News Spiele

Athletic Bilbao vs. Atlético Madrid Live-Kommentar 14.06.20

END
1 - 1
BIL
ATM
Muniain (37)
Diego Costa (39)
San Mamés Barria

Live-Ticker

La-Liga-Fans kommen zudem heute noch voll auf ihre Kosten. Um 19:30 Uhr gegen Eibar nehmen die Königlichen aus Madrid um Trainer Zinedine Zidane das Spielgeschehen wieder auf und werden, nachdem Barca gestern im Titelrennen vorgelegt hat, versuchen mit drei Punkten nachzuziehen. Das Spiel gibt es selbstverständlich bei uns im Live-Ticker, wo Sie herzlich eingeladen sind das Spiel mit uns zu verfolgen. Das war es zunächst aus Bilbao. Vielen Dank für Ihr Mitlesen und einen schönen Abend noch!
Die nächsten Spiele der beiden Mannschaften sehen folgendermaßen aus: Bilbao muss am Mittwoch um 19:30 Uhr in Eibar ran, Atletico spielt ebenfalls am Mittwochabend (22 Uhr) in Osasuna.
Athletic Bilbao tritt auf Stelle und bleibt mit 38 Punkten auf Platz 10 der Tabelle. Atletico Madrid schließt durch den Punktgewinn zwar zu Getafe und San Sebastian auf (alle 46 Punkte), bleibt aber aufgrund des schlechteren Torverhältnisses auf Platz 6 der Tabelle. San Sebastian hat zudem ein Spiel weniger und kann gegen Osasuna heute Abend seinen Verfolgern enteilen.
Leistungsgerechtes Unenschieden in Bilbao heute. Nach anfänglicher Abtastphase sorgt ein Doppelschlag in der 37. und 39. Minute für den Endstand der Partie: Auf Muniains Führung folgte prompt der Ausgleich durch Diego Costa. In der Zweiten Halbzeit nahm das Spiel etwas an Qualität ab und war von vielen Ein- und Auswechslungen geprägt, was das Spiel etwas fahrig machte. Dennoch hatte Atletico in der 80. Minute eine dicke Chance auf den Siegtreffer, als Arias nach einer Lodi-Hereingabe aus kurzer Distanz an Bilbao-Keeper Unai Simon scheiterte. Athletic Bilbao schien sich recht früh schon mit dem Punkt zufrieden zu geben, weshalb Chancen auf Seiten der Gastgeber Fehlanzeige blieben. Am Ende steht ein 1:1-Unentschieden, was keinem der beiden so wirklich weiterhilft.
90' + 6' Und so ist es auch! Schiri Gonzalez pfeift die Partie ab. Endstand Athletic Bilbao - Atletico Madrid 1:1.
90' + 5' Und es gibt nochmal Eckball für Atletico: Correa flankt von links auf den kurzen Pfosten, wo Martinez per Kopf klären kann. Das scheint es für heute gewesen zu sein.
90' + 3' Freistoß an der Mittellinie für Atletico: Savic schaufelt den Ball lang in den gegnerischen Strafraum. Bilbao klärt per Kopf und leitet den Konter ein. Kodro vertändelt allerdings gegen Savic und es gibt Abstoß.
90' + 2' Correa versucht es für Atletico nochmal mit einem Distanzschuss. Sein Schuss aus etwa 20 Metern geht deutlich links am Tor vorbei.
K. Kodro
I. Williams
Athletic Bilbao
90' + 1' Bilbao wechselt nochmal: Inaki Williams macht Platz für Kenan Kodro.
90' + 1' Schiri Gonzalez gibt fünf Minuten Nachspielzeit.
90' Atletico kann Bilbao nicht mehr wirklich unter Druck setzen. Ein Unentschieden ist hier sehr warscheinlich.
87' Raul Garcia bleibt nach Zusammenprall mit Saul liegen. Es scheint aber eher, als würde er ein wenig auf Zeit spielen und Bilbao sich mit einem Punkt zufrieden geben.
