal mehr aufmerksam und kann souverän parieren. 
50' Atletico-Trainer Simeone hat schon mal ein paar Spieler zum Warmmachen geschickt, darunter Stürmer Dembele und Mittelfeldspieler Torreira.
48' Fast das 2:0! Die Gastgeber spielen sich über die linke Seite in den Strafraum, der Ball kommt an den kurzen Pfosten, wo Correa aus kurzer Distanz an Keeper Fernandez scheitert. 
47' Beide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen und vertrauen zunächst weiterhin ihren jeweiligen Startformationen.
46' Weiter geht es in Madrid. 
Zur Halbzeit der Begegnung zwischen Atletico Madrid und Huesca führen die Gastgeber verdientermaßen mit 1:0. Correa erzielte in der 39. Minute die zu diesem Zeitpunkt überfällige Führung für die bis dahin schon dominant aufgetretenen Rojiblancos. Außenseiter Huesca war nur in den Anfangsminuten durch Gomez gefährlich.
45' + 2' Halbzeit in Madrid.
45' Schiedsrichter Munuera ordnet in der ersten Halbzeit eine Minute Nachspielzeit an.
41' Die Führung für Atletico Madrid ist aufgrund der bisherigen Spiel- und Chancenanteile absolut verdient. Nach etwas passivem Beginn dominieren die Gastgeber die Begegnung gegen Huesca ungefähr seit der 10. Minute und hatten schon vor dem Tor von Correa einige Chancen, um das 1.0 noch früher zu erzielen.
Á. Correa
Tor
39' Tooooooooooor! ATLETICO MADRID - Huesca 1:0! Correa trifft nach schöner Einzelaktion! Der Argentinier wird rechts im Strafraum von Llorente angespielt, dreht sich und lässt anschließend noch zwei Gegenspieler im Dribbling stehen. Danach folgt der Schuss aus etwa 14 Metern in Richtung rechtes Eck. Pulido fälscht den Ball noch leicht ab und so geht er rechts neben dem Pfosten zum 1:0 für die Gastgeber ins Tor.
Llorente
Assist
39' Vorlage Marcos Llorente Moreno
36' Harmlos! Rico flankt den Ball von rechts aus dem Halbfeld einfach mal auf Verdacht in Richtung Fünfmeterraum. Dort kommt kein Huesca-Spieler an den Ball, Torhüter Oblak schnappt sich das Leder aus der Luft.
34' Huesca gelang es in den zurückliegenden Minuten etwas besser, Chancen des Gegners zu verhindern. So hat Atletico zwar nach wie vor viel Ballbesitz, kommt aber nicht mehr zu gefährlichen Abschlüssen. Das sah zwischenzeitlich noch ganz anders aus, als die Madrilenen quasi im Zwei-Minuten-Takt zu Möglichkeiten kamen.
30' Die spielerischen Vorteile Atleticos lassen sich nach gut 30 Minuten auch aus der Statistik ablesen. Die Madrilenen Rojiblancos haben bislang 58 Prozent Ballbesitz. 
28' Erneut ist Atleticos Lodi angeschlagen, dieses Mal hat er nach einer Grätsche gegen Rico die Hand des Gegenspielers im Gesicht abbekommen.
24' Die Madrilenen versuchen den Druck nun durchgehend sehr hoch zu halten. Sollte dies Atletico weiterhin gelingen, dürfte eine Führung der Gastgeber nur eine Frage der Zeit sein. Denn Abschlüsse bzw. konkrete Chancen hatte die Simone-Elf in den zurückliegenden Minuten schon einige. 
22' Von der rechten Seite spielt Koke den Ball hoch an den Strafraum, wo Correa das Leder nach hinten abprallen lässt und so Llorente aus etwa 18 Metern volley abziehen kann. Der Schuss wird noch entscheidend abgefälscht und so gibt es einen weiteren Eckball für die Gastgeber.
21' Im Anschluss an ein Foulspiel im Mittelfeld ist Atleticos Außenverteidiger Lodi leicht angeschlagen. Der Linksfuß kann nach kurzer Verschnaufpause weitermachen. 
