Präsentiert von

Schlüsselszenen

90' + 2'
Saúl
Gelbe Karte
88'
R. Battaglia
Gelbe Karte
86'
J. Oblak
Elfmeter gehalten
86'
Joselu
Elfmeter verschossen
54'
L. Suárez
K. Trippier
1 - 0

Match-Statistik

Ballbesitz
61% 38%
4
2
Schüsse
Schüsse aufs Tor 4 3
Pässe 539 326
Mehr
  • Heatmap
  • Ballkontakte-Map
Live-Tabelle
Pos Team SP S U N T GT +/- PKT Form
1 Atlético Madrid ATM Atlético Madrid 36 24 8 4 63 23 +40 80 S U S N S
2 Real Madrid RMA Real Madrid 36 23 9 4 64 27 +37 78 S U S U S
3 FC Barcelona BAR FC Barcelona 36 23 7 6 83 36 +47 76 U U S N S
4 FC Sevilla SEV FC Sevilla 36 23 5 8 52 29 +23 74 S U N S S
5 Real Sociedad RSO Real Sociedad 36 15 11 10 54 37 +17 56 N S N S S
6 Betis Sevilla BET Betis Sevilla 36 15 10 11 46 48 -2 55 U S U U U
7 FC Villarreal VIL FC Villarreal 36 14 13 9 55 42 +13 55 S N S N N
8 Celta de Vigo CEL Celta de Vigo 36 13 11 12 51 53 -2 50 S S S S N
9 Athletic Bilbao ATH Athletic Bilbao 36 11 13 12 46 39 +7 46 N U S U S
10 FC Granada GRA FC Granada 36 13 6 17 45 61 -16 45 N N N S N
11 CA Osasuna OSA CA Osasuna 36 11 11 14 36 45 -9 44 S U N N S
12 Cádiz CAD Cádiz 36 11 10 15 33 53 -20 43 N S S U N
13 Levante LEV Levante 36 9 13 14 43 53 -10 40 U U N N N
14 FC Valencia VAL FC Valencia 36 9 12 15 46 52 -6 39 N S N U N
15 Deportivo Alavés ALA Deportivo Alavés 36 8 11 17 32 54 -22 35 S U N U S
16 Getafe GET Getafe 36 8 10 18 26 42 -16 34 N N N S N
17 Huesca HUE Huesca 36 7 12 17 34 52 -18 33 S N S N N
18 Real Valladolid VLD Real Valladolid 36 5 16 15 32 51 -19 31 N N U U U
19 Elche ELC Elche 36 6 12 18 29 54 -25 30 N N N S U
20 SD Eibar EIB SD Eibar 36 6 12 18 28 47 -19 30 U S S N N