85' Lemar bringt den darauffolgenden Freistoß von der halbrechten Seite mit viel Zug vor das Bilbao-Tor. In letzter Not kann Yeray klären.
Íñigo Martínez
Gelbe Karte
Athletic Bilbao
84' Inigo Martinez kommt deutlich zu spät gegen Gimenez und holt diesen von den Beinen. Klare Gelbe!
De Marcos
Muniain
Athletic Bilbao
83' Auch Kapitän Iker Muniain verlässt das Feld. Oscar de Marcos kommt für ihn in die Partie.
Unai Núñez
Yuri
Athletic Bilbao
83' Nochmal Doppelwechsel bei den Gastgebern: Der mit Krämpfen geplagte Yuri Berchiche wird durch Unai Nunez ersetzt.
80' Und da ist die Riesenchance für Atletico! Correa spielt klasse links raus auf Lodi, der scharf in die Mitte gibt. Der Ball ist zu ungenau für den alleine gelassenen Morata, Keeper Unai Simon macht die Hereingabe jedoch nochmal scharf und lässt auf den am langen Pfosten lauernden Arias abklatschen. Aus kurzer Distanz schießt dieser allerdings Unai Simon an und vergibt die große Chance auf die Führung.
H. Herrera
Koke
Atlético Madrid
78' Die Pause nutzt Diego Simeone für seine fünfte und letzte Auswechslung: Koke verlässt das Feld und wird durch Hector Herrera ersetzt.
77' Wieder gibt es eine kurze Trinkpause für die beiden Mannschaften.
76' Lemar tritt an und schießt den Freistoß halbhoch in die Mauer. Der Ball war in Richtung Torwarteck unterwegs, aber viel zu harmlos getreten.
75' Gute Freistoßposition für Atletico jetzt! Raul Garcia holt Thomas Partey halbrechts vor dem eigenen Strafraum von den Beinen.
74' Yuri Berchiche bleibt mit Krämpfen am Boden liegen. Da merkt man sicherlich die fehlende Wettkampfintensität der letzten Wochen.
72' Noch gut 20 Minuten zu spielen hier, kann eine der beiden Mannschaften nochmal eine Schippe drauf legen und offensiv gefährlich werden? Chancen bleiben in der Zweiten Halbzeit noch Mangelware.
69' Nach sage und schreibe sechs Wechseln in fünf Minuten jetzt aber mal wieder Fußball. Eckball für Bilbao von links: Muniains scharfe Hereingabe wird allerdings von Savic per Kopf geklärt.
Á. Correa
Marcos Llorente
Atlético Madrid
68' Und da ist auch schon der nächste Wechsel bei Atletico: Marcos Llorente macht Platz für Angel Correa.
66' Die ganzen Wechsel scheinen die beiden Teams etwas aus der Ordnung gebracht zu haben. Die Abläufe sitzen in den neuen Formationen noch nicht so wirklich.
Oihan Sancet
Iñigo Córdoba
Athletic Bilbao
63' Und Inigo Cordoba macht Platz für Sancet.
Mikel Vesga
Unai López
Athletic Bilbao
63' Auch die Gastgeber wechseln doppelt: Unai Lopez wird durch Mikel Vesga ersetzt.
T. Lemar
Y. Carrasco
Atlético Madrid
63' Und Thomas Lemar kommt für Yannick Carrasco in die Partie und komplettiert den Dreifach-Wechsel.
Álvaro Morata
Diego Costa
Atlético Madrid
63' Torschütze Diego Costa wird durch Alvaro Morata ersetzt.
S. Arias
K. Trippier
Atlético Madrid
63' Dreifach-Wechsel bei Atletico jetzt: Kieran Trippier macht Platz für Santiago Arias.
60' Und wieder Bilbao: Williams lässt sich mal fallen und holt sich den Ball in der Tiefe ab. Im Rücken sieht der den startenden Yuri Berchiche und steckt klasse auf ihn durch. Aus spitzem Winkel versucht Berchiche aufs kurze Ecke abzuschließen - sein strammer Schuss kracht ans Außennetz. Gute Möglichkeit für die Gastgeber!
