News Spiele

Atlético Madrid vs. FC Sevilla Live-Kommentar 07.03.20

END
2 - 2
ATM
SEV
Álvaro Morata (32 ELF)
João Félix (36)
L. de Jong (19)
L. Ocampos (43 ELF)
Estádio Cívitas Metropolitano

Live-Ticker

Damit verabschiede ich mich und bedanke mich für Ihr Interesse. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend und hoffentlich lesen wir uns demnächst wieder. Tschüss!
Nun geht es für Atletico Madrid am kommenden Mittwoch im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League weiter. Die Rojiblancos bekommen es da auswärts mit dem FC Liverpool zu tun. Der FC Sevilla hingegen darf in der Europa League ran und empfängt einen Tag später die AS Roma.
Nach dem turbulenten ersten Durchgang, indem wir vier Tore zu sehen bekamen, war in der zweiten Hälfte nicht meh viel los und somit trennen sich die beiden Kontrahenten mit einem 2:2-Remis. Die Hausherren waren zwar das dominante Team und hatten auch mehr Spielanteile, aber schafften es in den zweiten 45 Minuten kaum, die Abwehr der Gäste in Bedrängnis zu bringen. In der Tabelle bleibt nach heutigem Ergebnis alles nach wie vor gleich.
90' + 5' Das war's aus Madrid. Der Unparteiische pfeift die Partie ab.
90' + 3' Die Hausherren haben nun alles nach vorne geworfen, um den Last-Minute-Treffer zu erzielen.
90' Es gibt fünf Minuten oben drauf. Auch dies bleibt uns ein Rätsel.
89' Eckball für Atletico Madrid. Trippier bringt von rechts einen hohen Ball an den zweiten Pfosten, wo Costa zum Kopfball kommt. Aber das Leder geht weit am Tor vorbei.
85' Atletico Madrid ist zwar die Mannschaft, die mehr Spielanteile besitzt, aber die Hausherren finden keine entscheidende Lücke in der Hintermannschaft des FC Sevilla.
F. Vázquez
L. Ocampos
FC Sevilla
81' Nun wechseln die Gäste aus und bringen Vazquez für Ocampos.
Vitolo
João Félix
Atlético Madrid
80' Letzter Wechsel bei Atletico Madrid: Vitolo kommt für Felix.
K. Trippier
Gelbe Karte
Atlético Madrid
77' Trippier sieht nach einem Luftduell mit Reguilon die Gelbe Karte, weil er den Arm zu sehr ausstreckt.
Sergi Gómez
Joan Jordán
FC Sevilla
74' Wechsel bei Sevilla: Sergi Gomez kommt für Jordan.
João Félix
Gelbe Karte
Atlético Madrid
73' Felix kommt im Zentrum der gegnerischen Hälfte zu spät gegen Reguilon und trifft ihn von hinten am Fußgelenk. Der Unparteiische zeigt Felix sofort die Gelbe Karte.
70' Riesenchance für die Hausherren. Carrasco kommt in der Strafraummitte zum Abschluss und haut das Ding aus zehn Metern weit am Tor vorbei. Glück für die Gäste.
Diego Costa
Álvaro Morata
Atlético Madrid
68' Wechsel bei den Hausherren: Diego Costa darf für Morata weitermachen.
65' Nun will es der neue Mann Carrasco aus der Distanz wissen und hält aus 25 Metern drauf. Den abgefälschten Schuss kann Vaclik gerade noch abwehren.
Y. En-Nesyri
Suso
FC Sevilla
63' Wechsel bei Sevilla: Suso verlässt das Feld und wird durch En-Nesyri ersetzt.
59' Bisher ist der FC Sevilla im zweiten Durchgang das bessere Team. Atletico muss erstmal wieder ins Spiel finden.
N. Gudelj
Gelbe Karte
FC Sevilla
56' Gudelj sieht nach einem harten Einsteigen links in der eigenen Hälfte an Trippier die Gelbe Karte.