Schlüssel

Champions League
Europa League
UEFA Conference League Qualifiers
Abstieg

Live-Ticker

Das war es von dieser Stelle. Vielen Dank für Ihr Interesse. Gerne verweise ich Sie auf besagte Partie zwischen Barca und Real Sociedad, die wir natürlich mit einem Liveticker begleiten. Anstoß ist um 21 Uhr. Seien Sie dabei. Bis dann!
Nach der Länderspielpause gastiert Atletico beim FC Sevilla, Alaves empfängt Celta Vigo.
Mit diesem Sieg stellt Atletico den alten Abstand auf Real (sechs Punkte) wieder her. Wie groß der Vorsprung auf Barca am Ende des Spieltags sein wird, entscheidet sich heute Abend, wenn die Katalanen auf Real Sociedad treffen.
Atletico fährt einen klassischen Atletico-Sieg ein. Kaum Aufwand im ersten Durchgang, im zweiten dann einen Gang höher geschaltet, das Tor gemacht und die Führung über die Zeit gebracht. Pflicht erfüllt. Da war aber auch eine Portion Glück dabei, denn Joselu verschoss kurz vor Schluss noch einen Foulelfmeter. Wirklich verdient wäre der Punkt für Alaves zwar nicht gewesen, aber der vergebenen Chance aus elf Metern werden die Basken trotzdem nachtrauern.
90' + 5' Dann ist Schluss.
90' + 4' Nein. Atletico bekommt den Eckstoß geklärt.
90' + 3' Distanzschuss von Navarro, abgefälscht zur Ecke. Geht noch was für Alaves?
Saúl
Gelbe Karte
90' + 2' Saul Níguez trifft Edgar im Kopfballduell mit dem Ellenbogen am Kopf. Gelbe Karte.
90' + 2' Alaves wirft jetzt natürlich nochmal alles nach vorne. Aber das wird schwer, Atletico lässt heute fast nichts anbrennen.
90' + 1' Vier Minuten werden nachgespielt.
R. Battaglia
Gelbe Karte
88' Battaglia kommt gegen Carrasco zu spät, trifft nur den Mann. Gelbe Karte
Joselu
Elfmeter verschossen
86' Joselu vergibt die Riesen-Chance aus elf Metern! Er schießt halbhoch aufs linke Eck, Oblak hat die Ecke und wehrt zur Seite ab.
S. Savić
Gelbe Karte
85' Savic sieht für die Ellenbogen-Attacke die Gelbe Karte.
84' Elfmeter für Alaves! Savic läuft einen Steilpass in den Atletico-Strafraum ab, stellt den Körper gegen Luis Rioja dazwischen, schlägt seinem Gegenspieler dabei allerdings mit dem Ellenbogen ins Gesicht. Erst läuft die Szene weiter, dann schaltet sich der VAR ein. Referee Martinez Munuera zeigt nach Sichtung der Bilder auf den Punkt. Korrekte Entscheidung.
81' Guter Ansatz von Atletico. Steilpass auf Suarez an den rechten Strafraumeingang. Der Uruguayer legt an den Elfmeterpunkt, wo Carrasco knapp verpasst.
Borja Sainz
Pere Pons
79' Pons weicht für Sainz.
79' So leben die Hoffnungen der Basken weiterhin vom Ergebnis.
78' Torgefahr sieht anders aus. Ganz anders.
78' Alaves holt nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder eine Ecke raus. Kurz ausgeführt, aus dem Halbfeld will Pons flanken, aber die Hereingabe wird geblockt.
Y. Carrasco
Gelbe Karte
76' Carrasco stützt sich gegen Navarro auf. Kein hartes Einsteigen, trotzdem sieht er die Gelbe Karte. Bitter für Carrasco, der fürs nächste Spiel gesperrt ist.
76' Es sei denn, Alaves bekommt nochmal einen Fuß in die Tür. Aber aktuell gibt es wenig Hoffnung, von einem Aufbäumen ist rein gar nichts zu sehen.
H. Herrera
T. Lemar
74' Und Lemar wird durch Hector Herrera ersetzt.
Saúl
Á. Correa
74' Correa verlässt das Feld, Saul Niguez ist neu im Spiel.
73' Und so spielt sich das Geschehen ausschließlich in der Hälfte der Gäste ab. Atletico steuert zielsicher auf den Pflichtdreier zu.
72' Derzeit deutet wenig auf Comeback hin. Atletico hält Alaves komplett vom eigenen Tor fern.
A. Mahmoud
Jota Peleteiro
70' Auch Jota hat Feierabend, Mahmoud kommt.
Alberto Rodríguez
Laguardia
70' Laguardia raus, Tachi rein.
68' Atletico hat die Partie mittlerweile recht mühelos im Griff. Alaves scheint mit dem 0:1-Rückstand leben zu können, schließlich bietet er für die Schlussminuten die Chance auf den vielzitierten Lucky Punch.
65' Nach einer Freistoßflanke fällt der Ball an der Strafraumkante Joselu vor die Füße. Er hält per Direktabnahme drauf, verzieht aber deutlich.
63' Koke mit einem Distanzschuss aus 25 Metern. Zu zentral, Pacheco pariert sicher.
63' Das war übrigens die erste ernsthafte Offensivaktion der Gäste seit dem Seitenwechsel. Kommt ganz schön wenig vom Tabellenvorletzten.