59' Inigo Martinez gewinnt den Ball nach ungenauem Zuspiel auf Diego Costa und treibt ihn nach vorne. Über Muniain kommt der Ball nach rechts auf Raul Garcia, der aus spitzem Winkel einfach mal abzieht. Sein Schuss verfehlt das Tor allerdings deutlich.
57' Atletico hat mal etwas Platz und kommt über die linke Seite. Renan Lodi flankt von der Grundlinie scharf in die Mitte. Keeper Unai Simon kommt raus und hat den Ball nach kleiner Unsicherheit im Nachfassen.
55' Bilbao hat jetzt deutlich längere Ballbesitzphasen, in denen es den Gästen allerdings nicht gelingt einen gefährlichen letzten Ball zu spielen. Die Atletico-Defensive steht wie gewohnt sehr sicher hinten drin.
53' Jetzt mal wieder Bilbao: Muniain verlagert auf die rechte Seite, Capa muss allerdings abbrechen und spielt nochmal nach hinten. Der Angriff verpufft mit einem langem Ball in die Arme von Oblak.
51' Atletico kombiniert sich rechts stark über Trippier und Koke nach vorne. Kokes Hereingabe wird in letzter Not von Inigo Martinez zur Ecke geklärt. Koke serviert von rechts, wieder ist allerdings die Bilbao-Verteidigung zur Stelle und die Gefahr ist gebannt.
49' Trippier mit langem Einwurf von der rechten Seite. Über Umwege gelangt der Ball zurück zu ihm und er flankt in die Mitte. Diego Costa verpasst nur knapp.
48' Gimenez bleibt nach einem Luftzweikampf mit Raul Garcia zunächst liegen. Nach kurzer Pause kann er aber weiter machen.
47' Bilbao direkt nach Anpfiff mit einem langen Ball in die Spitze auf den startenden Williams. Gimenez klärt zur Ecke, die jedoch nichts einbringt.
46' Der Ball in Bilbao rollt wieder - Bühne frei für die Zweite Halbzeit!
Lange war in der Partie nicht wirlich viel von den beiden Mannschaften zu sehen. Es war das erwartete Abtasten nach der langen Spielpause. Keine Mannschaft wollte so wirklich das Spielgeschehen in die Hand nehmen. Atletico überließ den Gastgebern weitestgehend den Ball, womit sich Bilbao allerdings recht schwer tat. Atletico kam durch Carrasco in der 12. Minute zur ersten großen Chance der Partie - frei vor Unai Simon verzog er nur um Zentimeter. Somit waren es in der 37. Minute also die Gastgeber aus Bilbao, die in Führung gehen konnten. Aus dem Nichts tauchte Muniain nach Hereingabe von Yuri Berchiche im Atletico-Strafraum auf und vollendte per Außenrist zum 1:0. Die Atletico-Antwort ließ aber nicht lange auf sich warten. Nur zwei Minuten später in der 39. Minute war es Diego Costa, der nach Koke-Zuspiel zum 1:1 traf. Im Großen und Ganzen kann man von einem gerechten Remis bisher sprechen.
45' + 2' Das war's mit der Ersten Halbzeit. Die beiden Mannschaften verlassen das Feld in Richtung Kabine.
I. Williams
Gelbe Karte
Athletic Bilbao
45' + 1' Williams bekommt ein Stürmerfoul gegen sich gepfiffen und beschwert sich lautstark, was eine Gelbe Karte zur Folge hat.
45' Das Schiedsrichtergespann gibt zwei Minuten Nachspielzeit oben drauf.
42' Nach etwas schwerfälligen ersten Minuten scheinen beide Teams aufgewacht zu sein. Carrasco hat wieder die Möglichkeit abzuschließen. Sein Schuss aus gut zwölf Metern halblinks vor dem Tor wird wieder abgefälscht, was eine Ecke zur Folge hat. Wieder wird diese kurz ausgefürt und bringt nichts ein.