Y. Carrasco
Hermoso
Atlético Madrid
54' Wechsel bei Atletico: Carrasco ersetzt Hermoso.
52' Nun fasst sich Gudelj ein Herz und zieht aus 25 Metern zentraler Position ab. Sein Hammer zischt jedoch weit am Tor vorbei.
49' Banega lässt sich im Spielaufbau immer zwischen den beiden Innenverteidigern fallen und versucht dann mit langen Bällen die Vorderleute in Szene zu setzen.
46' Der Ball rollt wieder.
Wie erwartet, ein Spiel auf Augenhöhe mit vielen Toren und noch ist nichts entschieden. Sevilla ging durch eine tolle Einzelaktion von De Jong in Führung. Dann glich Morata vom Punkt aus und nur wenige Minuten später drehte Felix die Partie zu Gunsten der Hausherren. Aber kurz vor dem Halbzeitpfiff gab es wieder einen Elfer, jedoch diesmal für die Gäste. Ocampos ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und markierte mit seinem Treffer den Halbzeitstand von 2:2.
45' + 6' Und nun pfeift der Unparteiische die erste Halbzeit ab.
45' + 5' Sevilla drängt jetzt nochmal auf die Führung und spielt in dieser Schlussphase der ersten Halbzeit sehr mutig nach vorne.
É. Banega
Gelbe Karte
FC Sevilla
45' + 1' Banega sieht für ein harmloses Foulspiel im Zentrum an Saul die Gelbe Karte.
45' Es gibt sechs Minuten oben drauf.
L. Ocampos
Elfmetertor
FC Sevilla
43' Toooor! Atletico Madrid - FC SEVILLA 2:2. Ausgleich. Lucas Ocampos trifft souverän zum 2:2. Nun ist das Spiel wieder offen.
Jesús Navas
Gelbe Karte
FC Sevilla
43' Und zeigt Navas die Gelbe Karte. Warum aber er die Gelbe Karte sieht, bleibt uns ein Rätsel. Vermutlich, weil es zwischen Navas und dem Unparteiischen ein kleines Wortgefecht gab.
42' Und der Unparteiische zeigt wieder auf den Punkt, nachdem er sich das Ganze im Videobeweis angeschaut hat.
42' Der Unparteiische tut sich bisher enorm schwer, die Partie in Griff zu bekommen.
40' Der Unparteiische ist sich nach einem Zweikampf zwischen Ocampos und Trippier im Sechzehner der Hausherren wieder unsicher und greift erneut zum Videobeweis.
João Félix
Tor
Atlético Madrid
36' Toooor! ATLETICO MADRID - FC Sevilla 2:1. Das Spiel ist gedreht. Koke wird im Zentrum nicht gestört und spielt in aller Ruhe einen flachen Ball in den Lauf von Felix, der halblinks aus zehn Metern abschließt und mit einen Heber Vaclik keine Chance lässt.
Álvaro Morata
Elfmetertor
Atlético Madrid
32' Toooor! ATLETICO MADRID - FC Sevilla 1:1. Morata lässt sich die Chance nicht nehmen und hämmert das Leder unhaltbar für Vaclik flach ins linke Eck ein.
Diego Carlos
Gelbe Karte
FC Sevilla
31' Und zeigt Carlos für das Verursachen des Elfmeters die Gelbe Karte.
31' Elfmeter für Atletico! Der Unparteiische zeigt auf den Punkt, nachdem er die Aktion mehrmals im Videobeweis angeschaut hat.
30' Der Unparteiische schaut sich nun die Aktion im Videobeweis an.
28' Felix geht im Sechzehner nach einem Eckball von rechts zu Boden und fordert einen Elfer. Der Unparteiische bricht die Begegnung ab, um dies zu überprüfen.
26' Saul führt den Freistoß aus und versucht es aus 20 Metern zentraler Position direkt, aber Vaclik ist zur Stelle.