62' Um die folgende Ecke nimmt sich Jota an. Er führt kurz aus und bedient Pellistri, der in die Mitte zieht und aufs lange Eck schießt. Der Schlenzer ist aber harmlos, Oblak ohne Probleme.
61' Nach einer Flanke von rechts zieht Joselu von der Strafraumkante ab, Gimenez hält den Fuß rein und lenkt den Ball ins Toraus.
Luis Rioja
Edgar Méndez
59' Edgar macht Platz für Luis Rioja.
59' Dicke Chance für Atletico! Trippier geht auf der rechten Außenbahn bis an die Grundlinie und legt den Ball knapp vor der Auslinie noch in die Mitte. Dort knallt Llorente das Ding scharf unter die Latte, Pacheco bekommt die Arme gerade noch rechtzeitig hoch und lenkt den Ball an die Latte.
58' Das gilt übrigens auch für den Übeltäter, der da ohne Gelbe Karte davonkommt. Warum? Das weiß nur der Referee.
56' Für den Assist musste Trippier teuer bezahlen. Kurz nach seiner Flanke wird er von Duarte voll umgemäht, der Verteidiger senst den rechten Fuß des Engländers förmlich weg. Die Jubelbilder bestehen dementsprechend aus einer Traube um Trippier, der auch kurz behandelt wird. Er kann aber weitermachen. 
Rubén Duarte
Gelbe Karte
54' Für den Assist musste Trippier teuer bezahlen. Kurz nach seiner Flanke wird er von Duarte voll umgemäht, der Verteidiger senst den rechten Fuß des Engländers förmlich weg. Die Jubelbilder bestehen dementsprechend aus einer Traube um Trippier, der auch kurz behandelt wird. Er kann aber weitermachen, während Duarte Gelb sieht.
L. Suárez
Tor
54' Tooor! ATLETICO - Alaves 1:0. Trippier flankt von der rechten Strafraumkante an den Fünfer, wo Suarez per Kopf in die lange Ecke verlängert. Der Ball springt noch an den Innenpfosten und dann über die Linie.
K. Trippier
Assist
54' Vorlage Kieran Trippier
52' Und noch eine Sache bleibt gleich: Wenn es einen Abseitspfiff gegen Atletico gibt, ist es Suarez, der in der verbotenen Zone steht. Gerade ertönte der fünfte Pfiff, der fünfte gegen Suarez.
49' Der Seitenwechsel ändert erstmal nichts am Spiel: Atletico hat den Ball, aber keine Ideen. Und Alaves bis hierhin einen Punkt. Einen gewonnenen.
46' Die zweite Hälfte hat begonnen.
Atletico verbuchte klare Feldvorteile, wusste damit aber kaum etwas anzufangen. Alaves konnte mühelos mithalten, die beste Chance des Spiels ging sogar aufs Konto der Gäste, doch Joselu scheiterte nach einem Konter an Oblak. Atletico muss sich steigern, wenn es mit einem Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten klappen soll.
45' + 3' Pause in Madrid.
45' + 1' Und es wird nochmal gefährlich im Sechzehner der Rojiblancos. Eine Freistoßflanke landet in der hinteren Strafraumhälfte bei Joselu, der per Direktabnahme in die Mitte legt, wo Llorente den Ball unfreiwillig aufs eigene Tor lenkt. Dabei hat er aber Glück im Unglück, denn er platziert die Kugel zentral, so kann Oblak sicher zupacken.
45' Zwei Minuten werden nachgespielt.
43' Eine Sache für Lemar, der den Ball an den Elfmeterpunkt bringt. Savic steigt hoch, aber Lejeune ist zuerst am Ball und klärt.
42' Carrasco zieht die linke Außenbahn entlang und holt mit seiner Flanke eine Ecke raus, weil Navarro blockt.
41' Gute Chance für Atletico! Suarez zieht aus 18 Metern flach ab - nur hauchdünn am linken Pfosten vorbei!
38' Immerhin mal ein Abschluss für Atletico. Correa versucht es aus 15 Metern, rutscht dabei allerdings weg und setzt den Ball deutlich rechts vorbei.
36' Nach einem Einwurf fällt der Ball im Sechzehner Pons vor die Füße. Der hält per Direktabnahme drauf, erwischt den Ball aber nicht richtig, so hat Oblak keine Probleme.
34' Die Attacke bringt Atletico den nächsten Freistoß ein, aus nahezu identischer Position wie gerade eben. Diesmal darf Carrasco flanken. Der macht es aber auch nicht besser als Lemar.
Jota Peleteiro
Gelbe Karte
33' Jota kommt gegen Hermoso deutlich zu spät, trifft ihn mit voller Wucht am rechten Fuß. Diese Gelbe Karte hat er sich redlich verdient.
32' Lemar flankt in die Box, überhaupt kein Problem für die Verteidiger.
32' Jota foult Carrasco gut 25 Meter vor dem Tor, halblinke Position. Ordentliche Freistoßposition.