Diego Costa
Tor
Atlético Madrid
39' Tooooor! Athletic Bilbao - ATLETICO MADRID 1:1. Die direkte Antwort der Gäste! Bilbao verteidigt nach der Führung viel zu fahrig. Koke hat zentral Platz und steckt klasse durch auf Diego Costa, der alleine vor Keeper Simon auftaucht und eiskalt flach ins linke Eck verwandelt.
Koke
Assist
Atlético Madrid
39' Vorlage Jorge Resurrección Merodio
Muniain
Tor
Athletic Bilbao
37' Tooooor! ATHLETIC BILBAO - Atletico Madrid 1:0. Die Gastgeber gehen in Führung! Inaki Williams verlagert rechts im Strafraum auf die linke Seite zu Yuri Berchiche, der den heranstürmenden Muniain in der Mitte sucht und findet. Per Außenrist befördert der Kapitän den Ball sehenswert ins lange Eck!
33' Wieder hat Bilbao Platz. Capa flankt von rechts auf den langen Pfosten. Trippier klärt per Kopf zur Ecke. Diese wird zunächst kurz ausgeführt. Nach zwei kurzen Pässen segelt der Ball dennoch in den Sechzehner, wo Yeray mit dem Hinterkopf Richtung Atletico-Tor verlängert und Oblak zu einer Parade zwingt. Gute Möglichkeit für Bilbao hier!
32' Das Spiel geht weiter. Bilbao spielt sich gut ins letzte Drittel vor, wo Muniain im Duell mit Trippier auf der linken Seite allerdings den Kürzeren zieht und den Ball verliert.
30' Das Spiel wird für eine kurze Trinkpause unterbrochen.
28' Einwurf für Bilbao von rechts auf Höhe des gegnerischen Strafraums. Muniain wird angeworfen und lässt auf Einwerfer Capa prallen. Mit einer Flanke holt er einen Eckball heraus. Dieser wird kurz ausgeführt und verpufft.
26' Erste Torannäherung für Bilbao: Capa flankt von rechts ins Zentrum auf Williams, der aufs Tor köpfen kann. Sein Kopfball ist allerdings zu unpräzise und ohne Wucht, sodass Oblak den Ball halten kann.
24' Llorente mit starkem Dribbling über rechts auf Höhe der Mittellinie. Seine Idee, den Ball in die Tiefe auf Diego Costa zu spielen ist allerdings zu optimistisch, sodass er ins Nichts geht.
22' Auf der anderen Seite holt Carrasco mit einem Abschlussversuch einen Eckball heraus. Die Ecke von links wird kurz ausgeführt, Bilbao schiebt allerdings schnell raus und erobert den Ball durch Muniain zurück.
21' Bilbao jetzt mal mit Platz über links. Cordoba treibt den Ball ins letzte Drittel und sucht Raul Garcia in der Mitte, sein Ball ist allerdings zu ungenau.
18' Freistoß jetzt mal für Bilbao. Unai Lopez schaufelt den Ball aus dem zentralen Halbfeld in den gegnerischen Strafraum. Atletico ist jedoch zur Stelle und Gimenez klärt per Kopf.
16' Wie man es aber von Atletico kennt, tut man sich gegen gegnerischen Ballbesitz wenig schwer. Die Rojiblancos stehen tief und machen die Räume sehr eng.
15' Bilbao versucht nun etwas das Spiel zu beruhigen und lässt den Ball zunächst in der eigenen Hälfte in den eigenen Reihen laufen.
12' Erste Großchance der Partie! Llorente schickt Carrasco in die Tiefe, sodass dieser nach erfolgreichem Laufduell gegen Martinez frei vor Unai Simon auftaucht. Von halbrechts schiebt Carrasco den Ball ganz knapp flach links am langen Pfosten vorbei. Da fehlten nur die berühmten Zentimeter, Keeper Unai Simon wäre geschlagen gewesen.