25' Carlos attackiert kurz vor dem eigenen Sechzehner Correa von hinten und bringt ihn dabei zu Fall. Nun gibt es eine gute Freistoßmöglichkeit für Atletico.
22' Mal sehen, wie die Hausherren mit dem überraschenden Gegentor klarkommen werden. Denn bis zum 0:1 hatten die Madrilenen die Partie voll im Griff.
L. de Jong
Tor
FC Sevilla
19' Toooor! Atletico Madrid - FC SEVILLA 0:1. Da ist die überraschende Führung für die Gäste. Jordans spielt von links einen flachen Ball an die Strafraumgrenze, wo De Jong Savic alt aussehen lässt, dann aus zehn Metern abschließt und zum 1:0 trifft. Eine super Einzelaktion des Niederländers.
18' Atletico Madrid hat nun das Sagen übernommen und spielt jetzt viel offensiver. Sevilla hingegen versucht mit kompakter Abwehr dagegen zu halten.
14' Eckball von links für Atletico Madrid. Kokes kurze Variante bringt keine Gefahr für das Tor von Vaclik.
12' Gute Möglichkeit über mehrere Staionen für den FC Sevilla. Ocampos vollendet das Kombinationsspiel aus zwölf Metern halblinker Position mit einem Torschuss, der aber knapp am Tor vorbeigeht.
10' Beide Mannschaften agieren noch zu sehr gegen den Ball und lauern auf die Fehler des Gegners. Noch tun sie viel zu wenig, um Gefahr auszustrahlen.
6' Gute Chance für Atletico Madrid durch Morata, der halblinks im Sechzehner zum Abschluss kommt. Aber Vaclik passt gut auf und kann den Schuss abwehren.
4' Kontrollierter Beginn der beiden Teams, die noch die sicheren Bälle spielen und nicht viel in Kauf nehmen in dieser Anfangsphase.
1' Das Spiel läuft.
Sevilla hingegen beginnt im 4-3-3 mit dem folgenden Personal: Vaclik - Navas, Kounde, Carlos, Reguilon - Jordan, Banega, Gudelj - Ocampos, De Jong, Suso.
Die Aufstellungen. Atletico Madrid startet im klassischen 4-4-2 und geht mit der folgenden Elf ins Spiel: Oblak - Trippier, Savic, Felipe, Hermoso - Felix, Koke, Llorente, Saul - Correa, Morata.
Im Hinspiel am 12. Spieltag im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 1:1-Remis. Franco Vazquez brachte die Hausherren in der 28. Spielminute in Front, ehe exakt nach einer Stunde Alvaro Morata per Kopf den Ausgleich erzielte und somit einen Punkt für die Madrilenen sicherte.
Auch der FC Sevilla befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und feierte zuletzt gegen Osasuna dank eines Doppelpacks von Youssef En-Nesyri und einen Treffer von Lucas Ocampos, der bisher mit neun Toren der gefährlichste Akteur in Reihen der Sevillistas ist, einen knappen 3:2-Erfolg.
Zuletzt patze der zehnmalige spanische Meister Atletico Madrid bei Espanyol Barcelona und musste sich mit einem schmeichelhaften 1:1-Remis zufrieden geben. Allerdings sind die Mannen um den argentinischen Trainer Diego Simeone bereits seit fünf Pflchtspielen ungeschlagen und schlugen beim letzten Heimspiel den FC Villarreal mit einem klaren 3:1.
Für Atletico Madrid (44) kommt heute vor heimischem Publikum gegen den Dritten der LaLiga FC Sevilla (46) nichts anderes als einen Dreier in Frage. Denn die Rojiblancos rangieren derzeit auf Platz 5 und würden mit einem Sieg an die Sevillistas vorbeiziehen. Daher erwarten wir heute ein Spiel auf Augenhöhe.
Herzlich willkommen in der Primera División zur Begegnung des 27. Spieltages zwischen Atletico Madrid und dem FC Sevilla.