31' Wenn es die Offensivkräfte nicht hinkriegen, nimmt sich eben ein Verteidiger der Sache an. Savic hat 35 Meter vor dem Tor den Ball und sieht, dass Pacheco etwas zu weit vor dem Gehäuse steht. So probiert es der Innenverteidiger mit einem Chip - aber Rochecho ist wachsam und lenkt den Ball über die Latte.
28' Die Rojiblancos können mit dem vielen Ballbesitz weiterhin wenig anfangen.
25' Die bekommt Atletico geklärt.
24' Dicke Chance für Alaves! Ballverlust von Correa an der Mittellinie, die Gäste spielen schnell in die Tiefe. An der Strafraumkante legt Pons quer auf Joselu, der mit seinem Schuss aufs rechte Eck an Oblak scheitert. Ecke Alaves.
23' Suarez hängt noch in der Luft. Entweder er steht im Abseits - oder hat technische Probleme. So wie gerade eben, als er einen eigentlich aussichtsreichen Steilpass von Carrasco nicht unter Kontrolle bringt.
21' Und so plätschert das Geschehen vor sich hin, gerade spielt sich fast alles zwischen den Strafräumen ab. Atletico arbeitet, aber nicht im höchsten Tempo.
18' Pässe in die Tiefe sind aber noch Mangelware, die wichtigen Räume bekommt Alaves zugelaufen. Noch.
15' Langsam aber sicher kommt Atletico in den Rhythmus, schnürt die Gäste in deren Hälfte fest.
12' Handelfmeter für Atletico? Nach einer Lemar-Flanke köpft Gimenez Edgar aus kürzester Distanz an dessen hoch erhobenen Arm. Proteste der Rojiblancos, so weit oben hat die Hand nichts verloren. Eigentlich ein klarer Elfmeter. Aber Alaves hat Glück: Gimenez stützte sich beim Kopfball auf Edgar ab, das wertet der Referee Martinez Munuera nach Sichtung der Bilder als Stürmerfoul. Und das ist korrekt.
9' Die erste Ecke verbuchen die Gastgeber, herausgeholt hat sie Llorente. Nach einer kurzen Variante hält Lemar aus der Distanz drauf - da fehlt noch die Präzision.
7' Wieder die Gäste. Jota mit einer Flanke an den rechten Strafraumeingang, Pellistri schießt deutlich drüber. Der war aber auch schwer zu nehmen.
6' Auch Alaves meldet sich an, taucht erstmals im gegnerischen Strafraum auf. Nichts Zwingendes, aber immerhin mal eine Duftmarke gesetzt.
5' Erster Annäherungsversuch der Rojiblancos. Steilpass auf Suarez hinter die Kette. Der Uruguayer steht aber knapp im Abseits.
3' Interessant im Alaves-Aufgebot: Jota hat in den letzten 18 Pflichtspielen nur eine Minute gespielt. Und steht heute in der Startelf. Fernandez Antuna wird sich was dabei gedacht haben.
3' Verhaltener Beginn, das klassische Abtasten.
1' Der Ball rollt!
Die heutige Begegnung steht unter der Leitung von Juan Martinez Munuera.
Noch dazu ist Alaves in der Fremde gerade miserabel drauf: Die Basken haben keines ihrer letzten acht Auswärtsspiele in La Liga gewonnen (zwei Remis, sechs Niederlagen). Gibt es auch heute keinen Sieg, stellen sie ihren Negativrekord aus dem Mai 2006 ein, als es letztmals neun sieglose Gastspiele in Serie gab.
Ein Blick in die jüngere Vergangenheit dürfte allen Atletico-Fans aber Hoffnung machen: Die Rojiblancos haben keines der letzten elf Ligaspiele gegen Alaves verloren (sieben Siege, vier Remis).
Da gilt es für die Rojiblancos, die vielzitierten Hausaufgaben zu machen - und sich gegen den Tabellenvorletzten Alaves keinen Ausrutscher zu erlauben.
Die Spannung ist zurückgekehrt im Titelkampf. Atletico sitzen die Verfolger wieder im Nacken. Real hat gestern vorgelegt und den Rückstand dank eines 3:1-Erfolgs gegen Celta Vigo vorerst auf drei Punkte verkürzt. Barca liegt aktuell vier Zähler hinter Atletico, um 21 Uhr treffen die Katalanen auf Real Sociedad.
Abelardo Fernandez Antuna rotiert im Vergleich zum 1:1 gegen Cadiz viermal: Navarro, Battaglia, Pons und Jota rücken für Martin, Pina, Manu und Luis Rioja in die Startelf.
So beginnt Alaves: Pacheco - Navarro, Laguardia, Lejeune, Duarte - Pellistri, Battaglia, Pons, Jota - Joselu, Edgar.
Diego Simeone nimmt nach dem 0:2 gegen Chelsea im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League drei Wechsel vor: Hermoso, Lemar und Correa spielen anstelle von Lodi, Saul und Joao Felix.
Die Startformation von Atletico Madrid: Oblak - Savic, Gimenez, Hermoso - Koke - Trippier, Llorente, Lemar, Carrasco - Correa, Suarez.
Herzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 28. Spieltages zwischen Atletico Madrid und Deportivo Alaves.