11' Erster Eckball für die Gäste. Trippier serviert von rechts, allerdings etwas zu kurz, sodass Inigo Martinez ohne Probleme klären kann.
10' Atletico scheint doch eher im 4-2-3-1-System zu agieren: Carrasco taucht vermehrt auf dem linken Flügel auf, Diego Costa agiert alleine in der Sturmspitze.
8' Die beiden Teams tasten sich zunächst ab und riskieren noch nicht alles in der Offenisve. Vermehrt wird bisher mit langen Bällen agiert, was bisher wenig Erfolg hat.
7' Den daraus resultierenden Freistoß serviert Saul Niguez von halbrechts weit in den Strafraum. Gimenez kommt zum Kopfball, köpft allerdings über das Tor.
Muniain
Gelbe Karte
Athletic Bilbao
6' Jetzt gibt's aber Gelb! Iker Muniain räumt Thomas von hinten ab und sieht völlig verdient die Gelbe Karte.
5' Raul Garcia kommt an der Seitenlinie zu spät gegen Lodi und holt diesen von den Beinen. Der Schiedsrichter lässt den gelben Karton zunächst stecken, auch wenn es hier durchaus eine Verwarnung hätte geben können.
2' Erster Aufreger der Partie. Renan Lodi checkt Raul Garcia mit dem Ellbogen weg und es gibt Freistoß für die Gastgeber aus guter Position zum Flanken. Unai Lopez serviert von rechts auf den im Rückraum lauernden Berchiche. Savic klärt jedoch per Kopf.
1' Bilbao kommt direkt über die linke Seite mit Berchiche, der gegen Saul einen Einwurf herausholt. Dieser bringt allerdings zunächst nichts ein.
1' Und es geht los in Bilbao!
Nach einer Schweigeminute für die Opfer der Covid-19-Pandemie, die von Klaviertönen begleitet wird, nehmen beide Teams ihre Positionen ein.
Nur noch wenige Augenblicke bis zum Anpfiff. Die beiden Mannschaften betreten den Rasen des Estadio de San Memes. Schiedsrichter der heutigen Partie ist Jose Luis Gonzalez Gonzalez. Unterstützung aus dem Video-Bunker kriegt er von Martinez Munuera.
Wir sind gespannt, mit welcher Form die beiden Mannschaften heute aus der Corona-Pause kommen. Tabellenführer Barcelona um Superstar Lionel Messi zeigte sich gestern Abend von der knapp dreimonatigen Pause unbeeindruckt und gewann ohne Probleme 4:0 gegen Mallorca.
Für Diego Simeone sind es nun die letzten Spiele mit seinem langjährigen Assistenten German Burgos an der Seitenlinie. Der 51-jährige Argentinier, der zusammen mit Cheftrainer Simeone seit 2011 zahlreiche Erfolge mit Atletico feiern konnte, strebt nun eine Aufgabe als Cheftrainer an. Spanischen Medienberichten zufolge ist Burgos beim argentinischen Traditionsclub River Plate im Gespräch.
Die Rojiblancos treten damit heute im Vergleich zum 2:2 gegen Sevilla vor dem Lockdown mit fünf Veränderung in der Startelf an: Jose Maria Gimenez (IV) und Renan Lodi (LV) ersetzen Felipe und Mario Hermoso in der Viererkette, Thomas Partey ersetzt Angel Correa im Mittelfeld, sodass Saul Niguez auf Außen rückt und in der Offensive ersetzen Yannick Carrasco und Diego Costa die beiden Torschützen Alvaro Morata (Bank) und Joao Felix (Gelb-Sperre).
Gäste-Coach Simeone schickt folgende Startaufstellung aufs Feld (4-4-2): Oblak - Trippier, Savic, Gimenez, Renan Lodi - Koke, Llorente, Thomas, Saul Niguez - Carrasco, Diego Costa.