17' Nach der frühen Chance durch Gomez hat sich Huesca mittlerweile doch deutlich zurückgezogen und versucht aus einer stabilen Defensive heraus zu kontern. 
14' Gut zehn Minuten haben die Gastgeber gebraucht, um in das heutige Spiel zu finden, nun ist die Atletico-Elf nicht nur gut in der Partie, sondern hatte gerade in den letzten paar Minuten einige Chancen. 
12' Schon wieder hat Atletico einen Torabschluss, dieses Mal versucht es Correa von rechts im Strafraum volley aus ungefähr elf Metern mit einem Schuss ins lange Eck. Der Abschluss des Stürmers geht gut einen Meter links am Tor vorbei. 
10' Doppelchance für Atletico! Die Madrilenen spielen sich über die rechte Seite in den Strafraum, dann kommt der Querpass. Zunächst scheitert Carrasco am herausstürmenden Fernandez, den Abpraller knallt Saul Niguez dem Huesca-Torhüter mit ziemlicher Wucht und aus kurzer Distanz an den Kopf, von wo das Leder ins Toraus kullert. 
8' Im Anschluss an einen Eckball von rechts kommt der aufgerückte Gimenez aus etwa sieben Metern per Kopf zum Abschluss, scheitert dabei aber an Keeper Fernandez. Ein möglicher Treffer hätte aber nicht gezählt, da Schiedsrichter Munuera den Einsatz des Atletico-Verteidigers im Nachhinein abgepfiffen hatte.
7' Atletico wirkt bislang noch etwas verhalten, obwohl die Madrilenen natürlich als großer Favorit in diese Begegnung gegangen sind. 
3' Nach einer Freistoßflanke von links an den Fünfmeterraum fällt der Ball plötzlich Gomez vor die Füße und er zieht sofort ab. Keeper Oblak kann den Ball aber durch einen starken Reflex und trotz der kurzen Distanz sogar fangen.
2' In den ersten Minuten der Partie zwischen Atletico Madrid und Huesca gibt es ein klassisches Abtasten. 
1' Los geht es in Madrid.
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Jose Munuera.
Atletico-Coach Simeone nimmt im Vergleich zum 5:0-Sieg gegen Eibar keine einzige Veränderung in der Startelf vor. Bei den Gästen aus Huesca rücken hingegen Siovas, Escriche, Doumbia, Rico, Gomez und Okazaki heute neu ins Team im Vergleich zur kürzlichen 0:1-Niederlage bei Deportivo Alaves.
Das Hinrunden-Duell zwischen Huesca und Atletico Madrid endete am 4. Spieltag der laufenden Saison mit einem torlosen Remis.
Für Huesca gab es hingegen zuletzt in La Liga keine Punkte. Der Abstiegskandidat verlor auswärts bei Deportivo Alaves durch ein spätes Tor von Battaglia mit 0:1.
Für Atletico Madrid gab es am zurückliegenden Wochenende einen klaren 5:0-Heimsieg gegen Eibar. Correa und Llorente trafen dabei jeweils doppelt, zudem erzielte Llorente den Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0.
Huesca steckt hingegen im Abstiegskampf. Der Aufsteiger holte bislang 27 Zähler, lag damit nach 31 Spieltagen auf Rang 16 und somit knapp außerhalb der Abstiegszone.
Atletico Madrid führte die Tabelle bislang mit 70 Punkten nach 31 Begegnungen mit drei Zählern Vorsprung vor Titelverteidiger Real Madrid an.
In der Tabelle von La Liga liegen aktuell 33 Punkte zwischen den heutigen Kontrahenten Atletico Madrid und SD Huesca.
Huesca läuft mit folgender Elf auf: Fernandez - Insua, Pulido, Siovas - Escriche, Doumbia, Mosquera, Rico, Gomez - Mir, Okazaki.
Atletico Madrid spielt in folgender Formation: Oblak - Trippier, Savic, Gimenez, Lodi - Saul Niguez, Herrera, Koke, Carrasco - Llorente, Correa.
Herzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 31. Spieltages zwischen Atletico Madrid und SD Huesca.