Bilbao-Coach Garitano wechselt damit im Vergleich zum 4:1-Sieg gegen Real Valladolid vor der Corona-Pause seine Startelf auf zwei Positionen: Ander Capa ersetzt Inigo Lekue (Bank) auf der Position des Rechtsverteidigers und Iker Muniain ersetzt Sancet (Bank) in der offensiven Dreierreihe der Basken.
Blicken wir nun mal auf die Aufstellungen der beiden Teams, beginnend bei den Gastgebern aus Bilbao, die in folgender Aufstellung im 4-2-3-1 auflaufen werden: Unai Simon - Capa, Yeray, Inigo Martinez, Yuri Berchiche - Dani Garcia, Unai Lopez - Cordoba, Raul Garcia, Muniain - Williams.
Unentschieden - Fehlanzeige. So lässt sich die Situation bei den Gastgebern aus Bilbao vor der Corona-Pause beschreiben. In den letzten zehn Partien gab es jeweils fünf Siege und fünf Niederlagen. Für Bilbao heißt es also stets Hopp oder Top! Das letzte Spiel vor der Corona-Pause konnte immerhin gewonnen werden. Torschützen für Bilbao beim 4:1-Auswärtssieg bei Real Valladolid: Unai Lopez, Raul Garcia, Inaki Williams und Inigo Cordoba. Atletico musste sich beim letzten Liga-Spiel vor dem Lockdown mit einen 2:2-Unentschieden zu Hause gegen den FC Sevilla zufriedengeben. Torschützen für die Rojiblancos: Alvaro Morata und Joao Felix. Viel positiver in Erinnerung geblieben sein, wird das allerletzte Spiel vor der Corona-Pause, das in der Champions League ausgetragen wurde: Der sensationelle 3:2-Auswärtserfolg beim amtierenden CL-Sieger Liverpool, der den Einzug ins Viertelfinale bedeutete.
Der direkte Vergleich der beiden heutigen Kontrahenten weist Vorteile für Atletico auf. Athletic Bilbao konnte nur eins der vergangenen 13 La Liga-Spiele gegen Atletico gewinnen (zehn Niederlagen, zwei Remis), so geschehen beim 2:0-Heimsieg letzte Saison im März 2019. Dieser Sieg war zudem der einzige gegen Atletico von Bilbao-Coach Gaizka Garitano, die restlichen vier Spiele unter ihm gegen die Rojiblancos gingen allesamt verloren. Atletico-Trainer Diego Simeone hingegen gewann gegen Athletic Bilbao so viele Pflichtspiele wie kein anderer Trainer (15 von 19, dazu zwei Remis und zwei Niederlagen). Insgesamt gab es bei 165 Duellen zwischen Bilbao und Atletico in Spaniens höchster Spielklasse 75 Siege für Atletico, 61 Siege für Bilbao und 29 Remis.
Zum Re-Start empfängt der Baskenclub aus Bilbao also den Hauptstadtclub Atletico Madrid. Bei dieser Paarung muss man definitiv von zwei Mannschaften sprechen, die in der bisherigen Saison etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Atletico Madrid befindet sich derzeit mit 45 Punkten auf Rang 6 der Tabelle und hat die Spitze um Barca (61 Punkte) und Real (56 Punkte) schon deutlich aus den Augen verloren. Bilbao befindet sich mit lediglich 37 Punkten auf Platz 10 der Tabelle und somit etwas im Niemandsland. Kleiner Trost - immerhin stehen die Basken im Finale um die Copa del Rey.
Es ist so weit, die La-Liga-Fans kommen endlich wieder auf ihre Kosten! Seit März ruht der Fußball in Spaniens höchster Spielklasse. Zwischenzeitlich wurde befürchtet, dass die aktuelle Spielzeit vielleicht sogar abgebrochen werden muss. Dies konnten die Verantwortlichen der La Liga nun aber durch ein überzeugendes Hygienekonzept verhindern, sodass La Liga an diesem Wochenende wieder an den Start gehen konnte.
Herzlich willkommen in der Primera División zur Begegnung des 28. Spieltages zwischen dem Athletic Club und Atletico Madrid.